Neue Software-Version 20.100 verfügbar! — TomTom Community

Neue Software-Version 20.100 verfügbar!

JustynaJustyna Beiträge: 5,118 Moderator
bearbeitet November 2020 in Neuigkeiten und Ankündigungen
Hallo zusammen,

Wir haben gerade eine neue Software v20.100 für die WiFi- und NAV4-Geräte veröffentlicht.

Folgende Versionen sind verfügbar:

Nav4: 20.100.0001.311
TomTom GO 40, GO 50, GO 51, GO 60, GO 61, GO 400, GO 500, GO 600, GO 510, GO 610, Rider 450, Rider 410, Rider 400, Rider 40, GO 5000, GO 6000, GO 5100, GO 6100, Trucker 5000, Trucker 6000, START 40, START 50, START 60, Start 42, Start 52, Start 62, VIA 52, VIA 62 Serie

Wi-FI: 20.100.0001.411

Das Software-Update ist nur für kleinere Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen gedacht. Es wurden keine neuen Funktionalitäten eingeführt.

Gruß,

Justyna
«1

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 15,602
    Superuser
    Ohne Probleme installiert
    mfg. Bembo
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 14,684
    Superusers
    @Justyna
    Gibt es noch die Übersicht mit den Firmware Angaben wann und für welches Gerät sie sind.
    Es gab da mal so eine Tabellarische Übersicht zb:
    Ver. 12.075 veröffentlicht am ##.##.2019 Start 20, Start 25, Via 135 usw.

    Seit Umstellung auf die neuen Support Seiten finde ich es nicht mehr

    Halt sowas nur für die Firmware Versionen der Geräte
    https://help.tomtom.com/hc/de/sections/360004111039
  • OndansetronOndansetron Beiträge: 55 [Sovereign Trailblazer]
    Hier auf Englisch. Die Version 20.100 wird hoffentlich bald auch aufgeführt:

    https://help.tomtom.com/hc/en-gb/articles/360014400819-TomTom-Navigation-Device-Software-Release-Notes
  • andy77.andy77. Beiträge: 810 [Revered Pioneer]
    Enttäuschend! (das Ausrufezeichen exemplarisch auf den Titel neue Software verfügbar!)

    Wieder einmal wohl ein Alibi Update. Es wäre schön wenn wenigstens konkrete Angaben gemacht werden könnten, es wäre ein einfaches einfach die Zahl der Version zu ändern....

    Auch könnte TomTom Klarheit schaffen ob überhaupt noch ein richtiges Update geplant ist! So fantasielose Symbole z.B. für eigene Pois ist ein Witz.

    Danke im Voraus für die Berechtigungen ;)
  • bjmawebjmawe Beiträge: 140 [Supreme Trailblazer]
    andy77. schrieb: »
    Enttäuschend! (das Ausrufezeichen exemplarisch auf den Titel neue Software verfügbar!)

    Wieder einmal wohl ein Alibi Update. Es wäre schön wenn wenigstens konkrete Angaben gemacht werden könnten, es wäre ein einfaches einfach die Zahl der Version zu ändern....

    Das sehe ich mittlerweile ebenfalls so. Es kommt überhaupt nichts Sinnvolles mehr; - stattdessen spart man alles ein, wo es nur geht (Support. Entwicklung, ...)

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 14,684
    Superusers
    Danke @Ondansetron sowas meinte ich.
    Top.
  • Dario66Dario66 Beiträge: 8 [Master Traveler]
    Ich hatte nach dem Update eine Stabile BT-Verbindung zum iPhone. Bin aber nicht gefahren, das hielt für eine Dauer von ca 30 min, bis zum ausschalten! Bin gespannt! Eventuell liegt es aber auch an 14.2 des iOS, das vor kurzem rauskam. Jedenfalls funktionierte das noch nie so lange.
  • florian m.florian m. Beiträge: 51 [Legendary Explorer]
    Bislang habe ich keine Probleme mit dem Update.
    Gefühlt läuft das Navi etwas flüssiger.
    Verkehrsdaten laufen zuverlässig ein.

    Gruß
    Florian
  • andy77.andy77. Beiträge: 810 [Revered Pioneer]
    bearbeitet November 2020
    Scheinbar wurde doch was gemacht, dies zeigt ein Screenshot aus einem anderem Forum. Natürlich gibt es auch Infos zum Update, diese erhalten aber wohl nur Auserwählte VIPs ;)
    Und scheinbar sei das Berliner Problem immer noch da....

    (vom Moderator entfernt)
  • BemboBembo Beiträge: 15,602
    Superuser
    bearbeitet November 2020
    @andy77.
    Es ist aber komisch das Benutzer aus und um Berlin anderes geschrieben haben. Dass das Problem nicht mehr besteht. Auch hast du die Quelle nicht angegeben. Und es scheint ein alter Beitrag zu sein. V10.35
    Ich nehme nicht an, das es hier Benutzer gibt, wo dein Beitrag bestätigen werden.
    Vielleicht wird @hajue berichten.

    MfG. Bembo
  • Test9Test9 Beiträge: 208 [Exalted Navigator]
    Vielleicht findet sich ja ein nochmal ein Berliner hier, der es bestätigen kann , dass die Probleme bei denn bekannten Absturzstellen behoben wurden....

    Geisenheimer Straße
    Laubenheimer Straße
    Wetzlarer Straße


  • andy77.andy77. Beiträge: 810 [Revered Pioneer]
    @Bembo
    Der Screenshot wurde von einem Beitrag aus dem „meintomtom“ Forum gemacht. Der (bekannte) User meldete sich Betreff Firmware v20.100 und hat erwähnt (mit Beispielen), dass scheinbar das Berliner Problem nicht vollständig gelöst ist.
    Das Berliner Problem besteht seit Karten Version v10.35.

    Ob ein Problem in Berlin besteht kann und will ich nicht beantworten da nicht ums Eck ;) mit dem genannten Forum habe ich nichts am Hut.

    Bei meinem Beitrag ging es Grundsätzlich um die sehr schlechte TomTom Kommunikation. Es soll erwähnt werden was jetzt gefixt wurde.
    Auch ob Nav 4/5 Tod ist wissen Sie sicher auch......
  • Space0815Space0815 Beiträge: 72 [Supreme Navigator]
    Seit der Karten Version 10.55 habe ich kein Berlin Problem mehr gehabt,,,,,,, läuft alles wie es soll...... nicht einmal seither einen Absturz im Berliner Raum gehabt. Und ich fahre täglich mit Navi ca. 250 - 300km in Berlin !
  • florian m.florian m. Beiträge: 51 [Legendary Explorer]
    Wenn das "Berliner-Problem" ja mit dem Kartenmaterial zusammenhängt oder hing, dann dürfte so oder so das Softwareupdate des Gerätes selbst ja keinen Einfluss (positiv wie negativ) haben. Oder habe ich da einen Denkfehler gemacht?

    Gruß
  • kumokumo Beiträge: 7,482
    Superusers
    florian m. schrieb: »
    Oder habe ich da einen Denkfehler gemacht?
    Wenn ein Fehler im Kartenmaterial die Firmware zu einem Reboot veranlasst, dann liegt natürlich auch ein Fehler in der Firmware vor.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 732 [Revered Pioneer]
    Das Problem mit der MD-App und der BT-Verbindung vom Iphone zum Navi besteht weiterhin!
  • JürgenJürgen Beiträge: 6,113
    Community Manager
    bearbeitet November 2020
    Wir hatten in den Release-Notes das mit dem Update behobene "Berlin-Problem" nicht erwähnt, weil wir genau die Verwirrung vermeiden wollten, zu der es nun hier gekommen ist.

    Zwar konnten wir die Abstürze im Raum Berlin mit einem Kartenupdate in den Griff bekommen. Im Kern handelte es sich aber um ein Problem mit der Software, welches mit dem 10.200-Update behoben wurde.
  • mttmtt Beiträge: 25 [Prominent Wayfarer]
    Zur Verwirrung kommt es immer dann, wenn man Nutzer dumm im Regen stehen lässt anstatt eine ordentliche und ehrliche Informationspolitik zu betreiben.
  • SoonhamSoonham Beiträge: 9 [Master Traveler]
  • Dario66Dario66 Beiträge: 8 [Master Traveler]
    Soonham schrieb: »
    Ja, das passt alles zusammen... leider! Die Smartphones bringen leider nicht die Helligkeit reiner Motorradnavis, bzw die Vibration zerüttelt teilweise den Autofocus.

  • andy77.andy77. Beiträge: 810 [Revered Pioneer]
    Offtopic:
    Ich habe den oben genannten Link benutzt und den Bericht gelesen. Ich für mich denke, dass diese Plattform kein Hype wird.
    Autonomes Fahren braucht noch ne Weile.

    Auch wird wiedereinmal erwähnt, dass TomTom eigentlich ein Kartenspezialist sei ;) also wenn auf der Autobahn schon seit Jahren 120 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung ist und TomTom dies ohne Grund auf 80 km/h ändert und Fahrer durch Wanderwege, Rietstrassen und Fahrverbote lotst, dann stimmt was nicht!
    Auf meinem Outdoor Garmin Gerät habe ich die Schweizer Topo Karte und die Gratiskarten von Openstreet. Auch Höhenlinien gibt es. TomTom hat einfach eine Strassenkarte mit wenig Details
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 327 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo Justyna,

    freut mich, dass Du noch da bist. Denke man hats nicht leicht im TomTom Support. Man bekommt dauernd den Missmut der Anwender ab.

    Ich hoffe es geht dir und deinen Lieben gut und die Family ist gesund.

    Wir wissen ja, das Du DIE Beste hier an der Front bist...

    Ok, nun eine Bitte.

    Wie schin lange gefordert sollte TomTom nun endlich mal zu jedem Update ein entsprechendes

    Update-Log veröffentlicht werden, damit interessierte Anwender entscheiden können ob sie das Update einspielen wollen oder nicht.

    Nicht alle Updates sind immer eine Verbesserung!

    Ich installiere, beispielsweise, nur Updates, die ein Problem beheben, welches ich habe. Warum soll ich ein Update einspielen, wenn ich kein Problem habe bzw. wenn ich nicht weiß welche neuen Probleme ich mir evtl. Einhandle oder wenn das Update ein "Problem" fixt welches mein Gerät nicht hat!

    Naja und das Thema neue oder verbesserte Funktionalitäten welche von den Anwendern gefordert werden, möchte ich hier nicht wieder aufrollen.

    Da passiert eh nix oder das, was man nicht braucht...

    Versuche gesund zu bleiben

    LG

    Guido


  • andy77.andy77. Beiträge: 810 [Revered Pioneer]
    @Torquejunkie
    Ja die Infos von TomTom eher sehr mangelhaft..... :(

    Spätestens beim nächsten Kartenupdate (kommt bald), musst du zwangsweise das Firmwareupdate machen!
  • bonsipogibonsipogi Beiträge: 228 [Exalted Navigator]
    Diese Update kommt mir erst mal nicht auf mein 450er!

    Für die 4xxer Serie hatte TomTom die Softwareupdates vor längerer zeit bereits eingestellt, doch nun kommt plötzlich doch wieder ein solches Update.

    Das Problem ist aber, dass mit den Updates die BT-Konnektivität mit den iPhones für die 5xxer Serie zerschossen wurde. Dieses Problem will ich mir aber mit dem Update nicht auf mein funktionierendes 450er holen, also lasse ich das.

    Die Folgen: Ich kann keine weiteren Updates wie neue Karten, Radarkameras und MapShare mehr installieren, das war bisher problemlos möglich!

    Warum jetzt TomTom diese Strategie fährt ist mir schleierhaft, die Probleme die jetzt auf die 4xxer Serie zukommen, sind vorhersehbar, wir werden es hier lesen!
  • mttmtt Beiträge: 25 [Prominent Wayfarer]
    Das Problem, ob ich das Update "machen will", war bei meinem 5100 ganz einfach gelöst.
    In "MyDrive Connect" waren alle anderen Updates ausgegraut. Man MUSSTE zuerst die neue Firmware aufspielen. Danach erst konnten die anderen Updates wieder ausgewählt werden.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0