TomTom Navi Einbau-Portal — TomTom Community

TomTom Navi Einbau-Portal

MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
Tom Tom hat nun selbst ein Portal online gestellt wo man sich die Navihalterungen ins Auto einbauen lassen kann. Realisiert wird dies mit dem Partner http://www.autonet.de/

Verfügbar für GO, START und VIA Serie

Nutzt einfach mal den Konfigurator und schaut euch an, was für euer Auto angeboten wird.

Bei mir zb 139 Euro Komplettangebot inkl. Montage durch eine Fachwerkstatt

Hier gehts zum Portal 

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 11,835 Superuser
    Danke für dein Beitrag:D

    gute Fahrt wünscht Bembo
  • eska10eska10 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Moin, moin an alle TomTomer,

    da es mein erster Beitrag ist, wünsche ich allen Navigatoren allzeit gute Fahrt und zielgenaue Ankunft.

    Zum Thema: Autonet

    Nach meiner Erfahrung kann ich davor nur warnen. Und ich bin verärgert, dass sich TomTom mit solchen Bauernfängern einlässt.

    Am 18.05. habe ich, quasi blind (so läuft das bei Autonet) einen Auftrag zum Einbau einer Brodit Halterung nebst Verkabelung (VIA) geordert und SOFORT bezahlt. Danach erfährt man erst, welche Werkstatt in der Nähe die Arbeiten ausführt, die sich dann von selbst zur Terminvereinbarung melden soll. Nach 10 Tagen habe ich nachgefragt und siehe da, das Material lag längst bereit. Termin am nächsten Tag. Aber dann. In ein Fahrzeug wie meines (Volvo V70) habe man so etwas noch nie eingebaut. Zur Not könnte man ja mal rumtelefonieren, um zu erfahren, wie die Mittelkonsole geöffnet wird. Bevor es allerdings dazu kam, stellte der Mechaniker fest, dass es der falsche Einbausatz (GO) war, den Autonet versandt hatte. Also Abfahrt und Prüfen der Bestellung, alles war ok. Und dann war da noch der Anruf bei Autonet (14 ct./Mi). Am Telefon erreichte ich ein völlig überfordertes Mädchen, die offensichtlich nur die Stallorder hatte, Anrufer auf die e-Mail zu verweisen. Mehr könne sie nicht tun... Auf die Antwort warte ich heute noch!

    Fazit: Der Einbau wurde am 18.05. bestellt und bezahlt, in der Hoffnung damit am 06.06. verreisen zu können. Man kauft die Katze im Sack und weiß absolut nichts über die Kompetenz der Werkstatt. (die im Übrigen auch nichts tun kann, weil zum Festpreis die gesamte Organisation zwingend bei Autonet liegt).
    Nun liegt es an mir, aus der Angelegenheit wieder heraus zu kommen und das Geld zurück zu erhalten, nachdem es wochenlang jemand anderes hatte, ohne dafür nur die geringste Leistung zu erbringen. Und da Autonet überregional auftritt mein TIPP: Hände weg und TomTom verspielt hier nicht Euren guten Ruf.

    Viele Grüße
    Steffen
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,268 Superusers
    Hi Steffen,

    danke für einen Bericht! Ich bin mir auch noch nicht so sicher, ob das alles so klappt. Werde mir vermutlich einfach einen Proclip kaufen ...

    Gruß Karsten
    neuken in de keuken!!!
  • Frank-FrankFrank-Frank Beiträge: 0 [New Seeker]
    Moin. Mir hatte der hiesige BMW Händler einen Festeinbau für den X1 angeboten. Kosten: 600,00 €
    Ich habe es dann selber gelöst. Hier mein Einbautipp.
    Windows 8.1
    Firefox 35.0
    Start 60 M Europe Traffic Lifetime Maps
    Avira Premium
  • eska10eska10 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Moin Karsten

    den Proclip hatte ich bisher auch. War damit soweit zufrieden. Mich stört halt nur das Kabel mit dem ollen TMC-Knubbel, dass man schlecht verstecken kann. Und bei meinem Volvo befindet sich die erste Steckdose erst unter der Armlehne im Mitteltunnel. Aber wie es so heißt: Never change a running system.

    Gruß
    Steffen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online7

lampard
lampard
Lochfrass
Lochfrass
+5 Gäste