Neue Kartenversion 10.45 - Seite 6 — TomTom Community

Neue Kartenversion 10.45

12346

Kommentare

  • DagobertDagobert Beiträge: 4,668 Superuser
    Es stimmt dass die App schon letztes Jahr kommen sollte aber es ist nicht so, dass man auch mit der App 1.18 nicht navigieren kann. Unterschied zwischen 2 Apps ist nicht soooo groß damit man die neue App unbedingt haben muss.
    Viele die jetzt meckern die neue App nocht nicht zu haben...etc. werden wenn die App endlich da ist, wieder meckern was alles verschlimmbessert ist und was nicht funktioniert....
    Also von A nach B kommt man mit beiden Apps ziemlich gut....
    Diese zwang immer neueste zu haben kenne ich nur von Handys...:-)
  • ZahnbuersteZahnbuerste Beiträge: 91 [Renowned Wayfarer]
    Wenn auf dem internen Speicher schon eine kleinere Variante einer Europakarte installiert ist bekomme ich bei meinem GO 6100 keine Europakarte auf die "externe" MicroSD Karte installiert. Für die Navis mit Weltkarten gilt:
    Eine kleine Karte wie Israel auf intern installieren
    Europa größte Karte auf microSD (32 GB maximal) installieren.
    Navi ausschalten, externe MicroSD Karte entfernen, Navi einschalten.
    Nun eine kleinere Europakarte die noch vom Platz her passt auf die den internen Speicher installieren.
    Navi ausschalten, externe MicroSD Karte wieder einsetzen, Navi einschalten.
    Im Navi bei Karte selektieren kann man zwischen allen installierten (darunter beide Europakarten) Karten selektieren.
    Beim Update auf neuere Version dated die MyDrive Software beide Europakarten ab.
    Leider haut die MyDrive Software alles auf den internen Speicher auch wenn eine Karte wie Australien zuvor auf der microSD war. Dadurch kann es sein daß der Platz für die neue Version der Europakarte auf internen Speicher nicht mehr reicht.
    Ich halte es beim Update so: Die kleineren Karten via MyDrive Software löschen (geht schnell pro Karte) - dann diese Karten in der MyDrive Sofware auf die microSD Karte installieren (unter dem großen Quadrat als Kartensymbol kann man als Ziel auf SD Karte installieren) auswählen. Die größten Karten (2mal Europa und USA) dann via Update über Nacht installieren lassen.
    Version 10.45 muß ich noch installieren - alle Versionen davor ging mit meinem Go 6100 wie zuvor beschrieben.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Hallo @Zahnbuerste,

    Durch reine Neugier will ich Ihnen fragen, warum brauchen Sie zwei Europakarten? Wen Sie schon auch USA (ist das mit Kanada?) haben?

    MfG.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Hallo für alle,

    Gestern könnte ich endlich Version 10.45 installieren. Sogar in meinen persönlichen Rekordzeit 46 min. Alles klappte wie noch nie.

    MfG.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    Kartenköner schrieb: »
    Hallo für alle,

    Gestern könnte ich endlich Version 10.45 installieren. Sogar in meinen persönlichen Rekordzeit 46 min. Alles klappte wie noch nie.

    MfG.

    Viel Spas mit der schlechtesten Karte ever.
    Naja mit den Pkw fallen die Fehler ja wohl nicht so ins Gewicht!
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 29. März
    Danke @s-i-g-g-i,

    Wenigstens beinhaltet die keine Corona, Touristik in Moment ist für mich zweit oder sogar ohne Rang. Die Tätigkeiten habe ich eingestellt. Ich weiß auch das mindestens letzte drei Versionen Blindgänger sind.
    Man muss leider damit auch leben, dass verantwortliche und zuständige für Versionen nicht vergleichen können (es ist traurig aber wahr).

    MfG.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    bearbeitet 29. März
    Kein Corona ??? Oh doch !!!!!! TT kann mit den Grenzübergängen und den dortigen Sperrungen laut TT), die nicht vorhanden sind überhaupt nicht umgehen!!!!!!
    Im roten Kreis ist der Grenzübergang zu Österreich, der Fährbetrieb in die Schweiz wie TT fahren möchte ist eingestellt und auch die Grenze wo die Fähre anlegen soll ( blauer Kreis) ist geschlossen !
    d6rzmg0vw977.png



    Auch hier die gleiche Grenz wie oben(roter Kreis) den Weg den TT einschlägt mit 200km weiter ist nicht machbar weil die Route nur für bestimmte Gütertransporte erlaubt ist und auch blödsinnig ist!
    tnbg2qpcagg4.png


    Ach ja , der Übergang roter Kreis ist in keine Richtung gesperrt!


  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Morgen muss ich in die Arbeit. Warum da gibt kein Kreis oder zu mindeste Zeichen.

    MfG.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    Ich passiere nahezu täglich die Grenzen Ch-A , A-D, D-Ch, sie haben jetzt sogar verstanden daß man zwei Spuren auf lassen kann, nun stehen wir auch nicht mehr im Stau , kontrolliert werden die kleinen, die unterhalb meiner Windschutzscheibe! =)
    Wir Trucker werden bei den Firmen auf Fieber usw. geprüft!
    Das einzig gut an der Sache ist das entspannte fahren für uns! =) Hab ich doch tatsächlich letzte Woche einen Durchschnitt von 84 km/h auf 670 km hin bekommen. Davon können wir ausserhalb von Corona nur träumen! Mal sehen wie es heute Nacht läuft, um 23 Uhr gehts los Richtung Dortmund und Bochum!
  • kumokumo Beiträge: 6,236 Superusers
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Mal sehen wie es heute Nacht läuft, um 23 Uhr gehts los Richtung Dortmund und Bochum!
    Foren-Treffen im Pfefferkorn-Steakhaus am Phoenixsee in Dortmund muss leider entfallen. Schade... das wäre mal eine Gelegenheit gewesen, dich in Persona kennenzulernen...

  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Da haben Sie Mist Job in miserablen Zeiten. Eine Vorteil jedoch hat. durschnitt 84 Km/Std. Ich bleibe fast zu Hause oder rund um. Ich wünsche Ihnen bleiben Sie gesund und breiten Straßen und Gummi Bäumen.

    MfG.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Hallo @kumo,
    falls wird abstand von mind. 2m. sollte kein Problem werden . =):)=)
    Ich kann noch lachen (es ist so wie so für solche Maßnahmen zu spät.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    @kumo bin oft in der Gegend beliefere dort Bauen & Leben (Baustoffhändler mit mehreren Niederlassungen)
    @Kartenköner der Job macht trotz Stress Spaß, wer das mal angefangen hat ist "infiziert" und kommt kaum noch weg davon! Ich könnte mir eine Arbeit als Schreiner , was ich mal gelernt habe nicht mehr vorstellen, brauch meine Freiheit! Als Trucker hab ich die vor allem wenn man in der richtigen Fa. ist.
    Und hat den Vorteil daß ich einige Jahre früher ohne Abschläge in Rente kann! Aber nur ausgebildete Kraftfahrer, was meine zweite Berufausbildung war! ;)
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 29. März
    Das ist das wichtigste im Job. Mich bleib fast so viele wie Ihnen. Ungefähr 1700 Arbeitstage.

    MfG.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    Ich zähle nicht die Tage , weil ich weiß daß ich danach weiter fahren werde, wenn ich noch kann ! Was soll ich nach über 30 Jahren auf der Piste plötzlich den ganzen Tag zu Hause anfangen? Ich möchte mich meiner Frau nicht zumuten 7 Tage die Woche!!!!! =)=)=)
  • berna43berna43 Beiträge: 199 [Exalted Navigator]
    Wer Bus u. LKW angefressen ist ,hat auch einen Virus,aber ein Schöner,den man nicht mehr wegbringt. :3
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,668 Superuser
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Das einzig gut an der Sache ist das entspannte fahren für uns! =) Hab ich doch tatsächlich letzte Woche einen Durchschnitt von 84 km/h auf 670 km hin bekommen. Davon können wir ausserhalb von Corona nur träumen! Mal sehen wie es heute Nacht läuft, um 23 Uhr gehts los Richtung Dortmund und Bochum!

    Wie schnell darfst du eigentlich sein...?
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    Jeder Lkw darf eigentlich nur 80 fahren, aber 90 sind seit Jahrzehnten geduldet. Wobei es da schon große Differenzen gibt. Die Mechaniker haben einen Spielraum bei der zweijährlichen Tachoprüfung. Es gibt auch noch andere Tricks da ein paar km/h gut zu machen. Alte Tachoprüfgeräte und dann mit abgefahrenen Reifen hin gehen, danach neue Gummis aufziehen, bringt 5-6 km/h.Der Tacho zeigt dann zB 86 aber fahren tut man 90. Zwischenzeitlich sind ja alle Lkw mit einem Begrenzer ausgerüstet, da kannst Gas geben soviel du willst wenn dem seine Einstellung erreicht ist geht nichts mehr. Aber auch die lassen sich manipulieren was allerding verdammt teuer wird wen man erwischt wird
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,668 Superuser
    @s-i-g-g-i , habe die tage paar Sendungen gesehen wo sie LKWs kontrolliert haben.
    Und fast alle waren schneller als erlaubt.. :-)
    Und was mir noch aufgefallen ist, von 10 Fahrer fahren 9 ohne Schuhe, nur mit Socken....
    ich habe nach 3ten oder 4ten Wagen sogar extra drauf geachtet und musste schmunzeln wo ich die Schuhe auf Treppchen gesehen habe und der Fahrer nur mit Socken..., heheheheh
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,171 TomTom Moderator
    bearbeitet 30. März
    @s-i-g-g-i : Es wurde eine Abschlussmeldung (Corona_ferry) hinzugefügt, um sicherzustellen, dass es keine Route durch die Fähre gibt.
    Die von Dir im Kommentar erwähnte Autobahn ist jedoch offen, sie wurde nach unserem Datenbank nur für eine kurze Zeit gesperrt. Wir vermuten hier, dass es sich eher um Routing-Problem als um Traffic-Problem handelt, was nicht so schnell gelöst werden kann.

    Danke @s-i-g-g-i !
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    Danke @Justyna das Problem schein sich ohnehin erledigt zu haben, für die Trucks gibt es freie Durchfahrt und es wird auch normal über die Grenzen geroutet. Allerdings wird bei der Einstellung "Einschliesslich Fähre" die nach wie vor genutzt, habe ich gerade getestet.
    @Dagobert , die neuen "Schulpolizisten" stellen alles in Frage! Klar wer 90 fährt wird auch geblitzt und muss zahlen, 15 € wegen Überschreitung von 7 km/h, we gesagt es gibt auch Spezialisten deren Fahrzeuge falsch eingestellt sind aber hauptsächlich kommen Geschwindigkeitüberschreitungen in Gefällenstrecken zustande! Du hast den vorausschauenden Thempomaten , der sogar deine Schaltvorgänge selbstständig anpasst, der selbstständig einen Bremsvorgang einleitetusw. dann noch den Tempomaten und den regelbaren Geschwindigkeitsbegrenzer! Kommt nun ein Gefälle müssen die Systeme erst mal erkennen daß du zu schnell wirst, erst dann regeln sie selbsständig eine Bremsung ein, bis dahin ist man dann erst mal zu schnell !
    Die alte Schuhgeschichte, ich fahre mit geschlossenem Schuhwerk !! Für uns Trucker ist das Fahrerhaus Wohnzimmer, Schlafzimmer und Esszimmer gleichzeitig, was jeder sauber halten möchte. Manche übertreiben da eben nun mal und gehen nicht mit Strassenschuhen in die Wohnung wie wie alle anderen zu Hause auch! Ich jedoch sage mir, ich schlafe nicht zwischen den Pedalen, ich esse nicht vom Fussboden also Schuhe an, es ist vorgeschrieben und dient der Sicherheit. Kommt es zu einem Unfall wird jede Versicherung Thaeter machen wenn nachgewiesen wurde daß ohne Schuhe gefahren wurde, die warten nur darauf.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,955 Superuser
    bearbeitet 30. März
    von mir gelöscht
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Brummifahrer ist nicht leicht sein. In Fernseher zeigen oft extreme verhalten. Jedoch zeigen nicht was da hinten wirklich steckt. Das ist nicht nur 15€ Straffe, manchmal auch MPU wegen "Raserei". Dazu können die Leute schon lange nicht normal fahren. Stress wegen Termine, Ruhepausen (kein freie Parkplatz in Sicht). Und sowieso das nicht zu sehen ist. Selbe Führerschein kostet schon so viel … wie ein Pilotenschein.

    MfG.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,868 Superuser
    Was die da auf Yuotube zeigen ist zum Teil mehr als lächerlich, die Polizisten dort reden jede Menge Mist der mit der Realität nichts zu tun hat! Aber klar, der Job ist der am stärksten überwachte ! Regelmässige Gesundheitsprüfung, alle 5 Jahre Schulungen 5 mal 7 Stunden (in der Freizeit), und dann noch die ständigen Schikanen der Ordnungsclowns! Wen wundert es noch daß der Nachwuchs fehlt, dass keiner mehr den Job machen möchte? Auch nach Corona wird die Zeit kommen wo es immer wieder zu Lieferengpässen kommen wird ! Oder die Osteuropäischen Billigfahrer überschwemmen den Markt was wiederum zu anderen Problemen führen wird!
  • BemboBembo Beiträge: 13,060 Superuser
    Lieber @s-i-g-g-i
    Es kommen auch im Fernsehen Sendungen über LKW Fahrer.
    Ob da das meiste gelogen ist?
    Zu viel geladen, schlecht gesichert, Bremsen defekt. Lenkzeit überschritten.
    Und anderes. Alkohol
    Sicher fahren die meisten korrekt.
    Auch das billig Fahren, vom Osten.
    300 € Lohn im Monat.
    LG. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

Pat1900
Pat1900