Neue Kartenversion 10.65 verfügbar!!!!!

124»

Kommentare

  • Peter21279
    Peter21279 Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    bearbeitet März 2021
    Dagobert schrieb: »
    Peter21279 schrieb: »
    Wer glaubt, dass der Datenstand von Mydrive übernommen wurde, die Person liegt falsch. Der Lise-Meitner-Weg in D-63526 Erlensee, der übrigens im November 2020 freigegeben wurde, fehlt. Auch die Seitenstraßen dessen, sind in der Realität (noch) nicht vorhanden. Seltsam, dass sowas nicht überprüft wird...

    Die Konkurrenz ist teilweise besser, die Karten auf openstreetmap Basis sind aktueller, und auch die Suchmaschine mit dem G ist kartenmäßig besser, was die Aktualität angeht.

    Also wenn ich es nicht falsch eingegeben habe kennt zum beispiel google diese Straße in Erlensee auch nicht.

    Ich bin zwar auch zumeist ein großer Kritiker von tomtom, aber bei wichtigen Bundesstraßen und Autobahnen ist tomtom eigentlich zuletzt sehr schnell. Zumindest bei mir in der Bodenseeregion, wo es einiges an Neuerungen gab in den letzten 24 Monaten. In Deutschland Weiterbau B30 bei Ravensburg, B31 Neubau bei Friedrichshafen, in Österreich Umbau Autobahnanschlußstelle Bludenz, in der Schweiz der Galgenbucktunnel in Schaffhausen, alles zeitnah eingefügt.
    Reine Wohngebietsstraßen dauern manchmal länger. Woher soll tomtom auch diese info zeitnah bekommen?
    Vor Jahren mal gelesen das tomtom hier Daten bei der Deutschen Post kauft, weil die muss ja wissen wenn es Neubaugebiete gibt.

    Also die Straße: Lise-Meitner-Weg in D-63526 Erlensee ist in der App Android und in TT Discovery drin.

    Also, welche Strategie verfolgt Tomtom? In der App Amigo ist diese benannte Straße drin, mit der einen, richtigen, Seitenstraße. In der Mydrive Version sind Seitenstraßen drin, die es gar (noch) nicht gibt. In der Version 10.65 fehlt die benannte Straße. Deren Logik würde ich gern verstehen.

    Meiner Meinung nach sollten auch Käufer/innen von PNA-Geräten in den Genuß kommen die richtigen, und somit aktuellen Karten zu haben. Schließen haben sie am meisten Geld an tomtom, teilweise indirekt, bezahlt.
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    bearbeitet März 2021
    Ja die Straße ist drin aber ob das so ein großen unterschied zu PNA-Geräten ist, weiß ich nicht:

    u0mk3w6u6f39.jpg
    n3cjj090p9zy.jpg


  • Peter21279
    Peter21279 Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    bearbeitet März 2021
    Dagobert schrieb: »
    Ja die Straße ist drin aber ob das so ein großen unterschied zu PNA-Geräten ist, weiß ich nicht:

    u0mk3w6u6f39.jpg
    n3cjj090p9zy.jpg


    Ich schrieb es doch, dass diese Straße, glaube ich, bis zu dem PNA 6000 Premium Geräten, komplett fehlt. Verstehe den Sinn auch nicht. Okay, die tomtom AmiGo ist komplett Internet basierend, aber um den tomtom livetraffic haben zu wollen, muss man mit Internet verbunden sein.

    PS: Somit haben die Benutzer/innen der tomtom AmiGo App die besseren Karten, als die PNA Käufer/innen, zumindest bis zum Go 6000 Premium Variante. Wer soll das noch verstehen?
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    bearbeitet März 2021
    Es sind einfach andere Karten, deswegen Unterschiede. Es ist anders aufgebaut und man kann nicht sagen eine Karte für alle Geräte...
  • Peter21279
    Peter21279 Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    Dagobert schrieb: »
    Es sind einfach andere Karten, deswegen Unterschiede. Es ist anders aufgebaut und man kann nicht sagen eine Karte für alle Geräte...

    Selbstverständlich sind es, logischerweise, andere Karten. Aber velleicht sollte man den Kundinnen/Kunden, die am meisten dafür bezahlt haben (PNA Version) auch die aktuellsten, aber auch die Richtigen, anbieten...
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    Es sind die aktuellen angeboten worden. Sie haben leider nicht alle Details wie die andere Karten.