Mautstraßen in Tschechien

KeschwilKeschwil Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
Hallo,
ich war kürzlich von Zittau Richtung Liberec (Tschechien) unterwegs und wurde dort auf die Straße Nr. 13 gelotst. Konnte gerade noch rechtzeitig erkennen, daß diese Straße eine Mautstraße ist. Die Polizei stand schon bereit! TomTom wußte davon offensichtlich nichts. Hätte TomTom die Strafe bezahlt?
Spaß beiseite. Ich habe später bei Mapshare gemeldet daß diese Straße mindestens zwischen Bílý Kostel nad Nisou und Liberec mautpflichtig ist. Diese Meldung wurde abgelehnt. Kann mir einer sagen warum?

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 11,641 Superuser
    Hallo Keschwil

    herzlich willkommen im Forum
    Vielleicht kann dir Julian weiter Helfen, wieso deine MSR Meldung abgelehnt wurde.

    mfg Bembo
  • kumokumo Beiträge: 5,882 Superusers
    Hallo, im Internet fand ich dies:
    Reist man von Zittau aus nach Tschechien ein, so bekommt man Vignetten u. a. in der Wechselstube am Grenzübergang, und bei den Tankstellen PapOil und EuroOil.

    Man trifft, wenn man von hier kommt, zunächst auf die Landstraße Nr. 35 nach Liberec, oder die Landstraße Nr. 13 nach Děčín. Die Landstraße Nr. 13 ist völlig gebührenfrei. Am Anfang der Landstraße Nr. 35 steht ein Schild, das über Vignetten- und Mautpflicht informiert. Man darf hier aber noch gebührenfrei an Hrádek nad Nisou vorbei bis hinter Bílý Kostel fahren. Von dort an wird LKW-Maut erhoben. PKW dürfen ohne Vignette Liberec durchqueren, bis zum Abzweig nach Jablonec nad Nisou. Erst dort, wenn man Richtung Turnov/Prag weiterfährt, wird die Landstraße 35 zu einer offiziellen Schnellstraße mit Vignettenpflicht.
    Quelle

    Matthias
  • KeschwilKeschwil Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Hallo Revered Voyager,
    danke für die Quelle. Ja, so wird es sein. Hätte mich vorher schlauer machen müssen. Allerdings weiß ich noch immer nicht, wie Schnellstraßen als Mautstraße für PKW eigentlich gekennzeichnet sind. Das schwarze M im gelben Kreis ist es wohl nicht. Aber das gehört wohl nicht hierher.
    Beste Grüße
    Keschwil
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    Keschwil schrieb:
    Allerdings weiß ich noch immer nicht, wie Schnellstraßen als Mautstraße für PKW eigentlich gekennzeichnet sind.
    Hallo Keschwil,
    Auf allen durch die Verkehrsschilder Autobahn und Autostraße gekennzeichneten Straßen besteht Vignettenpflicht für alle Kfz bis 3,5 t (außer Motorräder). Fahrzeuge über 3,5 t bezahlen eine streckenabhängige Maut. Gebührenfreie Straßenabschnitte sind durch eine Tafel mit der Aufschrift "BEZ POPLATKU" oder einer Zusatztafel mit einer durchgestrichenen Vignette gekennzeichnet.

    Quelle: ÖAMTC
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online63

Elchdoktor
Elchdoktor
Lochfrass
Lochfrass
Vulkan
Vulkan
+60 Gäste