Mazda NB1 , hängt bei Fahrzeug Start - Seite 2 — TomTom Community

Mazda NB1 , hängt bei Fahrzeug Start

245678

Kommentare

  • HanauerHanauer Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Tja die Anleitung hätte ich auch gerne!!!!

    Ist schon traurig wenn sich hier niemand meldet.
    Justyna hat sich ienmal priv. Nachicht bei mir gemeldet ich soll Tel durchgeben Sie ruft mal an.
    Tja, kein Anruf. Auch kein weiteres Lebenszeichen dannach ......
  • MErichMErich Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Das mit dem Fehler in der neuen Programmversion ist wirklich ärgerlich, besonders, wenn man mühsam eine Adresse eingegeben hat und die anschließend wieder weg ist! Hier muss DRINGEND nachgebessert werden!
  • HanauerHanauer Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Erich

    Bin ich richtig das du auch den beschriebenen Fehler nach update hast?

    Dann sind wir schon zu dritt.
  • MErichMErich Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Ja. Den Fehler werden wohl ALLE NB1-Benutzer haben, die das unselige Update installiert haben... :-( Keine Ahnung, welchen Nutzen das Update eigentlich haben sollte. Vorher lief alles einwandfrei. Danach eben dieser Fehler in der elementarsten aller Funktionen: Neue Route eingeben funktioniert bei mir in aller Regel erst beim zweiten Versuch, egal, ob ich den Wagen über Nacht hab stehen lassen oder nicht.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    erst einmal möchte ich mich bei allen Entschuldigen, die hier bisher vergebens auf eine Reaktion warten mussten. Dies war nicht beabsichtigt, sondern wohl leider eine Zusammensetzung unglücklicher Umstände.

    Wir haben vor ca. einem Monat eine ganze Reihe an neuen Produkten vorgestellt haben, was zu sehr viel Forenaktivität geführt hat, ausserdem war ich die vergangenen zwei Wochen im Urlaub, wodurch meine Kollegen diverse Aufgaben übernehmen mussten - dennoch hätte uns natürlich nicht entgleiten sollen dass Ihr hier solche Probleme meldet. Bei einem sehr aktiven Forum kann dies mal vorkommen, es sollte aber möglichst vermieden werden, gar keine Frage.

    Nun zu Eurem Problem, zu dem ich hoffentlich auch die Lösung gefunden habe:

    Der Hinweis auf die LIVE Dienste war wohl doch nicht so verkehrt, diese scheinen eine Rolle zu spielen. Sobald das Modem aktiv Daten übermittelt, tritt das Problem auf.

    Allerdings sollte dies nur der Fall sein wenn man die ältere "Samsung 8GB" SD Karte "Europa" verwendet und nicht die neuere (ab Werk gelieferte) "ATP 4GB" SD Karte "Europa". In allen Fällen, in denen diese SD Karte beim lokalen Mazda Händler getauscht wurde, trat dieses "Einfrieren" nicht mehr auf.

    Wichtig: Dies ist die Lösung für das Problem, bei dem ich vermute dass es Euer Problem verursacht. Dieses Problem ist bereits älter, könnte aber bei Euch erst durch die letzte Aktualisierung aktiviert worden sein, da es Änderungen im Einwählprozess gab (um größere Probleme an anderer Stelle zu vermeiden).

    Ich weiß dass einige eigene SD Karten geprüft haben, die o.g. SD Karte kann allerdings durchaus des Rätsels Lösung sein. Daher würde ich Euch mal raten gezielt nach dieser SD Karte zu fragen. Ich werde dieses Thema in den kommenden Tagen selbstverständlich genauer beobachten und Euch mit weiteren Infos zur Seite stehen.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • MErichMErich Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Sorry, aber das wage ich zu bezweifeln... Den Einfriereffekt bei eingeschalteten Live-Diensten hatte ich am Anfang auch. Der wurde behoben. Bei mir friert es auch nicht wirklich ein, zumindest nicht wie früher. Ich muss nur fast immer zweimal ansetzen, wenn ich eine neue Route eingeben will. Die erste Eingabe wird oft ignoriert... Das ist zumindest MEIN Problem! Und das tauchte erst mit der neuen Programmversion auf.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi MErich,
    MErich schrieb:
    Bei mir friert es auch nicht wirklich ein, zumindest nicht wie früher. Ich muss nur fast immer zweimal ansetzen, wenn ich eine neue Route eingeben will. Die erste Eingabe wird oft ignoriert... Das ist zumindest MEIN Problem! Und das tauchte erst mit der neuen Programmversion auf.
    Dann hast Du in der Tat ein etwas anderes Problem, als das Problem, auf welches sich mein Kommentar bezieht.

    Hast Du selbst bereits Schritte unternommen, um das von Dir beschriebene Problem zu beheben?

    Du könntest versuchen die Software einmal neu zu installieren - es könnte sein dass bestimmte Dateien nicht richtig kopiert bzw. gespeichert wurden, wodurch Dein System beim ersten Versuch über dadurch entstandene, kleine Ungereimtheiten "stolpert".

    Der von anderen Nutzern hier im Thread kritisierte Hinweis den Ordner "loopdir" zu entfernen und neu zu installieren ist nämlich eigentlich ganz gut, hilft aber halt nicht immer in allen Fällen.

    In dieser Datei sind u.a. die manuellen Einstellungen gesichert, die für das problemlose Starten (und Laden der letzten Ziele, Favoriten usw.) benötigt wird. Wenn hier ein Fehler vorliegt, gibt es Probleme beim Start.

    Um dies durchzuführen musst Du die folgenden Schritte ausführen:

    - Verbinde die SD Karte mit dem Laptop / PC und entferne den Ordner "loopdir" von der SD Karte
    - Entferne die SD Karte wieder
    - Starte das Auto und schalte das NB1 ohne SD Karte ein
    - Drück den "Navigation" Button um in den Navigationsmodus zu wechseln
    - Sobald die Navigationsansicht angezeigt wird, leg die SD Karte ein
    - Warte ein paar Sekunden, sodass die SD Karte erkannt und initialisiert wird

    Damit sollte es dann hoffentlich schon wieder klappen. Ich kann es nicht garantieren, aber als einen ersten Schritt sollte man hiermit relativ hohe Chancen auf einen Erfolg haben.

    Bitte lass mich wissen ob es geklappt hat.

    Gruß

    Julian
  • HanauerHanauer Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Julian


    ich habe die 4 GB Karte.
    Habe auch eine eigene 4 GB Karte versucht.

    Die von dir beschriebene Änderung des Einwahlprozesses wird es wohl sein, bitte wieder Ändern!

    Auch würde ich gerne wieder auf die ältere Version zurück gehen um zu sehen ob es dann läuft.

    Ich hoffe du verstehst das ich extrem genervt deswegen bin. Ich bin auch 100% überzeugt das es nicht an der SIM Karte liegt wie ich laut Hotline tauschen soll.

    Die hat ja Verbindung nur der LIVE DIENST nicht dauert bis der sich verbunden hat).
    Und sobald der hänger beim starten weg ist kommt er auch während der Fahrt nicht mehr.

    Da ist eindeutig etwas an der Software oder Einwahlprozess versaut worden. Oder Kombi aus beidem.


    Also bitte uns eine Möglichkeit geben auf die alte NB1 Version zurück zu wechseln um das zu testen.


    Gruß
    Ralph
  • ManfredKManfredK Beiträge: 0
    Da mein letztes Update irgendwann im Frühjahr 2016 durchgeführt wurde, kann ich zumindest ausschließen, dass das Problemchen erst mit einem kürzlichen Update entstanden ist.
    Mein System benötigt bis zur Erkennung der tatsächlichen Position (gültiges GPS Signal) und damit löschen der alten Restroute etwa 30 - 60 Sekunden. Erst dann wird eine neue Routenerstellung (z.B. Weg zur Arbeit) akzeptiert. Ist man beim Gerätestart schnell, kann man zwar diese Route starten, bekommt aber eine Fehlermeldung hinsichtlich der Live-Verbindung.
    Da man ohnhin nicht zu viel Hektik beim Fahren machen sollte, ist das zwar ein Problemchen (müsste nicht sein) aber auch kein Weltuntergang. Ich lass mir halt einfach ein paar Sekunden mehr Zeit.... :-)
  • FrogmanFrogman Beiträge: 173 [Renowned Wayfarer]
    Ich kann auch nur nochmal betonen, dass der aktuell eingangs beschriebene Fehler (also hier wiederholt: https://de.discussions.tomtom.com/integrierte-autonavigation-129/mazda-nb1-hangt-bei-fahrzeug-start-981525?postid=1057924 ) nichts mit der SD-Karte zu tun hat. Es ist definitiv mit der neuen v975 bzw. dem zeitgleich eingespielten NB1-Update aufgetreten - und läßt sich jederzeit mit allen zuvor fehlerfreien SD-Karten (inkl. einer fehlerfreien Mazda-Originalkarte) reproduzieren!

    Ich möchte an dieser Stelle auch noch mal an den Bug in der aktuellen TTHome-Software erinnern - hier beschrieben: https://de.discussions.tomtom.com/integrierte-autonavigation-129/tthome-2991-fehlerhaft-982248
    Scheint ja auch komplett unterzugehen bei den vielen neuen Produkten... :-(
  • MErichMErich Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Hallo Julian,

    nachdem ich alles so gemacht habe, wie von Dir beschrieben, sind zwar (wie erwartet) die Favoriten weg, aber die Probleme beim Eingeben einer neuen Route noch da... :-( Auch bei einer zweiten Karte, die ich trotz 40jähriger DV-Berufserfahrung leider auch schon "upgedatet" hatte, tritt der Fehler auf. Eigene Dummheit, sich auch den Backup mit eurer neuen Software zu zerstören - das hätte ich besser wissen sollen!

    Was nun?

    Viele Grüße
    Manfred
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Leider ist eben nicht deutlich, dass dieses Problem erst seit dem letzten Update der Karte und / oder der Software auftritt: Die letzte Aktualisierung der Anwendung ist bereits fast drei Monate her, komischerweise melden nicht alle dieses Problem. Dadurch kann man davon ausgehen dass nicht alle Nutzer betroffen sind (es gäbe sonst viel mehr Meldungen hierzu), ausserdem könnte es auch ein altes Problem sein, welches bei Euch erst durch diese Aktualisierung "aktiviert" wurde.

    Ich werde Eure Infos übersetzen, um diese dann mit einem Kollegen zu besprechen, der sich gut mit bekannten Problemen beim NB1 auskennt. Sollten wir keine weiteren Tips haben um das Problem direkt zu beheben, werden wir dies direkt an die Entwickler weitergeben, sodass die dies hoffentlich reproduzieren und beheben können.

    Sobald ich weitere Infos habe, teile ich diese gerne mit Euch!

    Gruß

    Julian
  • FrogmanFrogman Beiträge: 173 [Renowned Wayfarer]
    Zumindest alle User, die ich kenne und die auf die aktuelle Karte 975 (und damit zwnagsläufig auf das NB1-Update) aktualisiert haben, haben das Problem - auch schön in Mazda-Foren zu sehen. Alle, die noch mit alten Karten/NB1-Software herumfahren, haben das nicht... Zufall?? Glaube ich nicht.

    Und nochmals der Hinweis auf den eklatanten Bug im TTHome 2 (siehe https://de.discussions.tomtom.com/integrierte-autonavigation-129/tthome-2991-fehlerhaft-982248 ) - ich hoffe, da passiert bald etwas, das ist nervig und absolut nicht nachvollziehbar, zumal man auch hier zum Update gezwungen wird und keine Möglichkeit besteht, auf die ältere, fehlerfreie Software downzugraden!
  • TomWiTomWi Beiträge: 7 [Legendary Explorer]
    Hallo Zusammen,

    das beschriebene Problem tritt bei mir ebenfalls auf.

    Die Route wird nach Erreichen des Zieles nicht mehr gelöscht. Die alte Route steht nach dem Neustart immer noch auf dem Display.

    Direkt nach dem Fahrzeugstart kann keine neue Route eingestellt werden. Die Eingabe wird mit der Meldung "Keine Datenverbindung möglich." abgebrochen. Danach lässt sich die Route (im 2. Versuch) normal eingeben.

    Abruf der Livedienste dauert über 3 Minuten oder länger. Früher war dies mal unter 1 Minute.

    Das Problem trat plötzlich vor einigen Wochen noch mit der Software-Version 10.854 auf. Ein Update auf Version 10.855 erfolgte am 11.09.2016 und brachte keine Verbesserung. Hinzugekommen ist, das die Favoriten jedes Mal nach einstecken der SD-Karte gelöscht sind.

    Ein löschen des Ordners "loopdir" oder ein komplettes neubespielen der SD-Karte behebt das Problem ebenfalls nicht.

    Meine Kartenversion ist seit 2014 unverändert: v940.6001.

    Hoffe auf eine baldige Besserung.

    Gruß
    Thomas
  • MErichMErich Beiträge: 20 [Master Explorer]
    ... und, um das nochmal zu betonen: Das Problem NERVT wirklich! :-( Ich bin schon dazu übergegangen, die vorherige Route, die in der Regel selbst nach Erreichen des Ziels und Fahrzeugneustart noch gespeichert ist, erst explizit zu löschen. Und trotzdem "vergisst" das Gerät in der Regel den ersten Routenbestimmungs-Versuch. Besonders nervig, wenn man das Ziel mühsam über "Adresse" eingegeben hat... So macht mir der Umgang mit dem Navi keinen Spaß mehr. :-(

    Viele Grüße
    Manfred
  • TomWiTomWi Beiträge: 7 [Legendary Explorer]
    Ich kann MErich vollkommen zustimmen. Egal was man versucht, das NB1 nimmt keine Route mehr dirket nach Fahrzeustart an.
    Im Englischen Forum bescheibt ebenfalls ein User das er dieses Problem mit dem NB1 hat:
    https://en.discussions.tomtom.com/built-car-navigation-25/new-software-v10855-for-mazda-navigation-system-nb1-available-for-download-1008255?postid=1126300
  • MadzeMadze Beiträge: 24 [Outstanding Wayfarer]
    Ich muss mich auch mal melden und kann den Berichten hier nur voll zustimmen!
    Seit dem letzten SW-Update (SW: 10.855) wird scheinbar die Anwendung nach ein
    paar Sekunden nach dem Einschalten zurückgesetzt (Display zuckt kurz).
    Dadurch wird auch die Live-Services Verbindung (Datenfunk) zurückgesetzt und
    fängt von vorn an. Alles was bis dahin eingegeben wurde ist weg und und die Live-Daten
    verzögern sich so um MInuten.
    Zeimlich ärgerlich ist auch, dass nach jedem Update mit TT-Home die Favoriten weg sind:@!
    So kann das doch nicht bleiben!
    Und im Übrigen kann ich die oben beschriebenen Fehler in TT-Home auch bestätigen!

    Also wenn das System für TomTom nicht mehr interessant ist, dann sollte man es wenigsten in Ruhe
    lassen (never change a running system..) und nicht Fehler hineinpflegen, die dann nicht kurzfristig behoben werden können.
  • HanauerHanauer Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    @Julian


    warum schon wieder Funkstille?????
    User mit dem NB1 werden einfach sitzen gelassen, abgeschrieben und keine Sau interessiert es mehr, danke!
    Diejenigen denen es eh zu umständlich ist ständig am Rechner updates zu fahren haben wohl noch die alte Software drauf und sind Glücklich.

    Was ist das den für eine Geschäftspraxis...

    Ist es den für euch solch ein großes Ding uns geschädigte die alte Software zu Verfügung zu stellen?
    Wo ist das Problem nach Wochen endlich die bestehende Software anzupassen?


    Eines weis ich, nie wieder ein Fahrzeug mit TomTom NAVI, und das meine ich ernst. Da verzichte ich lieber auch auf ein PKW der mir sonst sehr gefallen würde, aber das tu ich mir nicht mehr an.

    Ralph
  • FrogmanFrogman Beiträge: 173 [Renowned Wayfarer]
    Auch von mir nochmals die Frage nach einem Bugfix bzw. - wenn denn dazu niemand Lust hat - die Bereitstellung der alten Version. Es ist ausgesprochen lästig, das NB1 mit diesem Fehler zu nutzen!!!
  • FrogmanFrogman Beiträge: 173 [Renowned Wayfarer]
    Kann einer der Offiziellen etwas hierzu sagen? Oder ist das NB1 kein relevantes Produkt mehr?
  • HanauerHanauer Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    26 Tage nicht eine offizielle Antwort....
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    Bis wann wurde das NB1 vom Autohersteller eingebaut?? Wenn keiner helfen will der Weg zur Verbraucherschutzzentrale ist nicht weit .
  • FrogmanFrogman Beiträge: 173 [Renowned Wayfarer]
    Julian schrieb:
    ...
    Leider ist eben nicht deutlich, dass dieses Problem erst seit dem letzten Update der Karte und / oder der Software auftritt: Die letzte Aktualisierung der Anwendung ist bereits fast drei Monate her, komischerweise melden nicht alle dieses Problem. Dadurch kann man davon ausgehen dass nicht alle Nutzer betroffen sind (es gäbe sonst viel mehr Meldungen hierzu),
    Als Anmerkung: als du das geschrieben hast, war das letzte Update gerade einmal 2 Monate als (es stammt nach dem Zeitstempel im Archiv vom 20.8.). Die Tatsache, dass nicht alle davon berichten, liegt nach meiner Ansicht auch daran, dass viele ihre Karten gar nicht aktualisieren. Von denen, die aktualisiert haben - und damit zwangsweise das Update reingedrückt bekommen haben - berichten sehr viele davon.

    Es scheint, dass die Version 10.855 einige Probleme hat, eventuell auch in Kombination mit TTHome. Das Vergessen der Favoriten und einiger anderen Einstellungen gehört ebenfalls dazu, wie auch im englischen Forenteil in einem umfangreichen Thread dazu berichtet wird (https://en.discussions.tomtom.com/built-car-navigation-25/mazda-nb1-latest-update-108552319141-1011690 ) - es ist also kaum eine Frage von defekten SD-Karten, korrupten loopback-Files oder sonst etwas, was hier gerne genannt wird.
  • MErichMErich Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Ich hätte bitte auch gerne auch eine Lösung! Ist denn wenigstens irgend etwas in Arbeit? Das Problem mit der Routen-Eingabe tritt eindeutig seit dem letzten Software-Upgrade auf. Es NERVT! :-(
  • HanauerHanauer Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Danke TomTom, erstklassiger qualifizierter Service.

    Einfach nicht Antworten brauch man auch nichts erklären, erbärmlich!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0