Routenplanung direkt im Rider 400 umständlich!? — TomTom Community

Routenplanung direkt im Rider 400 umständlich!?

Sunny70Sunny70 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
Hallo!
Habe seit ein paar Tagen den neuen Rider 400.
Ich bin bis Dato relativ enttäuscht!
Ich plane meine Routen meistens direkt im Navi, da ich auf eine Tour kein Laptop mitschleppe.
Das funktionierte beim Rider II eigentlich sehr gut. Lediglich die Anzahl der möglichen Wegpunkte war hier etwas zu begrenzt.

Beim neuen Rider 400 kann ich die Wegpunkte auch im Navi eingeben. Allerdings muß ich zuerst das Ziel eingeben. Dann dauert es bei einer langen und kurvenreichen Tour "ewig" bis die Tour geladen ist. Setze ich nun einen neuen Wegpunkt, dann plant der Rider 400 nach JEDEM eingegebenen NEUEN Wegpunkt die Strecke komplett neu. Will man also eine Tour mit mehreren/vielen Wegpunkten planen, dann dauert das EWIG. GRAUSAM!!!

Beim Rider II habe ich erst alle Wegpunkte nach einander eingegeben und dann wurde die gesamte Tour EINMALIG vom Rider berechnet. Das war prima!

Vielleicht mache ich etwas falsch!?
Kann mir da jemand Tips geben, oder ist der neue Rider 400 für diese Art der Tourenplanung wirklich unbrauchbar?
Dann hätte ich das Geld zum Fenster rausgeworfen. Dann muß ich mir dem alten Rider II weiterfahren.

Ich hoffe aber noch auf Tips... denn die Hoffnung stirbt ja zuletzt! ;)

Kommentare

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Sunny70 schrieb:
    Ich hoffe aber noch auf Tips...

    Mal sehen:
    Spannende Tour planen -> Kurz auf Karte getippt... Berechnung abgewartet...
    Rundtour vom/zum aktuellen Standort wird berechnet...

    Neuer Versuch:
    Spannende Tour planen -> Drei Mal (drei Ecken eines Bierdeckels) kurz auf die Karte getippt, Ende der Berechnung dabei nicht abgewartet... Rundtour über die drei angetippten Punkte wird berechnet...

    Nun auf den Knopf mit drei vertikalen Punkten getippt -> Stopps neu sortiert...
    Reihenfolge der vorher angetippten Punkte kann geändert werden...

    Lang auf Karte getippt -> Knopf mit drei Punkten -> Ziel festgelegt...
    Keine Rundtour mehr...

    Du musst also nicht das Ergebnis der laufenden Berechnung abwarten, um zusätzliche zwingend abzufahrende Punkte bzw. Straßen hinzuzufügen. Wichtig und viel komfortabler als bei den Vorgängermodellen ist allerdings die Sache mit dem Sortieren der Wegpunkte. Bei einer Rundtour mit eigentlich nur einem Punkt würde ich persönlich zur Sicherheit zwei Punkte setzen und dann durch nachträgliches Sortieren den 'Drehsinn' (Uhrzeigersinn oder Gegenuhrzeigersinn) bestimmen.

    Eine Funktion 'Route umkehren' sehe ich noch nicht. Die wäre allerdings auch (Erfahrung mit Vorgängermodellen und Punkten auf Richtungsfahrbahnen) mit Vorsicht zu geniessen.

    Ganz klar eine Umgewöhnung. Keine Frage. Die Eingabe von Punkten ist mehr 'visuell auf der Karte' zu tätigen. Favoriten aus 'Meine Orte' lassen sich aber auch hinzufügen. Ich persönlich komme aber sehr gut damit zurecht. Ich mag zum Beispiel die Optionen, die auftauchen, wenn ich auf der 2D Übersichtskarte auf eine einmal berechnete Route und im folgenden Popup auf den Knopf mit den drei Punkten drücke.

    Matthias
  • Ralf H.Ralf H. Beiträge: 116 [Renowned Trailblazer]
    Hi Sunny, Kumo,
    kann beides nachvollziehen. War gerade 10 Tage auf Sardinien und habe u.a. auch auf dem Gerät die Touren geplant.
    Wenn man mit der Karte auf dem Tisch die Punkte eingeben will, ist es schon nervig, dass nach jeder Eingabe die Tour berechnet wird. Danach wieder zoomen und den nächsten Punkt antippen oder eingeben. Das war bisher besser.
    Das mit dem Neusortieren der Punkte ist aber eine tolle Sache. Wenn man mehrere Punkte willkürlich antippt, kann es vorkommen, dass der Rider die Reihenfolge selbst bestimmt und ein Sortieren notwendig macht.
  • TalaxTalax Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Servus

    Ich wünsche mir, dass man in der Routenplanung direkt Punkte aus "Meine Orte" einfügen kann, das würde die Sache etwas vereinfachen...

    Grüße
    Marcus
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,311 Superuser
    Talax schrieb:
    Servus

    Ich wünsche mir, dass man in der Routenplanung direkt Punkte aus "Meine Orte" einfügen kann, das würde die Sache etwas vereinfachen...

    Grüße
    Marcus

    Das funktioniert ja! Lass ein Ziel berechnen, dann ins Menü meine Orte, einen auswählen, wenn er auf der Karte angezeigt wird auf die 3 Punkte tippen und in Route verwenden auswählen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1

1 Gast