TT Go Premium - Freisprechfunktion — TomTom Community

TT Go Premium - Freisprechfunktion

SpeedyWSpeedyW Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
Hallo zusammen,
ich bin techn. nicht so erfahren, daher kann meine Frage blöd klingen. Ich hatte bisher ein Start XL, was mir - von der Tonausgabe her - sehr leise vorkam. Vorher hatteich ein TT 3rd, was deutlich lauter war. Fragen: Seh ich s richtig, dass ich die Tonausgabe des Navis über die Autolautsprecher laufen lassen kann (Bluetooth)? Ist die Lautstärke des Navis selbst, wieder lauter, wie früher gewohnt. Ich versteh zwar nich, warum die Lautsprecher von einer zur anderen Generation schlechter gemacht wurde, aber naja, dass konnte mir der TT Support auch nicht beantworten. Daher plane ich jetzt den Wechsel (Treueangebot TT) zum TT Go Premium 5". Danke Euch im Voraus! MfG SpeedyW

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 14,317
    Superuser
    Hallo @SpeedyW
    herzlich willkommen im Forum.
    Ich nehme an du sprichst von der Sprachsteuerung.
    Beim GO 6000 unbrauchbar.
    Beim GO 6200 leicht besser.>Zu Hause im Zimmer. Im Auto unbrauchbar beim Umgebungslärm.
    Ich nehme schwer an das es beim Premium nicht besser sein wird.
    mfg. Bembo
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,528
    Superuser
    Nein, Ansagen über Autolautsprecher gehen nicht.
    Du könntest ein Smartphone koppeln und hättest dann den Navi Lautsprecher aus dem der Anrufer spricht.
    Meine bescheidene Meinung: "Ausgereict ist was anderes"
  • SpeedyWSpeedyW Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    bearbeitet 10. Januar
    Bembo schrieb: »
    Hallo @SpeedyW
    herzlich willkommen im Forum.
    Ich nehme an du sprichst von der Sprachsteuerung.
    Beim GO 6000 unbrauchbar.
    Beim GO 6200 leicht besser.>Zu Hause im Zimmer. Im Auto unbrauchbar beim Umgebungslärm.
    Ich nehme schwer an das es beim Premium nicht besser sein wird.
    mfg. Bembo

    Nee, ich meinte nicht die Sprachsteuerung, sondern die Sprachausgabe ;-) Die war zuletzt unterirdisch. Bei 130 kaum noch zu Verstehen. (Kfz ist Bj. 2011, also recht gut lärmisloliert). Ok. Ich werd dann mal gucken, welches n halbwegs starken Lautsprecher hat. Armselig, dass man sowas nicht koppeln kann. Ich brauch kein BT um das Navi mit dem Handy zu Kopplen, wg. Freisprechen. Das kann mein Auto auch ohne Navi. TT hat da ganz schön nachgelassen. Bin seit 2006 TT-Kunde.. aber sowas...

    Achja, es geht ums TT Go Premium 5"
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,528
    Superuser
    Es geht weder mit dem Premium 5 Premium 6 oder Premium x
    Genaugenommen kann das keines der aktuellen Modelle.
    Wo man schon mal bei Rabatt ist:
    https://www.tomtom.com/de_de/promo/eoy2020/
    Die Go 5200/6200 sind die vorgänger und Hardwareseitig auf dem selben stand. Die premium wurden lediglich mit ifttt und Reisestatistikzusätzlich ausgestattet. Aber ein Tagesstrecken Zähler sollte dein Fahrzeug ja auch haben.
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,632 [Revered Voyager]
    bearbeitet 12. Januar
    Wieso dahin verweisen wenn es sich aufgrund des (immer noch) irritierenden Titels zunächst um ein Missverständnis zwischen Sprachsteuerung und Sprachausgabe handelte und, auch nachdem das abschließend geklärt war, keine Antwort speziell dazu folgte?

    @SpeedyW
    Es ist wie es ist! Die Sprachausgabe hängt nun mal auch ganz wesentlich vom verbauten Lautsprecher ab, und der kann aufgrund irgendwelcher Sparmaßnahmen nun nicht einmal mit dem noch viel kleineren Lautsprecher eines Smartphones mithalten.

    Mein einziger Tipp ist, es ganz einfach mit einer anderen Stimme zu versuchen, denn mehr kann man wirklich nicht tun. Die Lautsprecher der Premium-Modelle sind übrigens keinen Deut besser!.
  • SpeedyWSpeedyW Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    bearbeitet 12. Januar
    Oskar-2 schrieb: »
    Wieso dahin verweisen wenn es sich aufgrund des (immer noch) irritierenden Titels zunächst um ein Missverständnis zwischen Sprachsteuerung und Sprachausgabe handelte und, auch nachdem das abschließend geklärt war, keine Antwort speziell dazu folgte?

    @SpeedyW
    Es ist wie es ist! Die Sprachausgabe hängt nun mal auch ganz wesentlich vom verbauten Lautsprecher ab, und der kann aufgrund irgendwelcher Sparmaßnahmen nun nicht einmal mit dem noch viel kleineren Lautsprecher eines Smartphones mithalten.

    Mein einziger Tipp ist, es ganz einfach mit einer anderen Stimme zu versuchen, denn mehr kann man wirklich nicht tun. Die Lautsprecher der Premium-Modelle sind übrigens keinen Deut besser!.

    Haken an der ganzen Sache ist, die Aussage von TT, dass man das "angebotene" Modell mit den Autolautsprechern koppeln kann für die Sprachausgabe des Navis! Haben die nur noch Hifis da sitzen, dass die Falschaussagen machen müssen, um Kunden zu Halten?
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,632 [Revered Voyager]
    bearbeitet 12. Januar
    SpeedyW schrieb: »
    Haben die nur noch Hifis da sitzen, dass die Falschaussagen machen müssen, um Kunden zu Halten?

    Gegenfrage: Was würde es dir helfen, wenn man das kommentieren würde? Der Support ist zwar eines der Bindeglieder zwischen Hersteller und Kunde, aber
    1. eingebrockt hat er dir die Sache definitiv nicht.
    2. wer ist schon ganz ohne Fehler?

  • SpeedyWSpeedyW Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    Oskar-2 schrieb: »
    SpeedyW schrieb: »
    Haben die nur noch Hifis da sitzen, dass die Falschaussagen machen müssen, um Kunden zu Halten?

    Gegenfrage: Was würde es dir helfen, wenn man das kommentieren würde? Der Support ist zwar eines der Bindeglieder zwischen Hersteller und Kunde, aber
    1. eingebrockt hat er dir die Sache definitiv nicht.
    2. wer ist schon ganz ohne Fehler?

    Eingebrockt hat er mir die Sache nicht? Wer baut die Navis mit unterirdischen Lautsprechern heute? Früher waren die def. besser... und das, obwohl die Autos nicht so gut lärmisoliert waren, oder?

    Wenn man eine Frage einfach und unkompliziert gestellt hat, darf man Heute keine auf die Frage bezogene Antwort erwarten? Nein? Wieso nicht???

    Kopie der Frage an den Support: Kann man beim XL einen stärkeren Lautsprecher einbauen lassen von TT? Ich frage deshalb, weil ab ca. 100-130km/h das TT nicht mehr bzw. sehr schlecht zu Verstehen ist. Trotz das die Lautstärke ganz aufgedreht ist! Gibts alternativ die Möglichkeit, die Sprachausgabe über die Autolautsprecher laufen zu Lassen (natürlich bei neueren Modellen".

    Antwort: Die Sprachausgabe der Navianweisung ist mit dem von Ihnen (noch) verwendetem XL, natürlich nicht möglich. Einen stärkeren Lautsprecher gibt es - unsererseits - nicht. Nutzen Sie doch einfach unser Treueangebot und kaufen sich ein TT Go Premium zum Vorzugspreis. Das löst Ihr Problem mit den schwachen TT-Lautsprechern dadurch das die Ausgabe der Fahrtanweisungen des Navis über die Autolautsprecher möglich ist".
  • kumokumo Beiträge: 6,733
    Superusers
    bearbeitet 12. Januar
    SpeedyW schrieb: »
    ....
    Das löst Ihr Problem mit den schwachen TT-Lautsprechern dadurch das die Ausgabe der Fahrtanweisungen des Navis über die Autolautsprecher möglich ist".
    ..wenn das Auto dies (per Bluetooth) unterstützt...
  • SpeedyWSpeedyW Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    kumo schrieb: »
    SpeedyW schrieb: »
    ....
    Das löst Ihr Problem mit den schwachen TT-Lautsprechern dadurch das die Ausgabe der Fahrtanweisungen des Navis über die Autolautsprecher möglich ist".
    ..wenn das Auto dies (per Bluetooth) unterstützt...

    Klar, wenn BT unterstützt wird. Das ist ja, glücklicherweise, Serie bei vielen (auch bei meinem) Auto. :-)
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,893
    Superuser
    Immer noch am besten, vom kauf das Gerät testen ( alles was jemanden wichtig ist) und schauen wie die Lautstärke ist, falls für jemanden wichtig....
  • BemboBembo Beiträge: 14,317
    Superuser
    Hallo @Dagobert,
    Testen ja. Aber das kann man nicht in jedem Geschäft.
    LG. Bembo
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,893
    Superuser
    Warum nicht...? BZW, in meisten Geschäften geht so was. In D in beiden großten Märkten stehen die Geräte schon ausgestellt, hab schon oft auf einem oder anderen rumgespielt.
    Selbst woanders darf ich in der Kiste schauen ob das Gerät und alles was noch mit dabei ist, auch vorhanden ist. So kann ich auch das Gerät einschalten und schauen ob es überhaupt funktioniert.....
    Hab mir neulich ein Objektiv gekauft, selbstverständlich hab ich es aus Verpackung rausgenommen und angeschaut. Wenn ich meine Kamera dabei hätte, hätte ich es auch ausprobiert.....
  • BemboBembo Beiträge: 14,317
    Superuser
    @Dagobert,
    ich wüste kein Geschäft wo man das Navi Testen kann in der Schweiz.
    Vor ein paar Jahren war es noch möglich bei ARP Schweiz.
    lg. Bembo
  • SpeedyWSpeedyW Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    Bembo schrieb: »
    @Dagobert,
    ich wüste kein Geschäft wo man das Navi Testen kann in der Schweiz.
    Vor ein paar Jahren war es noch möglich bei ARP Schweiz.
    lg. Bembo

    So seh ich das auch. Was soll ich im Geschäft testen? Ob das Navi sich via Bluetooth mit meinem Auto verbindet, kann ich bestenfalls bei dem Autoteilehändler mit den 3 Buchstaben testen. Ob die Lautstärke ausreicht kann man evtl vergleichen, wenn man das alte Gerät dabei hat (was ja leider zu Leise ist). Werd wohl mal bei dem Autoteilehändler gucken, ob ichs da testen kann
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,528
    Superuser
    Ich wüsste nicht das das Premium die Ansagen über Bluetooth ausgeben kann, sondern lediglich NUR in der Lage ist als Freisprecheinrichtung zu dienen.
    kumo schrieb: »
    SpeedyW schrieb: »
    ....
    Das löst Ihr Problem mit den schwachen TT-Lautsprechern dadurch das die Ausgabe der Fahrtanweisungen des Navis über die Autolautsprecher möglich ist".
    ..wenn das Auto dies (per Bluetooth) unterstützt...

    Vielleicht erklärt @kumo etwas näher was er damit aussagen möchte um irritationen zu vermeiden.
    Mag ja auch sein das es einen Behelf gibt
  • kumokumo Beiträge: 6,733
    Superusers

    Moin...
    Lochfrass schrieb: »
    Vielleicht erklärt @kumo etwas näher was er damit aussagen möchte um irritationen zu vermeiden.
    kein Grund für Irritationen und keine versteckte Botschaft ob es funktioniert oder nicht. Mein Auto hat einfach keinen solchen neumodischen Kram wie Bluetooth. Und das wäre eine Grundvoraussetzung.

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,528
    Superuser
    schanke dön B) Kumo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0