Vorläufige Lösung: Keine Radarkameras - Seite 3 — TomTom Community

Vorläufige Lösung: Keine Radarkameras

13»

Kommentare

  • Der JokerDer Joker Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Habe gerade vom TT Support folgende Antwort bekommen:

    "Es tut mir leid, dass Sie solche Schwierigkeiten mit der Radarkameras-Warnungen haben. Ich verstehe, dass die Situation für Sie ärgerlich ist. Zur zeit funktioniert das System wegen eines Ausfalles nicht. Wir möchten uns bei Ihnen für alle Unannehmlichkeiten entschuldigen. Unsere technische Abteilung arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. In Kürze soll das Problem behoben werden (im nächste Software Update). Ich hoffe jedoch, dass es so schnell wie möglich stattfindet und das Sie Ihr Gerät gemäß Ihren Wünschen wieder verwenden können."

    Mal sehen was passiert. Mit meiner Lösung kann ich aber leben. Brauche zur Zeit keine R-Warner
    in Frankreich
    :8
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,184 [Elite Voyager]
    Der Joker schrieb:
    Habe gerade vom TT Support folgende Antwort bekommen:

    "Es tut mir leid, dass Sie solche Schwierigkeiten mit der Radarkameras-Warnungen haben. Ich verstehe, dass die Situation für Sie ärgerlich ist. Zur zeit funktioniert das System wegen eines Ausfalles nicht. Wir möchten uns bei Ihnen für alle Unannehmlichkeiten entschuldigen. Unsere technische Abteilung arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. In Kürze soll das Problem behoben werden (im nächste Software Update). Ich hoffe jedoch, dass es so schnell wie möglich stattfindet und das Sie Ihr Gerät gemäß Ihren Wünschen wieder verwenden können."

    Mal sehen was passiert. Mit meiner Lösung kann ich aber leben. Brauche zur Zeit keine R-Warner
    in Frankreich
    :8
    Ähm zur Zeit soll das nicht funktionieren und in Kürze soll es behoben werden ??
    Zur Zeit bedeutet bei mir seit dem 27. 04.2016 !!!!!
    :?

    Nachtrag: Was ich ja sehr ungerne mache ist eine Werksreset aber ich konnte mir nicht vorstellen, daß ein solches (bezahltes)Problem sich so lange nicht lösen lässt. Also hab ich mich dazu durchgerungen und den WR gemacht. Siehe da Kamera ist zurück---bleiben aber die Fragen warum verschwindet das plötzlich, warum wird angezeigt daß es aktiv ist und warum muß überhaupt so viel Resetet werden !!:(
  • KaiPKaiP Beiträge: 35 [Outstanding Explorer]
    korrektur, hab was falsch verstanden, sorry
  • KaiPKaiP Beiträge: 35 [Outstanding Explorer]
    Meisenkaiser schrieb:
    petromax schrieb:
    ... Bei meinem - geklauten - GO 600 hatte ich ähnliche Probleme....

    Wenn du es gekauft hättest, wäre eine Reklamation möglich gewesen.

    er meinte, es wurde ihm geklaut ;-)
  • petromaxpetromax Beiträge: 85 [Outstanding Wayfarer]
    Meisenkaiser schrieb:
    petromax schrieb:
    ... Bei meinem - geklauten - GO 600 hatte ich ähnliche Probleme....

    Wenn du es gekauft hättest, wäre eine Reklamation möglich gewesen.

    Sehr witzig, selten so gelacht. Das GO 600 wurde mir aus dem Auto geklaut.
    Danach kam das GO 6100 - und nach einem halben Jahr zuverlässiger Funktion der so vielen Usern bekannte Radarkamera-Ärger.

    Aktueller Status: GO 6100 vom Händler als Reparatur zurück. Basis-Software-Version 15.600.2176699.311 installiert. Karten "Europe with Germany, Austria and Switzerland Buildings" installiert.

    Radarkameras auf der "Referenz-Route" wieder vorhanden, die überflüssige Routenaufzeichnung nach Software-Update 16.101 fehlt.

    Es wird also immer wahrscheinlicher: Der "Verlust" der Radarkamera-Anzeige ist durch das SW-Update 16.101 verursacht worden.

    Warum stellt tomtom die alte Software nicht wieder zur Verfügung?

    Solange das nicht der Fall ist, kann mich "My-Drive" mal am Hobel blasen, auf die Map-Share-Aktualisierungen kann ich dankend verzichten, wenn man sich dabei mehr oder weniger zwangsläufig durch ein neues SW-Update eine wichtige Basis-Funktion "zerschießt".

    :-(
  • BongoBongoBongoBongo Beiträge: 130 [Renowned Wayfarer]
    petromax schrieb:
    Es wird also immer wahrscheinlicher: Der "Verlust" der Radarkamera-Anzeige ist durch das SW-Update 16.101 verursacht worden.
    Dem widerspreche ich jetzt einfach mal.
    Es mag sein: Durch SW-Update 16.101 in Verbindung mit anderen Fakten.
    Ich habe z.B. seit vielen Monaten NUR die eine Karte GesamtEuropa 3D auf dem Navi, auf SD.
    Seit 6. April Firmware 16.101.
    Ich habe keinerlei Probleme, weder mit Neustarts, noch mit Kameras.
    Wenn ich zu Yannik sage: nach Hause, fragt er, möchten Sie zur Heimatadresse fahren? Ich antworte mit Ja, und es klappt.
    Könnte es sein, dass es z.Zt. nur dann Probleme gibt, wenn mehrere Karten auf dem Navi liegen ?
    Vielleicht mal ausprobieren und überflüssige deinstallieren.
  • BemboBembo Beiträge: 13,783 [Elite Vanguard]
    @BongoBongo
    Hat nichts mit mehreren Karten zu tun. Da TT 6000 und andere das Problem auch haben
  • Jo85Jo85 Beiträge: 114 [Renowned Wayfarer]
    Auch bei mir viele Blitzer nicht aktuell drauf, die festinstalliert und :?normalweerweise da sind!
  • petromaxpetromax Beiträge: 85 [Outstanding Wayfarer]
    BongoBongo schrieb:
    petromax schrieb:
    Es wird also immer wahrscheinlicher: Der "Verlust" der Radarkamera-Anzeige ist durch das SW-Update 16.101 verursacht worden.
    Dem widerspreche ich jetzt einfach mal.
    Es mag sein: Durch SW-Update 16.101 in Verbindung mit anderen Fakten....

    ...das ist doch - sorry - vollkommen wurscht. Es kann nicht sein, daß nach einem SW-Update bei einigen Usern die Radarkamera-Warnungsfunktion überschrieben/unwirksam wird - und bei anderen (angeblich) nicht.

    Bei mir ist wieder alles in Ordnung - mit der alten Software, die nach der Einsendung des Gerätes wegen zu geringer Akku-Laufzeit wohl bei tomtom wieder reinstalliert wurde.

    WARUM stellt tomtom die alte Software 15.600 nicht als Download zur Verfügung, für die User, die Streß mit der Version 16.101 haben?
  • Joe79Joe79 Beiträge: 4 [Master Traveler]
    @ petromax:

    100%ige Zustimmung!!!
  • erneiernei Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hallo,

    das kann ich bestätigen, ist bei mir auch so (Go500/510).
    So lange ich nicht verbunden bin, laufen die Warnungen.
    KaiP schrieb:
    Meine Theorie hat sich heute bestätigt. Das die Kameras aus der Navigation verschwinden, liegt an den Livediensten.

    Bisheriges Verhalten: Das GO 51 hat bei Berechnung der Route (direkt nach dem Einschalten des Gerätes!!!) Radarfallen erfasst und angezeigt, bevor die Route begonnen wurde. Nun wurden die Livedaten erfasst und nach dem Start der Route verschwanden plötzlich die Kameras aus der Liste und kamen dann auch nicht mehr für die nächsten Routen, solange es eingeschaltet blieb (Dauerplus).

    Heute hat es sich ergeben, dass nach dem Einschalten des Gerätes das Telefon nicht verbunden war, das GO 51 also demnach auch keine Updates beziehen konnte. Dann wurden die Kameras auch angezeigt.

    Sobald das Gerät mit dem Server kommuniziert, verschwinden sie komplett. Das gleiche gilt auch, wenn das Gerät bereits beim Einschalten schon mit dem Internet verbunden ist. Dann tauchen sie erst gar nicht auf.

    Hier scheint der Fehler zu liegen. Beim Liveupdate werden meiner Meinung nach die Standorte NEUER Kameras, wie mobile Kontrollstellen, übermittelt, offenbar aber nicht diejenigen, die bereits bekannt sind. Ergo werden keine angezeigt. Die Blitzer in der Gerätedatenbank werden bei aktivem Livedienst vermutlich derzeit komplett ignoriert.

    @TT: Der Softwarefehler dürfte in der Abgleichroutine zu suchen sein.

    Meine Lösung sieht so aus, dass der Radarkamera-Updatedienst abgeschaltet wird. Man hat zwar dann keine mobilen Blitzer mehr, aber wenigstens die bereits bekannten.

    Habe bisher nur noch nicht heraus gefunden, wie dieser Dienst einzeln abgeschaltet werden kann, ohne die Verkehrsmeldungen zu beeinflussen.
  • KaiPKaiP Beiträge: 35 [Outstanding Explorer]
    Mit dem heutigen Update wurden die Radarfehler behoben. Vielen Dank für die Mithilfe. Thread kann geschlossen werden.
  • hwmuellerhwmueller Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    auch bei mir ist das Navi auf dem aktuellsten Stand und wird äußerst regelmäßig durch meine Mitarbeiterinnen auf den neusten Stand gebracht. Es ist an Dauerstrom angeschlossen und mit dem Handy verbunden um, sowie es beschrieben ist von TomTom, auf dem aktuellsten Stand bzgl. Kameras zu bleiben.
    Mal funktioniert die Warnung der festen sowie mobilen Radarkameras mal eben nicht. Manchmal kommen bei Fahrtbeginn Fotos von Blitzer für die gewählte Strecke mal "bimmelt" es kurz vor dem Blitzer.
    Ich kann nicht immer auf das Navi schauen, um zu sehen, ob irgendwo ein Blitzer lauert.
    Und genau das ist es was stört, man bezahlt zumal für das Gerät viel Geld als auch für die Updates bzw. das seperat verworbende Radarkamera Update für 1 Jahr, welches ich erst kürzlich erworben habe (vor ca. 1 Monat), wozu ich sagen muss, dass es mich zum jetzigen Zeitpunkt sehr enttäuscht. Wer kann mir helfen oder mir Tipps geben !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Habe alles aktiviert auf "immer" und es so gemacht, wie es in der TomTom Anleitung beschrieben wurde.

    So langsam reicht´s mir ebenfalls !!!! -.- :@ :?
  • NavigatikoNavigatiko Beiträge: 20 [Apprentice Traveler]
    Heute - 3.10.2016 - funktionieren die Radarwarner offenbar immer noch nicht. Mein Spitzenmodell GO 6100 zeigt keinen Schalter für Radarkameras unter Einstellungen/Töne und Warnungen an. Ich habe extra 30 € für die Lieferung dieses Dienstes bezahlt. Seit 1/2 Jahr also mangelhafte Vertragserfüllung. Daher bitte ich TomTom nun für Butter bei die Fische: 1) Wann kommt der Service wieder; 2) Gutschein über den vertragswidrigen Zeitraum oder Rückzahlung des entspr. Betrages.
    Herzlichen Gruß, Navigatiko
  • Ralf BelschnerRalf Belschner Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    2.12.2016:
    Bei meinem TomTom 6100 funktioniert seit dem letzten Update (1 Woche) ebenfalls die Anzeige Radarkameras nicht mehr.

    Sie werden beim Routenplanen angezeigt und sobald das Gerät sich mit dem Live-Dienst verbindet, sind sie wieder weg.
    Auch das Phänomen der Nachfrage, ob eine Kamera noch da ist, hatte ich. Es kann doch nicht sein, daß der Service schon wieder defekt ist.

    Gruß Ralf
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,420 [Revered Voyager]
    Hallo,
    hast du schon ein Trommelreset gemacht (bei solchen Dingen immer die erste Wahl): Ein-/Ausschaltknopf so lange drücke bis es trommelt und das TT logo wieder erscheint...
  • Heinz MHeinz M Beiträge: 5 [Master Explorer]
    bei meinem 6200 sehe ich nur das es Kameras gibt. Nix mit Warnton. Obwohl der eingeschaltet ist.
    Bei meinem alten go Life1015 konnte ich auch den Ton wählen. Weiss nicht mal wie der Warnton beim 6200 klingt.
  • erneiernei Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hallo,

    bei mir ist der Fehler wieder da!

    Aktualisierung durchgeführt am 12.01.2017 Software: 16.201.2572.311 (0) (27.05.2016)

    Wenn ich ohne aktive Verbindung starte, sind die Blitzer zu sehen.
    Kurz nach dem Verbinden mit dem Handy verschwinden die Blitzer und werden nicht angezeigt.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,420 [Revered Voyager]
    Hallo ernei,

    hast du nur geschrieben oder auch gelesen welche Lösungen hier schon geschrieben wurden?

    Ich zitiere mich mal selber:
    Hallo,
    hast du schon ein Trommelreset gemacht (bei solchen Dingen immer die erste Wahl): Ein-/Ausschaltknopf so lange drücke bis es trommelt und das TT logo wieder erscheint...
  • erneiernei Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Ja, hab ich.
    Ich wollte damit auch ausdrücken, dass ich den Fehler Anfang 2016 schon hatte und dieser durch ein Update von TOMTOM gefixt wurde.
    Auch damals hat der "Trommelreset" nicht geholfen.
    Und nach dem neuerlichen Update ist der Fehler auf meinen beiden TOMTOM 500 wieder da.
  • Commodore68Commodore68 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Leider bin ich am Freitag auch in die Updatefalle gelaufen und habe mir das Update des Radarwarner installiert.
    Bis dahin mit abgelaufenen Radarwarner wurden alles stationären Kameras erkannt. Jetzt garnichts mehr .... .

    Habe ein Go600, gibt es schon eine Routine um das wieder zu aktivieren ... bzw. kann ich das Abo zurückgeben ? Nach dem Fernabsatzgesetz habe ich doch 14 Tage Rückgaberecht oder ..... wer kennt sich aus.

    Vielen Dank für eure Bemühungen.
  • erneiernei Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hallo,

    ich konnte das Problem lösen.

    folgende Reihenfolge hat geholfen:
    - Zürücksetzen
    - Anmelden
    - das Update am PC erneut durchführen
    - Trommelreset
    dann ging es wieder, der Trommelreset allein hatte nicht geholfen, entweder war die Konfig oder die Datein korrupt.

    #
    ernei schrieb:
    Hallo,

    bei mir ist der Fehler wieder da!

    Aktualisierung durchgeführt am 12.01.2017 Software: 16.201.2572.311 (0) (27.05.2016)

    Wenn ich ohne aktive Verbindung starte, sind die Blitzer zu sehen.
    Kurz nach dem Verbinden mit dem Handy verschwinden die Blitzer und werden nicht angezeigt.
  • WoppoWoppo Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Guten Abend, ich habe seit dem 17.01.2017 keine Anzeige der Radarstandorte mehr. Trotz Reset keine Veränderung.
  • JR500JR500 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    bei mir (GO5100) werden seit einem Update vor vier Tagen die Blitzer nicht mehr angezeigt. Das Problem ist also nun schon Jahre alt und nach wie vor nicht behoben. Ist da überhaupt noch mit Abhilfe zu rechnen? Das ist doch bei einem so großen Hersteller nun wirklich nicht mehr zu fassen. Sorry für diese Einschätzung, ich halte mich in Foren normalerweise sehr zurück. Aber so etwas ist nun doch schon sehr speziell.
  • JR500JR500 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Update:

    Nach einem Soft-Reset scheint es jetzt wieder zu funktionieren mit den Blitzern. Danach wäre das Problem also doch "einigermaßen" gelöst, sodass ich meine Einschätzung von oben entsprechend revidieren muss.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0