Erstellen von Wegpunkten aus Koordinaten — TomTom Community

Erstellen von Wegpunkten aus Koordinaten

Jens_64Jens_64 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
Ich habe gerade nach 15 Jahren Garmin zu TomTom gewechselt. Auch wenn ich von Garmin genervt war und bin, so vermisse ich doch lieb gewonnenes.
Mein Frage, besteht die Möglichkeit aus einer beliebigen Kartensoftware, z.B. Mapy.cz, einen Punkt an die Mydriveapp zu teilen und damit auf dem Navi zu haben um ein Routing zu starten. Das funktioniert, soweit ich mich eingearbeitet habe nur über die Eingabe der Koordinaten, aber auch das nur bedingt, denn er nimmt nicht die Koordinaten sondern bietet mir bekannte Ziele in der Nähe an, Das kann auch gleich mal auf der anderen Seite vom Berg sein, das ist doof. Ich gehe gern wandern und suche mir Plätze wo ich das Auto abstellen kann und ich einen guten Einstieg zu Tour habe, dies mit Hilfe von Topo Karten, Streetview, Mapillery, Sattelitenansichten ... dann gebe ich die Koordinaten in MyDrive ein und lande wo anders.
Gibt es da eine Möglichkeit, das es funktioniert?

Danke schon mal :-)

Beste Antworten

Antworten

  • kumokumo Beiträge: 6,646
    Superusers
    bearbeitet 27. Mai
    Am Navi selbst funktioniert es so:

    Menu -> Suchen -> Tipp auf 'Ganze Karte' oben rechts -> auf Folgeseite runterscrollen und 'Längen- und Breitengrad' wählen.

    Nun erscheint eine Eingabeseite mit Beispielen in drei verschiedenen Notationen. Diese Beispiele zeigen, wie Koordinaten jeweils einzugeben sind, damit das Gerät si versteht. Zudem zeigen die Beispiele, sofern das Gerät einen Sat Fix hat, die Koordinaten der eigenen aktuellen Position an.

    Schaue mal, ob du das mit der MyDrive App auch hinbekommst und berichte.

    @Justyna - dieser Thread ist im Bereich der Verwaltungssoftware MyDrive Connect an der falschen Stelle und sollte, da der Fragesteller die App erwähnt, entsprechend verschoben werden.
  • Jens_64Jens_64 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
    Am Navi selbst, das scheint zu gehen. Aber schöner ist es doch die Planung vorm heimischen Computer vorzunehmen, oder am Tablet. Da sieht man wenigstens was mach macht :-)

    Hier mal ein kleines Beispiel N 46°55.92608', E 10°35.39460' Die Koordinaten führen zum Parkplatz Wildmoos, gebe ich die in der App ein dann werden mir 3 Ziele angeboten, aber keines passt. Am Lysa Hora in den Beskiden, da landet man im Nachbartal, das ist ganz schön blöd. OK, es sind Straßenkarten, der kleine Waldparkplatz ist nicht eingetragen, die Straße gibt es, also sollte man auch genau da raus kommen. Die anderen Ziele in der Nähe anzubieten ist ja nicht falsch, aber den genauen Punkt sollte er trotzdem anzeigen.

    https://de.mapy.cz/zakladni?x=10.5872687&y=46.9317459&z=16&source=osm&id=10200904

    Da ist der Parkplatz. Bei Garmin hat es funktioniert, aber die Routenführung und erst der Verkehrsfunk, übel, da quäle ich mich lieber beim programmieren der Ziele beim TomTom :-) Der Systemwechsel, ich bereue ihn trotzdem nicht!

    Ich konnte aus jeder x beliebigen Kartensoftware den Standort teilen (so wie bei Whatsapp), an die Smartphone App von Garmin und zack war der Favorit auf dem Nüvi, punktgenau.

    Vielleicht ist das eine Anregung für TomTom so was zu integrieren, oder eine Satellitenansicht in der MyDriveApp. Das wäre cool
  • Jens_64Jens_64 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
    Danke, auf die Idee bin ich nicht gekommen. Ich danke Euch für Eure schnelle Hilfe! Ich bin doppelt begeistert, nicht nur vom Navi, auch vom Forum. Ich hätte viel früher zu TomTom wechseln sollen. Ich hatte vom Quest bis zum Drivesmart, vom Geko bis zum GPSMap reichlich Navis von Garmin und viele tolle Erlebnisse welche man nicht haben muss. ...
  • Jens_64Jens_64 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
    Erst noch mal Danke für die schnelle Hilfe. Aber es funktioniert nicht, nicht in der App unter Android 10 (Tab und Handy) nicht am Mobilgerät im Browser, weder in der Mobil oder Desktopansicht.

    Ich habe das ganze eben noch einmal am Beispiel eines Hotels ausprobiert, der Penzion Sileo in Pribylina in der Slowkei. Dies lässt sich über alle großen Hotelportale buchen. Das Navi findet das Hotel sofort. Aber eine Datenübernahme aus dem Hotelportal in die MyDrive App im Handy und die Weitergabe ans Navi, dafür habe ich keine Lösung.
    Eine Datenübernahme ist doch viel weniger fehlerbehaftet als eine händische Eingabe. Wenn dies integriert werden könnte, das wäre toll.

    Mein Fazit nach 15 Jahre Garmin und ein paar Tagen TomTom. Das TomTom hat die deutlich bessere Navigation in Routenführung und Verkehrsfunk. Garmin ist im Bedienkomfort und der Datenanbindung deutlich besser.
    Ich favorisiere TomTom, das fahren muss funktionieren, das tut es hervorragend. Die Datenübernahme erfolgt im Stand, damit ist es nicht so dramatisch das es sehr umständlich und ungenau funktioniert. Vielleicht liest ja ein Verantwortlicher von TomTom mit und es tut sich was. das wäre genial!

    Danke noch mal für Eure Hilfe
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 577 [Revered Pioneer]
    Jens_64 schrieb: »
    Vielleicht liest ja ein Verantwortlicher von TomTom mit und es tut sich was. das wäre genial!

    Davon träumen hier einige schon seit vielen Jahren.
  • Jens_64Jens_64 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
    Die Hoffnung stirbt zuletzt! :-) Aber vielleicht bekommt Garmin ja die Routenführung und den Verkehrsfunk hin (das wird seit Jahren eher schlechter als besser), man ist ja mit seinem Navi nicht verheiratet :-)
  • Jens_64Jens_64 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet 28. Mai
    Zum einen genau diese Funktion, das muss ich dann gleich probieren. Denn genau so handhabe ich das auch. Und zum anderen ein Ziel in der Pampa über Koordinaten am Tablet zu finden, abends im Hotel, dazu nutze ich gern Mapy.cz ( das sind offline Topokarten, bei Internetverbindung mit Booking.com und Wetter, Satellitenansicht, in manchen Ländern sogar extrem auflösende Luftbilder) in die APP zu kopieren um sie am nächsten Tag ins Navi zu schieben und los zu fahren um einen Parkplatz im Wald zu finden. Mapy.CZ würde mich mit deutschen Sprachansagen führen, aber ich will nicht das Handy benutzen. ..

    Ach, da oben erwähnte Hotel "Penzion Sileo" das funktioniert nicht, nicht mit der Adresse, dem Namen, oder den Koordinaten in der APP. Am Go 5200 den Namen eingetippt und sofort ist es da, warum nicht in der APP?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0