Keine Verbindung zum Tom Tom Server — TomTom Community

Keine Verbindung zum Tom Tom Server

Rubio62Rubio62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
Ich habe das Tom Tom Via LIVE 120 - 4GB TTS und nutze es fast täglich, bin in ganz Europa unterwegs und hatte nur selten Probleme in den letzten 4 Jahren. Das Live Traffic beziehe ich jährlich und es hilft mir wunderbar auf meinem Arbeitsweg und auf meinen Reisen. Nun - seit ca. 2 Wochen habe ich Probleme, dass meistens keine Verbindung zum Server hergestellt werden kann. Da es zwischenzeitlich funktioniert, denke ich nicht dass ein Reset helfen würde oder ich an den Einstellungen suchen müsste. Wenn es mal läuft, dann läuft es einwandfrei. Im Kanton Aargau einschalten und es sucht und sucht - und findet keine Verbindung bis ich am Arbeitsort bin (nach 60 km, 1 Stunde, Zürich Oberland). Das war in den letzten 7 Tagen zu 100% der Fall. Auf dem Rückweg am Abend bekomme ich meistens eine Verbindung nach ca. 5 Minuten Fahrzeit - und dann funktioniert es bis nach Hause, im Aargau.
Wo liegt das Problem? Lange mache ich das nicht mehr mit und werde wohl nächstens einen anderen Hersteller testen.

Bin dankbar für Eure Tips

Kommentare

  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,320 Superuser
    Schalt das Navi ein und danach drück die Einschalttaste so lange, bis es mit trommeln neu startet. Wenn das nicht hilft Im Menü Einstellungen Standard wieder herstellen. Danach musst du dich bei den Livediensten wieder neu anmelden und deine Einstellungen vornehmen. Sichere auch vorher deine Favoriten und POI.
  • BemboBembo Beiträge: 11,901 Superuser
    Hallo Rubio62
    zeigt dir das Navi rechts ein gelbes Dreieck oder ein drehendes Zahnrad an, wenn du die Ausfälle hast ?
    Ich fahre Richtung Zürich West. Oder auch teils Aargau. Keine Ausfälle festgestellt.
    Zürich Oberland kann ich nichts dazu Sagen
    Versuch es was TomDone sagt. Schaden tut es sicher nicht.
    mfg. Bembo
  • Rubio62Rubio62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Danke Brembo

    Das Zahnrad dreht sich endlos und wird nicht verbunden. Heute Abend in Hinwil gestartet - und nach 2 Minuten hatte ich Verbindung und alles ok bis in den Aargau. Heute Morgen vom Aargau bis Hinwil nur drehendes Zahnrad und keine Verbindung.
    Das ist echt komisch.

    Gruss, Rubio62
  • Rubio62Rubio62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    TomDone - Ich habe den "Trommler" 3 x ausgeführt diesen Morgen. Vorher und nachher keine Verbindung zu Live Traffic. GPS Signal vorhanden.
    Alle Updates regelmässig gemacht - Live Traffic ist noch bis Sommer 2016 gültig.
    Bin überzeugt dass wenn ich heute Abend wieder ins Auto steige, dann geht es wieder. Morgens um 6 Uhr, keine Chance seit 2 Wochen. Vorher hatte ich nie Probleme. Werde dann zu Werkseinstellungen gehen, aber das macht eigentlich keinen Sinn, wenn es ja teilweise funktioniert.

    Gruss, Rubio62
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,320 Superuser
    Hast du dein Navi über Nacht im Auto und dieses im Freien? Könnte es sein, dass der Akku in der Früh zu schwach ist?
  • Rubio62Rubio62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Navi war im Auto - Tiefgarage - ausgeschaltet, Aku voll, nehme ich mal an - da das Auto nur 10 Stunden gestanden ist. Während der Fahrt immer auf Ladung.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,320 Superuser
    Schau mal in der Früh, wie die Akkuladung ist!
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    Den genauen Akkustand kann man dem Systemstatus entnehmen, und das geht so: Ein-/Austaste drücken und gedrückt halten über den Drum-Reset hinweg bis man den MS-DOS ähnlichen Statusbildschirm (schwarzer Hintergrund, weiße Schrift) sieht, dann erst loslassen. In einer der Zeilen (battery ...) kann man das dann in mAh ablesen. Ein kurzer weiterer Druck auf den Ein-/Aus-Taster schaltet das Navi komplett ab.
  • Rubio62Rubio62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    TomDone schrieb:
    Schau mal in der Früh, wie die Akkuladung ist!

    Hat vilelleicht jemand von TOM TOM auch eine Meinung dazu ?

    Akku hat 90% - an dem sollte es nicht liegen. Das Gerät läuft ganz selten mal mit Akku. Ist immer angesteckt an 12 Volt - ausser wenn das Fahrzeug nicht in Betrieb ist.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,320 Superuser
    Es kann sein, dass es in der Früh trotz Ladekabel zu wenig Strom hat! Die Anmeldung zu den Lifediensten ist ist sehr leistungshungrig!
  • BemboBembo Beiträge: 11,901 Superuser
    @Rubio,
    schade das sich sonst keiner meldet aus deiner Region. Wo ungefähr die gleiche Strecke fährt wie du.
    Vor ein paar Jahren war das noch anders. Wo wir 18 Monate, oft täglich Probleme hatten mit den Livediensten. Da waren einige User dabei mitzuhelfen. Wo wann wie. So konnte TT den Fehler mit Swisscom einkreisen und auch finden.
    Muss sagen seither hatte ich keine Ausfälle mehr. Ausser 1-2 x kurze Ausfälle.

    mfg. Bembo
  • Rubio62Rubio62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Guten Morgen
    Also, am Akkuladestand lag es nicht - der war immer bei mindestens 90%. Gestern Abend habe ich drei neue Updates runtergezogen und heute Morgen , siehe da, liess sich innert kurzer Zeit eine Verbindung zum Live Traffic herstellen. Das ging in den letzten 2 Wochen nicht ein einziges Mal, obwohl ich in der Zeit mehrmals auch Updates runtergeladen habe.
    Mal sehen wie es weitergeht in den nächsten Tagen.

    Wünsche allen eine frohe Weihnachtszeit und guten Empfang :-)
  • BemboBembo Beiträge: 11,901 Superuser
    Hallo

    auch dir frohe Weihnachtszeit. Und Störungsfreie Navigation. Wichtiger ist aber gute Gesundheit.:D:D
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

9 Gäste