Auch mal eine positive Rückmeldung ...

ferrismachtblauferrismachtblau Beiträge: 110 [Renowned Trailblazer]
bearbeitet 3. Januar in TomTom-App für iPhone/iPad
Nachdem in Foren oft nur Negatives zu lesen ist - logischer Weise posten User Probleme und erhoffen sich Lösungen - möchte ich auch mal eine Lanze für die neue App brechen:

Der hervorragende Verkehrsfunk ist vergleichbar wie bei den PNAs in die App integriert und hat mich gestern abend souverän um mehrere Staus herumgebracht. Genau hier liegen bei mir persönlich die Präferenzen bei einem Navigationssystem. Und das klappt hervorragend. Wenn hier jemand von Alpha- oder Betastatus der App schreibt, kann ich das nicht nachvollziehen ... Mir gefallen auch die neue Optik und die Menüführung.

Und ja, es ist Luft nach oben. Momentan fehlen noch Funktionen, die am PNA oder in der Android-App bereits realisiert sind. Trotzdem macht das System eines: Es bringt mich souverän von A nach B. Genau das will ich. Der Rest ist nice to have.

Wollte ich nur mal loswerden ...

Gruß Frank
"Das Leben ist viel zu schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt, könnte man es verpassen." (Ferris Bueller)

Kommentare

  • Tennisarm12Tennisarm12 Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Zustimmung...
  • Ich gebe dir Recht, das Gerät navigiert dich suverän an dein Ziel auch die Verkehrsinfos sind goldwert.
    Ich habe gestern auf dem Heimweg mal die IOS App für etwa 40min getestet. Unterschied zum go600 habe ich folgendes beobachtet:
    - Yannick tönt anders - besser (evt. zusammenhang mit der Wasserfestenschutzhülle)
    - Warnton tönt anders (evt. wegen der Schutzhülle)
    - breite Routenleiste nicht möglich (wäre wohl beim kleinen Iphone 5 auch zu breit), da nicht einstellbar.

    Mit dem Betastatus oder mit der sehr wenigen vorhanden Funktionen muss gesagt werden, dass TT die NAV4 Geräte im April 13 vorgestellt haben. DieAndroid App (ca. vor einem Jahr vorgestellt) können schon mehr als die IOS Variante. Daher ist es für ein Endbenutzer nicht nachvollziehbar wenn TT ein neues Produkt auf den Markt bringt ohne Standardfunktionen, Gründe gibt es, sonst hätten Sie es gemacht. Viele User die noch das alte App benutzt haben sind von deren neuen sehr enttäuscht da eben solche Standardfunktionen nicht programmiert wurden, verständlich!
    Beim go PND sind die Funktionen sehr sehr langsam mit Updates dazu gekommen, auf die POI Funktionalität warten wir noch immer (nach fast 3 Jahren), daher kann (muss nicht) sich die Programmierung der wichtigen Funktionen lange hin zögern. Viele User die diese Funktionen brauchen werden dann einfach etwas anderes suchen, es brauchen nicht alle den Verkehrsdienst.

    Zu letzt, TT-Navigationslösungen sind gut und können einwandfrei von A-B navigieren obwohl da teilweise gewisse Abstriche gemacht werden müssen. TomTom hat schon viele Ambitionen kundgetan, die sicherlich viel nutzen bringen in dem z.B. die Steigung bei der Routenplanung einberechnet wird. Nur leider geht deren Umsetzung viel länger als wohl geplant, obwohl mal irgendwo berichtet wurde, dass die ganze Struktur einfacher wäre um neue Funktionen zu programmieren...
  • Cupropituvanso DracoCupropituvanso Draco Beiträge: 43 [Master Explorer]
    Ich finde die Go App ist viel stabiler als es die Europe bei den letzten iOS Updates war. Also das was drin ist funktioniert.

    Ich bin froh dass sie die App jetzt mal so veröffentlicht haben uns freue mich auf das was noch kommt.
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 336 [Sovereign Trailblazer]
    Endlich gibt es die Zielsuche mit Freitext-und-nur-ein-Eingabefeld. Außer Google und Apple Karten wüsste ich nicht, welche App das hat? Erst Land - dann Stadt - dann Straße - dann Hausnummer, wie in der alten App - das war echt "20tes Jahrhundert". Der Rest wird ja hoffentlich irgendwann kommen :-)
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 304 [Exalted Navigator]
    Auch wenn ich hier schon einiges gemeckert habe, selbstverständlich gibt es auch viele positive Dinge.

    Ich gebe yehoudin Recht, es ist wirklich sehr gut, dass man nur noch das eine Eingabefeld hat und von dort aus alles findet. Dafür gibt es eine 1 mit * und ein Fleißbildchen dazu.

    Auch die gefundenen Routen sind, bis jetzt, bei mir fehlerfrei und scheinbar optimal, weiter so.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online44

YamFazMan
YamFazMan
+43 Gäste