Kopfhörer — TomTom Community

Kopfhörer

W.B.W.B. Beiträge: 5 [Master Traveler]
Guten Tag,

wenn ich richtig recherchiert habe, sind die Kopfhörer von TomTom die einzigen bei denen man die Musiktitel über die Kopfhörer steuern kann, und man die Uhr auf der linken Seite tragen kann.
Und genau das sind für mich Muss-Kriterien.
Wann bringt TomTom denn endlich die Kopfhörer auf den Markt? Jetzt hab ich die Uhr schon seit Wochen und kann sie trotzdem nicht richtig nutzen.
«1345

Kommentare

  • dawossidawossi Beiträge: 69 [Sovereign Trailblazer]
    ich selbst nutze einen
    Samsung Stereo Bluetooth Headset Grey, BHS3000EBEC

    und

    Mpow Cheetah Bluetooth 4.1

    bei beiden kann ich die Titel wechseln
  • W.B.W.B. Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Danke für die Info, nichtsdestotrotz hätte ich gerne die Kopfhörer von TomTom.
    Deshalb nochmal meine Frage: Wann werden die Kopfhörer auf den Markt gebracht? Und warum kann man sie immernoch nicht hier auf der Seite bestellen?
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    wir würden die Kopfhörer auch nur zu gerne bereits anbieten. :( Leider dauert es noch ein wenig, letzte (unverbindliche) Info die ich erhalten habe ist in ca. 3-4 Wochen.

    Soetwas hat i.d.R. mit Verzögerungen in der Produktion und Lieferung zutun. Sobald ich genauere Informationen habe, melde ich mich wieder bei Dir.

    Gruß

    Julian
  • W.B.W.B. Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Ok, danke für die schnelle Beantwortung.
    Dann muss ich mich halt noch etwas gedulden und der Natur lauschen ;)
  • Stefa1968Stefa1968 Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Also ich habe mir das Model "Mpow Cheetah Bluetooth 4.1" gekauft.
    Aber eine Verbindung zu Meiner Sportuhr "TomTom Runner 2 Cardio + Music" kommt erinfach nicht zustande!
    Was mache ich falsch?
  • dawossidawossi Beiträge: 69 [Sovereign Trailblazer]
    du musst bei der uhr nach oben klicken um ein gerät zu suchen.
    dann klickst du solange auf die Multifunktionstaste der kopfhörer, bis die LED das Blicken anfangen.
    dann dauert es noch wenige sekunden und die verbindung sollte hergestellt sein.
  • Stefa1968Stefa1968 Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hallo dawossi,
    danke für den Tipp.

    Bei mir klappt die Verbindung nun nachdem ich gestern ein Softwareupdate von 1.1.14 auf 1.1.19 auf die Uhr durchgeführt habe.
    Ob es nun am Udate lag oder nur daran, dass dadurch die Software der Uhr komplett durchgestartet wurde, kann ich nicht sagen.

    Die Verbindung klappt nun auch, wenn ich das Headset ganz normal einschalte.

    Grundsätzlich funktioniert das Headset "Mpow Cheetah Bluetooth 4.1" nun gut mit meiner Sportuhr "TomTom Runner 2 Cardio + Music"
    Ein Steuern der Musiktitel funktioniert über Headset und auch über die Uhr :-)

    Zu bemerken ist, das ich die Uhr links trage und da kommt es ab und an zu aussetzern.
    Trage ich die Uhr rechts geht es wesentlich besser.
    Dies liegt wohl am Empfangsteil des Headsets, das auf der rechten Seite sitzt.

    Grundsätzlich ist das Headset sehr gut zu tragen!
    Aber die Lautsärke lässt sich für mein Empfinden nicht weit genug absenken und ich finde die Musik auf niedrigster Einstellung zu laut.
  • laufzwerglaufzwerg Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Hallo TomTom Gemeinde,
    ich habe mir letzte Woche auch eine TOMTOM SPARK CARDIO + MUSIC zugelegt.
    Meine Frage an den Dealer ging auch direkt zu den passenden Kopfhörern aber weder im Shop noch beim der Hotline gibt es was aussagekräftiges hierzu.
    Ok, der Preis soll um die 50 € betragen aber zu den Lieferzeiten kann hier in Deutschland keiner was sagen.
    Am Weekend war ich in Venlo, dort im M-Markt sagte man mir, das die die neuen Kopfhörer am Donnerstag bekommen.
    Mal sehen ob ich die da den bekomme :?.

    Lg laufzwerg
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,
    laufzwerg schrieb:
    Meine Frage an den Dealer ging auch direkt zu den passenden Kopfhörern aber weder im Shop noch beim der Hotline gibt es was aussagekräftiges hierzu.
    Wenn Du die TomTom Kopfhörer meinst: Ich befürchte dies wird noch ein paar Wochen dauern, momentan gibt es da (noch) keine konkreten Liefertermine, daher kann Dir da auch keiner was zu sagen. Falls Du andere, von uns getestete Kopfhörer suchst, haben wir hier eine Liste parat: https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/21226

    Gruß

    Julian
  • laufzwerglaufzwerg Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Ja...ich meinte die von euch....und ja in Deutschland kann kein Dealer was zu den Lieferterminen sagen, aber in Venlo, also bei euch in Holland habe ich an Samstag die Info bekommen, das eure Kopfhörer ab Donnerstag dort im Laden stehen sollen.

    Ich werde am Donnerstag dort mal anrufen und berichten.

    :) Gerd
  • tuta2tuta2 Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    W.B. schrieb:
    Guten Tag,

    wenn ich richtig recherchiert habe, sind die Kopfhörer von TomTom die einzigen bei denen man die Musiktitel über die Kopfhörer steuern kann, und man die Uhr auf der linken Seite tragen kann.
    Und genau das sind für mich Muss-Kriterien.
    Wann bringt TomTom denn endlich die Kopfhörer auf den Markt? Jetzt hab ich die Uhr schon seit Wochen und kann sie trotzdem nicht richtig nutzen.

    Hallo,
    je nachdem, was du mit Steuern meinst kann ich sagen, dass es auch andere BT Headsets gibt, mit denen eine Titelsteuerung möglich ist.
    z.B. der Plantronics Backbeat Fit. Hatte ich selbst im Gebrauch. Pause, Titel vor und zurück gingen problemlos.
    Nur dass mein Model viele BT Aussetzer hatte und es zurück an den Händler ging. Habe aber um den Austausch des Gerätes gebeten, weil ich ansonsten zufrieden damit war. Die Runner 2 Cardio & Music trage ich links.

    Grüße
  • maussthomausstho Beiträge: 26 [Outstanding Wayfarer]
    Julian schrieb:
    Hi,
    laufzwerg schrieb:
    Meine Frage an den Dealer ging auch direkt zu den passenden Kopfhörern aber weder im Shop noch beim der Hotline gibt es was aussagekräftiges hierzu.
    Wenn Du die TomTom Kopfhörer meinst: Ich befürchte dies wird noch ein paar Wochen dauern, momentan gibt es da (noch) keine konkreten Liefertermine, daher kann Dir da auch keiner was zu sagen. Falls Du andere, von uns getestete Kopfhörer suchst, haben wir hier eine Liste parat: https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/21226

    Gruß

    Julian

    Hallo Julian,

    vielen Dank erstmals für die Liste von Kopfhörern in deinem Posting. Dürfte ich hier aber dennoch näher einhacken...!? Ich bin nämlich - dadurch, dass ich in ein paar Tagen die "Tomtom Spark Cardio + Musik" erhalten werde - nun auch auf der Suche nach einem passenden Kopfhörer für die Uhr.

    Und da gäbe es von meiner Seite aus Klärungsbedarf bei folgenden beiden Punkten:
    1.) Bitte erkläre mir mal genau, warum es teilweise so wichtig ist, ob die Uhr rechts oder links getragen wird. Nachdem bei vielen Kopfhörerherstellern Empfangsreichweiten von jenseits der 5 Meter oder mehr angegeben werden, muss es ja an einer Limitierung bei der Sendestärke des Bluetooth-Signals bei der Watch liegen?! Ev. wegen Batterie?! Zugunsten einer längeren Betriebsdauer könnte ich diese "Einschränkung" ja noch ein wenig verstehen, aber ich hatte mir nicht erwartet, dass es ueberhaupt Einschränkungen bei der Auswahl von Kopfhörern gibt - je nach Vorliebe, ob man die Uhr links oder rechts tragen will. Bis ich eben vor kurzem über diese Information sozusagen "drübergestolpert" bin.
    Ich für mich gesehen will die uhr unbedingt am linken arm tragen (DAS IST EIN MUSS FÜR MICH!), so wie wohl die meisten anderen Rechtshänder auch, daher ist es absolut wichtig, dass ich einen Kopfhörer wähle, der seinen Bluetooth-Empfänger links verbaut hat?! Aber wie kann ich das prüfen, ob der Empfänger links verbaut ist oder nicht?! Ich meine, kein Hersteller schreibt "solche eine Information" in seine Spezifikationen oder in sein Handbuch. Wie kann ich aber nun dennoch herausfinden, welcher Kopfhörer für mich geeignet ist oder nicht?
    Beispielhaft erwähne ich hier z.b. den Soul Run Free Pro. Auf der Herstellerseite ist ausser der Info, dass die Empfangsreichweite 10m beträgt, nichts zu finden. Man könnte annehmen, dass die Kopfhörer soweit passen..........aber dann bemerkte ich eben deine Liste, und in dieser ist ausgewiesen, dass man die Uhr rechts tragen sollte, wenn man diesen Kopfhörer verwenden will, weil es sonst zu Abbrüchen, kommen kann. Sprich ohne deiner Liste hätte ich diese Info nicht herausgefunden.

    2.) Steuerung der Lautstärke/Abspielliste von der Uhr ueber die Kopfhörer:
    In der von dir oben verlinkten Liste ist des öfteren die Information vermerkt, dass man "mit diesen Kopfhörern nicht zum nächsten Musiktitel springen kann". Ist das wörtlich zu nehmen, oder gehts da generell um die Kennzeichnung, dass mit dem einen oder anderen Kopfhörer nicht "vollständig" die Watch gesteuert werden kann? Unter vollständig würde ich mehr oder weniger verstehen, dass ich die Lautstärke regeln kann, play/pause(/stop), und vorwärts/zurück steuern kann.
    Geh ich korrekt in der Annahme, dass ich hierbei darauf achten muss, dass die Kopfhörer das Bluetooth-Profil AVCR unterstützen? Kann ich dann davon ausgehen, dass kopfhörer mit AVCRP die musik von der uhr vollständig steuern können?
    Und wie ist das dann bei den kopfhörern in deiner verlinkten liste zu verstehen, die anscheinend ned komplett die musik steuern können? Sind das z.b. auf Iphones/tablets zugeschnittene kopfhörer, die ev ein anderes profil/protokoll als das AVRC integriert haben?
    Bitte kläre mich auch hier auf.

    Gut, nun würd ich mir nur noch wünschen, dass du mir kurz sagst, wie ich jetzt nach diesen beiden Kriterien (verbindung beim tragen am linken Arm kein Problem + vollständige Steuerung), die möglichen Kopfhörer suchen kann. Habt ihr all die kopfhörer in euer liste getestet, oder habt ihr die Hersteller angeschrieben, um an die Infos zu kommen? Oder gibts eh eine "leichte" möglichkeit, die richtigen kopfhörer zu finden.
    Sind z.b. die "SMS Audio SYNC by 50 In-Ear Wireless Sport" Kopfhörer passend? Diese Kopfhörer sind jetzt nur beispielhaft verwendet von mir, aber ich will ja nur darauf hinaus, dass Bluetooth-Ohrhörer - vor allem wenn sie halbwegs schweißresistent/wasserfest auch noch sein sollten -, durchaus höherpreisig sind. Und wenn man schon ein wenig Geld in die Hand nimmt, dann will man natürlich nach dem Onlinekauf und dem Erhalt der Kopfhörer, nach dem Auspacken nicht enttäuscht werden, weil sie die "Kriterien" nicht erfüllen.

    Vielen, vielen Dank für das Lesen und hoffenltich auch Beantworten meines langes Postings. Ich will halt beim Kauf nix falsch machen, daher will ich es ganz genau wissen. :-)

    btw: Es wäre für weitere hilfsbedürftige ev hilfreich, wenn ihr eine genauere Erklärung/Information - was es mit der Auswahl der Handgelenks-Seite, etc. auf sich hat (und vor allem, warum ;-)) -, ev. auf den Produktseiten eurer beiden Musikuhren (die runner2 und die spark musik?) schreiben/verlinken könntet. Das wäre zukünftig sicherlich sehr hilfreich für andere potentielle käufer.
    Ich bin ja auch nur durch tiefere Recherche hier im Forum, und an anderen Stellen im Inet, überhaupt darauf aufmerksam geworden, dass anscheinend ned jede x-beliebigen kopfhörer kaufen kann, nur weil ich meine Uhr - ich sag mal - ganz normal am linken Handgelenk tragen will.

    Nochmals vielen Dank, Julian.

    lg, thomas
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    mausstho schrieb:
    ... daher ist es absolut wichtig, dass ich einen Kopfhörer wähle, der seinen Bluetooth-Empfänger links verbaut hat?! Aber wie kann ich das prüfen, ob der Empfänger links verbaut ist oder nicht?!
    Die Bilder zu den aktuellen Modellen stehen aus produktschutzrechtlichen Gründen zwar noch nicht zur Verfügung, aber bei den alten Modellen ist die Bluetooth-Antenne mittig am linken Rand der Uhr (bei Draufsicht) angebracht. Kann man sich auf der Seite "FCC OET Authorization Search" unter Details / Internal photos bei Bild #EUT-5 bzw. #Antenna-BT4.0 anschauen wenn man zuvor bei "Grantee Code" S4L und bei "Product Code" 8RA0 eingibt.

    Und es ist kaum anzunehmen dass man die Anordnung seidem entscheidend geändert hat.
  • maussthomausstho Beiträge: 26 [Outstanding Wayfarer]
    Aha, vielen dank für diese Insider-Info, Oskar. :-)
    Design-technisch ists mMn schon hinterfragenswürdig, warum die Antenne links positioniert wurde, und ned ev. oben bzw. unten mittig, aber ok, das ist nun mal so. Und darum ists auch müßig, das WARUM zu hinterfragen/diskutieren. *g*

    Gut, wenn die Antenne links zu finden ist, dann kann ich schon verstehen, dess es schwieriger wird eine stabile bluetooth-verbindung aufzubauen und zu halten, wenn der Kopfhörer dann seinen BT-Empfänger rechts verbaut hat. Naja, schränkt halt leider die Auswahl der möglichen Headsets/Kopfhörer ein.

    @All: Ich hab den Hersteller der "SMS Audio SYNC by 50 In-Ear Wireless Sport" (http://smsaudio.com/products/in-ear-wireless-sport) vor ein paar Tagen angeschrieben, und habe nun heute die Information zurückerhalten, dass bei diesen Ohrhörern der Empfänger links verbaut ist. :)

    Dieser Kopfhörer wäre daher wohl eine Option für mich, weil ich die Uhr ja unbedingt links tragen will. Spritzwasserbeständig wäre er auch, etc., aber der Preis ist natürlich schon recht gehoben, um nicht zu sagen happig.

    Daher wäre es auch interessant zu wissen, in welchem Preisbereich ca. die Tomtom-eigenen Kopfhörer verkauft werden, wenn sie dann in ein paar Wochen rauskommen.

    Mit welchen Kopfhörern lauft/sportelt ihr denn eigentlich? Und an welchem Arm tragt ihr eure Watch, und wie zufrieden seid ihr generell mit euren Kopfhörern?

    Ein paar wenige von euch haben ja weiter oben schon darauf eine Antwort gegeben - danke hierfür dawossi, und die anderen :) -, aber mich würd die Info auch bei allen anderen interessieren. Ev. schaffen wir es ja, die von Julian verlinkte Liste zu vergrößern/erweitern....sodass zukünftige Kaufinteressierte davon profitieren können... :)
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    Danke für Eure Kommentare. Ich war vor einer Woche "leider" im Urlaub, daher hatte ich verpasst mich dazu zu äussern.

    @mausstho: Du hattest gefragt aus welchem Grund es relevant ist zu wissen auf welcher Seite sich der Empfänger befindet. Wie Du schon richtig vermutet hast, hat dies in erster Linie mit der Akkuleistung zutun. Je mehr "Saft" für die Übertragung von Musik benutzt wird, desto kürzer wird die Laufzeit des Akkus, was bei längeren Aktivitäten jenseits der 5 Stunden natürlich nicht wünschenswert ist.

    Die Kopfhörer, welche in der Liste aufgeführt sind, wurden alle von uns ausgiebig getestet, weshalb wir wissen welche Nutzung sich dort am Besten empfiehlt. Ich gehe davon aus dass die Liste noch erweitert wird, aber generell soll diese nur als Hinweis verstanden werden - es gibt zahlreiche andere Kopfhörer die ebenfalls problemlos funktionieren.

    Soweit ich weiß geht es bei der Angabe zur Steuerung eher um Hardware-Spezifikationen: Manche Kopfhörer besitzen nicht genügend Knöpfe am Kopfhörer um die Steuerung von Musiktiteln zu unterstützen. Ich kann nicht genauer sagen welche BT-Standards hier verwendet werden, ich habe hierzu spontan keine Dokumentation gefunden auf die ich von meiner Position aus zugreifen kann.

    Falls ich etwas vergessen haben sollte, lass es mich bitte wissen! :)

    Gruß

    Julian
  • maussthomausstho Beiträge: 26 [Outstanding Wayfarer]
    Hy wieder Julian,

    danke für dein ausführliche Antwort. Du hast mir damit sehr weitergeholfen und mir die die nötige Info gegeben, dass ich die richtigen Kopfhörer finden werde.

    Ja und mein Angebot besteht natürlich, dass ich euch dann auch Feedback zu den Kopfhörern geben kann...damit zukünftige Käufer der Spark/Runner2 Watch davon profitieren.

    btw: ich hoffe, du hattest einen schönen und entspannenden Urlaub :)

    lg, thomas
  • maussthomausstho Beiträge: 26 [Outstanding Wayfarer]
    Hy wieder,

    ich will mal ein erstes, schnelles Feedback zur Musikfunktion abgeben. Ich habe mir nun diese "SMS Audio SYNC by 50 In-Ear Wireless Sport" gekauft und vor kurzem zugesandt bekommen, und hab sie 1x beim Krafttraining indoor und 1x beim Laufen draussen verwenden können, bzw. besser gesagt, wollen. Das erste Resümee ist - ein wenig überspitzt formuliert - erschütternd.

    1.) Beim Training im Fitness Center hats immer wieder Hacker und Aussetzer gegeben (die aussetzer waren so regelmäßig, dass es kein Erlebnis war, die Musik zu hören) , bis dann nach knapp ner halben Stunde die Verbindung ganz verloren gegangen ist.
    2.) Und beim Laufen gestern war die Verbindung quasi nach dem Laufstart - also innerhalb der ersten Minute - weg. Angelaufen, ein paar meter gelaufen - mit durchgehenden störungen/hackern/aussetzern, und nach ein paar - wenn überhaupt - hundert metern wars schon komplett aus. Ich hab zwar ein Stirnband getragen - es ist ja schon ein wenig kälter - aber, daran darfs mMn nicht liegen, dass das Musikstreaming quasi gar nicht mehr funktioiniert.

    Was ich noch an Nebeninfo geben kann:
    *) Ich trage die Uhr am richtigen Handgelenk....darauf hab ich ja schon beim Kauf der Kopfhörer geachtet, dass da alles seine Richtigkeit hat.
    *) An den Kopfhörern liegts garantiert nicht. Ich hab die Kopfhörer mit meinem Handy getestet, und konnte in meterweiter Entfernung zwischen Handy und mir noch die Musik genießen.
    *) ich hab die Uhr mit den Kopfhörern nun auch mal kurz für 15min in der Arbeit vorm Computerbildschirm getestet. Der linke Arm lag sozusagen ohne große Bewegung hinter/auf der Tastatur, und der Kopf hat ebenfalls ohne große seitliche Drehungen starr auf den Bildschirm geschaut. Unter diesen Voraussetzungen war eine recht stabile Bluetooth-Verbindung vorhanden, und nur ganz selten hats nen "Mini-Hacker" bzw. ne ganz kurze Störung gegeben.

    Also - mein 1. Eindruck ist echt erschreckend: Das Musikstreaming-Feature funktioniert nicht (beim Sportmachen)! Das war aber - neben der HF-Messung ohne benötigtem Brustgurt -, das 2. Hauptargument, warum ich überhaupt von meiner bisherigen Sportuhr auf die TomTom umgestiegen bin.

    Sehr frustrierend....

    Liebe Forumskollegen? Wie siehts bei euch aus? Konntet ihr die Streamingfunktion schon (ausgiebig) testen? Welchen Eindruck habt ihr euch davon machen können? Funktionierts bei euch anständig oder quasi auch nicht wirklich?

    lg, thomas
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 537 [Renowned Wayfarer]
    Thomas,

    vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.
    Habe mir nach langem hin und her nun auch einen Ruck gegeben und mir die neue Uhr mit Musik bestellt. Jetzt bin ich - ebenso wie du - auf der Suche nach geeigneten Kopfhörern. Auch ich trage die Uhr links ( wie wahrscheinlich die Meisten) und stelle fest, dass der Hinweis, wo sich die Empfangseinheit beim Kopfhörer befindet, in den Produktbeschreibungen nicht finden lässt.

    Würde ja gerne die TomTom Ohrstöpsel kaufen, aber die gibts ja immer noch nicht :P
    Die "Empfehlungsliste" von TomTom mit Alternativen ist mehr als dürftig.

    Deshalb würde ich mich auch freuen, wenn hier Nutzer Empfehlungen/Erfahrungen weitergeben könnten. Die Dinger sollten max. 50 Euro kosten ( und dafür sollte man m.E. auch schon brauchbare Ohrstöpsel bekommen) . Ich habe echt keine Lust, unterschiedliche Kopfhörer zu kaufen, um dann den brauchbarsten rauszufischen. Die Uhr alleine war schon teuer genug :D

    Da würde ich mir auch seitens TomTom etwas mehr Unterstützuing wünschen.
  • FrankS67FrankS67 Beiträge: 14 [Outstanding Explorer]
    Hi,
    ich habe nicht die Musikuhr, aber eine Bluetooth-Kopfhörerlösung die vielleicht klappt.
    Ich verwende den Level Link EO-RG920B. Hauptgrund war das mir die integrierten zu schwer sind und ich damit auch jeden beliebigen Hörer verwenden kann.
    Der klappt mit Handy super und lässt sich zur Not in die Nähe der Quelle bringen.

    http://www.samsung.com/de/consumer/mobile-devices/accessories/audio/EO-RG920BWEGWW

    Wenn jemand aus der Nähe kommen sollte kann er!das auch gerne ausprobieren.

    Gruss,
    Frank
  • olicoolico Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Also ich habe die Spark Cardio + Music seit 2 Wochen. Nutze sie mit den Powerbeats 2 von beats by dr. dre.
    habe mir vorher gar keine Gedanken gemacht, wo der sender ist. Trage die Uhr aber links und der Sender ist an
    den Kopfhörern auch links. Bei mir gibt es pro stunde vielleicht mal 2 aussetzer, wobei ich nur wandere nicht jogge.
    Kann mir aber nicht vorstellen, dass das ein Unterschied ist.

    Zur Bedienung: hatte vorher ein paar Kopfhörer zur Probe. Die hatten einen ganz schlechten Klang, aber bei denen konnte ich auch titel vor und zurück über den kopfhörer steuern, was bei den jetzigen nicht geht. aber das geht doch super einfach über die uhr.

    Man sollte sich nur daran gewöhnen, dass man ganze Playlists auch die uhr überträgt , weil man ja über die uhr nur lied für lied nach vorne oder zurück springen kann. steht aber auch so in der anleitung.

    ich bin auch alle Fälle total begeistert von der uhr und den kopfhörern, die im gegensatz zu den sonstigen dr. dre Kopfhörern einen super klang haben.
  • tuta2tuta2 Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Hallo,
    möchte hier noch einmal ein kurzes Update zum Ohrhörer "Plantronics Backbeat Fit" geben. Seitdem ich die Uhr rechts trage, kommen keine Aussetzer mehr. Über den Kopfhörer kann man die Musik steuern, (vor, zurück, Pause, lauter, leiser). Der Sitz der Hörer ist wahrscheinlich bei jedem unterschiedlich, bei mir nicht optimal. Aber rein die Funktion - ohne Probleme.
  • maussthomausstho Beiträge: 26 [Outstanding Wayfarer]
    Danke für eure Erfahrungsberichte, Olico und tuta2...es freut mich zu lesen, dass das Musikstreamen bei euch sozusagen "einwandfrei" klappt. Umso mehr bin ich aber natürlich gefrustet, dass ich so massive Probleme habe.

    Ich werd morgen nochmals laufen gehen und meine Kopfhörer wieder probieren....die Wettervorhersage prophezeit eine Temperatur, die hoch genug sein sollte, dass ich das Stirnband dieses Mal weglassen kann, und dann schauen wir mal, obs dann hoffentlich klappt. Wobei meine Laufstirnbänder allesamt recht dünn sind, und ich daher der Meinung bin, dass es daran ned liegen kann/darf.

    Gibt es von den Herren Forumsbetreuern von Tomtom noch irgendwelche Hinweise/Tipps - mal von der Arm-Trageseite abgesehen? Es kanns ja ned sein, dass nur ich das "Pech" hab, dass das Streamingfeature ned gscheit klappt.

    @Conny: Ja, es is bei den Kopfhörern eigentlich nirgends in den Datenblättern/Infos zu lesen, an welcher Seite der Bluetooth-Empfänger eingebaut ist. Ich habe teilweise support-mails mit der Frage, wo der Empfänger eingebaut ist, an die Hersteller geschrieben. Und ich hab den Eindruck gewonnen - das kann aber auch total falsch sein -, dass man sich auch ein wenig daran orientieren kann, auf welcher Seite die Fernsteuerung hängt/verbaut ist. Bei 2 Herstellern, wo ich ne Info retour erhalten habe, war laut den Produktfotos die Fernsteuerung an der linken Seite des vom Kopfhörer-band angebracht.
    Aber wie gesagt, dass is ein womöglich falscher Eindruck, den ich erhalten habe, und kann/wird womöglich kompletter Schwachsinn sein.

    Ich wollte eigentlich auch nicht so viel Geld für die Hörer ausgeben - und um den von dir genannten Betrag hast auch schon eine dezente Auswahl an verschiedensten Kopfhörern. Mir war aber wichtig, dass die Hörer auch spritzwasser-resistent sind - da es in der Vergangenheit doch schon öfters vorgekommen ist, dass ich bei leichtem Regen laufen gegangen bin, bzw. beim Laufen in nen Regen reingekommen. Und da steigt dann der Preis doch leider deutlich in die Höhe, und die Auswahl wird auch deutlich kleiner.

    Viel Erfolg jedenfalls bei deiner weiteren Suche. Ev. machst es wirklich auch einfach so, dass du dir deine "Top 3" raussuchst, und dann jeweils die Hersteller anschreibst, um an die Information zu kommen, ob der Empfänger links oder rechts ist ;-)

    Aberr vielleicht dauerts auch nimma lang, bis die Tomtom-Kopfhörer in den Handel kommen....

    lg, thomas
  • wamwaldiwamwaldi Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    Hallo,
    Ich benutze die "Jabra Coach Sport" (Jabra steht in der Kompatibilitätsliste).
    Wenn ich die Uhr am linken Handgelenk trage, kommt es zu den hier bereits beschriebenen Aussetzern. Trage ich die Uhr am rechten Handgelenk, so habe ich (zunächst) keine Probleme mit Aussetzern, die Übertragung läuft einwandfrei - allerdings nur ca. 10 Minuten! Dann bricht die Verbindung unvermittelt ab und bleibt beendet. Da ich mit dem Handy (iphone5s) in Verbindung mit dem Kopfhörer noch nie Probleme hatte, bin ich mittlerweile geneigt, den Fehler bei der Uhr zu suchen.
    Seit heute Abend weigert sich die Uhr nun generell, eine Verbindung mit dem Kopfhörer aufzunehmen. Weder das Zurücksetzen der Uhr noch des Hörers brachte Besserung.
    Ich hoffe, dass ich nach Weihnachten Kontakt mit der Hotline aufnehemen kann, um das zu klären.
  • TenbaTenba Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Hallo,

    gibt es mittlerweile Infos darüber wann es die Kopfhörer geben wird, und zu welchem Preis diese verkauft werden?

    Vielen Dank
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 537 [Renowned Wayfarer]
    Tenba,
    wenn ich mir den Preisunterschied für die Uhr mit und ohne Kopfhörer ansehe, dann müsste der Preis bei etwa 50 Euro liegen.
    Wann die Kopfhörer verfügbar sein werden .... wer weiß :cool:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online31

dhn
dhn
edebiber123
edebiber123
manisharooni
manisharooni
Niall
Niall
Sinny
Sinny
+26 Gäste