TomtOm Software und Nutzung von POI — TomTom Community

TomtOm Software und Nutzung von POI

Mark-HerzogMark-Herzog Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
Ich habe ein altes TomTom XXL. Darin sind haufenweise POI's die es nicht an jeder Ecke gibt: Startplätze und Landeplätze für Gleitschirmflieger mit eigenen Symbolen und Infos zu nutzbaren Windrichtungen. Seit kurzem habe ich ein Simens Gigset GS 270. Dort möchte ich unter Androit eine TomTom Software installieren,- ganz normal für Autofahrer ohne grössere Schnicks und Schnacks. Welche sollte ich nehmen und VOR ALLEM: Wie ist der Aufwand, die POI's da rein zu bekommen

Beste Antwort

Antworten

  • Mark-HerzogMark-Herzog Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    Das bedeutet, dass ich zuerst mal die Größe der Dateien analysieren muss, die ich einspielen will.

    Folgende Frage hätte ich noch: Ich vermag keine Angaben zu den Kosten für die App zu finden.

    Und

    Ist denn das Dateiformat weiter verwendbar, so wie ich es gesichert habe?

    Und

    Im alten TomTom konnte ich die Daten ohne besondere Software einfach in ein bestimmtes Verzeichnis meines TomTom Datenspeichers kopieren - in beide Richtungen - ,- geht das heute auch noch so und ist es der gleiche Ordner?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,955 Superuser
    bearbeitet 22. März
    Die markierte App ( ich nenne sie mal die alte Version) kostet als Jahresabo 19,99€ / MonatsAbo 5,99€ und beinhaltet ohne Abo Monatlich 75 frei km so das man sie testen kann.
    Hier kann man die Poi über die Website https://mydrive.tomtom.com/de_de/ in die App einbringen (dann währe man nur auf die 2 MB Grenze beschränkt) oder mann kann sie direkt in einen bestimmten Ordner aufs Smartphone kopieren (dann währe die Größe egal)
    Leider hat es nur den Nachteil wenn TT die Neue App weiter ausrollt, dann war das alles für die Katz.

    Bei den PND Navis kann man nicht mehr auf das Navi zugreifen wie du es vom XXl kennst(als Laufwerk) da sie mittlerweile ein geschlossenes System sind.
    Nun muss man die Poi auch über MyDrive https://mydrive.tomtom.com/de_de/ hochladen.

    Mir fällt gerade noch ein das es bei etwas älteren Navis Zb das Start 25 auch noch mit eigenen icons geht.
    Leider haben die Start 25 oftmals probleme mit GPS ortung. Bei uns in der Firma haben wir mehrere im einsatz die keine Probleme machen.

    und JA es ist immer noch das *.ov2 Format wo die Poi eingespielt werden müssen.
    Du kannst also deine Poi bei deinem XXL 1:1 aus dem Kartenordner raus Kopieren und dann weiter verwenden.
    Ich hätte nur die befürchtung das die Stellplätze unter umsänden die 2MB Grenze überschreiten.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0