TomTom Europa seit iOS 9 nur noch Englisch

123468

Kommentare

  • neuherneuher Beiträge: 40 [Master Explorer]
    nicht der engl. Text ist bei mir Hauptgrund der Rekla,
    sondern, der Bildschirm schwärzt sich nach ca. 10 Sek. und das Programm läuft nur noch im Hintergrund.
    Wie schon andere Diskussionsteilnehmer hier beklagen.

    Ich muss jedes mal das Handy neu aktivieren.
    :D
    LG neuher
  • Oliver EschlerOliver Eschler Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Hi Julian!

    Arbeitest du bei TomTom? Ist es jetzt echt dein einziges Problem, dass hier allenfalls Werbung für Drittanbieter gemacht wird? Alle kennen Produkte von anderen Anbietern, unabhängig, davon ob hier in diesem Forum darüber gesprochen wird. Wer sich für TomTom entschieden hat, hat dies getan, weil er die Produkte von TomTom für besser hielt und sich die Marke einen guten Ruf erschaffen hat.

    Wenn TomTom allerdings so weiter macht, nicht sichtbar an einer Lösung arbeitet und informiert, wird man schnell wechseln und andere Produkte kaufen und empfehlen. Euer System, die App teuer zu verkaufen und danach nicht mehr zu bewirtschaften und zu vernachlässigen, wird nicht aufgehen. Ihr könnt euch ähnlich wie in einem Schneeballsystem immer nur weiterentwickeln, in dem ihr mehr und mehr Kunden gewinnt, weil ihr an den bisherigen nichts mehr verdient. Deshalb lasst ihr uns hängen. Aber deshalb werde ihr bald auch keine neuen Kunden mehr finden. Verlangt besser eine tiefe jährliche Gebühr statt leere Verpsrechen zu machen.

    Ich warte noch 10 Tage. Danach werde ich eure App löschen und mir überlegen, wie ich mein Geld zurück bekommen. Es gilt wahrscheinlich auch hier eine gesetzliche Garantie.

    Ich werde dann wie viele andere ein anderes Produkt wählen und nie mehr etwas von TomTom kaufen. Bisher habe ich das Produkt überall empfohlen.
  • karomuekaromue Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    So ein Schwachsinn! Ich habe deutsch gekauft und das wil ich auch wieder!
  • karomuekaromue Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hi

    Oliver Eschler: schöner Vorsatz. Aber was gibt es denn noch vergleichbares? Navigon iss ja auch nicht mehr, Garmin, na ja.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,259 [Revered Pioneer]
    Einfach die Scheuklappen abnehmen und schauen was der Wettbewerb bietet .Komicherweise betrifft es mit dem Englisch ganz wenige Apps . Die Fa N aus W kümmert sich seit ca 6 oder 7 Jahren rührend um die App für Android und Apple . Und was soll ich sagen unter iOS 9xx absolut keine Probleme mit dem IPhone 6 plus . Erst heute bei einer wunderschönen Radtour durch den Duisburger Süden festgestellt . Ansagen kommen ohne Verzögerung auf den Punkt genau. Nur als Beispiel das TT das Rad nicht neu erfunden hat . Aber Rad und Fussgängernavigation ist nicht die Welt von TT ,warum eigentlich nicht . Bietet sich gerade auf einem Telefon an . Das scheint in Amsterdam noch nicht angekommen zu sein .Ist im Alltag gut zu gebrauchen . Dafür müssten aber die Kartendaten massiv erweitert werden . Weil meine DACH TT APP ist auf dem Rad nicht zu gebrauchen . Schade eigebtlich. Ansagen kommen via BT auf ein Jabra Headset welches natürlich auch zum Telefonieren genutzt wird . Und im Auto nutze ich das auch und kann normal Radio hören . Da bedarf es kein extra Navi .
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • veyselbozacioglveyselbozaciogl Beiträge: 63 [Outstanding Explorer]
    daCaPo schrieb:
    Seit dem Update auf iOS 9 hat die TomTom Europa App auf Englisch umgeschaltet, die fortgeschrittenen Stimmen sind nicht mehr verfügbar. Dürfen wir hier auf einen schnellen Fix hoffen?
  • jacko0702jacko0702 Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Julian schrieb:
    Hi,

    bitte unterlasst hier Drittanbieterwerbung. Dies ist ein TomTom Forum, welches wir Euch zur Verfügung stellen...

    @jacko0702: Wie bereits mehrfach zuvor erwähnt, fragt nicht beim Kundendienst nach zukünftigen Updates, die werden Euch dort keine (richtige) Information geben können.

    Gruß

    Julian

    Jetzt Platze ich aber gleich. Die Aussage das der Support keinen Support geben kann ich echt lustig.
    Es sollte ja nun auch so sein das wenn ich ein Problem habe ich mich an den Support wenden kann.

    Seit Dezember 2014 gibt es in unsere Gegend Kartenfehler.
    Diese wurde von mir gemeldet und angenommen. Auf den PDA's sind die Karten aktualisiert worden. Auf der App nicht.

    Scheinbar will oder kann bei TomTom keiner die App Supporten.

    Kostenfrei Apps haben die Sprachproblem bereits hinter sich gelassen.

    Zusammen mit Traffic und Co für 12 Monate habe ich wohl über 100€ verbrannt.
  • kitehugokitehugo Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
  • Uwe K.Uwe K. Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Die Sprachumstellung geht so: Change Settings/Voice/Lisa
  • Ol HeinOl Hein Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Es hackt keiner auf TomTom herum. Wir können auch die Sprache umstellen. Nur das mit der ständigen Aktivieren der App im laufenden Nutzungsbetrieb lässt mich das Gerät während der Fahrt nicht mehr verwenden. Sicher gibt es jetzt wieder ein Gut-Das-Es-TomTom-Gibt-Typ und Die-Arbeiten-Doch-Mit-Hochdruck-Daran-Gesellen, welche uns jetzt wieder mitteilen, dass man dies doch mal machen könnte: so alle paar Minuten das Gerät wieder in einen nutzbaren Zustand zu bringen. Super dieser Menschenschlag-das ist Aufforderung zu mindestens einer groben Fahrlässigkeit im Straßenverkehr. Und das möchte ich nicht, aber TomTom verbreitet zur Zeit genau ein solches Produkt!
    Also, keiner hackt auf TomTom herum. Die wohl etwas intelligenteren unter uns erwarte einfach, dass TomTom endlich hier reagiert! Und, wie schon bemerkt und beschrieben sind ja bezahlte Zusatzanwendungen einfach nicht mehr nutzbar.
  • surfer13surfer13 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo TomTom,
    da sie nun nach mehr als 10 Tagen von diesem Problem wissen, wäre es mal an der Zeit, hier eine Stellungnahme abzugeben, warum man nicht in der Lage war, während der Beta Versionen von IOS 9, gewisse Einstellungen und Feauters anzupassen.

    Es kann nicht sein Geld für Zusatzdienste einzustecken, den Service aber nicht anbeiten zukönnen.

    Desweiteren kosten ihre Apps auch einen gewissen Geldbetrag, da kann man nun auch erwarten, dass diese in regelmäßigen Abständen auf dem neusten Stand gebracht werden.

    Es gibt andere große Anbieter, die regelmäßig Ihre Apps aktualieseren und neue Feauters zur Verfügung stellen.

    Ich bitte Sie nun nochmals inständig, schnellstens das Problem zulösen.

    Denn durch den Kauf von Apps und Zusatzdienste, erhalten wir Ihre Jobs!!!
    Bitte bendeken Sie dies!!!!!!!!!!
  • wolli_dwolli_d Beiträge: 49 [Outstanding Wayfarer]
    Wer seine App gerne voll nutzen will, kann ja auf IOS 8.4.1 zurückgehen. Noch kann man das. Anleitung unter http://stadt-bremerhaven.de/ios-9-umfrageergebnis-kein-system-ist-perfekt-erst-recht-nicht-ios-9/

    Es gibt seit IOS9 etliche ungelöste Probleme, nicht nur bei Tomtom.
  • neuherneuher Beiträge: 40 [Master Explorer]
    Hallo Kollegen,

    hier geht's fast ausschliesslich um die engl. Menü-Schrift ?
    Bei mir ist die Sprachansage auf deutsch,
    was mich viel mehr stört,
    dass der Bildschirm abschaltet und die Navigation im Hintergrund läuft!
    Muss jedes mal den Bildschirm neu aktivieren,
    hat das selbe Problem noch jemand?

    LG neuher
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal eine wichtige Info an Euch: Wir haben am späten Freitagabend eine neue Version der App an Apple zur Überprüfung übergeben. Auch wenn wir wahrscheinlich diesen Prozess aufgrund von Dringlichkeit beschleunigen können, kann (von unserer Seite aus) niemand sagen wann dieses Update für Euch zur Verfügung steht. Eine solche Überprüfung sollte allerdings nicht zu lange dauern.

    Jetzt noch etwas zu einigen "Kommentaren" und Äusserungen die hier so in aller Anonymität getätigt werden:

    Ich verstehe nicht ganz warum hier einige mit den verrücktesten Unterstellungen kommen. Weder sitzt hier jemand etwas aus, noch mache ich von "Hinhaltetaktiken" gebrauch... Sobald ich für Euch relevante Infos hatte, habe ich diese hier auch geteilt. Nur weil die Info nicht der Hoffnung nach einer sofortigen Lösung entspricht, ist dies kein Grund sich so zu verhalten wie das ein paar hier meinten zu tun. Sorry, ich habe Verständnis dass solch ein Fehler nervig ist, aber dafür habe ich kein Verständnis.

    Glaubt mir ruhig dass hier keiner sich darüber freut wenn Eure App nicht so läuft wie wir und Ihr das wollen - wie manche von Euch in der Lage waren zu erkennen, haben wir durchaus auch ein Interesse daran ein funktionstüchtiges Produkt zu liefern, und Fehler schnell auszubessern.

    Ich werde noch ein paar weitere Informationen einholen, um einige Fragen die hier gestellt wurden eine Antwort bieten zu können.

    Des weiteren melde ich mich natürlich noch einmal wenn die App veröffentlicht wurde.

    Gruß aus Amsterdam

    Julian
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    Julian schrieb:
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal eine wichtige Info an Euch: Wir haben am späten Freitagabend eine neue Version der App an Apple zur Überprüfung übergeben. Auch wenn wir wahrscheinlich diesen Prozess ....

    Eine neue Version? Ist denn offiziell bekannt ob diese Version
    a) nur den Sprachfehler beheben wird
    b) auch das versprochene Quartalskartenupdate bringt
    oder c) wirklich neu ist (Navkit) ?

    Beste Grüße
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    jacko0702 schrieb:
    Seit Dezember 2014 gibt es in unsere Gegend Kartenfehler.
    Diese wurde von mir gemeldet und angenommen. Auf den PDA's sind die Karten aktualisiert worden. Auf der App nicht.

    Sind die Kartenfehler auch in anderen Lösungen mit Tomtom Karten genauso drin? Da gibt es ja zwei, die eine hat ja jeder unfreiwillg auf dem iPhone, die andere wurde hier auch schon angesprochen.
    Das ist deshalb auch hier im Forum interessant, weil ich glaube dass die eigentlich guten Karten durch die App selbst wieder fehlerhaft werden. Ich hatte viele Jahre lang das Problem dass Tomtom an einer Kreuzung links abbiegen vorgeschlagen hatte, wo es verboten war. Jahre der Mapshare-Fehlermeldung halfen nicht. Seit iOS7 wusste ich aber, dass es nicht an den Karten lag, denn in der iOS-nativen Kartenapp mit Tomtom-Material gab es diesen Fehler nicht, so dass ich glaube dass irgendwelche "Layer" der App hier Fehler dazu gemacht haben.
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 347 [Sovereign Trailblazer]
    yehoudin schrieb:
    ...Jahre der Mapshare-Fehlermeldung halfen nicht. Seit iOS7 wusste ich aber, dass es nicht an den Karten lag, denn in der iOS-nativen Kartenapp mit Tomtom-Material gab es diesen Fehler nicht.....

    ist sogar iOS 6 gewesen mit Apple Maps . Falls von den Programmieren bei Tomtom jemand näher wissen will was ich meine: https://de.discussions.tomtom.com/live-dienste-tomtom-traffic-und-radarkameras-117/mapshare-auf-go-live-via-oder-start-geraten-421932?postid=421932
  • orcaorca Beiträge: 11 [Legendary Explorer]
    Ich möchte hier einmal, trotz allem vergeblichen Warten auf Antworten auf unsere Fragen betr. Updates, auch ein Lob aussprechen.
    Es ist nicht selbstverständlich, dass überhaupt ein Hersteller ein Forum mitliest, geschweige denn kommentiert.
    Dieses Lob geht vor Allem an Julian.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    vielen Dank für Eure Kommentare (und für Dein Lob, orca!)!

    Ich habe soeben die Info erhalten dass die neueste Version der App (1.21) verfügbar ist, welche das Problem mit der Sprache beheben wird.

    Gruß aus Amsterdam

    Julian
  • Herbert GromHerbert Grom Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo Julian,

    vielen Dank für Deine Info! Gehe ich recht in der Annahme, dass die neue Version dann über den App Store als Update zur Vfgg. gestellt wird? Momentan ist es noch nicht verfügbar. Aber ich denke, das wird es sicher in den nächsten Stunden sein, oder?

    Viele Grüße

    Herbert
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo Herbert,

    ja, es sollte im App Store automatisch als Update angeboten werden.

    So wie ich es lese sollte die App bereits verfügbar sein. Es kann aber durchaus sein dass es noch einen Moment dauern kann bis diese in den verschiedenen Ländern für alle sichtbar ist. Es kann nicht mehr lange dauern. :)

    Gruß

    Julian
  • chjaegerchjaeger Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    Ist verfügbar,
    leider schaltet sich der BS immer noch ab, also so nicht zu gebrauchen!
  • RolfKaRolfKa Beiträge: 136 [Sovereign Trailblazer]
    Das sich der Bildschirm beim Navigieren abschaltet kann ich nicht bestätigen, war gestern den ganzen Tag mit der V1.20 unterwegs und das Display des IPhone 6 blieb durchweg an. Den Stromsparmodus muß man natürlich deaktivieren...
  • Oliver EschlerOliver Eschler Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Danke Julian, dass Ihr sas so rasch angepackt habt! Hoffen wor, das applestore das update ebenso rasch freigibt!
  • wolli_dwolli_d Beiträge: 49 [Outstanding Wayfarer]
    RolfKa schrieb:
    das Display des IPhone 6 blieb durchweg an.
    Bei mir auf dem 6 Plus auch.

    Unter IOS 8 hatte ich allgemein die automatische Abschaltung vom Bildschirm deaktiviert, und so aktualisiert. Vielleicht liegt es daran? Unter IOS 9 finde ich diese Einstellung nicht mehr - ob die jetzt weggelassen wurde?

    [edit: gefunden! Einstellungen - Batterie - Vorschläge Batterielaufzeit]
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online138

big
big
dorimare
dorimare
DrBakteriusTT
DrBakteriusTT
Elchdoktor
Elchdoktor
goedi1
goedi1
Ikey
Ikey
Jopi1956
Jopi1956
TomDone
TomDone
+130 Gäste