Umschaltung von Tag auf Nachtmodus dauert lange (Start 25) — TomTom Community

Umschaltung von Tag auf Nachtmodus dauert lange (Start 25)

JuschiJuschi Beiträge: 12 [Apprentice Seeker]
bearbeitet 25. Januar in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Hallo,

bei meinem Start 25 dauert es bis zu einer Minute, bis er nach dem einschalten von Tag- auf Nachtmodus umschaltet, wenn definitiv Nacht ist. Ich warte dann immer mit dem losfahren, da mich das helle Display dann zu sehr blendet. Ist die lange Wartezeit normal oder kann ich etwas daran ändern?

Danke
.

Kommentare

  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Hi Jushi,

    das dauert einen Moment, da das Navi komplett hochfahren muss. Dann wird die Uhrzeit geprüft. Und danach stellt sich erst der Nachtmodus ein. In den Nav3 Geräten gibt es keinen Helligkeitssensor mehr.

    ber die Einstellungen kannst Du Dir ein eigenes Menü erstellen. Wenn Du dort den Button für die Umschaltung Tages- Nachtansicht reintust, kannst Du mit Tip auf die Schnellmenü-Taste und dann auf die Umschalttaste den Modus bequem und schnell wechseln.

    So kommst Du auch immer pünktlich an.  :D

    LG
    Andreas
  • JuschiJuschi Beiträge: 12 [Apprentice Seeker]
    Vielen Dank, Andreas.
    Gibt es denn Tomtom Navis mit Lichtsensor?
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    ja, die alten Nav2-Geräte hatten zum Teil einen. Nav3 und die ganz neuen Nav4 nicht mehr.
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    Mein altes GO 720 hatte einen und so weit ich wei die GO 510, 710, 910, 520, 920, 530, 630 730, 930, 540 + 550 + 740 + 750 + 940 + 950 Live auch.
  • JuschiJuschi Beiträge: 12 [Apprentice Seeker]
    "ja, die alten Nav2-Geräte hatten zum Teil einen. Nav3 und die ganz neuen Nav4 nicht mehr."

    Also wenn kein aktuelles Tomtom mehr einen Lichtsensor hat und alle Modelle so langsam von Tag auf Nacht umschalten ist das für mich ein Grund bei meinem nächsten Navi den Hersteller zu wechseln. Ich habe das Problem bisher hingenommen, da ich davon ausgegangen bin, dass es daran liegt, dass ich nur ein günstiges Einsteigermodell habe und/oder ein Softwareproblem vorlag.

    Für mich ist das Geblende nachts beim Starten jedes mal ein rgernis. Von Hand umschalten möchte ich nicht jedes mal.Ich werde mich nun nach einem Navi eines anderen Herstellers umsehen. Schade, sonst war ich mit dem Tomtom zufrieden und ich hatte mich auch daran gewöhnt.
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    Juschi hat recht, das ist extrem Misitg mit der "Uhrzeit-Umschaltung" und noch beschissener bei Tunnelfahrten im Sommer....

    Per Hand auf den entsprechenden Tag-/Nacht-Modus umzuschalten ist keine echte Alternative.

    Grüsse vom STRUPPI



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Hi STRUPPI,







    Das geht echt eleganter.;)

    Grüe

    Troubadix12
  • STRUPPISTRUPPI Beiträge: 70 [Supreme Navigator]
    OT-EIN

    Hi Troubadix12,

    da müsste die Helligkeistschwelle des Lichtsensors nur "angepasst" werden.

    Autohäuser tuhen sich da mächtig schwer, dieses umzusetzen.

    Aber die nötigen Infos liegen bei den Herstellern abruf bereit, wenn es nötig ist.

    Die Ablendlicht-Einschaltschwelle [oder auch der wechsel von DRL auf LowBeam] liegt in einem Rahmen der Vorgabe entsprechend der StVZO].

    Diese LUX -Zahl sollte eingestellt werden, dann gibt es auch keine ungewollten Licht-Hupe-Efekte im Hochsommer.

    Grüsse vom STRUPPI

    OT-AUS



    Start60 + FW 12.071 + MyDrive Connect 3.3.0.1812 + MAP 9.40

  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    eigentlich funktioniert beim 1015 die Uhrzeitumschaltung morgens und abends während des Fahrens in den meisten Fällen ganz ordentlich.

    Passt es nicht, kann ich es mit einem Tippen ndern: auf dem Mikrofon-Button tippen + "Nacht/Tagansicht verwenden" sagen. Dies klappt bei Jushi mit dem Start 25 nicht.

    Das Abdimmen in Tunnels reicht mir aus, da ich das Navi etwas weiter unten an der Mittelkonsole habe. Wenn man dies an der Windschutzscheibe befestigt hat, kann ich mir gut vorstellen, dass es sehr störend ist. Merke dies, wenn ich mit der App fahre.

    Jushis Punkt ist natürlich richtig, dass es beim Losfahren erstmal stört. Kann mich aber noch entsinnen, dass es beim GO720() auch gedauert hat, bis der Lichtsensor umgeschaltet hat.

    LG
    Andreas
  • TomTom-UserTomTom-User Beiträge: 2,112 [Sovereign Trailblazer]
    Man muss aber auch sagen das die neuen Navis wesentlich schneller die Satelliten finden, dadurch schneller eine Uhrzeit bekommen und dadurch wiederum auch schneller in den Nachtmodus wechseln.


    GO 6200
    Karte: v10.35


    Windows 10 (64-Bit)


    TomTom Support
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    sterreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online39

Andyrpp
Andyrpp
manta869
manta869
U. N. Wichtig
U. N. Wichtig
+36 Gäste