Erfahrungen AmiGO — TomTom Community

Erfahrungen AmiGO

Hallo,

bin gestern eine längere Route gefahren, hier nun mein Feedback:

GUT:
* Sehr gute Informationen, man weiß immer woran man ist
* Baustellenlänge ist sehr nett und auch zuverlässig
* Kann sehr gut im Querformat verwendet werden (Maps nicht)
* Stau- und Blitzerdaten sehr exakt

Nicht so gut:
* Hatte einmal Absturz (unklar wieso)
* Wenn keine Internetverbindung, keine Verwendung möglich (offline Maps als Puffer wäre gut)
* Irgendwie zählt es Autobahnausfahrten als "Strecke". D.h. plötzlich an einer Ausfahrt zählt er die Reststrecke mit zB 400m. Nach der Ausfahrt kommt wieder die KM bis zum Ziel. Das sollte nicht sein.
* Bei der Adresseingabe soll nach Straßeneingabe nach einer Hausnummer gefragt werden, das funktioniert bei Google Maps sehr gut und sollte hier auch so sein.
* Zielerreichung ist nicht exakt. Es wird schon ca. 100/200m vorher die Navigation beendet und mir ist schon 2x passiert das ich nicht genau wusste wohin ich sollte. Zielangabe ist richtig aber ca. 100-200m vorher hört das Navi auf mit "Ziel erreicht".
* Option letzte Eingaben zu speichern bzw. löschen.
* Wie in Google Maps sollte es eine Option geben die Navi-Stimme lauter zu stellen. Aktuell ist sie zu leise.

Trotzdem ist die App schon jetzt sehr gut und nutze es lieber als Maps, obwohl es noch Beta ist. Diese App hat ein sehr gutes Potential wenn obige Punkte angegangen werden.

Kommentare

  • dicks66dicks66 Beiträge: 2 [New Seeker]
    Vergessen:

    * Option die Warnschwellen für Geschwindigkeitsüberschreitung anzupassen. 5KM sind bei 80KMH nicht viel, und eigentlich zeigt es dann immer gleich rot an :-)
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,632 [Revered Voyager]
    dicks66 schrieb: »
    Option die Warnschwellen für Geschwindigkeitsüberschreitung anzupassen.

    Das wird garantiert auch zukünftig nicht kommen!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0