Ein Dankeschön an TomTom — TomTom Community

Ein Dankeschön an TomTom

AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
Folgendes ist heute passiert:

Habe meinen Sohn und ein paar Mitspieler zum Basketball-Auswärtsspiel gefahren. Im 2. Viertel hat er (vom eigenen Mitspieler) aus Versehen einen Ellbogen ins Auge bekommen  -->  ein stark blutender Cut im Augenlid.

Also habe ich meinen Filius unter dem Arm geklemmt, ins Auto und mein Navi angeschmissen. Nun brauchte ja Hilfe, also auf Hilfe geklickt. Prima: nächstes Krankenhaus  --> klick. Eine Liste der nächst gelegenen Krankenhäuser bekommen. Das nächste immer noch 7,8 km weg. Klick  -->  hinfahren?  --> JA.

Bin dann im Dunkeln, es regnete, über gefühlte 20 Dörfer zielsicher zum Khs geführt worden. 4 Stiche später war das Auge wieder dicht und wir konnten dank Navi ohne Umwege wieder zum Spielort, wo die Spieler gerade aus der Dusche kamen. Meine Mitfahrer wieder eingesammelt und sicher bei der anschlieenden Weihnachtsfeier abgesetzt.

Das ganze in einer 70km entferneten Gegend, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, ich nach einer Beschreibung nie hätte zum Khs finden können, geschweige denn zurück. Hätte bestimmt mehrmals nachfragen müssen, meine Mitfahrer hätten im Regen auf mich warten müssen.

Dank meines Navis war alles prima gelaufen und ich habe wieder gemerkt, wie nützlich es in der Praxis ist.

TomTom dafür eine Dankeschön und einen dicken Kudo:

6072i11B311EDC2892788.gif

Kommentare

  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Gut das Du auch noch am Sonntag das richtige Krankenhaus erwischt hast. Ist hier auf dem Lande etwas schwierig.

    Gute Besserung für Deinen Sohn. Gut wenn es den Kindern gut geht.:D
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online60

AC3BCN
AC3BCN
Lochfrass
Lochfrass
Niall
Niall
nik1
nik1
Scorpy42
Scorpy42
T0RL0C
T0RL0C
tgold
tgold
+53 Gäste