Wieviele Tage muss der Rider 550 für ein Update am eingeschalteten Rechner hängen? - Seite 3 — TomTom Community

Wieviele Tage muss der Rider 550 für ein Update am eingeschalteten Rechner hängen?

13

Kommentare

  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    12 Stunden dreht sich das Rädchen bereits erfolglos.
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,171 TomTom Moderator
    Hallo @Inversator ,

    Die laufenden Updates sind Radarkameras für alle europäischen Länder..ich würde es laufen lassen bis das Update fehlschlägt und dann würde ich installieren jedes Packet einzeln, für diese Länder, die Du tatsächlich brauchst..

    Gruß,

    Justyna
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Ein Novum!
    Das Updaterädchen dreht sich mittlerweile seit 24h ohne Fehlermeldung.
    Mal nicht anfassen. Möglicherweise besteht ja doch noch Hoffnung.
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    bearbeitet 18. März
    So. Die 48 Stunden sind bald voll ohne Fehlermeldungen und gefühlt tut sich überhaupt nichts.
    In den Einstellungen von My Drive connect ist ja eingestellt Downloads auf meinen Computer herunterladen.
    Downloadordner: ...........Home3/cache
    Im Cache befindet sich jedoch lediglich eine 1KB kleine .XML Datei mit folgendem Text:
    "<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    urls cacheSuspended="false" cacheSuspendedType="PND"/"
    (In der zweiten Zeile musste ich die Pfeile vorne und hinten entfernen damit die Zeile hier im Forum angezeigt werden kann.)
    Versteht das irgendwer?
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,970 [Revered Voyager]
    bearbeitet 18. März
    Inversator schrieb: »
    In den Einstellungen von My Drive connect ist ja eingestellt Downloads auf meinen Computer herunterladen.
    Bei den Wi-Fi Navis wie beispielsweise meinem GO 5200 oder dem GO Premium erfolgt die Installation von Updates ausschließlich über das Display des Navis.

    Ein Download der Update-Dateien in den "cache-Ordner" von MyDrive Connect erfolgt bei den Wi-Fi Geräten niemals! Siehe dazu unter anderem den nachfolgend verlinkten Beitrag von @traveler01 , den er in diesem Thread bereits am 6. März geschrieben hatte.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1696221/#Comment_1696221

    Auch Rider 550 ist ein Wi-Fi Gerät! Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Updates beim Rider 550 anders ablaufen als bei den anderen Wi-Fi Geräten.

    Falls Du das Rider 550 nicht per Wi-Fi/W-LAN aktualisieren möchtest, dann könntest Du das Navi bei Bedarf auch per USB aktualisieren. MyDrive Connect läuft dabei aber lediglich im Hintergrund und stellt nur die Verbindung zu den Servern von TomTom her.

    Wenn Du das Rider 550 per USB mit dem Computer verbindest, dann siehst Du in MyDrive Connect bestimmt diese Meldung
    fnbn66obbuiv.jpg
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Elchdoktor schrieb: »
    Falls Du das Rider 550 nicht per Wi-Fi/W-LAN aktualisieren möchtest, dann könntest Du das Navi bei Bedarf auch per USB aktualisieren. MyDrive Connect läuft dabei aber lediglich im Hintergrund und stellt nur die Verbindung zu den Servern von TomTom her.

    Wenn Du das Rider 550 per USB mit dem Computer verbindest, dann siehst Du in MyDrive Connect bestimmt diese Meldung
    fnbn66obbuiv.jpg

    Genau.
    Das Gerät aktualisiert wie gesagt seit jetzt mehr als 48 Stunden ohne Störungsmeldung über USB. Und ich fasse es vorerst nicht mehr an.


  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,970 [Revered Voyager]
    bearbeitet 18. März
    Inversator schrieb: »
    Das Gerät aktualisiert wie gesagt seit jetzt mehr als 48 Stunden ohne Störungsmeldung über USB. Und ich fasse es vorerst nicht mehr an.
    48 Stunden sind viel zu lang für ein Update!

    Auch wenn keine "Störungsmeldung über USB" erfolgt, dann solltest Du trotzdem mal die nachfolgend verlinkte Anleitung zumindest versuchen. Um im Geräte-Manager Deines Computers die Netzwerkadapter zu überprüfen:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/16347/p/2986

  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Elchdoktor schrieb: »
    Auch wenn keine "Störungsmeldung über USB" erfolgt, dann solltest Du trotzdem mal die nachfolgend verlinkte Anleitung zumindest versuchen. Um im Geräte-Manager Deines Computers die Netzwerkadapter zu überprüfen:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/16347/p/2986

    Danke.
    Habe die Anleitung mal durchexerziert. Nach dem Neustart gab es dann auch ein MDC Update.

    Aber schon durchaus eine ziemlich armselige Leistung der Programmierer wenn man für das versprochene "Einfache Update" solche Sperenzchen durchziehen muss.
    Egal. Wenn es bis Montag immer noch nicht funktioniert gebe ich den Kernschrott zurück. Jeder andere Anbieter kann das besser. Oder andersherum gesagt. Schlechter geht es gar nicht.

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,970 [Revered Voyager]
    bearbeitet 18. März
    Inversator schrieb: »
    Aber schon durchaus eine ziemlich armselige Leistung der Programmierer wenn man für das versprochene "Einfache Update" solche Sperenzchen durchziehen muss.
    Egal. Wenn es bis Montag immer noch nicht funktioniert gebe ich den Kernschrott zurück. Jeder andere Anbieter kann das besser.
    Ich habe allmählich eher den Verdacht, dass Du trotz der vielen Hilfestellungen seit dem 3. März die Bedienung und Aktualisierung des Rider 550 (ein Wi-Fi Navi) noch nicht vollständig verstanden hast. Deshalb unter anderem Deine noch immer bestehende Verwunderung, weshalb Updates für das Rider 550 nicht im Downloadordner von MyDrive Connect gespeichert werden. Dabei wurde Dir der Grund dafür bereits unter anderem am 4.März (klick) und am 6. März (klick) genannt.

    Am besten wende Dich nochmal mit einer freundlichen (also ohne Schimpfworte formulierten!) PN an unsere Moderatorin @Justyna , indem Du auf den folgenden Link gehst:
    https://discussions.tomtom.com/de/messages/add/Justyna

  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Elchdoktor schrieb: »
    Ich habe allmählich eher den Verdacht, dass Du trotz der vielen Hilfestellungen seit dem 3. März die Bedienung und Aktualisierung des Rider 550 (ein Wi-Fi Navi) noch nicht vollständig verstanden hast.

    Ich denke schon, dass ich die Sache im grossen und ganzen verstanden habe. Ich plage mich ja schon wesentlich länger herum als erst seit dem 3. März.
    Das bringt mich aber auch nicht weiter wenn ich alle Tips und Hilfestellungen befolge, und es trotzdem nicht funktioniert. Im Grunde genommen muss ich als User ja auch nur wissen wie das Update gestartet wird. Der Rest liegt in der Hand der Programmierer.
    Lassen wir uns mal überraschen was die neue MDC Version und das Treiberupdate gebracht haben.

  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 99 [Revered Navigator]
    Inversator schrieb: »
    Elchdoktor schrieb: »
    Ich habe allmählich eher den Verdacht, dass Du trotz der vielen Hilfestellungen seit dem 3. März die Bedienung und Aktualisierung des Rider 550 (ein Wi-Fi Navi) noch nicht vollständig verstanden hast.

    Ich denke schon, dass ich die Sache im grossen und ganzen verstanden habe. Ich plage mich ja schon wesentlich länger herum als erst seit dem 3. März.
    Das bringt mich aber auch nicht weiter wenn ich alle Tips und Hilfestellungen befolge, und es trotzdem nicht funktioniert. Im Grunde genommen muss ich als User ja auch nur wissen wie das Update gestartet wird. Der Rest liegt in der Hand der Programmierer.
    Lassen wir uns mal überraschen was die neue MDC Version und das Treiberupdate gebracht haben.
    Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread erneut komplett gelesen.

    Mir erschließt sich gerade nicht, warum du unbedingt das Update über MDC machen willst.

    Warum nicht per WLAN? Also direkt am 550er.
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    bearbeitet 19. März
    Deerfnam schrieb: »

    Mir erschließt sich gerade nicht, warum du unbedingt das Update über MDC machen willst.

    Warum nicht per WLAN? Also direkt am 550er.

    Da eine LAN Verbindung naturgemäss schneller ist als WLAN. Und mir vom Support empfohlen wurde per LAN und nicht per WLAN zu aktualisieren weil es sonst zu lange dauert. WLAN Aktualisierung habe ich in der Vergangenheit aber auch schon erfolglos probiert. Wenn ich mich recht erinnere gab es da nur die obligatorische "Ups" Fehlermeldung.
    Aber mal anders gefragt. Würdest du bei einem Hybridauto dauerhaft auf den Elektroantrieb verzichten wollen wenn die Ladefunktion wegen eines Programmfehlers nicht genutzt werden kann?

  • HoeliHoeli Beiträge: 25 [Prominent Wayfarer]
    Hast du es hinbekommen mit dem Update?
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Nö.
    Hatte es dann doch noch einmal ab Donnerstag mit WLAN probiert und gestern eine Fehlermeldung bekommen. Nach Bestätigung wurde auf dem Gerät ein lustiges Filmchen abgespielt.
    Seit gestern hängt es nun wieder erfolglos am Rechner.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,970 [Revered Voyager]
    Inversator schrieb: »
    Nach Bestätigung wurde auf dem Gerät ein lustiges Filmchen abgespielt.
    Mit dem "lustigen Filmchen" meinst Du vermutlich das Werbefilmchen von TomTom.

    Dieser Werbefilm wird abgespielt wenn das Navi "glaubt", dass es eine Art "Ausstellungstück" oder ein Vorführgerät in einem Elektronik-Geschäft sei.

    Dieser Werbefilm lässt sich dauerhaft abstellen, wenn Du einmal eine Route von mindestens 3-4 Minuten planst und diese auch tatsächlich abfährst.

  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Ich muss ja schon irgendwie bekloppt sein?
    Eigentlich wollte ich heute die Rückgabe des Gerätes einleiten. Habe aber dann heute von unserer IT in der Firma den Rechner ausputzen lassen, und alles wurde beseitigt was irgendwie mit TomTom zu tun hat. Mit Ausnahme mein Backup vom Rider 2 und das RLink.
    Ausgeputzt bis in die Tiefen der Registry. Dann das Gerät zurückgesetzt, Keine W-LAN Verbindung eingerichtet, keine Synchonisation mit MyDrive durchgeführt. MDC neu installiert. Gerät neu angemeldet und das Update wortgetreu nach der Anleitung gestartet. Warten wir mal die nächsten 72 Stunden ab.
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 99 [Revered Navigator]
    @Inversator
    Bin gerade durch lesen von diesem Thread https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1122187/update-problem#latest auf folgende Idee gekommen.

    Deaktiviere mal deinen Virenscanner und auch die in Windows befindliche Firewall
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Hallo @Inversator,

    Schauen Sie bitte welche Ausnahmen haben Sie in Firewall. Ich habe Häkchen in Privat und Öffentlich gesetzt.

    MfG.
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 99 [Revered Navigator]
    Kartenköner schrieb: »
    Hallo @Inversator,

    Schauen Sie bitte welche Ausnahmen haben Sie in Firewall. Ich habe Häkchen in Privat und Öffentlich gesetzt.

    MfG.

    Am Besten ganz abschalten

  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Aktueller Zwischenstand nach nicht ganz zwei Tagen:
    "Hoppla" die Internet-Verbindung ist unterbrochen.
    Absoluter Schwachsinn! Der Router ist seit über 4 Tagen ohne Unterbruch aktiv.
    Das Problem liegt bei TomTom.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,970 [Revered Voyager]
    bearbeitet 25. März
    Inversator schrieb: »
    "Hoppla" die Internet-Verbindung ist unterbrochen.
    Absoluter Schwachsinn! Der Router ist seit über 4 Tagen ohne Unterbruch aktiv.
    Das Problem liegt bei TomTom.
    Ich an Deiner Stelle würde die Ursache das Problemes bei Deinem Computer oder Deinem Router suchen/vermuten.

    Denn andere Besitzer des Rider 550 sind offenbar nicht betroffen. Ansonsten hätten sich hier schon längst andere Besitzer eines Rider 550 gemeldet und das gleiche Problem geschildert..

  • kumokumo Beiträge: 6,236 Superusers
    bearbeitet 25. März
    Moin...
    Inversator schrieb: »
    Das Problem liegt bei TomTom.
    Hier mal der Post eines anderen Nutzers, der ebenfalls Update-Probleme hatte:
    lotobmw schrieb: »
    Ja Bembo, habe ich lösen können. Auf einem Weg, den ich eigentlich vorher ausgeschlossen hätte. Um wirklich alles auszuprobieren habe ich mein Uralt Laptop reaktiviert. Dort ist auch Win 10 und die selbe Viren Software darauf wie auf meinem Desktop PC. Nach der Wiederherstellung Routine am Navi hat alles, aber auch wirklich alles funktioniert, wie es sein soll. Ich fasse es nicht! Ergo, muss irgendwas auf meinem Desktop Computer sein, was dieses Durcheinander macht...Egal, ich weiß ja jetzt wie es geht =) Danke noch für Deine Unterstützung!!!
    Ich habe nun keine Lust, alle Posts dieses Threads durchzulesen...

    Deshalb die schlichte Frage:
    Hast du es bereits an einem anderen PC versucht?
  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    Elchdoktor schrieb: »
    Ich an Deiner Stelle würde die Ursache das Problemes bei Deinem Computer oder Deinem Router suchen/vermuten.

    Alles was an möglichen Ursachen im Forum und in den FAQ geschrieben steht habe ich bereits mehrfach durchexerziert und überprüft.
    In der Zeit als das Gerät bei der angeblichen Reparatur war haben ich sogar ein paar Gigabites an Dateien von einem FTP Server herunterladen können. Und das hat keine 24/48/72 Stunden gebraucht.

  • InversatorInversator Beiträge: 25 [Master Explorer]
    kumo schrieb: »
    Deshalb die schlichte Frage:
    Hast du es bereits an einem anderen PC versucht?

    Auch das habe ich bereits erfolglos hinter mir.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0