Neue Kartenversion 10.50 — TomTom Community

Neue Kartenversion 10.50

JustynaJustyna Beiträge: 4,486 TomTom Moderator
Hallo zusammen,


Ich freue mich mitzuteilen, dass alle Karten für Navigationsgeräte für Motorräder, Autos, Lastwagen und Wohnmobile in neuerer Version 10.50 ab heute verfügbar sind.


Die Karten für die GO Mobile App werden am 2. Juni veröffentlicht.


Gruß,

Justyna
«134

Kommentare

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Justyna schrieb: »
    Ich freue mich mitzuteilen, dass alle Karten für Navigationsgeräte für Motorräder, Autos, Lastwagen und Wohnmobile in neuerer Version 10.50 ab heute verfügbar sind.
    Wenn das wirklich auch für Lastwagen und Wohnmobile zutrifft, dann sollte TomTom dringend die Angaben im nachfolgenden Link korrigieren:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/7908/~/neueste-karten-für-navigationsgeräte

    Denn zum jetzigen Zeitpunkt steht dort noch:
    AKTUELLSTE KARTENVERSION
    Die aktuellste Kartenversion von TomTom lautet 1050. Wenn die Version Ihrer Karte nicht der aktuellsten verfügbaren Kartenversion entspricht, überprüfen Sie unten die Übersicht der Kartenveröffentlichungsdaten, um herauszufinden, wie alt Ihre Karte ist.

    *Camper & Truck: v1045.
  • InvisiblyInvisibly Beiträge: 249 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    ich habe auf der neuen Karte v10.50 mysteriöse neue Tankstellen in meiner Routenleiste bei meiner Autofahrt durch Berlin Mitte entdeckt. Dort sind jedoch keine normalen Tankstellen. Kann mir ein Forumsmitglied sagen, was mir das bringen soll? Ich sehe sogar noch die Gefahr, dass ich wirklich mit meinem Benziner tanken muss, sehe die Tankstelle auf der Routenleiste aber da ist keine...
    Wenn ich nach Tankstellen entlang der Route schaue, tauchen weitere dieser Art auf.
    Ladestationen habe ich in den Einstellungen mit „Verbergen“ eingestellt.

    6ofx2ahpk0w4.jpeg
    l374vbeltgmi.jpeg
    kz02nggh6epp.jpeg
    567gzzmeqmzy.jpeg
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,184 [Elite Voyager]
    Neue Karte mit den alten Fehlern in Berlin, Leverkusener Brücke , Mülheimer Brücke, MSR Meldungen wurden nur noch schlechter umgesetzt als sie eh schon sind und vermutlich noch viel mehr.
  • BemboBembo Beiträge: 13,768 [Elite Vanguard]
    Wer macht die Karten bei TomTom? Oder Wer ist der verantwortliche Leiter dieser Abteilung?
    MfG. Bembo
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    bearbeitet 30. Mai
    @Bembo
    TomTom hat bereits im August 2016 u.a. die Software-Entwicklung nach Indien (Pune) ausgelagert.

    Seit September 2019 haben die dort einen neuen "General Manager" mit Namen Werner van Huyssteen. Also einen Manager aus dem Bereich Finanzen. Und damit sozusagen ein reiner "Zahlenmensch" der offenbar nur daran interessiert ist, wie man die Kosten noch weiter senken kann.

    https://www.google.com/amp/s/m.economictimes.com/tech/software/tomtom-appoints-werner-van-huyssteen-as-general-manager-india/amp_articleshow/71292305.cms

  • BemboBembo Beiträge: 13,768 [Elite Vanguard]
    Da kann es ja nicht gut heraus kommen. Anscheinend müssen wir damit Leben.
  • joiejoie Beiträge: 17 [Master Explorer]
    Ja, liebe Justine, und wie können sich all die macBook Besitzer mit dem Betriebssystem macOS Catalina 10.15.5 das Update herunterladen? Auf Catalina funktioniert ja MYDRIVE CONNECT nicht mehr und einen zusätzlichen Windows Computer wollen wir uns sicher auch nicht anschaffen.

    Also - WAS TUN?
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    joie schrieb: »
    Ja, liebe Justine
    Unsere Moderatorin heißt Justyna, nicht Justine. ;)

  • Trucks4meTrucks4me Beiträge: 1 [Apprentice Seeker]
    bearbeitet 30. Mai
    Hallo,
    irgendwie Schade das der Fehler z. B. Leverkusener Brücke , Mülheimer Brücke für LKW nicht als gesperrt richtig aktualisiert wurde. Warum macht man dies nicht wie bei den alten TT, das ich einfach für mich bestimmte Straßen sperren kann. Kann mir keiner erzählen das dies zu Teuer währe dieses zusätzliche features hinzu zu fügen. Ich fahre täglich mit einem Sattelzug zu kleinen Kunden die auch im Wohngebiet ihren Sitz haben und muss mich deshalb schon mindestens zu 70% darauf verlassen können, um mich nicht irgendwo fest zu fahren.
  • BemboBembo Beiträge: 13,768 [Elite Vanguard]
    bearbeitet 30. Mai
    Strassen selber sperren, war eine gute Sache. Aber TT hat das leider verpannt.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,184 [Elite Voyager]
    TT hatte es mit der Truck Navigation noch nie so!! Seit ich hier bin und das sind ein paar Jahre wird gefordert daß sie zB. bei "Anlieger Frei" Strassen eine Möglichkeit bieten dies den Benutzer selber entscheiden zu lassen wenn sie schon keine Möglichkeit finden das anders zu regeln. Ich sag nur ! Mizaru, Mikazaru und Mazaru! =)
  • Jo85Jo85 Beiträge: 114 [Renowned Wayfarer]
    LOB und Tadel AN TOMTOM!

    Einiges wurde die letzten Monate richtig verändert und in den neuen Karten richtig eingepflegt!
    Dass es aber im Schwarzwald eine befahrbare Straße geben soll, die seit über 10 Jahren im Acker & Wald landet (nicht einmal ein Waldweg oder Trampelpfad) und diese immer noch nicht berichtigt ist - das nervt mich sehr!
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,184 [Elite Voyager]
    Das Kartenteam scheint offensichtlich vollkommen überfordert zu sein ! Oder---es gibt klare Stallorder (was ich persönlich glaube) was gemacht wird und was zu lassen ist!
    Auch wenn einiges neu und gut gemacht wurde, dürfen in der neuen Karte nicht die gleichen Fehler sein wie in den zwei Karten zuvor! Was bei TT nicht nur in der Kartenabteilung bekannt ist. Zumal ja manche Fehler von TT schon mal richtig gebracht wurde und aus bisher nicht genannten Gründen verschlechtert wurden!!
    Wenn hier jemand versucht TT in den Schutz zu nehmen wegen der schlechten Karten versteh ich die Welt nicht mehr!
    Solche Fehler dürfen einfach nicht passieren dafür gibt es keine Entschuldigung!
    Ganz speziell in Vorarlberg routet TT schon seit Jahren vollkommen unsinnige Routen die oft 30/40 km weiter sind und auch noch durch die Schweiz gehen! Dies habe ich schon unzählige male gemeldet --Abhilfe ??? Nein!!!
    Das ist TT wie ich sie seit langem kenne!
  • SabineTSabineT Beiträge: 118 [Supreme Trailblazer]
    Bembo schrieb: »
    Strassen selber sperren, war eine gute Sache. Aber TT hat das leider verpannt.

    TT hat leider viele guten Features der früheren Geräte "entsorgt"
  • SilberpfeilSilberpfeil Beiträge: 351 [Supreme Navigator]
    Diese Extrafunktionen hat wohl kaum jemand genutzt. Bis heute sind mitfahrende Freunde völlig verwundert darüber, wenn ich z.B. über die POI-s eine Tankstelle suche, was am Weg liegt, und das dann einplane, usw-usw.
    Die meisten tippen wohl nur eine Adresse ein, und gut ist...
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 807 [Revered Pioneer]
    Hallo für alle,

    Pro ein Jahr gibt vier neue Versionen von Software. Ich denke, dass die Versionen immer schlechter sind oder ich mehr fahre. Nach meinen Gefühl mein Navi befindet sich langsam in Bermudadreieck (da passt auch nicht alles). Sind in Karten Abteilung nur Informatiker und keine Kartografen?

    MfG.
  • HarzfanHarzfan Beiträge: 26 [Prominent Wayfarer]
    Ja, die Kartengenauigkeit lässt in vielen Bereichen zu wünschen übrig. Seit 2017 besitze ich jetzt das TT Start 52. Das sind mittlerweile 10, in Worten z e h n, Kartenupdates. Meine Heimatadresse z.B. wird nach wie vor um 1000 m Luftlinie verlegt, in einer ganz anderen Straße, angezeigt.
    Können die Kartografen von TT nicht mal bei Google reinschauen? Da sind Wanderwege genauer eingezeichnet als so manche Hauptstraße in den TT Navigationskarten. Ich habe mich inzwischen damit abgefunden und für alle Fälle habe ich ja noch den guten alten Autoatlas, in neuster Version, im Auto liegen.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 807 [Revered Pioneer]
    Hallo @Harzfan,

    Atlas habe ich nie weggelassen. Da weiß ich wenigstens guten Freund dabei für alle Fälle.


    MfG.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,184 [Elite Voyager]
    TT ist zu schnell zu gross geworden!!! Das funktioniert nie ohne Probleme in keiner Branche!
  • OndansetronOndansetron Beiträge: 40 [Sovereign Trailblazer]
    joie schrieb: »
    Ja, liebe Justine, und wie können sich all die macBook Besitzer mit dem Betriebssystem macOS Catalina 10.15.5 das Update herunterladen? Auf Catalina funktioniert ja MYDRIVE CONNECT nicht mehr und einen zusätzlichen Windows Computer wollen wir uns sicher auch nicht anschaffen.

    Also - WAS TUN?
    Auf meinem iMac 2017 mit macOS Catalina 10.15.5 funktioniert MyDrive Connect so gut oder schlecht wie immer. Jedenfalls benutze ich es, um große Dateien aufs TomTom GO zu laden, da WLAN bei dem Navi oft sehr unzuverlässig ist.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 807 [Revered Pioneer]
    Hallo @s-i-g-g-i ,

    Nach Einführung von €, sagte ich Millionär will Millionär bleiben oder wieder werden. Dann ist alles egal wie. Das gilt weiter.

    MfG.
  • andy77.andy77. Beiträge: 607 [Revered Pioneer]
    Heute mit der neuen Kartenversion ins Züribiet gefahren. Die Karte hat sich verschlechtert! Will TomTom die Benutzer los werden?

    In Altstätten: neu ein kurzer Abschnitt 30 (vorher 50). Gerät zeigt 30 an und kurz für eine Sekunde 50 (statt 30), dann wieder 30.

    Winterthurer Autobahn A1 Fahrtrichtung St.Gallen: nach 100 folgt eigentlich 120 jetzt falsch 80.

    Von Wil bis Niederbüren Autobahn A1: normal 120 jetzt wird 80 angezeigt

    Stadtautobahn St.Gallen Autobahn A1: normal 100 (jetzt Baustelle und 80), angezeigt wird 120

    Was soll das? Da werden Geschwindigkeiten geändert die teilweise schon Jahre so waren und immer noch gelten (ausser bei Baustellen)

    So nicht, bitte eine „aktuelle Karte“ zur Verfügung stellen.

    Hat da wer auch schon was bemerkt?
  • kumokumo Beiträge: 6,547 [Elite Voyager]
    bearbeitet 2. Juni
    ld8ml1yi6nge.jpg
    Gratulation zu Post 600 :o

    Nach dieser Anzahl von Posts solltest du den MapShare Reporter kennen. Eine Aufzählung von Kartenfehlern in Textform wird gewiss niemand bearbeiten.
  • BemboBembo Beiträge: 13,768 [Elite Vanguard]
    bearbeitet 2. Juni
    Also die Karten werden wirklich immer schlechter.
    Weiss der Teufel was die in der Abteilung für Joggis angestellt haben. Da hat @andy77. Schon Recht
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,184 [Elite Voyager]
    @kumo MSR macht mehr falsch als richtig! Wenn man bei einer Meldung nicht perfekt Hochdeutsch schreibt kommt ne falsche Übersetzung raus und in der Folge ne falsch Änderungen sofern überhaupt geändert wird!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0