Sprachlautstärke beim telefonieren mit NVA-SD 8110 — TomTom Community

Sprachlautstärke beim telefonieren mit NVA-SD 8110

dettedette Beiträge: 0 [Novice Seeker]
bearbeitet 26. Januar in Integrierte Autonavigation
Hallo,

ich habe einen Mazda 6 mit Navigationsgerät NVA-SD 8110. ber Bluetooth habe ich das Mobiltelefon angemeldet. Bei einer zustande gekommenen Verbindung ist mein Partner laut und deutlich zu verstehen, man kann seine Lautstärke mit dem "Vol. + -" lauter oder leiser stellen während er spricht.  Er hört mich aber nur ganz leise. Wo oder wie kann man die Sendelautstärke einstellen?

MfG

Dette 

Kommentare

  • remloneremlone Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hey hey,

    ich habe die selbe Problematik... aber ich gehe eher von einem generellen Fehler in diesem System aus... selbst wenn ich direkt in das Mikro spreche hört mich der Gegenpart recht leise...

    Ein Firmwareupdate wäre an dieser Stelle wohl sehr angebracht! Denn für den Preis hätte ich echt mehr erwartet...

    Auch die Reaktionszeiten vom Display könnten besser sein. Denn wer wartet heutzutage noch auf seine Eingaben???

    Beispiel: ich klicke auf einen Button und nach einer Sekunde öffnet sich erst das Menü... "Leute... ich muss das Auto fahren und kann nicht auf jeden klick warten"

    Gru Remlone
  • wgiggerlwgiggerl Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Das angesprochene Problem besteht scheinbar bei allen Geräten dieser Bauart. Ich habe z.B. noch ein älteres mobiles Gerät eines anderen Herstellers, welches nur ein viertel des Preises des SD8110 gekostet hat, aber doppelt so gut Funktioniert. Und dies in allen Belangen.
    ========================================================
    Mazda NVA-SD8110 EU LIVE
    V 910.xxxx wird auch nicht verlängert. (z.Zt. nicht in Gebrauch)
    Uraltgerät 2150 max (treuer Weggefährte)
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
  • ColliColli Beiträge: 0 [New Seeker]
    Ich habe auch Probleme mit diesem Gerät.

    Ich besitze ein Samsung Galaxy S3.

    Die Sprachwiedergabe des Navi beim Telefonieren ist bescheiden.

    Die Kartendarstellung sind nicht zu vergleichen mit Navigon, auch die Routenführung ist schlechter als bei Navigon.

    Dises Gerät ist sein Geld nicht Wert.

    Würde es nicht mehr kaufen.

    Hoffe das TomTom aus seinen Fehlern lernt und bald ein Update für dieses Gerät anbietet.

    Gru

    Colli
    Gru
    Colli
  • MarlingoMarlingo Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Gibt es hierzu schon einige Infos? Ich habe seit 5 Tagen einen neuen Mazda mit eben diesem Navi. Ich nur ganz leise und abgehackt gehört, selbst wenn ich michvorbeuge und ins Mikro reinbrülle.

    Das kann doch aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein, oder??

    Mal sehen, was mein Händler dazu sagt (Gewährleistung, kostenlose Nachbesserung...).

    Bei www.mazda-forum.info hat ein User berichtet, dass er sich ein anderes Mikro hat einbauen lassen und das wurde auch über den Innenspiegel installiert. Damit war das Thema erledigt. Kosten dafür hat kulanterweise Mazda übernommen.

    @TomTom: vielleicht solltet ihr zusammen mit Mazda eine "qualitätsverbessernde Manahme" initiieren. Hier liegt ein eindeutiger Produktmangel in Form einer Funktionsstörung vor. Bevor die Kunden ausflippen, sollte man hier proaktiv vorgehen.
  • MarlingoMarlingo Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich habe jetzt mal ein altes Handy daran gekoppelt und damit funktioniert es wunderbar.

    @TomTom: bitte macht ein Update, sodass auch neue Smartphones mit diesem Gerät betrieben werden können. Das Gerät ist recht neu, aber nur kompatibel zu uralten Handys? Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

    Momentan kann und werde ich nur jeden abraten sich für den Mazda dieses Navi mit zu bestellen...
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi Marlingo,

    danke für deine Info, tut mir Leid zu hören dass du Probleme mit der Verbindung hast!

    Wir arbeiten momentan zusammen mit Mazda an einer neuen Software. Da diese aber erst von beiden Seiten ausgiebig getestet werden muss, und ich nicht wei ob damit schon begonnen wurde, kann ich dir leider nicht genau sagen wann dieses kommen wird.

    Ich hoffe aber sehr dass dieses Update das beschriebene Problem beheben wird.

    Gru aus Amsterdam,

    Julian
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,918 [Revered Pioneer]
    Hallo Julian,

    das gleiche gilt für die Carminat, die Dinger koppeln auch nur mit uralt-Handys. Wird auch schon im englischen Forum diskutiert. Die Kompatibilitätsliste ist uralt.

    Grüe

    Troubadix12
  • Christoph75Christoph75 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo zusammen,

    auch ich habe diverse Probleme mit dem NVA-SD 8110:

    .) obwohl ich zum Schluss von USB gehört habe wechselt das Gerät bei jedem Start des Autos automatisch auf Radio!

    Wie kann ich dem NVA sagen, dass er mit der letzten Quelle weitermachen soll anstelle des Radios ?

    .) die Sprachlautstärke ist immer noch ein Problem (hab gestern alle verfügbaren updates gezogen - keine Hilfe)

    Kann die Qualität der Freisprecheinrichtung irgendwie/irgendwo eingestellt werden ? 

    .) das bertragen von Routen die über die Tomtom Webseite erstellt wurden auf die SD Karte funktioniert nicht (ist das normal?)

    Ich habe auch keinen Eintrag dazu gefunden im Netz, hat das schon jemand gemacht ?

    .) die Bluetooth Verbindung mit BB 9900 funktioniert nur hin und wieder (initiale Kopplung) aber die Telefonnummern werden nicht vollständig übertragen (bricht ungefähr nach der Hälfte einfach ab) Für alle die ein ähnliches Problem haben: wenn man lediglich ausgewählte Gruppen am BB zur bertragung einstellt funktionieren zumindest diese.

    Für Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar will nicht zu meiner Werkstatt fahren und bereits nach 1 Woche den Austausch des Mikrofons verlangen.

    Gibt es schon ein Testergebnis von Mazda und TomTom ?

    Liebe Grüe
    Christoph
  • Tom-turnaroundTom-turnaround Beiträge: 0 [New Seeker]
    Was macht denn die neue Softwareentwicklung aus 2012?? Hat sich etwas getan??
  • remloneremlone Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Zu Punkt 1. Formatiere deinen stick nochmal sauber auf fat32! Das hilft. Zu den restlichen punkten. Du bist nicht der einzige...leider. Das gerät ist sein Geld definitiv nicht wert. Einzige Lösung ist, ein anderes einbauen zu lassen.
  • HaraldBGHaraldBG Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Das würde mich auch brennend interessieren. Die Software ist einfach Schrott.
  • Ralph1969Ralph1969 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    wgiggerl schrieb:
    Das angesprochene Problem besteht scheinbar bei allen Geräten dieser Bauart. Ich habe z.B. noch ein älteres mobiles Gerät eines anderen Herstellers, welches nur ein viertel des Preises des SD8110 gekostet hat, aber doppelt so gut Funktioniert. Und dies in allen Belangen.
    Dem kann ich voll zustimmen.
    Auch noch 2014 - ein Grauen.
  • Ralph1969Ralph1969 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Colli schrieb:
    Ich habe auch Probleme mit diesem Gerät.

    Ich besitze ein Samsung Galaxy S3.

    Die Sprachwiedergabe des Navi beim Telefonieren ist bescheiden.

    Die Kartendarstellung sind nicht zu vergleichen mit Navigon, auch die Routenführung ist schlechter als bei Navigon.

    Dises Gerät ist sein Geld nicht Wert.

    Würde es nicht mehr kaufen.

    Hoffe das TomTom aus seinen Fehlern lernt und bald ein Update für dieses Gerät anbietet.

    Gru

    Colli
    Updates gibt es nach wie vor. Sowohl Firmware als auch Karten.
    Geholfen hat aber bisher nichts!!

    ""Hoffe das TomTom aus seinen Fehlern lernt"" Kann ich nicht behaupten. Wenn man solche Probleme produziert, tauscht man -notfalls- die SD-Karten der Kunden per Post.

    Das ist sicher wirklungsvoller, als die Kunden zu PC-Experten zu schulen, und ihnen qualvolle Quck & Dirty- Routinen zukommen zu lassen.  Während ich recht fit am PC bin, stehen Bekannte einfach überfordert auf dem Schlauch.
    So etwas ist peinlich.
  • zottelthebestzottelthebest Beiträge: 0 [New Seeker]
    mit der sprachlautstärke das Problem ahbe ich auch. Was mich aber noch viel mehr nervt:

    Wenn ich mit dem gekoppelten Sony Z1 Compact jemanden anrufe, dann schaltet das Radio erst auf Ton, wenn der angerufene bereits das Gespräch angenommen hat und schon zweimal "Hallo" gesagt hat. Dann erst höre ich das Gespräch über das radio. Bis ich dann gehört werden kann, gehen auch wieder 2 Sekunden ins Land.bis dahin hat der ein oder andere schon aufgelegt.  Aus allen anderen bisher genutzten Autos mit Freisprecheinrichtung kenne ich das nur so, dass ab dem Freizeichen das Gespräch direkt auf dem Lautsprechern zu hören ist und man ab der ersten Gesprächssekunde auch vom Gesprächspartner gehört wird.

    Die Freisprecheinrichtung bezweckt so nur, dass man aufs telefonieren im Auto komplett verzichtet. Bezahlt hat mans aber trotzdem...Mazda wurde informiert und hatteals Lösungsvorschlag, dass das gerät für mindestens 10 Minuten vom Strom genommen werden soll. Geändert hat dies natürlich nichts.

    bin gespannt für welche tollen Versuche ich demnächst noch öfter insAutohaus fahren muss...

    Das Auto selber läuft gut und wir sind sehr zufrieden, nur das Navi / Bluetooth Radio ist eine echte Sparversion. Nicht mit dem in meinem Mini zu vergleichen...
  • zottelthebestzottelthebest Beiträge: 0 [New Seeker]
    nebenbei bemerkt:

    der mazda servicemitarbeiter hat dasselbe mit seinem galaxy s4 probiert und dieselben fehler, liegt also nicht am handymodell.

    im mazda cx5 funktioninert das alles einwandfrei...liegt also wohl definitiv am sd8110 in unserem mazda 5
  • remloneremlone Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Zottel,
    Es liegt in jedem Fall an der Modellreihe des navis! Ich habe dieses Problem auch! Beste Lösung : navi ersetzen
  • zottelthebestzottelthebest Beiträge: 0 [New Seeker]
    welches modell hast du als alternative eingebaut? gibts da was brauchbares?
  • Slati1980Slati1980 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Bin seit letzten Freitag stolzer Besitzer eines Mazda5 mit dem 8110 Navi aus der Edition40 von Mazda.

    Und leider habe ich auch das Problem mit der Freisprecheinrichtung. Das Navi hat mein Huawei P9 sofort erkannt und gekoppelt.
    Aber Gespräche sind leider nicht möglich, da mich der Angerufene trotz lautstarkem ins Mikro brüllen nicht versteht.

    Also leider auch Ende 2016 noch immer das Problem. Werde mich mal an meinen Händler wenden und nach Abhilfe fragen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online98

Bembo
Bembo
CJO
CJO
Ewaa
Ewaa
hajue
hajue
Justyna
Justyna
Lochfrass
Lochfrass
Osborneyx
Osborneyx
welwisher
welwisher
+90 Gäste