Go 6000 - Speicher zu klein für neue Karte 9.45

2»

Kommentare

  • Vielleicht für die MapShare Installation? Sie kann ja mehr als 60min dauern.
    Vielleicht könnte Julian oder Oskar mehr verraten
  • vekoopvekoop Beiträge: 17 [Apprentice Seeker]
    andy77:
    Vielleicht für die MapShare Installation? Sie kann ja mehr als 60min dauern.
    Vielleicht könnte Julian oder Oskar mehr verraten ...

    "Julian" hält sich bedeckt, dann sind sind meist größere Ereignisse zu erwarten :)

    Das nächste Firmware- Update muss ja bald kommen, aaaber dann ....
    wird ein "neues" GO 5/6xx(x) wie Phönix aus dem Ascheneimer entsteigen mit POI, Höhenangaben, verschiebbaren Icons, und was sonst noch alles auf der Wunschliste steht ...:8:):D

    Verena
  • vekoop schrieb:
    andy77:
    Vielleicht für die MapShare Installation? Sie kann ja mehr als 60min dauern.
    Vielleicht könnte Julian oder Oskar mehr verraten ...

    "Julian" hält sich bedeckt, dann sind sind meist größere Ereignisse zu erwarten :)

    Das nächste Firmware- Update muss ja bald kommen, aaaber dann ....
    wird ein "neues" GO 5/6xx(x) wie Phönix aus dem Ascheneimer entsteigen mit POI, Höhenangaben, verschiebbaren Icons, und was sonst noch alles auf der Wunschliste steht ...:8:):D

    Verena
    Das habe ich schon im Juni 2013 geträumt :P und heute auf der Fahrt noch ein Gedanke gehabt, bei diesem wenigen Arbeitsspeicher kann es gar keine Deutsche Stimme mehr geben ohne andere zu löschen. Da finde ich schon mal die go mobile App besser, da lade ich mir nur die Karte ich brauche z.B. DACH
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    Was die Eingangsfrage betrifft:
    • NDS-Karten für unsere Navis werden zunächst noch nicht zur Verfügung stehen. Ob sich dadurch das Speicherplatzproblem von selbst lösen würde wissen wir noch nicht.
    • Eine kurzfristig mögliche Lösung kann imho nur darin bestehen, die Karte zu "schrumpfen". Da dieser Prozess, wie die Vergangenheit zeigt, bereits bis zur Schmerzgrenze ausgereizt ist, bleibt inzwischen eigentlich nur noch, die 3D-Gebäude/Monumente beim Download/der Installation optional weglassen zu können.
    • Für diejenigen, deren Navis entweder gar keinen Speicherkartenslot besitzen oder die nicht einsehen, nochmals zusätzlich Geld in eine SDHC-Speicherkarte zu investieren, hätte man somit zumindest eine "Lösung".
    • Was man von solch einer "Krücke" hält möge jeder Einzelne für sich selbst beurteilen.
    • Für mich persönlich kann es sich jedenfalls niemals um mehr als eine Übergangslösung bis zur Einführung neuer Modelle mit ausreichend Speichervolumen + zusätzlichem Potential handeln.
  • Oskar schrieb:
    Was die Eingangsfrage betrifft:
    • NDS-Karten für unsere Navis werden zunächst noch nicht zur Verfügung stehen. Ob sich dadurch das Speicherplatzproblem von selbst lösen würde wissen wir noch nicht.
    • Eine kurzfristig mögliche Lösung kann imho nur darin bestehen, die Karte zu "schrumpfen". Da dieser Prozess, wie die Vergangenheit zeigt, bereits bis zur Schmerzgrenze ausgereizt ist, bleibt inzwischen eigentlich nur noch, die 3D-Gebäude/Monumente beim Download/der Installation optional weglassen zu können.
    Ich habe noch 2 Bilder im letzten Post angefügt, so wäre es doch einfacher? Nur müsste da noch MyDrive angepasst werden, denn mit dem App geht es ja auch, soll heissen die Karten gibt es ja so schon
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    andy77 schrieb:
    ... so wäre es doch einfacher?
    Möglicherweise, aber auch das ist Geschmackssache. Ich habe selbst die Android-App und fahre trotzdem lieber mit dem Navi. Darüber hinaus hilft es nicht das Problem zu lösen. Oder sollen diejenigen, die jetzt schon unter dem Speicherplatzgeschiss leiden müssen, ihr Navi zum Fenster raus befördern und umsteigen?
  • Oskar schrieb:
    andy77 schrieb:
    ... so wäre es doch einfacher?
    Möglicherweise, aber auch das ist Geschmackssache. Ich habe selbst die Android-App und fahre trotzdem lieber mit dem Navi. Darüber hinaus hilft es nicht das Problem zu lösen. Oder sollen diejenigen, die jetzt schon unter dem Speicherplatzgeschiss leiden müssen, ihr Navi zum Fenster raus befördern und umsteigen?
    Nein so ist es nicht gemeint! Unter MyDrive im Browser soll der User die benötigte Karte herunterladen z.B. DACH und wenn er in den Urlaub fährt dann die aktuelle Italia Karte somit wäre der Platzmangel gelöst und auch die Unnötigen heruntergeladenen Gigabytes. Und dies alles mit dem go600 u.ä.
  • kguenkguen Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Oskar schrieb:
    • Für mich persönlich kann es sich jedenfalls niemals um mehr als eine Übergangslösung bis zur Einführung neuer Modelle mit ausreichend Speichervolumen + zusätzlichem Potential handeln.

    Hallo Oskar,
    das kann jetzt nicht dein Ernst sein: Soll das heißen, wir sollen alle unsere 2 Jahre alten Highendgeräte wegwerfen, um was neues zu kaufen, was dann möglicherweise wieder Mängel aufweist (dass die auch nicht wieder ausreichend Potiential haben werden, lässt sich ja denken).
    Sollte dies der Fall sein wird das nächste Gerät sicher kein Tomtom!
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,336 [Sovereign Trailblazer]
    kguen schrieb:
    das kann jetzt nicht dein Ernst sein: Soll das heißen, wir sollen alle unsere 2 Jahre alten Highendgeräte wegwerfen, um was neues zu kaufen ...
    Du zitierst mich zwar, aber mein Beitrag kann es nicht gewesen sein, auf den du dich mit deinem Kommentar beziehst! :?
  • BemboBembo Beiträge: 11,633 Superuser
    ◦Was man von solch einer "Krücke" hält möge jeder Einzelne für sich selbst beurteilen.

    ◦Für mich persönlich kann es sich jedenfalls niemals um mehr als eine Übergangslösung bis zur Einführung neuer Modelle mit ausreichend Speichervolumen + zusätzlichem Potential handeln.

    sicher schon, schau weiter oben. Ich habe es auch so verstanden wie kguen
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,278 Superuser
    Oskar schrieb:
    kguen schrieb:
    das kann jetzt nicht dein Ernst sein: Soll das heißen, wir sollen alle unsere 2 Jahre alten Highendgeräte wegwerfen, um was neues zu kaufen ...
    Du zitierst mich zwar, aber mein Beitrag kann es nicht gewesen sein, auf den du dich mit deinem Kommentar beziehst! :?

    Dann war das ein Ghostwriter?

    https://de.discussions.tomtom.com/go-start-40-50-60-serie-go-400-500-600-5000-6000-mydrive-180/go-6000-speicher-zu-klein-fur-neue-karte-945-973617?postid=976855
  • kguenkguen Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Oh Wunder, oh Wunder! TomTom hat tatsächlich eine Lösung gebracht, mit der die neuen Karten auf dem internen Speicher zu installieren sind. Heute habe ich es geschafft. Ich weiß nicht wie sie es gemacht haben, aber es hat funktioniert. Die Karte 9.45 ist jetzt anscheinend etwas kleiner. Es sind auch am Ende der Installation statt 125 MB jetzt 160 MB frei (laut MyDrive). Wie das allerdings mit den nächsten Kartenupdates weitergeht, das weiß man nicht. Da bin ich sehr neugierig! Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Problem jetzt dauerhaft gelöst ist. Schauen wir mal!Die Idee von Andy, die Karte zu splitten, finde ich nicht schlecht. Zumal dies auch von TomTom schon mal gemacht wurde, wie ich mich erinnere, bei meinem TomTom Go 7 30. Allerdings scheitert dies wohl an den Möglichkeiten von MyDrive gegenüber der bewährten Software TomTom Home. Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum dieses MyDrive jemals eingeführt wurde, da es ja gegenüber TomTom Home nur eine Verschlimmbesserung darstellt, da viel weniger Funktionen vorhanden sind (zum Beispiel dass man das vorhandene System sichern kann, in Mydrive gibt es keine Backup-Möglichkeit).
  • pehegopehego Beiträge: 26 [Outstanding Explorer]
    Ich habe am Freitag das Kartenupdate gemacht, was mit einigen Abbrüchen (beim Überspielen der Karten vom PC aufs Navi) nach mehreren Stunden endlich geklappt hat. Am Sonntag hat er bei Verbinden nochmal angefangen, obwohl vorher nur ein kleines Update angezeigt wurde. Jetzt habe ich sowohl den internen Speicher fast voll und die SD Karte mit über 6 GB belegt. Kann es sein, dass er die Karten jetzt sowohl intern als auch aus der SD Karte abgelegt hat? Kann ich die SD-Karte ohne Probleme wieder frei machen?
  • BemboBembo Beiträge: 11,633 Superuser
    Hallo pehego

    ich habe eine 16 GB Karte. Da sind 53 MB belegt. Das muss die Eigenverwaltung sein. Ist ein bisschen viel aber es ist leider so.
    Ich denke das es bei dir auch so ist.

    mfg Bembo
  • MacaMaca Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo TomTom Community,

    habe mir vor kurzem das TT Go50 angeschafft und ich muss sagen, ich habe noch nie so ein schlechte Benutzerumgebung für ein Navi gesehen. Möglichst wenige Funktionen die möglichst noch weniger Funktionieren.
    Weder funktioniert die Sprachfunktion anständig, noch bin ich mit der Stabilität des Navis zufrieden, das MyDrive ist eine Katastrophe.
    Einzig und allein bin ich mit der TT Traffic - Funktion zufrieden.

    Folgendes Problem ereilt mich gerade:
    Weder erkennt das TT meine SD HC Karte über MyDrive noch reicht der Speicherplatz für eine dringende Kartenaktualisierung und "Fehlerausmerzung" aus.
    Habt ihr dazu vlt noch Tips? Hab schon das ganze Forum durchforstet.

    Gruß Maca
  • kguenkguen Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Maca schrieb:
    Folgendes Problem ereilt mich gerade:
    Weder erkennt das TT meine SD HC Karte über MyDrive noch reicht der Speicherplatz für eine dringende Kartenaktualisierung und "Fehlerausmerzung" aus.
    Habt ihr dazu vlt noch Tips? Hab schon das ganze Forum durchforstet.
    Gruß Maca

    Am besten Support anrufen.
  • west_4west_4 Beiträge: 21 [Outstanding Wayfarer]
    GO 6000

    Verbunden


    Gerät



    7085 MB Verwendet

    20 MB Frei
    und was nun ??? Karte 9.45 ist instaliert aber was dann ??
  • BemboBembo Beiträge: 11,633 Superuser
    Hallo west_4

    das ist wenig. Ich habe noch 207 MB, nach mydrive.
    Da musst du wohl eine externe Speicherkarte Kaufen.

    mfg Bembo
  • west_4west_4 Beiträge: 21 [Outstanding Wayfarer]
    habe ich ja schon aber warum gibt es bei Speicherplatz so gossse unterschiede und was ist wenn die nach 2 jahren auch voll ist
  • Nero-oneNero-one Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Jetzt hatte ich ne Weile mal erstmal nix mehr zu merken bei TT und nun scheißen sie den nächsten Bock!
    Wie kann man nur immer und immer wieder in dicke Fettnäpfe treten.
  • pehegopehego Beiträge: 26 [Outstanding Explorer]
    pehego schrieb:
    Ich habe am Freitag das Kartenupdate gemacht, was mit einigen Abbrüchen (beim Überspielen der Karten vom PC aufs Navi) nach mehreren Stunden endlich geklappt hat. Am Sonntag hat er bei Verbinden nochmal angefangen, obwohl vorher nur ein kleines Update angezeigt wurde. Jetzt habe ich sowohl den internen Speicher fast voll und die SD Karte mit über 6 GB belegt. Kann es sein, dass er die Karten jetzt sowohl intern als auch aus der SD Karte abgelegt hat? Kann ich die SD-Karte ohne Probleme wieder frei machen?

    Ich habe mein Problem lösen können. Ich habe meine SD Karte entfernt und siehe da, die neuen Karten waren auch im internen Speicher verfügbar. In MyDrive habe ich dann gesehen, dass mir sogar angezeigt wurde, dass ich Inhalte doppelt habe und man kann sie dort auch deinstallieren. Jetzt ist die SD Karte wieder leer und die komplette Karte 9.45 passt in den internen Speicher.
  • BemboBembo Beiträge: 11,633 Superuser
    @west-4
    die Differenz ist schon sehr viel. Hast ja sicher nicht so viele orte gespeichert ?

    Julian hat in einem andern Thread erklärt wegen dem Problem.
    Schaue mal dort.

    Neue Kartenversion 9.45 ab sofort verfügbar!

    mfg Bembo
  • Hab noch ein Bild vom September 2013 gefunden, da war die Europakarte noch kleiner und der freie Speicher noch wesentlich höher (über ein Gigabyte). Wenns so weiter geht wird die Europakarte v9.60 keinen Platz mehr auf dem Gerät finden...
  • BemboBembo Beiträge: 11,633 Superuser
    @Andy77
    sehe es auch so. Für diejenigen Nutzer wo keine externe Speicherkarte in ihr Gerät stecken können?
    Ob das die (Navi) Lebenslange Garantie ist ? So 4-5 Jahre sollte man ein Navi schon benützen können. Ausgenommen das ev. beim einten oder andern Gerät die Batterie schlapp macht.

    mfg Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online59

MUP
MUP
+58 Gäste