TomTom Go App zieht Akku leer — TomTom Community

TomTom Go App zieht Akku leer

Clouseau219Clouseau219 Beiträge: 1
bearbeitet 29. Januar in TomTom-App für Android
Hi,

ich hab am Wochenende mal TomTom Go getestet und bin eigentlich so recht begeistert, nur ist mir auf einer Fahrt von Stuttgart nach München aufgefallen, dass die App den Akku leer zieht obwohl das Handy an einem 2A Lader hing. Bei der Ankunft in München war der Akku bei 30%, bei Abfahrt bei 100%. Auch wurde das Handy sehr warm. Hab ein Nexus 5 mit aktueller 5.1 Lollipop laufen. Wenn die App nicht läuft wird das Handy locker vom Lader vollständig aufgeladen, auch mit laufendem Google Maps usw....

Hat noch jemand das Problem?

Grüße,
Clou

Kommentare

  • wmwerbungwmwerbung Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Schau Dir bitte die entsprechenden Forenbeiträge hier im Forum an. (Ladekabel !!!)

    Viele Grüße

    Wolfgang
    Gru Wolfgang

    ********************************************************************************************************************************
    Helfen Sie anderen nützliche Inhalte zu finden:
    - Wurde Ihre Frage beantwortet? Klicken Sie auf "Als Lösung akzeptieren"
    - Hat Ihnen jemand besonders gut geholfen? Klicken Sie auf "Kudos"
  • mikex2mikex2 Beiträge: 1 [New Traveler]
    Sorry, das ist nicht die erst Navigation App die ich am Start habe - OK. Live Daten aber warum wird das nur auf das Thema Ladekabel im Auto reduziert. Hier muss das Akku DRAIN Problem der App gelöst werden.

    40 Min. gefahren - Akku von 98% auf 68% runter. Das bei einen Galaxy S7 was einen FETTEN AKKU hat und Rechnerleistung High End ist. Das Gerät wird Heiß ohne Ende. Das ist ein SW Problem das die Entwickler lösen müssen.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Oft ist der Stecker das Problem. Nutzt man zb einen Mehrfachstecker, kommt es öfters vor, dass beim Kauf nicht darauf geachtet wurde, was der Stecker für ne Ausgangsleistung hat. Dh wenn man einen Mehrfachstecker hat, der pro Buchse nur 0,5A ausgibt, dann bringt das 2A Kabel auch nix. Wenn man den original TomTom Stecker benutzt, darf der Akku bei Betrieb nicht leer gehen.
    Falls doch, dann muss man mal schauen, was sonst noch im Hintergrund mitläuft.

    Ihr habt Recht, die App braucht viel Strom, auch in meinen Augen zu viel, aber nicht so viel, dass es den Akku leer gezogen wird, obwohl angesteckt.
  • mikex2mikex2 Beiträge: 1 [New Traveler]
    Meine Entladung ist ohne Ladekabel berichtet. Mit einem Ladekabel wäre es der blanke Horror.

    Das eine normale Navi App den Akku (3000mAH) in 40 Min. um 30% reduziert entspricht ja einer Entladung von 1,35 Amper Stunden - das ist Definitiv viel zu viel. Ich will ja keine Eier auf dem Handy backen sondern nur Navigieren.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Naja schau mal in den Einstellungen, was wie viel Akku verbraucht hat. Ein riesen Punkt ist da das Display. Das zieht extrem Strom. Deshalb muss man ja allein wegen dem Display schon das Handy anstecken während der Fahrt.
  • Oberyn MartellOberyn Martell Beiträge: 160 [Sovereign Trailblazer]
    Bei meinem Smartphone, Moto g 2, lädt das Ladegerät schneller, als die APP es leerzieht.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,265 [Revered Pioneer]
    Beim großen Versender mit A gibt den passenden Ladestecker der 3 Ah und mehr abgibt . Das sollte reichen
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online57

boucrunner
boucrunner
DamageMe
DamageMe
DougLap
DougLap
hanselmann
hanselmann
lampard
lampard
LB200
LB200
LloydRhino
LloydRhino
pelham89
pelham89
+49 Gäste