Falsche Verkehrsführung — TomTom Community

Falsche Verkehrsführung

xxlkuschelxxlkuschel Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Hallo. Ich habe das Trucker 500 mit den neusten Karten.
Jetzt bin ich schon mehrfach durch Straßen geleitet worden die für LKW´s verboten sind oder dir Streckenführung hat mich durch Ortschaften geleitet obwohl ein anderer Weg besser und für LKW´s zulässig. Warum hat man dann ein LKW Navi da ging auch ein preiswerteres PKW Navi?

Kommentare

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,065 Superuser
    xxlkuschel schrieb:
    Hallo. Ich habe das Trucker 500 mit den neusten Karten.
    Jetzt bin ich schon mehrfach durch Straßen geleitet worden die für LKW´s verboten sind oder dir Streckenführung hat mich durch Ortschaften geleitet obwohl ein anderer Weg besser und für LKW´s zulässig. Warum hat man dann ein LKW Navi da ging auch ein preiswerteres PKW Navi?
    Sorry aber du hast schon Lkw eingestellt ?
  • xxlkuschelxxlkuschel Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Na selbstverständlich auch alle Masse sind drin.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,065 Superuser
    Also ich kenn vom Pro5150, vom Trucker5000 und 6000 eher daß sie um viele Strassen herum routen obwohl man zB. als Anlieger rein dürfte.
    Ich könnte jetzt auf die schnelle keine Strasse nennen, die verboten wäre und ich da durch geroutet wurde. Kannst du ein konkretes Beispiel einer Strasse nennen durch die du geroutet wurdes die gesperrt war. Dann könnte man das mal mit anderen Geräten testen !
  • ichbins25ichbins25 Beiträge: 0
    Also ich habe bislang auch die Erfahrung gemacht das die Geräte lieber ein paar Km Umweg fahren möchten,obwohl man auch anders fahren dürfte.
  • OdaloOdalo Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    route einmal Arnulfstraße 21 in München (ist der ZOB), kommend über die A8; mit der LKW Einstellung routet das TT über den Ring; durch M mit dem Lkw ist verboten.
    :8
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,065 Superuser
    Odalo schrieb:
    route einmal Arnulfstraße 21 in München (ist der ZOB), kommend über die A8; mit der LKW Einstellung routet das TT über den Ring; durch M mit dem Lkw ist verboten.
    :8
    Ich weiß, den Fehler hab ich auch schon TT gemeldet, ist das selbe wie von der A7 über die B28/B10 durch Ulm auf die A8 und umgekehrt. ! Aber wenn man zum ZOB will ist man ja Anlieger und darf den Ring benutzen und genau damit hat TT noch Probleme !
    Wenn du übrigens Fehler in der Truck Karte feststellst kannst du die hier: https://de.discussions.tomtom.com/trucker-500-5000-6000-pro-5150-486/tomtom-trucker-sammelthread-fur-kartenprobleme-nur-fur-trucker-983305 oder auch bei MSR melden !
  • andy77.andy77. Beiträge: 451 [Supreme Pioneer]
    Offtopic:
    War das auch ein Navi von TomTom?
    LKW steckt fest
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,065 Superuser
    Geh ich mal davon aus weil ich solche Situationen zu genüge kenne. Die TT Navigation ist und bleibt für den Truckbereich mehr als dürftig bis schlecht!!
    Allerdings hätte der Fahrer hier auch mehr Kopf verwenden sollen! Vielleicht auch ein Anfänger!
  • BemboBembo Beiträge: 12,158 Superuser
    Ich glaube auch wie @s-i-g-g-i schreibt, es braucht einfach noch ein Kopf zum Fahren.
    Ob Motorrad PKW oder LKW.
    Klar ist, das es nicht immer einfach ist für die Brummi Fahrer wenn sie x wo hin müssen um etwas ab oder auf zu laden.
    lg. Bembo
  • andy77.andy77. Beiträge: 451 [Supreme Pioneer]
    Das stimmt, muss ich irgendwo zu einer Adresse und mir zeigt das Navi den Weg erhoffe ich den „optimalen Weg“, beim LKW eine breite Strasse. Auch ich mit dem VW Transporter wünsche eher breitere Strassen als Feldwege. Denn muss ich zum Kunde fahre ich auch in das Fahrverbot. Ob der genannte LKW Fahrer dahin müsste oder einfach nur den schnellsten Weg nahm?

    Die Karten sind da schlecht, bei uns im Riet sind nicht alle Strassen im Navi vorhanden und ob geteert oder ein Kiesweg unterscheidet das Gerät auch nicht. In der Schweiz gibt es Strassenklassen, es wäre schön wenn TomTom die Karten mal grundlegend verbessert. So würde ich nicht autonom Fahren wollen, denn die Kameras hätten wohl bei solchen Strassen Probleme. Werbung ist das nicht!
    Schluss 😎
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,065 Superuser
    War gestern beim Bogenschießen und TT hat uns 2 km vor dem Ziel über einen Feldweg geführt der nach ca. 500m mit dem Pkw nur noch befahrbar war wenn man mit dem linken Rad auf dem Grünstreifen in der Mitte gefahren ist. In der Spur wäre man am Unterboden aufgesessen! Die Schießleitung hat uns dann oben berichtet daß wir nur 2km mehr Strecke gehabt hätten wenn wir nicht in den Feldweg eingebogen wären und das alles geteert ist! Folglich wäre die schnellste Route die gewesen und nicht die Holperpiste mit faustgroßen Steinen in der Fahrspur. Daß TT die Feldwege nicht abfährt ist mir schon klar, aber dies zeigt auch wie Problematisch es auch für Pkw werden kann, wobei das wenden da ja kein soooo großes Problem ist. Mit meinem 320i mit Sportfahrwerk hätte ich mich nicht mal anfänglich von der Teerstrasse entfernt! =) Also Mitdenken ist immer eine gute Wahl!! =)
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,133 [Revered Pioneer]
    Bembo schrieb: »
    Ich glaube auch wie @s-i-g-g-i schreibt, es braucht einfach noch ein Kopf zum Fahren.
    Ob Motorrad PKW oder LKW.

    Sogar beim Fahren mit dem "Teffli" (Schweizerdeutsch für Mofa) sollte man den Kopf benutzen, weil man sich ansonsten verfahren kann:


    :p
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online12

628TractorMan
628TractorMan
Dagobert
Dagobert
dhn
dhn
ROMOTOUR
ROMOTOUR
+8 Gäste