GO6200 WLAN bricht ab — TomTom Community

GO6200 WLAN bricht ab

MarkusMUCMarkusMUC Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Habe gerade mein neues GO6200 in Betrieb genommen und im WLAN eingebunden. Versuche nun die Karte zu aktualisieren, jedoch bricht die Verbindung zum WLAN immer wieder nach kurzer Zeit ab "außerhalb der Reichweite"". Alle anderen Geräte im Haushalt sind jedoch stabil mit dem WLAN verbunden.
«13

Kommentare

  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,319 Superuser
    Router neu starten!
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    tut mir Leid zu hören dass Du dieses Problem hast.

    Da ich von einem solchen Problem beim GO Wi-Fi noch nicht gehört habe, würde ich Dir gerne diesen Tipp geben:

    Ich habe es manchmal beobachtet, dass ein Router nur eine bestimmte Anzahl an verbundenen Geräten "verträgt". Dann verliert mein Smartphone ebenfalls nach ein paar Minuten plötzlich die Verbindung.

    Du kannst dies testen, indem Du kurzzeitig eines der Geräte vom Wi-Fi trennst (z.B. Dein Smartphone oder Tablet). Wenn es dann klappt, deutet dies auf eine solche Limitierung.

    Bitte lass uns wissen ob das Problem weiter auftritt, ich habe Dein Feedback aufgenommen.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • ArtemisiaArtemisia Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hi, habe mit meinem brandneuen Go 5200 WiFi ebenfalls das Problem bei der Kartenaktualisierung, egal welche Karte ich versuche zu aktualisieren, die Verbindung bricht immer bei 91% ab. Die Anzeige "Hoppla! Keine Internetverbindung. DL unterbrochen. Sobald Ihr Gerät wieder mit dem Inertent verbunden ist, wird der DL fortgesetzt" ist irreführend. Der DL wird NICHT fortgesetzt :-( Leider kann ich die WiFi Verbindung ohne eine installierte Karte nicht trennen, um die Aktualisierung per PC vor zu nehmen.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,319 Superuser
    Du brauchst das Navi nur an den PC anschließen und MyDrive Connect starten! Die Updates musst du dann ebenfalls wieder am Navi aufrufen! MyDrive Connect tunnelt nur die Internetverbindung des PC!
  • ArtemisiaArtemisia Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Habe, wie beschrieben, das Navi an den PC angeschlossen und MyDrive gestartet. Karte lädt bis exakt 91% und bricht dann ab: Keine Internetverbindung :( Egal welche Taste ich drücke "ok" oder "DL stoppen" das Navi fängt wieder von vorn an, welche Karte ich laden möchte.

    So langsam macht es keinen Spaß mehr
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi Artemisia,

    tut mir Leid von Deinen Problemen zu hören. :( Ich weiß wie nervig das sein kann!

    Ich habe mal einen Blick auf die Fehlermeldungen im (internen) System geworfen, um zu prüfen was bei Dir diese Probleme verursacht.

    Ich sehe da einen Fehler, welchen ich bisher eigentlich noch nie gesehen habe. Dieser besagt dass der Nutzer (also Du) den Vorgang abgebrochen hat: "Could not get connection (cable pull?)"

    Das ist schon sehr eigenartig, für mich deutet dies relativ sicher auf irgendein Problem auf Deiner Seite hin. :(

    Du hast nicht zufällig eine Möglichkeit das Update (ohne größere Umstände) in einem anderen Wi-Fi durchzuführen? Nur um Dein TomTom zum Laufen zu bekommen und um zu verifizieren ob es ein Problem mit Deinem spezifischen Netzwerk ist?

    Darf ich fragen welchen Router Du verwendest?

    Gruß

    Julian
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Hallo,

    hast du denn, vor dem kartenupdate, die aktuelle Firmware eingespielt?
  • KnuspiKnuspi Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo Julian,

    ich habe exakt das gleiche Problem wie Artemisia - Abbruch der Karteninstallation bei 91%. Außerdem funktioniert die WLAN-Kopplung nicht, der Router zeigt nicht mal einen Fehlversuch an.

    Viele Grüße
    Knuspi
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    ...und, wenn du einfach versuchst fortzusetzen?
  • KnuspiKnuspi Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Also ich habe mein Gerät jetzt zum Laufen bekommen. Ich habe eine kleinere Karte (Polen) geladen. Das hatte funktioniert. Nach Zurücksetzen des Gerätes auf Werkseinstellung habe ich den Gastzugang meines Routers als WLAN -Hotspot zum Laden weiterer Karten nutzen können.
  • MarkusMUCMarkusMUC Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Ratschläge. Bei mir ist das Problem inzwischen verschwunden, nun verbindet sich mein TomTom problemlos mit meinem WLAN. Auch wenn ich das Gerät aus dem Auto in die Wohnung bringe verbindet es sich selbständig im Hintergrund.

    Erklären kann ich es nicht. Zu viele Gerate im WLAN kann nicht der Grund sein, da ich nur wenige Geräte nutze und typicherweise keine Probleme haben, mal ein paar Geräte mehr zu verbinden. Router neu starten hatten ich versucht, hatte aber keinen Erfolg gebracht. An dem Tag hatte es ja nun den großangelegten Hackerangriff auf die Router der Deutschen Telekom gegeben, aber mein Router ist nicht von der Telekom und war nicht betroffen.

    Viele Grüße
  • gummimanngummimann Beiträge: 6 [Novice Seeker]
    Hallo,
    habe mein ersten GO 6200 wegen Staub unter dem Display tauschen müssen.

    Bei dem zweiten habe ich jetzt die gleichen Probleme, wie oben beschrieben: das Gerät verliert ständig die WLAN Verbindung. Schaue ich dann in die Einstellungen und suche nach sichtbaren Netzwerken, werden nur ganz wenige angezeigt und diese mit ganz schwacher Signalstärke.
    Nach einem Reboot des Navis (komplett ausschalten und wieder einschalten) zeigt das Gerät wieder alle WLAN Netze in der Ungebung mit ordentlicher Signalstärke an und auch mein Netzwerk wird wieder angezeigt und verbunden.

    Meine Vermutung: die WLAN Antenne oder deren Treiber haben einen Treffer. Sie hat auf einmal gar keinen bzw. noch niedrigen Empfang.

    Bei meinem ersten Geät könnte ich das Problem nicht feststellen. Auf diesem war die Firmware vom Stand: 24.12.

    Kam seitdem eine neue Firmware? Vielleicht liegt es ja auch daran.

    Wäre schön, wenn sich mal jemand von TomTom zu Wort meldet. Nochmal täusche ich nicht. Dann geht es ganz zurück.

    Bin einfach nur enttäuscht von der Qualität.
  • SabineTSabineT Beiträge: 116 [Revered Navigator]
    gummimann schrieb:
    Bei dem zweiten habe ich jetzt die gleichen Probleme, wie oben beschrieben: das Gerät verliert ständig die WLAN Verbindung. Schaue ich dann in die Einstellungen und suche nach sichtbaren Netzwerken, werden nur ganz wenige angezeigt und diese mit ganz schwacher Signalstärke.
    Nach einem Reboot des Navis (komplett ausschalten und wieder einschalten) zeigt das Gerät wieder alle WLAN Netze in der Ungebung mit ordentlicher Signalstärke an und auch mein Netzwerk wird wieder angezeigt und verbunden.

    Meine Vermutung: die WLAN Antenne oder deren Treiber haben einen Treffer. Sie hat auf einmal gar keinen bzw. noch niedrigen Empfang.
    Die Probleme mit WLAN beim 6200 sind echt nervig! Es ist jedes mal ein Lotteriespiel ob die Verbindung stabil bleibt oder abbricht. Ich hab jedenfalls den gleichen Effekt. Wenn die WLAN-Verbindung abbricht wird dann nur mehr ein schwaches Signal angezeigt.

    Da das offenbar jetzt schon bei mehreren Kunden auftritt würde ich ein Problem mit dem WLAN-Router ausschließen. Ein im gleichen WLAN befindlicher Raspberry 3 hat seit Monaten eine stabile Verbindung!
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    Danke für Euer Feedback, tut mir Leid zu hören dass Ihr hier Probleme habt.

    Es ist leider sehr schwierig hier konkrete Informationen für meine Kollegen zusammenzustellen, daher bitte ich Euch mir den von Euch beobachteten Fehler genauer zu umschreiben. Denn so wie ich dies hier lese werden hier verschiedene Dinge beschrieben.

    Bitte beantwortet mir einmal die folgenden Fragen:

    Habt Ihr generell Probleme Euer TomTom mit dem WLAN zu verbinden?

    Seit Ihr zum Zeitpunkt des Abbruches der Aktualisierung mit dem WLAN verbunden, oder mit dem PC?

    Tritt der Abbruch immer an einem gleichen Punkt der Aktualisierung (z.B. die beschriebenen 91%) auf?

    Wie lautet die Fehlermeldung, die Euch angezeigt wird?

    Könnt Ihr nach dem Abbruch das WLAN ohne Probleme finden und das Gerät damit verbinden?

    Ich leite dann gerne diese Infos intern an meine Kollegen weiter, die sich dies dann genauer ansehen werden.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • SabineTSabineT Beiträge: 116 [Revered Navigator]
    Julian schrieb:
    Bitte beantwortet mir einmal die folgenden Fragen:

    Habt Ihr generell Probleme Euer TomTom mit dem WLAN zu verbinden?
    Bei mir tritt das nicht generell auf. Im Moment hab ich wieder eine offenbar stabile Verbindung.
    Julian schrieb:
    Seit Ihr zum Zeitpunkt des Abbruches der Aktualisierung mit dem WLAN verbunden, oder mit dem PC?
    Da ja WLAN am Gerät nur aktiv ist, wenn man nicht mit dem PC verbunden ist natürlich mit WLAN!
    Julian schrieb:
    Tritt der Abbruch immer an einem gleichen Punkt der Aktualisierung (z.B. die beschriebenen 91%) auf?
    Die Sache bei 91% tritt zumindest bei mir auf, wenn ich über USB mit meinem MAC verbunden bin und auf dem MyDrive Connect laufen habe. Beim MDC geht in dem Moment dann die CPU-Last auf knapp 100% rauf (laut Aktivitätsanzeige von MacOS).
    Julian schrieb:
    Wie lautet die Fehlermeldung, die Euch angezeigt wird?
    Das Gerät meldet dann, dass die Internetverbindung unterbrochen wurde. Man kann dann entweder auf "Abbrechen" oder auf "OK" clicken.
    Julian schrieb:
    Könnt Ihr nach dem Abbruch das WLAN ohne Probleme finden und das Gerät damit verbinden?
    Nach dem Abbruch wird dann zwar unter Einstellungen->WIFI das WLAN als bekannt angezeigt, aber nur mit dem untersten Bogen als Signalstärke. Wenn ich dann den Eintrag anclicke und auf "Verbinden" gehe, kommt die Meldung, dass die IP-Adresse abgerufen wird, danach wird aber wieder nur das WLAN wie davor angezeigt.

    Als WLAN-Router verwende ich hier eine "FRITZ!Box Fon WLAN 7390" und zusätzlich noch einen "FRITZ!WLAN Repeater 1750E", der über LAN angebunden ist. Derzeit ist das 6200er mit der FRITZ!Box verbunden (WLAN , 2,4 GHz, 58 Mbit/s). Mir ist aber vorgestern mal aufgefallen, dass die Verbindung auch mitunter nur mit 10 Mbit/s erfolgt und die Geschwindigkeit dann auch schwankt.

    Ich werde das noch weiter beobachten.
  • SabineTSabineT Beiträge: 116 [Revered Navigator]
    Heute hat mal ein kompletter Download der Karte "Zentral- und Osteuropa" über WLAN bei mir geklappt.
  • gummimanngummimann Beiträge: 6 [Novice Seeker]
    Julian schrieb:
    Habt Ihr generell Probleme Euer TomTom mit dem WLAN zu verbinden?

    Verbindung klappt, wenn das Gerät neu gestaret wird. Bricht das WLAN dann ab, ist eine erneute Verbindung nicht möglich. Erst nach einem Neustart des Gerätes klappt es wieder, bis es nach kurzer Zeit wieder die WLAN Verbindung verliert.
    Julian schrieb:
    Seit Ihr zum Zeitpunkt des Abbruches der Aktualisierung mit dem WLAN verbunden, oder mit dem PC?

    Mit dem WLAN.
    Julian schrieb:
    Tritt der Abbruch immer an einem gleichen Punkt der Aktualisierung (z.B. die beschriebenen 91%) auf?
    Nein.
    Julian schrieb:
    Wie lautet die Fehlermeldung, die Euch angezeigt wird?
    Hoppla, keine Internetverbindung. Die Aktualisierung wird fortgesetzt, wenn wieder eine Verbindung besteht.
    Das WLAN-Symbol zeigt dann keinen Empfang. Und auch in der Liste der verfügbaren Netze taucht mein Netz (JRNET) nicht mehr auf. Die ANzahl der Netze schrumpft von ca. 20 auf 2 und es können keien Verbindungen aufgebaut werden. Als ob die WLAN-Antenne auf einmal den Dienst verweigert. Habe dazu Bilder angehängt, wie es aussieht, wenn er Verindung aufbauen kann und wie es nach dem Auftritt des Fehlers aussieht.
    Julian schrieb:
    Könnt Ihr nach dem Abbruch das WLAN ohne Probleme finden und das Gerät damit verbinden?
    Nein, wie bereits in der Frage drüber erläutert. Siehe Bilder.

    Ich leite dann gerne diese Infos intern an meine Kollegen weiter, die sich dies dann genauer ansehen werden.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • Cool-SmartCool-Smart Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    An TomTom Julian: sehe Ihre Fragen erst jetzt
    Meine Antworten für Sie:
    1- 5200 Erstmal WLAN gar nicht gefunden - dann hat es wahrscheinlich Router W921V runtergerissen - dann nach Reset: > WLAN gefunden:
    2- Zuvor USB via MyDrive Downloads Europa 8,1,8 GB häufig bei 24% und 41% abgebrochen "Hoppla Internet weg" (war aber für alle anderen Anweundungen verfügbar. - Alle anderen Anwendungen downloads gestoppt und mit T-Online Manager beobachtet) Downlaodrate gezeigt mit ca 120 KBit/s
    3- dann via WLAN ca 5 mal Abbruch bei Europa-DL ca. 13% - insgesamt ca. 18 mal (!!!) versucht, weil TomTOM Support behauptet, MEINE Internet Verbindung sei nicht stabil - Aber immer ABBRUCH !! (keine Fehlermeldung - mehrmaliger autom Neubeginn - dann irgendwann "Update gescheitert" oder so ähnlich. Nach Abbruch ist mein WLAN sichtbar u verfügbar. Kleinere Updates (Benelux) funktionieren - hilft aber weniger, weil man dann ja immer manuell den Kartenraum wechseln muss.

    DIe 3 Supportler von Euch hätten doch nur mal sagen brauche "we have problem - please wait for FIX!"
    Downlaodrate angezeigt mit ca 3000 KBit/s - bei konstanter TOmTOM exclusiv use Umgebung) . Alles andere stabil bei mir.
    Support sagt PORTS öffnen 443 etc , ist aber nicht in der Lage den auslösenden Port zu benennen - ist das professionell?


    FAZIT
    Der Download der Europa Karte (auf ein im Jan. gekauftes GO 5200) ist eine Katastrophe !!! Immer wieder Abbruch bei 13% ! und dann alle Karten weg, die vorher bei einem ofenfrischen teuren Spitzenprodukt drauf waren. (win 7 , Telekom Router W921V, 6000 DSL funktioniert)
    NAch investierten ca. 20 ArbeitsStunden innerhalb von 5 Tagen entnervt aufgegeben, der Tom Tom Support kriegt es einfach nicht gebacken, die Routerkonfiguration präzise durchzugeben oder einen Direkte Kommunikaton mit den 2nd level support herzustellen!

    Auch nach 3-4 Stunden und Nachts 0:00 h immer wieder Download-Abbruch durch Navi, obwohl Internet steht, bei ca. 13%.

    Hat Europakarte überhaupt schon jemand auf 5200 / 6200 (via WiFi) heruntergeladen?
    Via USB veringert das bei mir die Übertragsungsrate Download auf 3 % der im WLAN möglichen geschwindigkeit.

    Produktversprechen "einfacher Update" GRANDIOS NICHT eingelöst! Schwerer Produktmangel !
    Nach 3 gekauften TomTOm NAvis ein ehemals treuer inzwischen entnervter KUnde (Dipl. INformatiker)
  • Cool-SmartCool-Smart Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    An TomTOM Julian - siehe bitte meine ausführliche Antwort unten.
    Wann ist ein FIX zu erwarten?
  • Cool-SmartCool-Smart Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    Julian schrieb:
    Hallo zusammen,

    Danke für Euer Feedback, tut mir Leid zu hören dass Ihr hier Probleme habt.

    Es ist leider sehr schwierig hier konkrete Informationen für meine Kollegen zusammenzustellen, daher bitte ich Euch mir den von Euch beobachteten Fehler genauer zu umschreiben. Denn so wie ich dies hier lese werden hier verschiedene Dinge beschrieben.

    Bitte beantwortet mir einmal die folgenden Fragen:

    Habt Ihr generell Probleme Euer TomTom mit dem WLAN zu verbinden?

    Seit Ihr zum Zeitpunkt des Abbruches der Aktualisierung mit dem WLAN verbunden, oder mit dem PC?

    Tritt der Abbruch immer an einem gleichen Punkt der Aktualisierung (z.B. die beschriebenen 91%) auf?

    Wie lautet die Fehlermeldung, die Euch angezeigt wird?

    Könnt Ihr nach dem Abbruch das WLAN ohne Probleme finden und das Gerät damit verbinden?

    Ich leite dann gerne diese Infos intern an meine Kollegen weiter, die sich dies dann genauer ansehen werden.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian


    An TomTOM Julian - siehe bitte meine ausführliche Antwort unten.
    Wann ist ein FIX zu erwarten?
  • gummimanngummimann Beiträge: 6 [Novice Seeker]
    @Cool-Smart: Ich habe nun auch unzählige Stunden investiert und irgendwann hat der Kartendownload danngeklappt. Ich konnt Europa, USA und Australien hintereinande rrunterladen. Das hat zwar aufgrund der super langsamen und schlechten TomTom-Server eine halbe Ewigkeit gedauert, aber dafür ohne Abbruch!

    Den TomTom Support kann man leider völiig vergessen. Entwede rnicht erreichbar, keine Ahnung oder unfreundlich. Deshalb habe ich selbst probiert und geforscht,

    Versuch mal bitte folgendes:
    1.) Starte dein MyDriveConnect auf dem Rechner, verbinde das USB-Kabel mit dem PC, abe rnoch nicht mit dem TomTom!
    2.) Schalte dein Gerät ein.
    3.) Drücke den POWER-Knopf und halte ihn gedrückt. Das Gerät wird neustarten. Halte den POWER-Knopf auch nach dem Trommel-Geräusch noch gedrückt! Das ist ganz wichtig!
    4.) Irgendwann wird eine schwarze Seite mit weißem Text auf deinem TomTom erscheinen, auf dem alle möglichen Informationen stehen.
    5.) Nun muss es schnell gehen: Lass den Power-Knopf los und drücke Ihn danach sofrt 3mal hintereinander. Das Timing ist hier wichtig.
    6.) Hat das Timing gestimmt, erscheint auf dem Bildschrim ein Bild mit einem PC und dem TomTom. Wenn nicht, die Schritte wiederholen. Irgendwann klappt es ;)
    7.) Stecke nun das USB-Kabel in das TomTom. MyDriveConenct wird nun eine Widerherstellung der Software starten.

    Seitdem war meine WLAN-Verbindung stabil. Es scheint in der Software des TomTom irgendwo einen Fehler zu geben, der auch beim Neustart des Geräts nicht zurückgesetzt wird. Das der Support eine Katastropgehe ist, wird es wohl ewig dauern bis da mal was passiert. TomTom ist leider kein agiles Unternehmen.

    Eigentlich lustig, dass ich anscheinend eher einen Workaround gefunden habe als der Support.
  • gummimanngummimann Beiträge: 6 [Novice Seeker]
    Keine Antwort mehr, auch schonwieder toll.....
  • IlloIllo Beiträge: 116 [Renowned Wayfarer]
    Auch bei mir bricht WLAN immer wieder nach kurzer Zeit ab mit der Meldung "außerhalb der Reichweite"". Alle anderen Geräte im Haushalt sind jedoch stabil mit dem WLAN verbunden, ich schalte den Tom Tom immer aus und danach wieder ein und es funktioniert wieder. Was kann ich machen , dass das aufhört. Danke für eure Antworten. Habe alle Geräte ausgeschaltet und bei mir bricht er ganz unterschiedlich ab einmal bei 30 danach mal mit 70 oder auch über 90 habe eine gute WLAN Verbindung an der kann es nicht liegen.
  • gummimanngummimann Beiträge: 6 [Novice Seeker]
    Siehe meien Anleitung zwei Pots drübe rund schreib dann mal bitte, ob es bei dir geklappt hat.
  • IlloIllo Beiträge: 116 [Renowned Wayfarer]
    den Tipp habe ich schon bekommen und bei mir hat es leider nichts gebracht, aber Danke für deine Hilfe.
    LG Illo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online27

jeanpierr
jeanpierr
Lenkstange
Lenkstange
Natian35
Natian35
+24 Gäste