Go live 1015 verbindet sich nicht mit PC — TomTom Community

Go live 1015 verbindet sich nicht mit PC

FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
Hallo, mein Go live 1015 verbindet sich auf einmal nicht mehr mit meinen PC (Windows 10). Es kommt beim Anstecken kein gong ging und im Gerätemanager ist es auch nirgends zu finden. Demzufolge findet MyDrive Connect das Gerät auch nicht. Laden tut es aber über das USB-Kabel. Alle Vorschläge wie Gerät resetten, andere USB-Buchse verwenden haben nix gebracht. Was kann es noch sein? Ist mein USB-Kabel defekt? (Sieht eigentlich ganz in Ordnung aus und laden tut es auch noch)

Kommentare

  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,268 Superusers
    Schau mal hier und befolge einmal folgende Anleitung: https://support.microsoft.com/de-de/kb/315539

    (Der Artikel ist für alle Windows NT-Versionen gültig, auch wenn da Windows XP steht).

    Dann solltest du weitere Geräte im Geräte-Manager sehen, und du kannst ggf. Reste von TomTom entfernen.

    Man, man, man - dieses rumgewurste bei Windows ist echt immer widerlich. Aber damit solltest du es in den Griff kriegen.
    neuken in de keuken!!!
  • TaliesinTaliesin Beiträge: 184 [Renowned Wayfarer]
    Ist mir neulich auch passiert, weil ich vergessen hatte das Navi von der Aktivhalterung zu lösen
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat leider bei mir nicht geholfen. Ich habe die Tomtom Treiberreste wie beschrieben entfernt, Rechner neu gestartet, Navi wieder angehängt - immer noch keine Reaktion. Habe dann meine alte XP-Platte nochmal gestartet, auf der der Tomtom-Treiber auch drauf war - Gerät wird auch da nicht erkannt. Da ist dann wohl doch das USB-Kabel schuld. (oder das Navi selbst? :-( )
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    So ein Mist - habe jetzt ein neues USB-Kabel bekommen. Genau das gleiche. Gerät lädt wenn ich es mit dem PC verbinde, es kommt aber kein gong ging und auch keine Anzeige im Navi, dass er sich mit dem Rechner verbinden möchte. Kommt nur die Meldung "Akku wird aufgeladen". Mit 3 PCs überall das gleiche. Auch im Gerätemanager ist das Gerät nicht zu finden - auch nicht mehr bei ausgeblendete Geräte.
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit das Gerät zurückzusetzen außer mit der Taste gedrückt halten bis das Trommeln kommt? Hat einer noch eine Idee?
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,264 [Revered Pioneer]
    Es kann natürlich sein das ein genereller Defekt vorliegt . Das kommt vor .Eine Reparatur bei TT schlägt mit über 100€ zu Buche . Ganz ehrlich das lohnt sich bei den aktuellen Neupreisen nicht . Nun mach dir deine Gedanken .
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Drück mal die Einschalttaste bis über das trommeln hinaus, bis der Infoscreen erscheint. Dann normal aus- und wieder einschalten!
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Danke für den Tipp. Hatte ich aber auch schon probiert. Hab inzwischen mal bei der TomTom-Hotline angerufen. Die meinen, das da wohl ein Hardwaredefekt vorliegt und haben mir einen 25% Gutschein auf einen Neukauf angeboten :( . Mir wärs lieber gewesen, wenn das Ding länger als nur 3 Monate über die Garantie hinaus halten würde....
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Probier das Gleiche nochmal mit angeschlossenem Navi! Probier auch mal die Kontakte am Go vorsichtig mit einem trockenen Microfasertuch zu reinigen, aber kein Metall verwenden zum reinfummeln, da einige PINs stromführend sind!
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Ja das hatte ich mit angeschlossenem Navi probiert. Und auf die Idee die Kontakte zu reinigigen bin ich auch gekommen - hat leider alles nichts geholfen. Trotzdem danke.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Du könntest noch probieren, Standard wiederherstellen - vollständig. Dabei gehen aber alle dein POI und Favoriten flöten, falls du die nicht gesichert hast! Danach vor dem Einrichten nochmal den Trommel-Reset!
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Ja danke für den Hinweis. Das hatte die Dame von der Tomtom-Hotline auch schon mit mir zusammen gemacht. Hat leider auch nix gebracht.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Du verwendest so ein Kabel?
    8f2c3a21-2f05-471d-bf49-c32738dae8bf.jpg

    Keine Aktivhalterung?
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Genau.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Ich hatte mal das selbe Problem mit einem meiner 1005er! Bei mir hat nur geholfen die Kontakte am Gerät mit WD40 zu reinigen! Seither funktioniert die Verbindung wieder tadellos!
  • FramiFrami Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Hmm. Habs grad mal probiert mit der Kontaktreinigung. Hat leider nicht funktioniert. Trotzdem danke.
    Aber ich habe grad gesehen, dass das Gerät unten wohl noch ein micro-SD Kartenschacht hat. Weiß einer, ob es da ne Möglichkeit gibt über die SD-Karte Updates auszuführen?
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Nein, kannst du nicht! Die Speicherkarte wird nur vom Gerät selbst für Karten bedient!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online4

4 Gäste