Probleme mit Xiaomi und Android Auto? — TomTom Community

Probleme mit Xiaomi und Android Auto?

EgbertMEgbertM Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
Was ist das denn bitte für eine Seite hier, wenn ich hier herkomme und sofort gefragt werde, ob ich Probleme mit dem TomTom Support habe?
Geht's noch?
Stelle dir vor, du gehst in irgendein Geschäft, und sofort springt dir jemand entgegen: Hast du ein Problem mit unserem Support?

TomTom ist scheinbar wirklich unausgereift, ich legte mir Navis vor 5 und 6 Jahren zu, weil ich dachte: Markenware!
Mittlerweile bin ich da weit von weg. TomTom hat einiges positive, aber das Auge fürs Detail fehlt der Firma völlig und ich fürchte, dass sie auch genau daran untergehen wird: Überheblichkeit an Marktmacht und kein Auge für die Kunden!

Zum Thema:
Ich hatte mir AmiGo vor ca. 3 Wochen auf meinem Samsung Galaxy J7 heruntergeladen.
Es lief auf dem Handy einwandfrei, aber im Zusammenspiel mit Android Auto fehlt genau das Augenmerk, worauf es ankommt. Bei Android Auto kann man auf dem Display im Fiesta/Sync (also Display im Auto) leider nicht zoomen, die Überlagerungsfunktion klappt nicht, wie auf dem Smartphone und man kann in 2021 nicht einfachste intuitive Navigationseinstellungen vornehmen.

Als ich mir vergangene Woche ein neues Telefon zulegte, Xiaomi X3, stieß ich auf weitere Probleme, die sich auch durch Neuinstallation und Neustart bzw. Neuverbindung nicht beheben ließen:
Wenn ich das Handy mit dem Auto-System verbinde, kann ich alle Apps normal starten, außer AmiGo. Da erscheint nur ein blauer Bildschirm und ich muß erst zum Smartphone greifen, dort AmiGo starten, dann läuft es über Android Auto. Allerdings zeigt es dort auch nur die aktuelle Geschwindigkeit an und nicht die üblich zulässige.
Es dauert nicht lange, keine 1 bis 2 Minuten, dann friert die App auf dem Display vom Auto ein. Wie gesagt, ich beziehe mich auf mein neues Xiaomi Poco X3. Beim Samsung Galaxy J7 hatte ich diese Probleme nicht.

Ich kann dann (während der Fahrt?) das Smartphone in die Hand nehmen, den Bildschirm öffnen und die App anklicken, dann läuft sie auch auf dem Bildschirm vom Auto (Fiesta, Sync) wieder - für die nächsten paar hundert Meter oder halbe Minuten; denn anschließend bleibt die App einfach stehen.

Ich habe die App schon deinstalliert, neu installiert, einige Berechtigungen kontrolliert (oje, die unterscheiden sich ja schon immens zwischen Samsung und Xiaomi) und zwischendrin natürlich auch immer das System neu gestartet.

Nochmal dazu bemerkt: Es geht nicht um die App ansich, sondern im Zusammenspiel mit Android Auto und den verschiedenen dahinter liegenden Systemen.
Auf dem Handy läuft auch bei Xiaomi alles gut, aber über Android Auto mit Xiaomi ist leider Fehlanzeige bzw. gibt es viele widrige Umstände.

Beste Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 15,054
    Superusers
    Antwort ✓
    Schau mal hier in Punkto Geschwindigkeits Anzeige.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1133668/bekannte-probleme-amigo-android

    Über das Popup mit dem Support haben sich schon mehrere amysiert.
    Bleibt der Verlauf und die cookies im browser gespeichert? Hast du Adblocker aktiv?
    Darin könnten ursachen liegen.
  • EgbertMEgbertM Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Antwort ✓
    Vielen Dank, das hat mir erstmal geholfen. Den Dunkelmodus habe ich aktiviert. Bei der nächsten Autofahrt schalte ich diesen mal aus, dann sollte dies behoben sein.
    Den Autostart hatte ich schon aktiviert, allerdings fehlte noch die Berechtigung für den Sperrbildschirm - habe ich in der verlinkten Zusammenfassung gefunden. Nur die Menüpunkte sind bei mir etwas anders, aber alles da.

    Schauen wir mal, vielen Dank und ein schönes Wochenende.
  • EgbertMEgbertM Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Antwort ✓
    Es hat geholfen - beides.
    Dabei habe ich dann auch festgestellt, dass sich der Dunkelmodus für einzelne Apps deaktivieren läßt. Top!

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 15,054
    Superusers
    Antwort ✓
    Schau mal hier in Punkto Geschwindigkeits Anzeige.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1133668/bekannte-probleme-amigo-android

    Über das Popup mit dem Support haben sich schon mehrere amysiert.
    Bleibt der Verlauf und die cookies im browser gespeichert? Hast du Adblocker aktiv?
    Darin könnten ursachen liegen.
  • EgbertMEgbertM Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Antwort ✓
    Vielen Dank, das hat mir erstmal geholfen. Den Dunkelmodus habe ich aktiviert. Bei der nächsten Autofahrt schalte ich diesen mal aus, dann sollte dies behoben sein.
    Den Autostart hatte ich schon aktiviert, allerdings fehlte noch die Berechtigung für den Sperrbildschirm - habe ich in der verlinkten Zusammenfassung gefunden. Nur die Menüpunkte sind bei mir etwas anders, aber alles da.

    Schauen wir mal, vielen Dank und ein schönes Wochenende.
  • EgbertMEgbertM Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Antwort ✓
    Es hat geholfen - beides.
    Dabei habe ich dann auch festgestellt, dass sich der Dunkelmodus für einzelne Apps deaktivieren läßt. Top!
  • DagobertDagobert Beiträge: 5,643
    Superuser
    Man könnte dazu NUR noch empfehlen das Handy am Armaturenbrett fest zu klemmen, so muss man bei Gelegenheit das Handy nicht in der Hand nehmen...
  • EgbertMEgbertM Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Das wollte ich eigentlich nicht, habe ich auch noch nie gemacht. Bis vor kurzem hatte ich einen alten Daimler, für den nutzte ich ein TomTom Navi (Essential Pro oder so), und freute mich eigentlich im neuen Fiesta mit seinem Sync3-System, dass ich nun alles über den eingebauten Bildschirm auf einem Blick habe.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0