TT Rider 2013 Needs for Speed — TomTom Community

TT Rider 2013 Needs for Speed

ASCDEASCDE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
Hallo,

ich habe den TT Rider 2013 bereits bei einer Shopping Seite bewertet und die viel leider nicht so gut aus. Das ich mich für den TT Rider endschieden habe beruht auf Kompromissen die ich durch vergleiche mit anderen Produkten gemacht habe. Und gebe es nicht Tripmaster und Offroad von [email protected], welches auch momentan funktioniert, dann hätte ich sicher ein anderes Navi vorgezogen. Ich mag aber eigentlich nicht Navis mit nicht zertifizierten Tools zu zu müllen. Das habe ich früher schon bei anderen Navis aufgegeben weils immer wieder ärger gab.

Fällt es TT so schwer eine Kompass App für Off Road Touren zu erstellen? Ich wünsche mir ein Kompass! TT siehe Tripmaster.

Ich frage mich auch ernsthaft ob TT wirklich mit Bikern zusammen an dem GUI gearbeitet hat. Das ewige Vorblättern ohne Zurückblättern zu können nervt total. Es passiert schon mal das man ausversehen einmal zuviel tippt. Vorallem wenn man den Handschuh an hat und das Navi mal kurz "langsam" rechnet.

Und ich wünsche mir auch das ich die Icons im Schnellmenü anpassen kann, also Position der Icons verschieben meine ich damit.

Wird es beim Wunsch bleiben?

VG

Alex
TT Rider 2013

Kommentare

  • gnagniegnagnie Beiträge: 91 [Master Traveler]
    Hallo Alex,

    schau mal unter Einstellungen ändern -  durchsteppen bis Statusleisteneinstellungen - Kompass anzeigen

     


    Ist aber nur ein kleiner  "Nordpfeil" am unteren linken Rand (wenn du horizontal gewählt hast)

    lg walter

    (Angaben beziehen sich auf TomTom Go 730; hoffe das die 'Menüführung identisch ist)
    TomTom GO 730
    +TomTom TMC-Empfänger mit integriertem Autolader
    Emulator 9.465.1074274.1
    Emulator 9.510.1234792.1
    Western_and_Central_Europe_2GB 830.2305
    Operating system: Windows XP (build 2600, Service Pack 3)
    TomTom HOME 2.9.6.3196
    MapShareReporter
  • ASCDEASCDE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Walter,

    ja den kleinen Nordpfeil gibt es im TT 2013 Rider auch. Wie gesagt ein richtiges Kompass App wäre mir lieber.

    VG
    Alex
    TT Rider 2013
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi ASCDE,

    Danke für dein Feedback!

    Also ich kann dir bestätigen dass wir eng mit der Motorrad Community zusammengearbeitet haben um den neuen RIDER zu entwickeln. Aber es wird auf unserer Seite natürlich auch entschieden was machbar ist, was zu viel kostet und wo es eine Investition wert ist. Damit will ich nicht kommentieren ob die Implementierung dieser Funktion nun zu teuer gewesen wäre oder nicht, ich will dir nur verdeutlichen dass wir alle Entscheidungen gut durchdenken, aber natürlich versuchen unsere Nutzer mit unseren Produkten zufrieden zu stellen, was ja eigentlich logisch ist.

    Ich entnehme deinem letzen Beitrag dass du am liebsten einen gröeren Kompass sehen würdest? Das wäre bei Offroad Trips sicherlich auch hilfreich wenn man auch mit einem schnellen Blick aufs Display sehen kann wo die Reise hingeht...

    Bei unserer neusten Gerätereihe für PKWs haben wir auch den Kompass wieder eingeführt, dieser zeigt dir permanent an wo Norden ist, wie du im Bild erkennen kannst. Du willst aber wohl einen gröeren, oder?

    13590i9745441427D72F0D.png

    Gru,

    Julian
  • ASCDEASCDE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Julian,

    Danke für die schnelle Antwort und Erklärung. Ehrlich gesagt wäre ich gerne dabei gewesen bei der Entwicklung.

    Das Vor- und Zurück Blättern in den Menüs kann ja so nicht gewünscht sein. Ich habe lieber eine Seite mehr  und dafür aber einen Pfeil zurück. :-)

    Ja ich wünsche mir einen gröeren Kompass, à la Tripmaster. Wie schon erwähnt funktioniert dieses Tool recht gut aber mir wäre es lieber etwas vom Hersteller zu haben. Ich würde ja sogar dafür bezahlen, wenn es als Add ON käuflich zu erwerben wäre.

    Meistens fahre ich im 2D modus und würde mich schon freuen die wichtigsten Daten zur Position, Höhendaten, Richtung usw. zu sehen. Im übrigen nutze ich den Kompass nicht nur Off Road. Ich fahre oft ins "Blaue" und orientiere mich dann an Städten, Flüssen und Seen die ich mir vorher oder bei Rast auf der Karte anschaue.

    Der kleine Kompass unten links ist mir zu klein und bei ungünstiger Belichtung des Displays auch nicht gerade gut zu erkennen.

    VG

    Alex
    TT Rider 2013
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi Alex,

    Danke für deine Ausführung!

    Ich kann deine Position nachvollziehen, und lass deine Aussagen gerne in mein Feedback einfliessen, sodass das Team entsprechend darüber informiert ist.

    Der Knackpunkt hierbei ist wohl nicht dass wir das nicht gerne in die Software einarbeiten wollen, es spielen halt einige Faktoren mit ein die eine solche Implementierung verzögern oder verhindern. Wir stellen Ressourcen bereit um eine Software (oder ein Update) zu entwickeln, dabei gibt es natürlich Prioritäten auf der To-Do Liste, es muss Rücksicht auf die Möglichkeiten der Hardware gehalten werden (wei nicht ob das genau hier eine Rolle spielt, aber es muss berücksichtigt werden), und letzten Endes ist Zeit=Geld und unsere Entwickler arbeiten an vielen Projekten. Ob und inwiefern diese Faktoren das verhindert haben kann ich nicht sagen, will dir nur zeigen dass wir auf jeden Fall im Rahmen des möglichen alles tun um ein gutes Produkt abzuliefern!

    Gru,

    Julian
  • ASCDEASCDE Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hi Julian,

    ich habe mich ja nicht ohne Grund für den TT Rider endschieden, will aber darauf nicht näher eingehen.

    Obwohl ich im moment etwas probleme mit dem Aktiv Dock habe aber andere Story.

    Deine Ausführungen sind mir klar und verstehe ich auch nur frage ich was waren das für Motorradfahrer? Bitte nicht falsch verstehen aber sind diese Touren durch Länder gefahren wo die Kartenabdeckung weniger als 70% ist oder sogar nur Hauptstraen und Verbindungsstraen verzeichnet sind? Und die Sonne sieht man ja auch nicht immer um mit Uhrzeit und Sonnenstand die Richtung zu bestimmen. ;-) Gibt noch andere Wege die Himmelsrichtung zu bestimmen...egal.

    Wie auch immer, ich würde mich sehr freuen wenn es einen detailierten Kompass geben wird, dann kann ich nähmlich das Smartphone aus machen und die Faltkarten zu Hause lassen. ;-) Also Daumen hoch und Hoffen.

    Einen Tip noch für die Gehäuseentwickler. Für die 4 Löcher wo die Schrauben das Gehäuse zusammen halten wäre es gut dort Gummiabdeckungen zu haben die verhindern das sich dort Schmutz und Ungeziefer einquartiert. Ja mein TT ist nicht hinter einer Scheibe versteckt sondern links neben dem Kupplungshebel verbaut. Steht also offen im Fahrtwind. Habe heute Abend eine ganze Familie Frühlingsfliegen mit einem Ohrputzer entfernt. Stopf da jetzt selbstgebastelte Gummistopfen rein.

    VG und Vielen Dank das es bei TT ein Forum gibt das aktive von TT mitgelesen wird.

    Alex
    TT Rider 2013
  • josef33josef33 Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    hallo julian,
    nachdem du offensichtlich mit der materie sehr gut vertraut bist, habe ich eine gänzlich andere frage. ich habe mit im herbst 2012 das bt-headset interphone f5 von cellular line gekauft. nun würde ich mir gerne das aktelle tt rider zulegen. jetzt lese ich aber auf der homepage von tante louis eine kundenbewertung wo geschrieben wird, dass das interphone f5 keine bt-sprachanweisungen vom neuen tt-rider empfangen kann. das tt-rider arbeite offensichtlich nicht mit dem standard bt-protokoll. es gäbe nur eine sehr eingeschränkte anzahl von headsets, welche mit dem neuen rider so gekoppelt werden können, dass auch eine sprachausgabe möglich sei. stimmt das ? weisst du mehr dazu ?
    danke im voraus für deine antwort.

    josef
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online59

Airborne60
Airborne60
Bembo
Bembo
clemafa
clemafa
DougLap
DougLap
Gazibarev
Gazibarev
Himslef
Himslef
jeanpierr
jeanpierr
llibrm
llibrm
tgold
tgold
T_Radford
T_Radford
Verena0105
Verena0105
+48 Gäste