Treiber wird nicht erkannt — TomTom Community

Treiber wird nicht erkannt

tallinntallinn Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Hallo auch. Bei mir wird beim Verbinden des Gerätes Start 25 der Treiber nicht erkannt. Habe Windows Vista Home Premium.
Auch über das Suchen über System 32 wurde nichts gefunden . Wie muß ich weiter verfahren?

Kommentare

  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,116 Superusers
    Installiere MyDrive Connect. Da sind die Treiber bei.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    Findest du dann im Verzeichnis
    C:\Program Files (x86)\MyDrive Connect\Driver\INF. Dort die *.inf Datei auswählen.
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Hallo, habe das gleiche Problem. Habe ein neues TTStart 50 gekauft, Treiber wird jedoch nicht erkannt!! Habe schon alles ausprobiert was ich so an Tipps im Netz lesen konnte. Nichts hilft....:?Habe Vista Home Premium 32 Bit.
    Das Navi ist somit vollkommen wertlos für mich. Abgesehen davon ist es um Welten schlechter als mein XL das ich mal vor 2 Jahren gekauft habe.

    Gruß RLR
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,116 Superusers
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,116 Superusers
    Version 4.0.2.2180 mit Treibern! Keine Windows Treiber nehmen!
  • tallinntallinn Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Vielen Dank für die Hilfe. Habs so gemacht wie TomDone es beschrieben hat und der Treiber wurde installiert. Danach ging alles sehr einfach mit den kartenupdates.
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Hallo carlos,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Habe MyDrive Connect natürlich installiert, sogar schon öfter! Im Moment habe ich die Version 4.0.3.2180 installiert. Wo bekomme ich denn die Version 4.0.2.2180 her? Konnte weder im System 32 noch im Connect Ordner mir die Treiber ziehen.

    Danke und Gruß
    RLR
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    wird dein START im Gerätemanager als Netzwerkadapter oder unbekanntes USB Gerät angezeigt? Dann klick mit der rechten Maustaste darauf - Treibersoftware aktualisieren - auf dem Computer nach Treibersoftware suchen - und dann das oben angeführte Verzeichnis in C:\Programme suchen und inf Datei auswählen.
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Hallo TomDone,
    ich schreibe eigentlich nur ins Forum wenn ich wirklich nicht mehr weiter weiss. etwas Ahnung habe ich schon von PC´s. Habe alles ausprobiert was ich so lesen konnte. Gerät wird unter andere Geräte angezeigt. Dort aber komischerweise richtig als TOmTom Start 50. Das mit der rechten Maustaste und der inf Datei habe ich schon öfter probiert. Klappt leider nicht.

    Gruß
    RLR
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    Du darfst nicht auf das Gerät - Eigenschaften - und dann auf Treiber.... das funktioniert nicht.
    b055ef64-05ff-41b5-9a65-3d13e338b20d.jpg
    7faced80-b4a6-4cc4-b8c5-3a964d28d75e.jpg
    6bd2a427-e616-45ad-b603-13334dd7e2a4.jpg
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    ...genau so bin ich vorgegangen. Ohne Erfolg.:?

    Gruß
    RLR
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    Deinstallier das Navi aus dem Gerätemanager samt Treiber (wenn geht) PC neu starten und dann das Navi wieder drann.
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Habe ich auch schon mehrmals probiert. Ok, dann versuch ich das nochmal.

    Gruß
    RLR
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Funktioniert leider immer noch nicht. MY Drive Connect ist ja normalerweise auch mit Vista nicht kompatibel.
    Weiss jetzt auch nicht mehr weiter. Das einzige was mir noch aufgefallen ist, in deinem Screenshot steht hinter dem C:\Program Files noch (x86). Aber das wird es ja nicht sein.

    Gruß
    RLR
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    Nein, das steht bei mir, weil ich Win7/64 bit habe.

    MyDrive Connect läuft auch auf Vista!
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Moin,
    nochmal alles probiert. Gerät wird in MyDrive einfach nicht erkannt. Kommt immer diese Fehlermeldung:
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Danke für den Tip. Hat leider auch nicht geklappt. Naja, werde heute Abend nochmal einen letzten Versuch machen.
    So bringt mir das Start 50 natürlich nichts. Werde es dann wohl wieder verkaufen müssen. Verstehe trotzdem nicht wo das Problem ist.

    Gruß
    RLR
  • HaukiHauki Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    c-a-r-l-o-s schrieb:
    Installiere MyDrive Connect. Da sind die Treiber bei.
    Auch das funktioniert nicht!!!!!!!!!!!!
    Ich dachte TomTom wäre toll, aber es ist der größte Scheiß!!!!!!!!!!!!
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,116 Superusers
    Schon mal in den Spiegel geschaut, dann siehst du dein Problem.
  • HaukiHauki Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Was bist du denn für einer ?
    Hier sind Beleidigungen wohl an der Tagesordnung??
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,116 Superusers
    Lies deinen Beitrag noch mal durch. Ich würde mal erst im eigenen Haus suchen als andere Firmen zu beleidigen.
    Komisch das Mio. Kunden damit zurecht kommen. Aber es ist mal wieder nur TomTom allein schuld.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    Hallo Hauki!
    Hast du schon probiert den Treiber manuell zu installieren, so wie es weiter oben beschrieben ist und wie es dir auch schon AndiAndi in deinem anderen Post empfohlen hat?
  • RheinlandralfRheinlandralf Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Reg dich nicht auf Hauki, bringt eh nichts. Habe jetzt noch die guten "Tipps" vom Support ausprobiert. Natürlich ohne Erfolg. Keine Chance von Vista erkannt zu werden. Habe leider den Fehler gemacht dieses Navi zu kaufen ohne mich vorher schlau zu machen, da ich ein Tag später nach Österreich gefahren bin. Lese mal die 1 Sterne Bewertungen auf Amazon. Ich kann die alle zu 100% unterschreiben. Mein 3 Jahres alte xl war um Welten besser. Schon nach 5 min. hätte ich es am liebsten in die Ecke geworfen. Ein Touchscreen der so träge reagiert habe ich noch nie erlebt. Billiges Material, einfachste Software Ausstattung, unlogische Bedienung..usw. Jeder der hier 5 Sterne geben würde ist ein Waldorfschüler oder von TomTom gekauft. Sorry, ich hör jetzt lieber auf sonst steiger ich mich hier noch mehr rein, was dann auf meine Gesundheit gehen würde. Ich verkaufe mein 2 Wochen altes Start 50 jetzt für die Hälfte und gut ist. Danach nie wieder TOMTOM!
    @TomDone + carlos. Eure oberflächigen Tips kann jeder Grundschüler im Netz innerhalb von 5. min. selber nachlesen.
    Und ich kann es auch kaum glauben das Ihr das Start 50 als gutes Navi bezeichnen würdet!...Hmm...

    Gruß
    RLR
  • NavigatorinNavigatorin Beiträge: 1 [New Traveler]
    Hallo,

    ich weiß, das ist ein alter Thread, den ich hier aus der Versenkung hole. Ich hatte das gleiche Problem und habe nach langem Suchen die Lösung gefunden, die vielleicht ja doch noch jemand anderem behilflich sein kann und die man vielleicht auf der Online-Hilfe anpassen könnte.

    Was mir geholfen hat: https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/48802-inf-dateien-fuer-treiber-koennen-installiert.html

    Statt lediglich den Ordner manuell zuzuweisen, der die *.inf-Datei enthält, gibt es auch eine Möglichkeit direkt die *.inf-Datei zuzuweisen. Das funktioniert, indem man auf Computer nach Treibersoftware sucht und dann aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen klickt, auf Datenträger klickt und dann im Pfad C:\Program Files (x86)\MyDrive Connect\Driver\INF die *.inf auswählt.

    TomDone hat zwar schon mal vorgeschlagen, die *.inf zuzuweisen, aber es war (zumindest für mich) doch ein ziemlicher Umweg rauszufinden, wie das funktioniert, also wie ich die *.inf auswählen kann und nicht nur den Ordner INF.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online4

AndyC1691
AndyC1691
B2S
B2S
Lochfrass
Lochfrass
+1 Gast