MyDrive - keine Stopps in Routenplanung möglich = falsche Versprechungen — TomTom Community

MyDrive - keine Stopps in Routenplanung möglich = falsche Versprechungen

martinmhubmartinmhub Beiträge: 4 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 28. Januar in MyDrive Connect
Nach 12 Jahren mit meinem Mio-Navi wollte ich endlich aufrüsten und habe mich von TomTom verführen lassen:
"TomTom GO 5100 Unser fortschrittlichstes GO All-in-One-Gerät"

Nun stelle ich fest, dass eine wichtige zugesagte Eigenschaft nicht erfüllt wird:
"Nutzen Sie ... Ihren Computer, um Echtzeit-Verkehrsinformationen zu erhalten, Routen zu planen und Ziele an Ihr TomTom GO-Navigationsgerät zu senden."

Es ist nicht möglich, eine umfangreiche Urlaubsreise im Voraus zu planen, was das Hauptanliegen meines Kaufs war. Ich wollte am PC mehrere Routen mit je 8 - 10 Zwischenstopps erstellen und sie auf das GO laden. Aber tatsächlich kann man mit MyDrive nur eine Route mit Start und Ziel erstellen.

Ist das alles, was man vom Marktführer für Navis erwarten kann!??
Ich denke, ich werde das Navi zurückschicken, es sei denn, das Problem wird in den nächsten 2 Wochen behoben werden...

und nein, ich möchte keine Umwege über Drittsoftware gehen. Für 300 EUR erwarte ich ein funktionierendes Gesamt-Konzept und nicht eine unausgereifte Software.

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Ruhig Blut, da warten schon viele drauf und jetzt die Tage (vielleicht noch heute, ehrlich) soll es veröffentlicht werden...
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hier ist es: https://mydrive.tomtom.com/de_de/ :)

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    martinmhub schrieb:
    ... Nun stelle ich fest, dass eine wichtige zugesagte Eigenschaft nicht erfüllt wird ...
    Auch wenn sich das Thema zwischenzeitlich erledigt hat:

    Du verwechselst "Erwartungen" mit angeblich "Zugesagten Eigenschaften".

    Das was du meinst (Routenplanung mit Zwischenzielen/Wegpunkten) war eben nicht eine zugesicherte Eigenschaft sondern basierte allein auf den, allerdings durchaus berechtigten, Erwartungen der Userschaft, die wiederum abgeleitet werden vom Funktionsumfang diverser Vorgängermodelle. Aus einer Informationslücke eine Art Drohung
    martinmhub schrieb:
    Ich denke, ich werde das Navi zurückschicken, es sei denn, das Problem wird in den nächsten 2 Wochen behoben werden...
    zu "konstruieren" ist, mmh ...
  • martinmhubmartinmhub Beiträge: 4 [Apprentice Traveler]
    Oskar schrieb:
    Du verwechselst "Erwartungen" mit angeblich "Zugesagten Eigenschaften".

    Das was du meinst (Routenplanung mit Zwischenzielen/Wegpunkten) war eben nicht eine zugesicherte Eigenschaft ...

    Auch wenn sich das Problem zufälligerweise am selben Tag erledigt hat, sehe ich das anders: Routen zu planen beinhaltet natürlich auch Zwischenstopps, es wird ja implizit versprochen, dass man online all das tun kann, was man sonst am Gerät erledigt.

    Im Übrigen kann man sich bei solchen Dingen auch an der gängigen Praxis orientieren:
    Bei Google Maps kann man intuitiv die Route "verschieben" und Wegpunkte einfügen, außerdem werden direkt mehrere Alternativen angezeigt.

    Da wäre sicher noch Verbesserungspotential, dies in MyDrive zu implementieren: Anzeige von alternativen Routen (falls man doch mal keine Zwischenstopps hat) und ggf. die Möglichkeit, die Route zu "schieben".

    Was ich vorschlage, ist ja letztendlich im Interesse von TomTom. Ich bin ein Google-Vermeider (nutze seit Jahren praktisch keine Google-Produkte, nur zu Testzwecken) und unterstütze sehr gern europäische Unternehmen, und ich würde es ungern sehen, wenn es irgendwann eine Kooperation zwischen Google und einem Hardwareproduzenten gäbe und das GOOGLE-NAVI käme - dann wäre man als Endnutzer nämlich allein aufgrund des gigantischen Vorsprungs von Google wohl "gezwungen", umzusteigen und TomTom wäre ganz schnell am Boden...

    Auch Konzerne wie VW werden nicht auf ewig TomTom verpflichtet sein... wie schnell sich Dinge ändern, sieht man an dem brüsken und überraschenden Wechsel von INRIX zu TomTom, nachdem noch 2014 die Partnerschaft erweitert worden war.

    TomTom Traffic ist nur so gut, wie die Nutzerbasis es erlaubt, die Genauigkeit verbessert sich mit jedem Fahrzeug, das den Dienst nutzt. Ein Wechsel von VW wäre ein sehr herber Schlag, aber ist nicht unwahrscheinlich, wenn man weiterhin so träge in Sachen Nutzerorientierung und Fortentwicklung der Hard- und vor allem Software bei TomTom vorgeht.

    ---

    P. S.: Die 2 Wochen waren keine Drohung, sondern hingen mit dem Rückgaberecht zusammen :)
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Das "Produkt" My Drive ist noch recht neu und du hast gestern einen der größeren Schritte "live" mitbekommen...
    Wo TT damit genau hinwill kann man noch nicht sagen, das Ziel oder eines der möglichen steht aber vielleicht auch noch nicht fest...
    Die Funktion des Routen ziehens sehe ich erstmal nicht so direkt im TT Fokus (ist meine pers. Vermutung). Die Funktion des Routen ziehen ist eher was für "Genussfahrer" (Oldtimer-, Cabrio- oder Motorradfahrer), damit diese genau ihre gewünschte Strecke fahren können. Dazu eignet sich besonders der Export der geplanten Tracks als .GPX Datei (welche Navis die alle verarbeiten können weiß ich nicht, kenne mich am besten mit dem Rider 400 aus, der das kann).
    Die jetzige Funktion liegt imho darin, mehrere Ziele auszuwählen und dann dem Navi anhand der Verkehrssituation zu überlassen die beste Strecke zu finden.
    Für die "Genussfahrer" gibt es schon andere Tools... welches man da favorisiert ist auch dem persönlichen Geschmack geschuldet.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    Morgen,
    kann man in MyDrive beim Routenplanung zwischen kurzeste, schnelste, ohne Autobahn, etc. wählen.?
    Ich bin gerade am probieren (am PC) und ich bekomme die Route, die ich fahren wurde ( Grün aufm 1. Bild), nicht so hin wie ich möchte. MyDrive nimmt immer andere Autobahn (A5)..:-)
    Jetzt hab ich paar Stopps entlang meine gewünschte Route angelegt und NAVI bzw. Routing möchte immer noch über A5 fahren (s. A. Bild 2). Sollte Routing nicht nach dem letzten Stopp die schnelste Route bis zum Ziel wählen..?
    In meinem Fall wäre es die restliche Grüne Linie...
    Und am Kreuzung A66- Ludwig-Landman-Str. navigiert mich durch ganze Kreuzung (s. A. Bild 3)
    Hat jemand von euch ehnliches beobachtet..?
    Das ganze ist nur am PC geplant, ich weiß nicht, ob im NAVI dann wehrend Navigation nachgebessert wird.

    Grüße
    Dagobert

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Grüne Linie: Das ist halt das, wo eigentlich die Kompetenz eines Navis mit Stauumfahrung liegt... da sollte man dem Gerät vertrauen... wenn man in der Gegend auskennt, findet man immer mal wieder besser Wege als ein Navi, aber das ist ja nicht der übliche Anwendungsfall...
    Kringel: hier sind deine Ziele vermutlich auf der falschen Straßenseite, so dass er dich von der Autobahn runterschickt, dann zum Ziel und dann weiter zum nächsten Zielpunkt...
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    Routing habe ich extra am Sonntag geplant, also nicht so viel Stau. Und nach dem letzten Stopp will mich NAVi wieder zurück und über A5 navigieren anstatt die ca 2 km einfach weiter zu berechnen....:-)
    Und ich habe die Strecke bis jetzt 1000 mal gefahren und es ist nicht mehr oder weniger Stau als auf A5 zwischen Nordwestkreuz und Bad Homburger Kreuz...:-)
    Sagen wir so, ich wurde erst über A5 fahren wenn es A66 gesperrt ist.
    Auswahl als kurzeste Srecke wurde vielleicht abhilfe schaffen....


    Grüße
    Dago

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Wenn du dir gewünschten Ziele auf das navi übertragen hast, steht es dir ja frei das gewünschte Routingprofil verwenden...
    Ich sehe das MyDrive aktuell nur als Hilfe eine Route mit mehreren Zielen zu versehen und diese Komfortable ans Navi zu übertragen... mehr kann es zur Zeit nicht, es stellt aber trotzdem eine Hilfe dar, da es einfacher ist als sowas am Gerät zu erstellen...
  • NorreNorre Beiträge: 313 [Exalted Navigator]
    Hallo,
    Dagobert schrieb:
    ...........................................h bekomme die Route, die ich fahren wurde ( Grün aufm 1. Bild), nicht so hin wie ich möchte. ...........................................
    habs jetzt nicht auspobiert aber wie siehts aus wenn du einen Stopp in Ginnheim setzt.

    Edit: gerade doch ausprobiert, mit einem Stopp in Ginnheim bekommst du fast deine Wunschstrecke.
    Wenn du gleich losfahren würdest bekomme ich ebenfalls deine grün eingezeichnete Streckenführung.
    Allerdings werden 25 Minuten Fahrzeit angegeben

    Gruß
    Norre
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    Norre schrieb:
    Hallo,
    Dagobert schrieb:
    ...........................................h bekomme die Route, die ich fahren wurde ( Grün aufm 1. Bild), nicht so hin wie ich möchte. ...........................................
    habs jetzt nicht auspobiert aber wie siehts aus wenn du einen Stopp in Ginnheim setzt.

    Edit: gerade doch ausprobiert, mit einem Stopp in Ginnheim bekommst du fast deine Wunschstrecke.
    Wenn du gleich losfahren würdest bekomme ich ebenfalls deine grün eingezeichnete Streckenführung.
    Allerdings werden 25 Minuten Fahrzeit angegeben
    Hi,
    hab jetzt noch mal probiert und als Stopp Ginnheim ausgewählt. fast so wie ich mir gedacht habe.., Allerdings ist jetzt Anfang der Strecke anders... es führt mich durch Rödelheim und nicht wie ich es wollte
    raus auf A 66, was etwas länger ist aber schneller, weil nicht durch die Ortschaft.
    Gar nicht so einfach eigene Route zu erstellen. Bzw. wenn ich die Route ändern möchte kann ich es nur mit Stopps beeinflussen. Schöner wäre wenn ich einfach die Strecke auf der Karte verschieben und so gewünschte Route zeichnen könnte.
    Als Beispiel:
    Ich fahre von A nach E. Es wird die Route erstellt, entweder so wie ich mir wünsche oder nicht.
    Falls nicht, muss ich mir per Stopps nachhelfen und über sie, die Route so bekommen wie ich mir wünsche, oder gibt es noch ein anderen Weg...?
    je nach dem wie Route lang ist, brauche ich dann mehrere Stopps zwischendurch um die exakte Route zu bekommen.

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Wenn du eine genau festgelegte Strecke fahren willst, dann lese nochmal meinPosting von heute, 10:20... ( https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-mydrive-mydrive-connect-476/mydrive-keine-stopps-routenplanung-moglich-falsche-versprechungen-977635/index1.html#post1018759)#
    Wenn du Infos zu den Tools und deren Anwendung hast, dann frage ruhig... :-)
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    lonesomeRider schrieb:
    Wenn du eine genau festgelegte Strecke fahren willst, dann lese nochmal meinPosting von heute, 10:20... ( https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-mydrive-mydrive-connect-476/mydrive-keine-stopps-routenplanung-moglich-falsche-versprechungen-977635/index1.html#post1018759)#
    Wenn du Infos zu den Tools und deren Anwendung hast, dann frage ruhig... :-)

    Ich habe es einfach mal probiert..., ich brauche z.Z. nicht, weil ich noch alten NAVI habe..:-)
    Hab ein bisschen gespielt und die Routing ausprobiert und dabei sind mir die Fragen gekommen.
    Bis ich so weit bin, einen neuen NAVI zu haben wird MyDrive bestimmt noch besser...:-)
    In MyDrive sieht man auf die Karte wo STAU ist...was ich gut finde.
    Ist es möglich wenn ich die Route geplant habe, entlang der Strecke auch die Blitzer anzuzeigen.
    So wusste man schon vorher ob und wenn ja wieviele Blitzer entlang der Strecke sind. (Wenigstens die Festen)

    Grüße
    Dagobert

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Hallo,

    wenn bedarf bezüglich Tools steht, melde dich dann...
    Blitzer habe ich da noch nicht drin gesehen und habe auch nicht gesehen wo man sowas einstellen könnte... Kann mir aber vorstellen, dass TT das nicht "alle" zugänglich machen will, der vielleicht nur eine E-Mailadresse angegeben hat, aber sonst keine TT Geräte benutzt...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online30

BubbaG
BubbaG
Niall
Niall
surigopal_80
surigopal_80
TomDone
TomDone
+26 Gäste