Start 60 M — TomTom Community

Start 60 M

eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
Ich habe ein Konto wegen  meinem alten Go 630 und nun wird dauernd nach einer Kontoerstellung für den Start 60

verlangt. Dies ist doch unnütz, da ich ja schon ein Konto habe und als ich versuchte, weil nichts ging ein neues ein zu richten bekam ich da dies schon existiert, das wute ich ja schon vorher, gab aber, oder sehen ikeine Möglichkeit das neue Gerät da mit ein zu bringen. Wollte es schon mal anmelden, aber da wollten die eine Nr ?? Produktnr. aber wo finde ich die , ich habe nirgend was in der Richtung gefunden. Bei dem Simkartenslot sind ein paar daten, z.B Part nr, , wie Modell-Nr,aber nichts von den Angaben lie das Programm gelten.

Alos ganz allgemein gesagt, spinn seit dem letzten Kartenupdate alles. Mein Go reagiert auf EIngaben nicht mehr anscheinend die Sensoroberfläche abgeschaltet. Ich kann über TomTom Home nicht mehr auf die Seite, gibt keiene Verbindung mehr, wegen angeblichem falschen  Zertificat.

beim neuen Start 60 kann ich my Drive nicht installieren, da meldet er das was fehlt. Also nur noch Murks.

Wie komme ich da noch auf einen grünen Zweig.

Kommentare

  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Pro TomTom-NAVI einen eigenen Account = Email-Adresse.

    Wird ein TomTom-NAVI durch ein neues TomTom-NAVI vom gleichem Typ ersetzt, kann man die vorherigen Leistungen/Dienste/Verträge übernehmen.

    Dieses passiert durch einen einmaligem Klick auf "Gerät in Konto übernehmen" in kleinem auftauchendem Fenster [was wirklich funktioniert].

    Für weitere/andere bertragungen benötigt man den Support.

    Dieses "Gerät in Konto übernehmen" kann man nur alle 6 Monate einmal selber machen.

    Geht etwas "daneben", muss man auch den Support kontaktieren.

    MyDrive und MyDrive Connect funktionieren [wenn man es möchte].

    Ist es aber sowieso "Murks", möge man bitte den Support kontaktieren.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hallo eniehusmann,

    willkommen im Forum!

    Dann wollen wir mal versuchen, den Knoten zu lösen.  :D

    Zur Klärung. Das GO 630 wird mit TT-Home gemanaged. Das Start 60 mit MyDrive.

    Das GO 630 wird als Speicher (Laufwerk) vom Computer erkannt und angesprochen. Das Start 60 als Netzwerkgerät über eine IP-Adresse, daher auch die MyDrive-Seite im Internetbrowser.

    TT-Home: Zertifikat-Fehler: wenn Du die Meldung bestätigst und auf weiter klickst, geht es dann weiter?

    MyDrive: Damit MyDrive das Navi erkennt, muss das kleine Programm MyDriveConnect installiert werden. Dieses stellt den Treiber zur Verfügung, damit der PC das Start als Netzwerkadapter erkennt und Dein Browser es erreichen kann.

    Zu guter Letzt, benötigst Du für jedes Navi ein eigenes Konto mit einer eigenen Emailadresse. So stellt TT sicher, dass Du auch die richtigen Karten und Dienste für das richtige Navi bekommst.

    Fehlerbehebung:

    TT-Home: versuche mal den Zertifikatshinweis wegzudrücken.

    MyDrive: Installiere zuerst MyDriveConnect:

    [url=http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/12496"; target="_self]http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/12496[/url]

    Melde Dich, wenn Du Fragen hast oder nicht weiterkommst.  ;)

    LG

    Andreas

    EDIT: Struppi war schneller  :D
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Danke, aber ich habe ja 2 Navis aber nur eine Mailadresse, Das würde ja bedeuten, da ich nur ein Navi haben darf.

    Nun, ich werde den Support kontaktieren, ist nur sowas von umständlich wegen der festgelegten Vorgaben,

    EInmal handelt es sich hier ja um einen Go 530 und dann um Start 60 M, so einThema gibt es nicht ujnd ist nicht vorgesehen. Ist echt blöd, da man da nicht einfach eine Mail schicken kann, sondern sich um all die Listen durchwursteln mu.

    Nochmals vielen Dank für die Antwort
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Andreas, da habe ich ein Problem, wenn es bei dem bleibt?

    Erstmals habe ich nur eine Mailadresse und irgendwo hatte ich mal was gesehen ein Gerät hinzufügen.

    über Install MyDriveConect geht es leider nicht, obwohl ich diese Exe schon ein paar mal geladen habe, da

    kommt dann immer kurz vor Ende der Installation, da was fehlt, oder es geht zu ende und beim Aufruf pasiert

    überhaupt nichts,

    Habe mal den Support angeschrieben, mal sehen ob die mir was raten können. Habe in Netzt überhaupt nichts gutes von alle den Neuerungen gelesen. Also werde ich erst mal abwarten müssen. Wil maien Go 630 ja nicht einfach weg werfen, denn alles funktioniert bis auf die Eingabe, da scheint die Sensorig im Eimer, aber komisch direkt nach der Neukarteninstallation ???

    Danke für deine Antwort

    LG Emil
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hallo Emil,

    GO 630: versuche mal einen Reset, so wie er hier beschrieben wird:

    [url=https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/6967"; target="_self]https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/6967[/url]

    Läuft er dann wieder?

    Was hast Du denn für ein Betriebssystem auf Deinem Computer? (Windows XP, Win7, Mac, ...?)
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Bei diesem Link bekomme ich  folgende Ansage23098i3146D09427DB2093.jpg

    Ich arbeite mit Win7 64bit. Aber ich habe mit Hardreset schon probiert, auch mit dem EInspielen des vorhergehenden Inhalts im Navi, das Sensoverhalten ist nicht mehr da. Kann keine Eingabe machen nur noch mit TomTopm Home drauf zugreifen, aber auch nur wenn ich vorher einen  Hardrestet mache und dann einschalte..

    Und beim Start 60 kommt  folgende Meldung, mit der ich nun überhaupt nichts anfangen kann, dabei habe ich diese Software schon mehrfach herunter geladen, immer das gleiche Bild.

    23100iBF3CCBF405C369E2.jpg

    Aber ehrlich, habe schgoin sehr viel Negatives gelesen wegen der Neuerungen, die fast nirgend laufen.

    Gru Emil
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Nun hier schlagen meist die auf, bei denen es Probleme gibt. Bei den meisten (ich bin so ein Glückspilz, übrigens auch Win7, 64bit) läuft es out-of-the-box.

    Bei welchem Link bekommst Du die Fehlermeldung?

    Welchen Antivirus/Firewall hast Du und welchen Browser nutzt Du?

    Wegen MyDriveConnect: in Systemsteuerung / Programme und Funktionen -->  MyDriveConnect deinstallieren, Computer neu starten und erneut downloaden und installieren
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Die erste Fehlermeldung bei dem von dir versuche mal den Reset wie da beschrieben.

    Ich hatte den Deinstall von dem Programm selbst genommen, werde dann morgen mal den deinstall über windows durchführen, so wie du es sagtest.

    Ich habe den FireFox letzte Version und meine Firewall ist im Router Fritzbox 7270. ber alles ging noch bis zum letzten Update der Karten, und da fing es mit der Sensoric an die nicht mehr ging am Go und somit keine Eingabe mehr moglich ist., sonst geht alles.

    Deshalb heba ich mir auch die Schnelle den Start 60 M geholt und gleich beim Austesten. lät sich nicht mal das Gundlengenste installieren.

    Wenn das nach dem neuen Installieren morgen nicht geht, Werde ich am anderen PC, die XP Platte einlegen und es da versuchen, denn mit einem WIn 8 traue ich mich das dann schon gar nicht.

    Ist schon schlimm, wenn Neuerungen verschlechtuerungen mit sich bringen, Habe mal ein wenig im Netz gestöbert, ist voll davon.

    viel Grüe

    Emil
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hast Du auch eine Desktop-Firewall? Vielleicht Kasperski? Wenn ja, deaktiviere die Web-Kontrolle (ist eh nur notwendig, wenn man explizit Sites sperren will)

    Wenn nicht, versuche den Link mit IE oder Chrome zu öffnen.

    In einem der beiden liegt bei Dir vermutlich der Wurm. Durchaus möglich, dass MyDriveConnect deswegen nicht sauber heruntergeladen wird. Muss nicht alles bei TT liegen (kann, muss aber nicht)

    Struppi hat schon recht. Ein bisschen wollen muss man schon ...

    Schönen Abend

    Andreas

    EDIT: hast Du übrigens bereits FF 26.0?
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Guten Morgen Andreas, ja ich habe immer die neueste Version, da ja autoupdate eingeschaltet ist.

    So und nun hatte ich alles durchgeführt mit den bekannten Möglichkeiten, wie du sie beschrieben hast und

    es hat nichts gebracht.

    Jetzt hatte ich die Faxen dicke und in meinem 2ten PC die Festplatte mit Win-XP aktiviert und kurz gestartet,

    MyDriveConnect installiert und alles war sofort bereit und verbunden. Das Start 60 M ist ganz neu, vor 2 Tagen bekommen

    und was mu ich, 3 Stunden Ladezeit um es auf den Stand zu bringen, dal läuft nun auf dem XP-System.

    Will es aber nicht darüber auf Dauer händeln, sonder das soll auf dem WIn 7 und wenn das endlich mal gehen sollte, dann

    auf dem WIn 8 laufen, aber hauptsache ich kann es dort zumindest vorerst umdaten.

    Nochmals vielen Dank und nun werde ich den Support löschern um da noch hin zu kommen.

    Gru Emil
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Komisch, hatte doch sofort geantwortet und nun ist es nciht mehr da???

    Die Webkontrolle von Kaspersky, schützt doch vor Zugriffe von auen, ne was nützen mir Vierenprogramme die meinen  PC schützen sollen, wenn andere Programme mit denen nicht laufen können, das wäre ja den Bock zum Gärtner machen. Zudem verstehe ich das ganze nicht, das so programmiert wird, da die Gegebenheiten von Betriebssystemen nicht berücksichtig werden, Sowas hatte ich bisher noch nicht. Ist ja auch komisch, da ich nun auf einer alten Systgemplatte mit XP, mit den Kaspersky Security 2014 es einwandgrei zum Laufen bekommen habe, es aber kein Zustand ist, quasi täglich auf die alte Platte zu greifen, aber wie man da sieht, liegt es doch nicht an Kaspersky. Habe es mit dieser Erkenntnis an den Service von TomTom übergeben, Mal sehen ob die den Haken finden und dies weit verbreitete Problem lösen können.

    Na und am Wollen liegt es sicher nicht, bin ja auch gar nicht so unbedarft, programmiere seit mehr als 40 Jahren auf verschiedenen Gebieten und mu ehrlich sagen, sowas hätte unsereins nicht abliefern dürfen.

    Ist es denn nicht auch so, da wenn ich mir einen Wagen kaufe, der fahren soll, ohne Probleme und der Kunde nicht deshalb noch im Werk seinen Meister machen mu um das Gefährt zum Laufen zu bringen?

    Vielen Dank für deine Antwort und gleichzeitig wünsche ich noch einen guten Jahresübergang nach 2014
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Hi,
    eniehusmann schrieb:
    Ist es denn nicht auch so, da wenn ich mir einen Wagen kaufe, der fahren soll, ohne Probleme und der Kunde nicht deshalb noch im Werk seinen Meister machen mu um das Gefährt zum Laufen zu bringen?
    Der Vergleich mit dem Wagen (= PC) hinkt meines Erachtens ein wenig.

    Ich ziehe lieber Vergleiche zu Zubehörteilen für den Wagen (= PC). Jeder Besitzer hat seinen Wagen anders gemodded und getuned. Und die Modding- und Tunigmassnahmen sollen in jeder auch nur denkbaren Konfiguration berücksichtigt werden. Der Hersteller des Zubehörteils hat einerseits berechtigte Interessen, seine Betriebsgeheimnisse und Technologien vor Mitbewerbern und Dieben zu schützen. Das Zubehörteil soll andererseits immer sofort passen. Natürlich zum Nulltarif mit lebenslanger Garantie. Das könnte sogar funktionieren wenn alle User einen Ford-T im Originalzustand fahren würden. Farbe egal, nur Schwarz muss er sein.

    Zugegeben, mein Vergleich ist ins Absurde abgedriftet...

    Zu dem Problem mit den Logins. Ich habe, wie an meiner Signatur ersichlich ist, auch verschiedene Geräte in Betrieb. Solche, die unter TomTom HOME verwaltet werden und solche, die mit MyDrive Connect verwaltet werden.

    Eherner Grundsatz dabei: Jedes Gerät benötigt einen eigenen Account. Der Accountname hat die Form einer E-Mail-Adresse. Vorzugsweise soll es sich dabei auch um eine reale E-Mail-Adresse handeln aber ein 'Dummy' wie [email protected] funktioniert auch. Der Empfang von Mails mit speziellen Angeboten oder auch Rechnungen ist damit natürlich nicht möglich.

    Ein anderer praktikabler Weg ist der einer Alias-Adresse, die von den meisten E-Mail-Provideren angeboten werden. So habe ich es bei mir eingerichtet. Mehrere Aliasse, die letztlich alle am gleichen Postfach hängen.

    Matthias
  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo

    Letzteres war auch nur ein Beispiel, denn wieviel Navibesitzer haben eine Ahung vom Programmieren und auch überhaupt einen Internetzugang?

    Zudem sollte die Schnittstellen genormt sein, so kenne ich es wenigstens von all den Programmmodulen welche ich im laufe meines Lebens programmiert hab, ah vergessen heute nennt man dies Apps, mute ja einen anderen Namen bekommen.

    Aber wie gesagt ich habe das Problem an den Service gegeben , bin gespannt, was die dazu zu sagen haben, vor allem weil es unter dem gleichen Virenprogramm Kaspersky internet Security 2014, einmal unter dem Betriebssystem Win XP ohne Probleme zu installieren und laufen ging und unter Win 7 nicht.

    Unter Windows 8 habe ich es erst gar nicht versucht, werde es aber sicher noch machen, denn wie lange die alten Systeme noch gewartet werden, wei ich nicht, beim XP sicher nicht mehr lange.

    Wünsche einen guten Rutsch ins Jahr 2014

    vG Emil
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    eniehusmann schrieb:

    Wünsche einen guten Rutsch ins Jahr 2014
    Danke, Gleichfalls :D

    Matthias
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Zitat:

    "Zudem sollte die Schnittstellen genormt sein, so kenne ich es wenigstens von all den Programmmodulen welche ich im laufe meines Lebens programmiert hab..."

    "..Virenprogramm Kaspersky internet Security 2014, einmal unter dem Betriebssystem Win XP ohne Probleme zu installieren und laufen ging und unter Win 7 nicht."

    Na, bei soviel "Grundwissen" ist dann ja auch ersichtlich, wo der eigentliche Unterschied zwischen WinXP und Win7 liegt und daher Kaspersky so unterschiedlich arbeitet....

    Ich habe ja nun nicht die grosse Ahnung, nur...bei mir funktioniert es, habe aber auch kein Kaspersky....und bin reiner Anwender...

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • eniehusmanneniehusmann Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Struppi, mal was erfreuliches

    Gerade habe ich auf meinem dritten PC, auf welchen Windows 8 lauft, my drive connect installiert und alles läuft reibungslos. Also geht schon mal die 8er Version, momentan also das neueste Windows. Nur das ist nicht mein

    Haupt PC sondern der mit dem ich Videos bearbeite und der nicht so oft an ist. Aber schon ein Lichtblick. So und

    nun hoffe ich da der Service von TomTom das echte Problem bei WIn 7 findet, denn das ist mein PC mit dem ich

    dauernd am Netz bin. Ach ja auch bei WIndows 8 habe ich Kaspersky Internet Sevurity 2014 laufen, also auch da

    kein Problem mit Firewall usw.

    Nochmals Danke für die Hilfe und einen guten Rutsch in 2 Tagen, auch ich verlasse dann mit euch das alte Jahr,

    kann eigentlich nur besser werden
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Hi,

    es liegt nicht an TomTom in Verbindung mit Win7, sondern an der Benutzerkonfiguration für Win7.

    Da kann TomTom nur recht wenig machen.

    Das Gleiche ist unter Win8.

    Mein Hauptrechner ist auch für Videobearbeitung [NVIDIA-Machine], aber der muss auch meine Versuche ertragen.

    Du siehst es an meiner Signatur.

    Win8 wird wiederum anders vom eigenem OS gehandelt, als Win7 und WinXP ist da nochmals anders.

    Dir auch einen guten Rutsch und wenn was is', einfach hier posten....wenn möglich, wollen wir ALLE hier helfen.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online6

6 Gäste