Ein Nachfolger für das go 5000 sinvoll?

Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
Hi

Habe jetzt seit ca 2 Jahren das Go 5000 Navi,bin soweit zufrieden nur das es halt extrem langsam ist und der Akku wie gewohnt von Tom Tom sich schnell entlädt auch ohne online zu sein.
Gibs denn schon was neues wo man sagen kann es lohnt sich auf jeden fall darüber nachzudenken?? Wichtig ist mir mind 5 zoll integrierte Sim und lebenslange Karten,sowie Live Stau und Kameras.

Gruß
Christian

Kommentare

  • TahineTahine Beiträge: 118 [Renowned Wayfarer]
    Christian1980 schrieb:
    Hi

    H
    Gibs denn schon was neues wo man sagen kann es lohnt sich auf jeden fall darüber nachzudenken?? ..
    Der direkte Nachfolger ist das GO5200.
    Nur- die Hardware soll, wahrscheinlich auch der Akku, bis auf den schnelleren Prozessor, fast identisch mit der deines Gerätes sein.

    Ob sich der Wechsel lohnt?
    Meines Erachtens nur, wenn du Vielfahrer bist und/oder das Navi beruflich nutzt.

    Ich denke aber , dass du von den Champignons Champions hier im Forum weitergehende Infos bekommen wirst.
  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    Naja viel fahrer nicht grad, brauche das Navi 5-10 mal im Monat,manchmal auch weniger
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,775 Superuser
    Christian1980 schrieb:
    Naja viel fahrer nicht grad, brauche das Navi 5-10 mal im Monat,manchmal auch weniger
    Dann würde ich mich mit dem begnügen was ich hab und kenne, wenn es funktioniert ! Warum Geld verschwenden wenn nicht nötig , mach damit der Frau/Freundin/Freund eine Freude !!;)
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    naja gut dann scheint es sich wohl nicht zu lohnen ;-)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,775 Superuser
    Christian1980 schrieb:
    naja gut dann scheint es sich wohl nicht zu lohnen ;-)
    Na ja es gibt Menschen die müssen immer auf dem neuesten technischen Stand sein, auch wenn es nicht nötig ist. Das muß jeder mit sich selber ausmachen. Wenn du noch zufrieden mit deinem Gerät bist, warum dann ein neues zulegen. Du kannst ja auch mal hier bei den Nachfolgegeräten schauen was so alles geschrieben wird ! Das hift bestimmt bei der Entscheidungsfindung !;)
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    Naja mich stört halt die extrem lahme Software und der schnell entladene Akku,und das sogar im offline Modus,sonst bin ich eigentlich zufrieden
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,775 Superuser
    Christian1980 schrieb:
    Naja mich stört halt die extrem lahme Software und der schnell entladene Akku,und das sogar im offline Modus,sonst bin ich eigentlich zufrieden
    Du solltest das Gerät bei Nichtbenutzung ganz ausschalten-Ein/Auschaltknopf länger als 5 sec. gedrückt halten oder drücken bis im Display die Option Ausschalten angezeigt wird.
    Hast du schon mal einen Reset gemacht und hast du auch die Updates gemacht ?
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • ZahnbuersteZahnbuerste Beiträge: 86 [Outstanding Wayfarer]
    Gegen Schnell Entladen hilft nur das Navi über Länger Drücken vom Ausschaltknopf und dann Ausschalten auf Display echt auszuschalten.
    Ruhezustand frißt Strom - merke es bei meinen GO 6100.
    GO 6200 hat einen schnelleren Prozessor, aber wegen Deinem Thema Akku:
    Go 6100 ist bei TT selbst mit bis zu 2h Akkulaufzeit angegeben
    Go 6200 ist bei TT selbst mit bis zu 1h Akkulaufzeit angegeben (also 1h weniger !)
  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    ja ich meine ja ich stelle meins ganz aus,trotzdem ist es nach 1 woche nichtnutzung leer. und das is Nervig.Ja mind 1 mal im Monat schliess ich es am PC an zwecks updates.
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit das es bei Zündung Einschaltung des Autos nicht gleich mit angeht wens noch per USB angeschlossen ist?
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,775 Superuser
    Christian1980 schrieb:
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit das es bei Zündung Einschaltung des Autos nicht gleich mit angeht wens noch per USB angeschlossen ist?
    Darüber gibt es schon mehrere Threads einer davon auf die schnelle :https://de.discussions.tomtom.com/gostartvia-4042505152606162-go-4005005106006105000510060006100-180/automatisches-einschalten-bei-fahrzeugstart-abschalten-973505

    Nochmal die Frage : Hast du schon mal einen Reset gemacht ?
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    Puh das war bei dem glaube ich 10 sec den knopf drücken oder??? nicht wie bei den alten mit der nadel in ein loch stecken,glaube ja aber das ist schon etliche Monate her
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,775 Superuser
    Christian1980 schrieb:
    Puh das war bei dem glaube ich 10 sec den knopf drücken oder??? nicht wie bei den alten mit der nadel in ein loch stecken,glaube ja aber das ist schon etliche Monate her
    Reset = Solange drücken bis es trommelt !! Wenn du dann noch weiter drauf bleibst kommt ein DOS ähnlicher Bildschirm mit ein paar Informationen auch zum Akkuladestand ! Diesen Bildschirm bekommst du mit einmal auf den Knopf drücker wieder weg, dann ist dein Gerät resettet.;) Vielleicht bringt es ja was was die Geschwindigkeit angeht. Ich hab mich jetzt nie so viel mit dem 5000der beschäftigt aber ich müßte lügen wenn ich sagen würde ich hab mal von einer lahmen Software gehört. !;);)
    Aber es meldet sich bestimmt noch einer der da mehr weiß !
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    oKK,ich versuche es mal morgen,danke für den Tipp :-)
  • Fokker66Fokker66 Beiträge: 81 [Prominent Wayfarer]
    Ich habe seit einiger Zeit das go 5200. Vorher ca. 15 Monate das Go 5000. Ich kann also direkt vergleichen. Ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Für mich persönlich liegen Welten dazwischen. Die Neuberechnung einer Route geht viel schneller, der Kartenaufbau ist viel schneller, das Hoch fahren des Gerätes ist schneller. Die weibliche Stimme Anna ist mir lieber. Das Updaten über WiFi ist äußerst einfach und "sorglos". Das Vorlesen von WhatsApp Nachrichten klappt perfekt. Alles in allem finde ich, das sich der Umstieg gelohnt hat.
  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    Guck an,also gibs doch schon unterschiede,aber das teil kost mit eigener Sim gleich ca 330 euro,ein stolzer Preis
  • BemboBembo Beiträge: 11,300 Superuser
    Hallo Fokker66
    auf das Go 5000 bekommst du Anna auch, wenn du fragst.
    WhatsApp auf dem Navi brauche ich nicht. Das lenkt nur ab.
    mfg. Bembo
  • the_xarthe_xar Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich kann mich @Fokker66 anschließen.
    Für mich war die (viel) flüssigere Bedienung und Wifi Updates ausschlagebend, was die Benutzung doch deutlich angenehmer macht.
    Vor allem wenn man während der Fahrt doch mal das Navi bedienen muss ist die schnellere Reaktionsfähigkeit sehr hilfreich.
  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    WIe kann ich das mit dem Wifi updates verstehen,lese es heute zum ersten mal das es sowas gibt
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,775 Superuser
    Wie ich schon geschrieben habe, jeder muß selber entscheiden wieviel ihm so ein Gerät wert und wichtig ist. Ich stell mir auch keinen Ferrari in die Garage wenn ich noch nicht mal am Wochenende damit zum fahren komme, da reicht der BMW auch. ;);)
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • the_xarthe_xar Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Nunja, das Go5200 hat ja nun Wifi eingebaut, d.h. du kannst es zu Hause mit einem W-LAN verbinden und das Navi kann Updates dadurch direkt (über W-LAN) einspielen. Du musst es nicht mehr per Kabel an den Computer anschließen.
  • Christian1980Christian1980 Beiträge: 10 [Neophyte Traveler]
    Ja da hast du recht Siggi.
    Aber das ist ja geil mit dem Wlan,
    Ich versuche das morgen mal mit dem Reset,mal schaun obs dann schneller geht,aber ich meine er war von anfang an schon ne lahme Krücke,die dinger hatten auch viele Probleme als diese Modelle rauskamen,updates kamen fast alle 6 Monate,ich habs gottseidank zum zeitpunkt gekauft wo es kaum noch Probleme gab.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 600 [Exalted Navigator]
    Bembo schrieb:
    Hallo Fokker66
    auf das Go 5000 bekommst du Anna auch, wenn du fragst.
    WhatsApp auf dem Navi brauche ich nicht. Das lenkt nur ab.
    mfg. Bembo
    Da gebe ich dir Recht, Bembo! Das lenkt so sehr ab, wie wenn dein Beifahrer dir etwas sagen will. Was ich damit sagen will: mich lenkt das gar nicht ab, da ich meistens wichtige Nachrichten bekomme, die ich - ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen! - gleich hören kann - ob Whatsapp, SMS, Messenger oder was auch immer. Da möchte ich nie mehr drauf verzichten!
    TomTom GO 6200, TomTom GO App
  • BemboBembo Beiträge: 11,300 Superuser
    Hallo Tommy1511
    Danke für deine Antwort. Wenn du das im Beruf brauchst, mag das ok sein.
    Ich kann ja mein Handy auch mit dem Autoradio koppeln. Es kommt vor das auch ich ein Anruf erhalte während der Fahrt.
    Die Anrufer wo gespeichert sind zeigt es den Namen an. Da kann ich endscheiden ob ich den Anruf annehme.
    Wenn ich ein wichtiger Anruf erwarte, nehme ich kurz ab und Sage je nachdem, ich bin auf der Autobahn, ich rufe so schnell wie möglich zurück.
    Ich bin kein braverer Autofahrer deswegen als andere . Aber das Risiko ist mir während der Fahrt einfach zu gross.
    Leider ist es erwiesen das auch wenn man Freisprechanlagen telefoniert, die Gefahr gross ist ein Unfall zu verursachen.
    Jeder ist für sein Handeln selber verantwortlich.
    Gerade heute ist es wieder passiert wo ein Telefonierter (Handy) hinter mir, den Mindest-Sicherheitsabstand nicht eingehalten hat.
    lg Bembo
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 600 [Exalted Navigator]
    Hallo Bembo,
    Telefonieren und Nachrichten abhören sind ja zwei verschiedene Dinge. Aber auch beim Telefonieren ist das 6200 eine Hilfe, da ich jetzt mein Diensthandy am Autoradio habe und das iPhone am Navi. Und stimmt: beim Telefonieren bedarf es ungleich höherer Aufmerksamkeit, als wenn ich nur Nachrichten abhöre. Aber jetzt ist alles möglich - und das finde ich klasse!
    TomTom GO 6200, TomTom GO App
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online53

Bembo
Bembo
ching
ching
christian32
christian32
GS88
GS88
kumo
kumo
miketorcy
miketorcy
motif
motif
peter_n
peter_n
+45 Gäste