Probleme mit der Bluetooth-Verbindung für Wi-Fi-Geräte und iOS 13 - Seite 4 — TomTom Community

Probleme mit der Bluetooth-Verbindung für Wi-Fi-Geräte und iOS 13

124»

Kommentare

  • JustynaJustyna Beiträge: 4,675 Moderator
    @tom30de : Danke :)
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 631 [Revered Pioneer]
    tom30de schrieb: »
    Gestern kam iOS 13.2 offiziell heraus. Natürlich habe ich heute morgen dann sofort versucht, eine stabile Bluetooth Verbindung zwischen den beiden Geräten hin zu bekommen.
    Leider wieder mal erfolglos. Sowohl das Navi als auch das iPhone zeigen in schnellen Rhythmus "verbunden"/"nicht verbunden". Also das gleiche Phänomen, dass seit dem Release von iOS 13 vorzufinden ist.
    Echt traurig, dass Tomtom und/oder Apple das nicht auf die Reihe bekommen.

    Bei mir das selbe mit IOS13.2 auf Iphone 6S!
  • Michel_RMichel_R Beiträge: 23 [Outstanding Wayfarer]
    Bei mit IOS 13.2, iPhone 7 und TT GO BASIC genau das gleiche Problem ! Ich kann nicht verstehen warum seitens TT nichts zur Fehlereingrenzung oder besser noch Fehlerbeseitigung unternommen wird !!!
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,378
    Superuser
    iPhone 8 Plus und SE, beide iOS 13.2, mit Go Premium X und Go 6200!
  • Pebo127Pebo127 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Die Bluetooth-Kopplung mit meinem Autoradio klappt wieder problemlos. Das IPhone wird ganz automatisch immer wieder erkannt und gekoppelt. Das Problem dürfte daher wohl (auch) bei TT liegen. Die MD-App und/oder die Software sollten dringend ein Update erhalten. Es kann doch nicht sein, dass TT seine teuren Geräte mit Funktionen wie Livedienste bewirbt, die dann Wochenlang nicht nutzbar sind. An IOS 13 allein kann es ja nicht liegen, wenn andere Geräte wieder bzw. Problemlos koppeln. Bitte TT tut endlich etwas!!!!!
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 631 [Revered Pioneer]
    Pebo127 schrieb: »
    ..., die dann Wochenlang nicht nutzbar sind.
    Mittlerweile Monatelang!

  • JustynaJustyna Beiträge: 4,675 Moderator
    Hallo @Pebo127,

    Sag mir bitte genau, was für ein iPhone Du hast, welche iOS Version und mit welchem Gerät koppelst Du das Händy?

    Danke im Voraus,

    Justyna
  • Pebo127Pebo127 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Ich habe ein IPhone SE mit IOS 13.2 und ein TT Go Basic
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,956
    Superuser
    bearbeitet November 2019
    Fazer-Thom schrieb: »
    Pebo127 schrieb: »
    ..., die dann Wochenlang nicht nutzbar sind.
    Mittlerweile Monatelang!

    @Pebo127
    Nützbar sind sie schon (die Geräte), die LIVE Dienste funktionieren nicht in dem Fall...:-)
  • Pebo127Pebo127 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Dagobert schrieb: »
    Fazer-Thom schrieb: »
    Pebo127 schrieb: »
    ..., die dann Wochenlang nicht nutzbar sind.
    Mittlerweile Monatelang!

    @Pebo127
    Nützbar sind sie schon, die LIVE Dienste funktionieren nicht in dem Fall...:-)
    Witzig ...
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,956
    Superuser
    bearbeitet November 2019
    Pebo127 schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    Fazer-Thom schrieb: »
    Pebo127 schrieb: »
    ..., die dann Wochenlang nicht nutzbar sind.
    Mittlerweile Monatelang!

    @Pebo127
    Nützbar sind sie schon, die LIVE Dienste funktionieren nicht in dem Fall...:-)
    Witzig ...

    Ja..., i5w5s5p4ggia.jpeg



    Von A nach B kommst du aber schon......:-)
  • Pebo127Pebo127 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Ich hatte mir in den letzten Tage ein TomTom Go Premium ausgeliehen und bei diesem TomTom hat die Bluetooth-Kopplung mit meinem iPhone SE problemlos funktioniert. Die Kopplung baut sich ganz automatisch wieder auf, sobald die MD-App geöffnet und das Navi an ist. Auch nach mehrmaligen Fahrten ist die Kopplung immer wieder automatisch erfolgt.
    Heute habe ich es noch einmal mit meinem TomTom Go Basic probiert. Mit dem besteht das Problem weiterhin. Die Bluetooth-Kopplung funktioniert nach wie vor nicht stabil, sie bricht immer wieder ab. Spätestens bei der zweiten Fahrt findet keine automatische Kopplung statt, eine Kopplung kommt erst wieder zustande, wenn man alles neu löst, löscht, zurücksetzt und dann völlig neu einrichtet. Doch auch die neue Kopplung funktioniert nicht stabil und bricht immer wieder ab.
    Scheint ganz so, dass von dem Problem nicht alle TomTom Geräte gleichermaßen betroffen sind.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 631 [Revered Pioneer]
    Mit dem Rider 550 und Iphone 6S geht es immer noch nicht!
  • AlphariusAlpharius Beiträge: 1 [New Traveler]
    Hallo Leute,

    ich habe mir auch ein TT 550 Rider zu gelegt es aber bis jetzt nur im Auto getestet. Habe die selbe Probleme wie hier alle.

    iPhone XR iOS 13.3

    Die erst Verbindung hat reibungslos funktioniert so wie auch glaube ich die erste fahrt. Dann hatte ich gesehen das auf dem Rider der travic aus ist und bin auf Fehlversuche gegangen. Hab so ziemlich alles ausprobiert was man ausprobieren kann Seiten der Bedienungsanleitung und verschiedener Tipps.

    Die Benachrichtigungen sind für mich 2 ranging mir geht es hauptsächlich um den travic. Da ich mein Handy nicht mehr an meinem Naked bike befestigen kann da mir die Kamera der Bildstabilisator schon 2x durch vibriert ist. Hier gleich mal kleiner Tipp Handy nicht ans Motorrad zumindest das XR mit dem 7 keine Probleme!

    Ich bin jetzt für mich zu einer ersten brauchbaren Lösung gekommen. Da im wlan zuhause der Traffic funktioniert habe ich es ins wlan vom Handy geschickt. Also das funktioniert zuhause tadellos ohne im Haus wlan zu sein. Weder mit Handy noch mit dem Rider. Es hat sich einmal deaktiviert dann stand das der TomTom Dienst nicht erreichbar sei. Meine Vermutung ist da er diesen Dienst nur alle 2min abfragt das ich gerade in diesem Intervall war.
    Also habe ich eine Route berechnen lassen und der Traffic war wieder an. Ich schätze das selbe könnte klappen mit dem Handy. Mit dem Handy selbst hatte ich immer nur kurz die Verbindung und dann direkt weg. Ich vermute das es ein Problem mit der mydrive App ist. Ich weiß nicht wie intern die Abfragen von der App für Bluetooth ist. Beim Standort ist das etwas skurril andere Apps kann man den Standort immer erlauben hier nur einmalig oder bei App Benutzung. Falls das beim Bluetooth auch so geschaltet sein sollte ist es klar wieso er die Verbindung verliert.

    Da kenne ich mich aber jetzt nicht so aus vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen das der Traffic zumindest über den Hotspot vom Handy funktionieren sollte.

    Beste Grüße Alpharius.
    Ps wenn ich die Muße habe teste ich auch mal die Benachrichtigungen. Ist aber 2 ranzig da ich eh telefonanrufe theoretisch mit dem Sena annehmen könnte.
    Das alles ist aber auf den Straßen mir persönlich zu viel Ablenkung.
  • tom30detom30de Beiträge: 13 [Master Explorer]
    Gibt's eigentlich mittlerweile was Neues zum Thema Bluetooth-Verbindung zwischen dem iPhone und Tomtom ? Die Lösung über eine WLAN-Bridge zu gehen kann ja wohl nicht das Gelbe vom Ei sein.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 631 [Revered Pioneer]
  • ralfschmralfschm Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet 3. März
    Hi all,
    Hatte iPhone 7 mit TT Rider 550 BT nach 20 Neukoppelungsversuche funktioniert es bis zum ausschalten.
    Jetzt mit iPhone 11, das gleiche Problem.
    So wie ich das hier lese, funktioniert das außer bei ganz „Wenigen“ nicht und keine Änderung in Sicht !
    Fazit ist wohl Eindeutig
    Ralf
  • SyavaSyava Beiträge: 1 [New Seeker]
    Habe am Freitag mein Rider 500 bekommen seit dem kämpfe ich genau so mit der Bluetooth Verbindung wenn es die Woche nicht gelöst wird muss es wohl zurück gehen... das war dann aber mein letztes TomTom gerät...aber ich denke das wird nix wenn hier schon ein halbes Jahr drüber diskutiert wird... scheinbar ist bei TomTom der Wohlstand ausgebrochen und ihnen gehts zu gut... ich kann nur sagen meinem Bekanntenkreis werde ich von diesem Hersteller abraten
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 631 [Revered Pioneer]
    Quäl dich nicht. Das wird nix. Tüte die Kiste ein und return to sender...
  • Erwin_T7Erwin_T7 Beiträge: 1 [Apprentice Seeker]
    bearbeitet 8. Juni
    An all die Frustrierten iPhone Besitzer: Ich habe endlose Support Sessions hinter mir - ohne Erfolg. Aber nun habe ich selbst eine Kompromiss-Lösung gefunden die mir ermöglicht das Gerät mit allen Features zu nutzen ausser der Signalisierung von Anrufen.
    Mein Vorgehen:
    * "My Drive" App am iPhone nicht starten
    * Am iPhone WLAN ausschalten, Hotspot aktivieren und nicht das WLAN einschalten sondern "nur Bluetooth und USB" wählen. Mit WLAN ginge auch, aber das frisst zu viel Strom. Es geht auch mit Bluetooth
    * Am Rider 550 Telefon hinzufügen, das Fragezeichen anklicken und "ohne MyDrive App verbinden" wählen. Die Aussage, daß man dann die genannten Dienste nicht hätte ist FALSCH!
    * Am iPhone im Bluetooth Menü auf TOM TOM Rider klicken und koppeln. Am Rider 550 auf den Button Pairing starten (oder so ähnlich) klicken. Dann ist das iPhone gekoppelt.
    * Dann sind am Rider 550 Traffic, MyDrive und Bluetooth als "Verbunden" angezeigt
    * Am iPhone MyDrive App starten und WICHTIG: den Bluetooth Zugriff nicht erlauben!!! Wenn man ihn erlaubt, will er eine zweite Bluetooth Kopplung durchführen und ab da geht ncihts mehr, auch kein Traffic und MyDrive, die bis hierher ja schon funktionierten.
    * Das Gerät ist in der MyDrive App zwar nicht verbunden, versucht es auch gar nicht zu verbinden, sonst geht wieder nix mehr. Aber man kann nun in der App z.B. einen Kontakt wählen und "an Gerät senden" wählen (auch wenn es angeblich nicht verbunden ist). das funktioniert, da es nicht an das Gerät gesendet wird de facto, sondern an die MyDrive Cloud via Internet und das Rider 500 sich es dann aus der MyDrive Cloud holt (verbunden via funktionierenden Bluetooth Hotspot)
    * Also Fazit: Nur eine Bluetooth Verbindung am iPhone, wenn ihr 2 Verbindungen habt klappt gar nichts mehr.

    Ist zwar ein sagenhafter Schrott, das alles, aber Garmin ist auch eine Katastrophe und so kann man den Zeitraum überbrücken bis mal ein Update der MyDrive App für das IPhone herauskommt in vermutlich ca. 10 Jahren.

    Ich hoffe ich konnte helfen, mich hat das nun seit Tagen beschäftigt und genervt und der Support ist für nichts gut, leider. Aber wie gesagt ich habe auch mit Garmin frustrierende Erfahreungen gemacht, also bleibe ich bei dem neugekauften TomTom Schrott. So ist es wenigstens zum Navigieren nutzbar, man kann Adressen und Ziele ans Navi senden von der MyDrive App und die Traffic Daten kommen auch am Rider 550 an.

    Ne gute Zeit, Viel Vergnügen beim Koppeln und vielleicht ja irgendwann beim Fahren mit Navi :-)
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 631 [Revered Pioneer]
    Hättest du hier die Suchfunktion benutzt, hättest du diesen Workaround hier auch nachlesen können. Ist seit Monaten bekannt.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1673375/#Comment_1673375
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 191 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 20. Juni
    Also bei mir funzt TTR550+IPHONE XR genau so, wie es soll.

    seit iOS 13.5.1

    Ich würde mal behaupten, der ganze Kram lag an APPLE. Denn seit dem FW-Update funz es.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0