Wegwerfen

RedKnightRedKnight Beiträge: 0 [New Seeker]
Nachdem ich nun mehrere Hundert Euro in zwei Geräte, Via 125 und Rider ausgegeben habe, jedoch keinerlei Support von Tom Tom erhalten habe (über 2 Jahre immer wieder versucht per mail oder Telefon versucht) werfe ich die Geräte weg.

Ich werde allen meinen Bekannten vom Verhalten der Firma berichten.

Mir stinkt das gewaltig
«1

Kommentare

  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,270 Superuser
    Elektronikschrott ist gesondert zu entsorgen!
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,266 Superusers
    Mir stinkt das gewaltig
    Du solltest z.B. versuchen, etwas Deo auf deine Geräte zu applizieren. Das würde das Problem schon etwas relativieren, denke ich!

    Spa bei Seite: Was möchtest du? Hier sind viele Leute, die dir hilfsbereit hochwertigen Support anbieten, obwohl sie dafür von TomTom keinerlei Bezahlung kriegen. Die allermeisten Probleme konnten bislang hier gelöst werden oder wurden von den Moderatoren hier an die zuständigen Entwickler / QS-Abteilungen weitergeleitet. Wenn du also reale Hilfe erhalten möchtest, solltest du dein Problem  vielleicht schildern.

    Wenn du nur rumflamen willst: Vergess nicht, vorher das TomTom auf Werkseinstellungen zurückzusetzen! Wenn es jemand aus dem normalen Hausmüll geholt hat, wei er wo du und dein Bekanntenkreis wohnen :( Gerade bei Umweltschutzverstöen nicht zu verachten!
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • SilberpfeilSilberpfeil Beiträge: 323 [Renowned Trailblazer]
    Ich kümmere mich gerne um die Entsorgung der beiden Geräte... :-D
    VIA 125, TMC, App 12.075, Lifetime Maps.
  • hajuehajue Beiträge: 1,814 Superuser
    RedKnight schrieb:
    Nachdem ich nun mehrere Hundert Euro in zwei Geräte, Via 125 und Rider ausgegeben habe, jedoch keinerlei Support von Tom Tom erhalten habe (über 2 Jahre immer wieder versucht per mail oder Telefon versucht) werfe ich die Geräte weg.

    Ich werde allen meinen Bekannten vom Verhalten der Firma berichten.

    Mir stinkt das gewaltig
    Hallo RedKnight,

    meistens sitzt der Fehler 30 cm vor dem Bildschirm ;)

    Hier gibt es hunderte von Usern, die den Support von TOMTOM telefonisch erreicht haben und denen geholfen wurde.

    Gru - auch an Deine Bekannten

    Hans-Jürgen

    ____________________________________

    Link zum Support

    Deutschland: 069 663 08 012 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    - Habe ich Ihre Frage erfolgreich beantwortet? Klicken Sie bitte auf "Als Lösung akzeptieren"
  • Frank-FrankFrank-Frank Beiträge: 0 [New Seeker]
    "Hier gibt es hunderte von Usern, die den Support von TOMTOM telefonisch erreicht haben und denen geholfen wurde."

    Einer davon bin ich. -:D
    Windows 8.1
    Firefox 35.0
    Start 60 M Europe Traffic Lifetime Maps
    Avira Premium
  • hajuehajue Beiträge: 1,814 Superuser
    Hallo und guten Morgen,

    hin und wieder bekommt man hier den Eindruck, dass irgendwelche User sich anmelden, nur um gegen TOMTOM zu stänkern.

    Angemeldet, unqualifizierten Beitrag abgesetzt und dann nie wieder gemeldet.

    [*]kann man Beiträge solcher Trolls nicht einfach löschen?

    Gru

    Hans-Jürgen

    ____________________________________

    Link zum Support

    Deutschland: 069 663 08 012 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    - Habe ich Ihre Frage erfolgreich beantwortet? Klicken Sie bitte auf "Als Lösung akzeptieren"
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    Danke für Eure Beiträge.

    [*] Ich konnte leider unter Deiner Email Adresse keine Anfragen an den Kundendienst finden. Falls Du wünscht dass wir uns bei Dir melden sollen, lass mich dies bitte wissen.

    [*] Danke für den Hinweis. Auch wenn ich es lieber sehe dass hier nach Hilfe und Tips gefragt wird, möchten wir natürlich auch die Möglichkeit geben dass man sich äussern kann wenn man mit etwas unzufrieden ist. Alles was gegen unsere Forenregeln verstöt kann natürlich entfernt werden.

    Gru aus Amsterdam,

    Julian
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,266 Superusers

    alert("test");
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • HREHRE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    @RedKnight: Leider hast Du vollkommen Recht - der Support von TomTom ist Mist! Schade bei der - wie ich finde - sehr guten Technik. HRE
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    [*] Ich habe Rücksprache mit dem Kundendienst gehabt. Laut unserem System wurde die Karte am 15.10. installiert. Kannst Du dies bestätigen?

    Es kann immer mal vorkommen dass beim Kundendienst Probleme auftreten, oder man eine Antwort erhält die einem nicht weiter hilft o.ä. - Ich würde allerdings nicht von einer einzelnen Erfahrung heraus generalisieren.

    Gru,

    Julian
  • HREHRE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    @Julian: Keine Ahnung...ich hab das Gerät meinem Sohn mitgegeben, der hat Kontakt zu Informatik-Studenten......wenns geklappt hat wäre es gut.........HRE
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Danke für Deine Antwort.

    Bitte lass mich wissen wenn es entgegen unserer Erwartung Probleme geben sollte. Ich sorge dann dafür dass wir das Problem für Dich möglichst schnell und stressfrei beheben können.

    Gru,

    Julian
  • HREHRE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Mein Sohn schreibt mir grade, das Display sei nun tot.....Einschaltknopf 15 sek....Trommeln........Display tot..........Kann ich das Ding zur Reparatur einschicken? HRE
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Na sicher. Tut mir Leid das zu hören. :( Ich veranlasse dass man Dich hierzu kontaktiert, das sollte aber kein Problem sein.

    Gru,

    Julian
  • BigeightBigeight Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    @hajue Was soll denn der Spruch? Darf man hier keine Kritik mehr äuern? Ich dachte, in einer Demokratie darf man auch seine Negativmeinung äuern, solltest du eventuell mal drüber nachdenken. Aber ich setze jetzt hier noch einen drauf; mein Start 60 hat gestern mal wieder den Geist aufgegeben nach genau 27 Monaten, nennt man geplante Obseleszenz. Ist jetzt der dritte oder vierte Ausfall des Gerätes, das ist ja wohl lächerlich. Unabhängig davon, dass mich die Kiste in den Niederlanden auf der Autobahn zum Wenden auffordert, nur weil die Strasse 50 Meter verlegt wurde. Ich werfe das Ding jetzt auch in die Tonne (und ja, schei auf den Umweltschutz, den hat ja TOMTOM schon versaut) und habe mir jetzt was vernünftiges von GARMIN gekauft. dann brauch ich mir hier nicht anhören, "was erwartest du denn von dem Gerät bei dem Preis" TOMTOM ist für mich gestorben und ich warte jetzt nur noch darauf, dass der Laden entgültig den Bach runtergeht. Die Umsatzzahlen sprechen ja so langsam schon für sich. Wer so mit den Kunden umgeht, hat seine Daseinsberechtigung verloren. Und hier in dem Forum sollten manche mal drüber nachdenken, dass die Welt nicht nur ein Puppenhaus ist. Probleme sollten und müssen angesprochen werden, was aber hier schinbar nicht erwünscht ist. Wenn nicht, würde ich das Forum schliesen, wird ja dann nicht benötigt. Auf unqualifizierte Ratschläge von selbsternannten Experten kann ich verzichten, ich bin selbst Techniker. Ich wei wie man einen Stecker in die Dose setzt und wann Spannung drauf ist... So nebenbei habe ich nicht verstanden, warum ich als Endkunde mein Problem mit einem Gerät über das Forum lösen mu, dafür sollte es eigentlich den Support geben...
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,266 Superusers
    Was soll denn der Spruch? Darf man hier keine Kritik mehr äuern? Ich dachte, in einer Demokratie darf man auch seine Negativmeinung äuern, solltest du eventuell mal drüber nachdenken.

    Ja, hier darf man seine Meinung äuern und Kritik an TomTom-Produkten und / oder dem Unternehmen äuern. Es geht aber darum, dass der Thread-Ersteller einfach mal die "Ich bin jetzt beleidigt"-Keule rausgeholt hat, ohne sein Problem zu schildern. Klar, wir als User können hier entweder die üblichen Parolen (Einzelfall, Ruf den Support an, Geh' zum Händler) raushauen oder konstruktiv helfen, sofern das technisch "Von Usern für User" machbar ist. Aber so einfacher Thread "Ich schmeisse den TomTom-Scheiss einfach weg" könnte eigentlich gelöscht werden, da selbst für TomTom-Mitarbeiter kein konstruktives Feedback erkennbar ist, was man an die Abteilungen weiterleiten könnte. Es spricht m.m.n. eher für TomTom (bzw. [*] ) dass es nicht gemacht wurde.

    Aber ich setze jetzt hier noch einen drauf; mein Start 60 hat gestern mal wieder den Geist aufgegeben nach genau 27 Monaten, nennt man geplante Obseleszenz.

    Würde mich auch ärgern! Ehrlich!

    Unabhängig davon, dass mich die Kiste in den Niederlanden auf der Autobahn zum Wenden auffordert, nur weil die Strasse 50 Meter verlegt wurde.

    Und du glaubst, dass dein Garmin das besser macht? Naja :(

    und habe mir jetzt was vernünftiges von GARMIN gekauft.

    Nein. Du hast dir was von Garmin gekauft. Vernünftig ist das noch lange nicht :D

    und ich warte jetzt nur noch darauf, dass der Laden entgültig den Bach runtergeht. Die Umsatzzahlen sprechen ja so langsam schon für sich.

    Das sagen hier ganz viele, schon seit ganz vielen Jahren :( Ich bin kein Psychologe, kann also nicht beurteilen, welche Reaktion man sich auf diese Aussage erwartet. Aber man sollte das ignorieren, da bin ich mir ziemlich sicher! Beim nächsten, der die Quartalszahlen interpretiert, gebe ich einen aus!

    Und hier in dem Forum sollten manche mal drüber nachdenken, dass die Welt nicht nur ein Puppenhaus ist

    In diesem Thread, auf den sich [*] bezieht, sind keine Probleme angesprochen worden. Nur geflame. Was auch verständlich ist, wenn man sich für teures Geld ein Navi kauft und es nicht den Erwartungen entspricht. Trotzdem bringt das rumgeheule niemanden weiter :D

    Auf unqualifizierte Ratschläge von selbsternannten Experten kann ich verzichten, ich bin selbst Techniker.

    Warum schreibst du dann nicht rein, was du schon alles zur Selbst-Hilfe versucht hast, damit die User hier nicht davon ausgehen müssen, dass du bei 0 anfängst? Hier sind z.T. Leute, die mit Technik nichts am Hut haben und für die das Forum schon das höchste aller Gefühle in Sachen EDV-Bedienung darstellt - das meine ich keinesfalls abwertend für diese Personen.

    So nebenbei habe ich nicht verstanden, warum ich als Endkunde mein Problem mit einem Gerät über das Forum lösen mu, dafür sollte es eigentlich den Support geben...

    Die Nummer zum Customer Care findest du in vielen Signaturen, z.B. von [*] . Das Forum ist nur eine Ergänzung - Von Usern für User.
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • BigeightBigeight Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Unabhängig davon, dass mich die Kiste in den Niederlanden auf der Autobahn zum Wenden auffordert, nur weil die Strasse 50 Meter verlegt wurde. Und du glaubst, dass dein Garmin das besser macht? Naja :( genau das meine ich, wenn ich ja nicht wüte, dass es besser geht, hätte ich es nicht geschrieben. Ich fahre ein US Car mit eingebautem Navi. Leider gibt es auch dafür keine Kartenupdates mehr (ist auch eine Firmenpolitik, an der ein dtsches Unternehmen dran beteiligt war). Aber selbst das erkennt die Strasse immer noch richtig trotz Abweichung. Der Pfeil liegt neben der Strecke, aber nix mit wenden. Das ist trotz alter wesentlich besser und zuverlässiger, leider ohne TMC und Radarwarner und für Neubaugebiete nicht brauchbar. Ob Garmin besser ist wird sich herausstellen. Auf meinem Schiff (und auch bei den Kollegen) hat Garmin im Marinebereich auf jeden Fall den besseren Ruf und die höhere Zuverlässigkeit.
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,266 Superusers
    Auf meinem Schiff (und auch bei den Kollegen) hat Garmin im Marinebereich auf jeden Fall den besseren Ruf und die höhere Zuverlässigkeit.

    Ja, das ist kein Thema für TomTom. Sind halt auf Strassennavigation (und Neuerdings Sportuhren) fixiert :)

    Bei Garmin habe ich häufig das Gefühl, dass die Strassennavigation halt nur "Nebenbei" machen, einfach um auch auf dem Markt vertreten zu sein. 
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    TomTom stellt Navis fürs Festland her. Garmin hat extra eine Marine Linie.
    Du kannst doch nicht pfel mit Birnen vergleichen.
  • BigeightBigeight Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    pfel und Birnen? Hää?

    Warum soll man die nicht vergleichen können? Navi ist Navi und die Qualität des Gerätes hat doch nichts mit dem Einsatzort zu tun.

    Der Unterschied liegt doch nur in der Softwäre zum Navigieren, gibt auch Geräte mit multipler Software.

    Und wenn das TT die GPS Signale nicht mehr findet (so wie in meinem Fall) hat das auch nichts mit Marine oder Land zu tun, sondern einzig und allein mit dem Gerät.

    Man sollte sich halt vorher erst mal schlau machen...
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Nee Marine Navis und Straennavis sind eben nicht gleich. Ein TT sucht immer zu den Koordinaten eine Strae. Daher kann es mal sein, dass die Position springt. Die Kartendaten stimmen leider nicht immer zu 100%, sieht man auch bei Google Maps wenn du die Satellitenanzeige wählst. Da weichen die eingezeichneten Straen teils ein ganzes Stück von der echten Position ab.

    Ein Marine Navi zeigt dir einfach die aktuelle Position ohne auf Straen zu achten. Garmin hat ja extra dafür Geräte, von TomTom gibts sowas nicht. Wieso soll also ein Straennavi auf dem Meer funktionieren? Das ist ja gar nicht seine Aufgabe. ;)

    Und wenn mal eine Strae nicht stimmt, kann man die auch melden: [url=http://www.tomtom.com/mapshare/tools"; target="_blank]http://www.tomtom.com/mapshare/tools[/url]
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,266 Superusers
    Lass gut sein, [*] !

    Er hats doch selbst gesagt... "Man sollte sich halt vorher erst mal schlau machen...". Die Weisheit hat er ja schon im Kopf, vielleicht setzt er sie auch irgendwann um :D
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • BigeightBigeight Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    [*]

    Nee Marine Navis und Straennavis sind eben nicht gleich. Ein TT sucht immer zu den Koordinaten eine Strae. Daher kann es mal sein, dass die Position springt. Die Kartendaten stimmen leider nicht immer zu 100%, sieht man auch bei Google Maps wenn du die Satellitenanzeige wählst. Da weichen die eingezeichneten Straen teils ein ganzes Stück von der echten Position ab.

    An einem Punkt hast du Recht, das Marine braucht den Strassennamen nicht zu kennen, aber darum geht es i.M. gar nicht, sondern darum, dass die Geräte ausfallen. Das eine ist eben ein Softwarefehler und das andere ein Hardwarefehler. Du vermischt jetzt grad pfel mit Birnen.

    Ein Marine Navi zeigt dir einfach die aktuelle Position ohne auf Straen zu achten.

    eben nicht.

    Auch Marinenavis arbeiten mit digitalen Karten, nennt sich dann Kartenplotter. Oder warum mu ich jedes jahr die Kartendaten updaten???

    Und noch mal zum Mitschreiben; wenn die Hardware aussteigt ist es egal.

    Und warum ein Marine Navi auf der Strasse funktioniert? Ganz einfach, weil es dann die Strassenkarten hat.

     

    Zur Weisheit, ich wei wie ein Marineplotter arbeitet, einige hier haben anscheinend noch nie einen gesehen.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,296 Superusers
    Langsam verstehe ich echt nicht mehr, was dein Problem ist???

    Du beschwerst dich, dass das TT nicht auf dem Wasser funktioniert, gestehst aber selbst ein, dass man dafür Blue Charts braucht, die es bei TT nicht gibt.

    Wenn du ein Marine Navi willst, kauf dir dann doch ein Navi, welches dafür gemacht ist, oder gleich einen echten Plotter.

    Und von einem Hardwaredefekt hast du noch gar nix geschrieben. Du hast dich bisher nur darüber beschwert, dass TT eine Strae in Holland nicht richtig erkennt. Sowas ist dann ein Kartenfehler, das kann vorkommen. Wenn du den mal melden würdest mit dem MSR und nicht nur meckern, dann würde sich da auch mal was ändern. Woher soll denn TT wissen, dass da ne Strae nicht stimmt.

    Wie schon gesagt, stimmen die Straenpositionen teils leider nicht 100%ig, was aber nicht nur die Schuld von TT ist. Verlaufsänderungen der Straen, werden manchmal einfach nicht an die Kartenhersteller gemeldet. Genauso Kreisverkehre in Gemeinden. Wenn dann TT nicht mit einem ihrer hunderten Autos dort durch fährt und die nderung damit erfasst, sind sie wie zb auch Google und co auf die Hilfe der Community angewiesen, die eine solche nderung melden. Dann kann man es gezielt überprüfen.
  • BigeightBigeight Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    @marcby wer lesen kann, ist unschlagbar im Vorteil. Zitat: "Aber ich setze jetzt hier noch einen drauf; mein Start 60 hat gestern mal wieder den Geist aufgegeben nach genau 27 Monaten, nennt man geplante Obseleszenz. Ist jetzt der dritte oder vierte Ausfall des Gerätes... Unabhängig davon... falsche Fahranweisungen" Es geht hier um die Hardware! Noch mal auch für dich, das Gerät hat wieder einen Totalausfall, man kann es nicht mehr einschalten. Der PC erkennt es nicht am USB Bus. Das Ladergerät scheint erst mal ok zu sein, TT wird aber auch vom PC nicht geladen. Gleicher Fehler wieder wie kurz nach dem Kauf. Ich habe auch nicht geschrieben, dass TT nicht auf dem Wasser funktioniert, sondern dass Garmin auf dem Wasser einen sehr guten Ruf hat. Darauf hast due erwiedert, dass man pfel nicht mit Birnen vergleichen kann, was ich dir widerlegt habe, weil es Geräte gibt, die sowohl das eine wie auch das ander können, siehe Link!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online48

Bernd L
Bernd L
Casper78vfr
Casper78vfr
KeithRed
KeithRed
me2
me2
Niall
Niall
RoadRider
RoadRider
YamFazMan
YamFazMan
+41 Gäste