Kartenupdate November 2019 — TomTom Community

Kartenupdate November 2019

AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
Deutschlandkarte wurde beim Kartenupdate offensichtlich gelöscht. Die zwei kleineren Karten Island und Irland sind zwar noch anklickbar, aber sie erscheinen nicht im Display. Diese beiden kleineren Karten waren der Trick, um das letzte Mal das Update zu ermöglichen. Diese kleineren Karten wurden von mir nicht aktualisiert, da diese sonst ebenso verschwunden gewesen wären. Das alleine i st insgesamt schon ein mehr als merkwürdiger Vorgang, dass Karten beim Update verschwinden und man erst eine andere Karte installieren muss, um danach die Zielkarte importieren zu können, was ich jetzt auch probieren werde. Der Download der Deutschlandkarte über "Karten" scheitert nun gerade schon zum 5. Mal bei 90%. Der Neustart beginnt immer wieder bei Null. Die Fehlermeldung behauptet, die Internetverbindung wäre unterbrochen - während in gleichzeitig im Internet surfe. Mein Gerät ist ein TomTom Go 6200 WiFi. Die Verbindung findet über USB und MyDrice connect statt, dass aktualisiert worden ist. Kennt jemand die Lösung des Rätsels und will sein Geheimnis mit mir teilen? Vielen Dank im Voraus!
Getaggt:

Beste Antworten

  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Antwort ✓
    Hallo Superuser Lochfrass,

    hier kommt wie versprochen die Erfolgsmeldung: Das Navi TomTom Go 6200 konnte dank Ihrer Hilfe sowie der Hilfe von Elchdoktor erfolgreich aktualisiert werden!

    Der Fehler liegt im Programm von TomTom. Die Lösung war folgendermaßen:

    Wie erwähnt startet ich zum 7. Mal den Download der Deutschlandkarte. Wieder blieb der Download bei 90% stehen. Ich ließ ihn stehen. Dann versuchte ich über eine Neuanmeldung bei MyDrive Connect die Internetverbindung, die ja angeblich unterbrochen gewesen sein soll, wiederherzustellen. Das gelang nicht. Später tippte ich dann auf "Ok", was zuvor auch schon dazu führte, dass ich auf dem fast leeren Display landete, der Download also abgebrochen zu sein schien.

    Doch ich gab nicht auf und versuchte die Europakarte herunterzuladen, von der Deutschland ja ein Teil ist. Als ich den Downloadordner ging, startete von selbst ein Download, der wieder bei Null beginnen wollte. Sofort tippte ich auf "Stop". Nach einer kurzen Unterbrechung startet nun tatsächlich und völlig überraschend die Download-Fortsetzung von 91 auf 100% in zügigem Tempo!

    Und das ist das Problem des Supports von TomTom: Die Leute meinen es bestimmt genauso gut wie die hilfreichen Superuser hier im Forum. Aber sie haben kein Feedback von den Programmierern, was die in der Programmierung eigentlich verbrochen haben. Das sind ganz klare Fehler in der Programmierung, die jeden in der nachfolgenden Support-Kette überfordern - und natürlich die Endverbraucher! Das geht so nicht. Das muss man so benennen, und das war der Anfang meines Threads, als ich mir kritische Gedanken über TomTom erlaubte. Diese Kritik ist berechtigt und begründet. TomTom hat unser Geld für eine schlechte Hardware sowie für eine mangelhafte Software (Userinterface) erhalten. Wir haben einen Anspruch auf einen ordentliche Leistung, schließlich waren die Geräte alles andere als geschenkt!

    Nochmals meinen aufrichtigen Dank für die Hilfe hier im Forum, die mich motiviert hat, weiter nach einer Lösung zu suchen!

    Beste Wünsche
    Ambitrix
«1

Antworten

  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Karte von Marokko zum Download angeklickt. Nun dreht sich ein Kreis... und er scheint keine Verbindung herstellen zu können.

    Was ich mich immer wieder unterwegs, bei den schier endlosen Abstürzen des Systems, also das Herunter- und wieder Hochfahren ohne erkennbaren Grund, und vor allem ohne eine anschließende Verbesserung (z.B. weniger Abstürze) sowie bei solchen Gelegenheiten eines vergeblichen Kartenupdates frage: Was ist das nur für ein Markt, wenn das das beste Produkt ist und niemand um diesen Markt mit einem noch besseren Produkt kämpft? Was stimmt nicht mit diesem Markt? Warum nehmen wir das so hin?

    Das Gerät hat nach minutenlangen Drehen eine Fehlermeldung zustande gebracht: Es ist ein Fehler passiert und ich soll es noch einmal probieren. Ich probiere - und siehe da, der Download startet. Die Marokko-Karte hat nur 77MB. Die Deutschlandkarte (mit Österreich und der Schweiz) 1,4GB. Doch der Download Marokkos scheint mir genauso langsam zu sein. Seltsam... Ich bin schon gespannt, ob dieser Download bis zum Ende durchgeführt wird und erfolgreich abgeschlossen werden kann. Das ist diese "Technik" von der wir in sehr naher Zukunft vollständig abghängig sein sollen. Wie kann man das bloß verhindern?!
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Auf meinem GO 5200 lies sich das Kartenupdate problemlos instalieren. Das GO 5200 unterscheidet sich eigentlich nur durch das kleinere Display vom GO 6200.

    Nutzt Du bereits eine micro-SDHC Speicherkarte oder speicherst Du alle Updates im internen Speicher?
    Falls letzteres der Fall ist: wieviel freier interner Speicherplatz ist auf Deinem GO 6200 noch vorhanden?
    Das kannst Du überprüfen mit
    Menü > Einstellungen > System > Info

    Führe doch mal einen Trommelreset durch bei Deinem GO 6200. Dazu halte den An/Aus Knopf bei eingeschaltetem Gerät so lange gedrückt bis das Trommelgeräusch ertönt, dann sofort den An/Aus Knopf loslassen.

    Falls das noch nichts hilft, dann setze das Navi mal auf Werkseinstellungen zurück mit
    Menü > Einstellungen > System > Gerät zurücksetzen.

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    @Ambitrix
    Ich frage mich gerade: Weshalb führst Du beim GO 6200 Updates per USB und MyDrive Connect durch statt per W-LAN?

  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Nach dem gescheiterten Download-Versuch der Karte von Marokko hat das System möglicherweise auf den ja noch offenen Download der Karte von Deutschland zurückgegriffen und diesen gestartet. Daher habe ich den Download abgebrochen und mich nun für die noch kleinere Karte von Ecuador entschieden. Der Download klappte, ging auch entsprechend dem geringeren Umfang schneller. Nun also die Wiederholung des Downloads der Deutschlandkarte...

    Inzwischen kommt mir der Gedanke, ob das System vielleicht den Download und die Installation wegen der noch offenen Updates der kleinen bei den letzten Kartenupdates installierten Karten von Island und Irland blockierte? Nein, das ist kein nettes Unterhaltungsspiel, bei dem man sich selbst offene Systemfragen stellt, ohne vom System irgendwelche Hinweise zu bekommen. Die berühmte Black Box. Und der Nutzer sitzt wie ein Idiot davor, laviert sich durchs System. Und für so ein Produkt, für solche Leistungen kassieren die Leute Geld! Deutschlandkarte ist bei 15%. Ich werde mich beruflich verändern. Eine Tätigkeit ohne Navi. Das schont meine Nerven und bringt mehr Lebensqualität.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    bearbeitet November 2019
    Statt nur über das GO 6200 und über TomTom zu meckern solltest Du bitte erst mal meine Fragen beantworten. Dann können wir Dir leichter helfen. ;)

  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Deutschlandkarte Download 50%. Und dann heißt es, dass bei MyDrive Connect in den Einstellungen der Download auf den PC angehakt sein soll. Das ist er. Der Download müsste also im Cache unter AppDate Local bei TomTom zu finden sein. Da ist aber unter HOME3 im Cache nur ein XML-Dokument über den Cache-Status von 15 KB. Seltsam dieses TomTom.

    Der Download ist bei 56%. Wir nähern uns sehr langsam der 90%-Marke...
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,655
    Superusers
    Bei Wifi Geräten geht nichts in den Cache Ordner von MyDrive Connect.
    Alles passiert Geräte intern
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Hallo, vielen Dank für die Antworten, die mir auf meiner Seite nicht angezeigt worden sind, Und da ich gerade erst Thunderbird...

    Wenn ich WiFi einschalte, sagt TomTom "Authentifizierungsproblem". Mein iPad und iPhone sagen das nicht.

    Also erst mal mit dieser Antwort weg.
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Vielen Dank an Lochfrass für den Hinweis. Ich staune, woher er das weiß?
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    An Elchdoktor: Ich habe eine Speicherkarte im Gerät. Ausreichend groß. Es war bislang immer noch Speicherplatz übrig. Im Moment kann ich nicht im Menü nachschauen, da der Kartendownload noch läuft. 86% geschafft.
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    An Elchdoktor: Das Trommelreset hatte ich schon durchgeführt. Ohne Erfolg. Mit dem Werksreset habe ich noch gewartet. DAnke für die konstruktiven Hinweise!
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Hoppla, das Gerät hat die magische Grenze von 90% überschritten! 91% sind bereits heruntergeladen. Die kleinere Karte davor scheint die Wende eingeleitet zu haben.

    Mist, nun scheint es bei 91% zu hängen!
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    So, und nun ist auch die Fehlermeldung. Angeblich keine Internetverbindung. Der Download wird wiederum angeblich fortgesetzt, wenn das Gerät wieder verbunden ist. Aber ich bin verbunden, mein PC ist verbunden. Das Gerät hängt am PC. Kann mir das einer erklären? Ich kann ja mal warten...
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,655
    Superusers
    Ambitrix schrieb: »
    Wenn ich WiFi einschalte, sagt TomTom "Authentifizierungsproblem". Mein iPad und iPhone sagen das nicht.

    Kann es sein das dein Router auf 5Ghz funkt? So fortschrittlich ist TT leider nicht. Es versteht nur 2,4Ghz wlan Funkfrequenz.
    Nur eine vermutung für die Fehlermeldung.
    Ambitrix schrieb: »
    Vielen Dank an Lochfrass für den Hinweis. Ich staune, woher er das weiß?

    TT und das Forum habe ich sls Hobby wie andere Briefmarken oder Fußball.

    Habe ein Start 25 und Start 40 upgedatet. Jedesmal waren Daten im cache ordner. Wenn ich mein Go update bleibt der Ordner leer. Man braucht sich nichtmal einloggen in MyDrive connect
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Fritz!Box-Router 7590, ja ich glaube seit dem letzten Update funkt er auf 5Ghz. Aha. Das würde diesen Punkt erklären. Ja, dass das Gerät nicht ganz so fortschrittlich ist, ist mir auch schon aufgefallen... ;-)

    Aber es funktioniert ja auch über USB. So, doch damit komme ich nicht bis zum Ende. Der Download bricht bei 90 bzw. jetzt bei 91% ab. Was tun? Es kann doch nicht sein, dass ich der einzige bin, der das Problem hat?!
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    So, jetzt bin im Menü in System und dort in der Info. Ich habe keine Speicherkarte, als freier Speicherplatz werden 13.06 GB Interner Speicher angegeben. Installierte Karten sind die beiden alten Karten Island und Israel und die neue kleine Karte Ecuaodor. Die Anwendungsversion stammt vom 27.09.2019. Nun probiere ich ein Werksreset.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,655
    Superusers
    Melde dich nbtte morgen mal beim Support.
    Kontakt:
    Deutschland: 069 6630 8012; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    Vielleicht können die auf ihren Servern eine Ursache ausmachen.

    Kaspersky hast du nicht zufällig als Virenschutz/Firewall?
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Danke für den Hinweis. Ich habe dem Support schon eine Mail geschrieben.

    Nein, ich habe keinen Virenschutz von Kapersky. Nur das normale Windows-Defender-Programm.
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Die kleine Karte von Ecuador hat sich ja auch speichern und installieren lassen. Es kann also nicht an der Windows-Firewall liegen.
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Das TomTom Go 6200 nach Kartenupdate. Wo ist die Deutschlandkarte?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,655
    Superusers
    Leider bin ich mit meinem Latein auch am ende. Wen du keine Speicherkarte im Navi eingesetzt hast wüsste ich auch nicht mehr wo es noch klemmen könnte.
    Ein Anruf ist oftmals effektiver als eine Mail.
    Leider ist der Support aber auch nicht immer kompetent.
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Sie sind ein Superuser und haben sich für mich um eine Lösung bemüht, wofür ich Ihnen aufrichtig danke! Dass Sie auch ans Ende Ihres Lateins kommen, kann ich gut nachvollziehen. Und dass der Support auch nicht alle Fragen beantworten kann, nicht alle Probleme lösen kann, habe ich auch schon festgestellt. Gerade deshalb habe ich mich ins Forum begeben, da hier solche Leute wie Sie zu finden sind, die schon mal einen Trick wissen.

    Jetzt habe ich das Werksreset durchgeführt, die beiden eigentlichen überflüssigen Updates der kleineren Karten vollzogen, und nun probiere ich zum 7. Mal heute den Download der Deutschlandkarte. Falls ich erfolgreich bin, werde ich es verkünden und dann ist das auch Ihr Erfolg!

    Herzlichen Dank!
  • AmbitrixAmbitrix Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Antwort ✓
    Hallo Superuser Lochfrass,

    hier kommt wie versprochen die Erfolgsmeldung: Das Navi TomTom Go 6200 konnte dank Ihrer Hilfe sowie der Hilfe von Elchdoktor erfolgreich aktualisiert werden!

    Der Fehler liegt im Programm von TomTom. Die Lösung war folgendermaßen:

    Wie erwähnt startet ich zum 7. Mal den Download der Deutschlandkarte. Wieder blieb der Download bei 90% stehen. Ich ließ ihn stehen. Dann versuchte ich über eine Neuanmeldung bei MyDrive Connect die Internetverbindung, die ja angeblich unterbrochen gewesen sein soll, wiederherzustellen. Das gelang nicht. Später tippte ich dann auf "Ok", was zuvor auch schon dazu führte, dass ich auf dem fast leeren Display landete, der Download also abgebrochen zu sein schien.

    Doch ich gab nicht auf und versuchte die Europakarte herunterzuladen, von der Deutschland ja ein Teil ist. Als ich den Downloadordner ging, startete von selbst ein Download, der wieder bei Null beginnen wollte. Sofort tippte ich auf "Stop". Nach einer kurzen Unterbrechung startet nun tatsächlich und völlig überraschend die Download-Fortsetzung von 91 auf 100% in zügigem Tempo!

    Und das ist das Problem des Supports von TomTom: Die Leute meinen es bestimmt genauso gut wie die hilfreichen Superuser hier im Forum. Aber sie haben kein Feedback von den Programmierern, was die in der Programmierung eigentlich verbrochen haben. Das sind ganz klare Fehler in der Programmierung, die jeden in der nachfolgenden Support-Kette überfordern - und natürlich die Endverbraucher! Das geht so nicht. Das muss man so benennen, und das war der Anfang meines Threads, als ich mir kritische Gedanken über TomTom erlaubte. Diese Kritik ist berechtigt und begründet. TomTom hat unser Geld für eine schlechte Hardware sowie für eine mangelhafte Software (Userinterface) erhalten. Wir haben einen Anspruch auf einen ordentliche Leistung, schließlich waren die Geräte alles andere als geschenkt!

    Nochmals meinen aufrichtigen Dank für die Hilfe hier im Forum, die mich motiviert hat, weiter nach einer Lösung zu suchen!

    Beste Wünsche
    Ambitrix
  • columbusfahrercolumbusfahrer Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    Das letzte Update hat - mit den schon erwähnten Unterbrechungen - gefühlt 2 Tage gedauert. :# Jetzt habe ich die Europa-Karte drauf. Es werden aber keine "Feldwege" mehr angezeigt wie bisher. Muss ich dazu die Deutschlandkarte runterladen? (GO 5200 WiFi)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0