anzeige fuer tmc empfang - Seite 3 — TomTom Community

anzeige fuer tmc empfang

13»

Kommentare

  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Was über RDS-TMC reinkommt ist natürlich vom jeweiligen Anbieter (sprich den / dem lokalen Rundfunksender) abhängig. Ich glaube man kann grundsätzlich sagen, was von denen angesagt bzw. im Videotext anzeigt wird, kommt auch über RDS-TMC. Bei uns kommen im Bayrischen Fernsehen neben den BABs auch Bundes- und Staats-/Landstraßen und wichtige Meldungen aus Städten/Orten, sowie für die wichtigsten Reiserouten im Ausland. Fährt man aus dem Sendegebiet der jeweiligen Rundfunkanstalt heraus, dann muss sich der Empfänger automatisch auf einen neuen empfangbaren Sender einstellen und von dort die neuen Informationen einsammeln.

    Problematisch könnte m.E. eventuell sein, wenn man sich gerade an einer solchen Grenze aufhält und der RDS-TMC Empfänger versucht, sich immer wieder neu auf den einen oder anderen Sender einzustellen. Ob oder wie sich das auf die Verkehrsmeldungen im TomTom auswirkt, weiß ich nicht.

    In Wikipedia findet man folgende Aussagen zu TMC / RDS-TMC:

    "Jede Verkehrsbeeinträchtigung wird als separate TMC-Meldung gesendet. Eine TMC-Meldung besteht aus einem Ereigniscode sowie einem Positionscode, evtl. einer zusätzlichen zeitlichen Beschränkung (Verfallszeit). Nach Wegfall einer Störung wird diese Störungsmeldung durch eine weitere TMC-Meldung aufgehoben. Falls diese nicht empfangen wird (z. B. weil der Empfänger sich mittlerweile aus dem Empfangsbereich des Senders entfernt hat), wird die Störungsmeldung alternativ bei Erreichen der Verfallszeit durch den Empfänger gelöscht.

    RDS-TMC-Meldungen werden mit etwa 60 bit/s übertragen, was etwa 10 Meldungen pro Minute entspricht."

    Wie oft die Meldungen von den einzelnen Rundfunkanstalten i.d.R. wiederholt werden weiß ich nicht. Von der Wiederholungsrate ist es natürlich abhängig, wann man zum ersten mal nach Einschalten des Navis eine bestimmte Verkehrsmeldung erhält.

    Insofern lebt man mit RDS-TMC natürlich gegenüber dem TomTom-Trafficdienst über Mobilfunk mit einem Kompromiss zw. kostenlosem Empfang und höherer Effizienz. Man muss sich also entweder für das eine oder das andere entscheiden.

    Warum Du mit Deinem Geräte keinen RDS-TMC-Empfang hast, musst Du vielleicht doch mal mit dem TomTom-Support zu klären versuchen, weil Du mit den bisherigen Ratschlägen ja leider nicht weitergekommen bist.
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Heute - also nach update auf die neue SW-Version 16.102 - wieder mal keine Verkehrsmeldungen über RDS-TMC nach Aufwachen aus Ruhemodus, obwohl sie zunächst nach dem update schon mal eindeutig angezeigt wurden. Es half wieder nur das Gerät einmal aus und wieder einzuschalten. Danach kamen die Verkehrsinfos SOFORT, d.h.. sie müssen im Gerät schon vorhanden gewesen sein, denn ihr erneuter Empfang hätte eigentlich länger dauern müssen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online76

DamageMe
DamageMe
dave800
dave800
dhn
dhn
docc
docc
Jürgen
Jürgen
Mastiff48
Mastiff48
scheibenklar
scheibenklar
+69 Gäste