Probleme mit der Bluetooth-Verbindung für Wi-Fi-Geräte und iOS 13

24

Kommentare

  • TomDone
    TomDone Beiträge: 9,378
    Superuser
    Ich fahre dienstlich einen Transit Connect und habe keine Probleme mit den Eiföhns! Allerdings kann der Radio auch nur freisprechen!
  • Justyna
    Justyna Administrators Beiträge: 6,596
    Moderator
    bearbeitet Oktober 2019
    Hallo zusammen,

    Ein folgendes Workaround wurde von einem Benutzer aus dem englischem Forum bearbeitet:

    https://discussions.tomtom.com/en/discussion/comment/1674782/#Comment_1674782

    In meinen Augen wäre es empfehlenswert, hier mal eine deutsche Version für Euch ;)
    • Installiere die neueste Version der Go's-Firmware
    • Setze das Gerät auf Werkseinstellungen zurück.
    • Richte die Einstellungen neu ein aber übespringe die Bluetooth-Koppelung mit Deinem iPhone.
    • Lösche beiden TomTom GO Paarungen auf dem Händy aus der Register-Geschichte.
    • Deinstalliere MyDrive App von Deinem iPhone.
    • Installiere MyDrive App neu.
    • Nun kannst Du durch den Kopllunsprozess noch mal durchführen und alles neu einrichten.

    Gruß,

    Justyna
  • sf1
    sf1 Registered Users Beiträge: 27
    Prominent Wayfarer
    Justyna schrieb: »
    Hallo zusammen,

    Ein folgendes Workaround wurde von einem Benutzer aus dem englischem Forum bearbeitet:

    https://discussions.tomtom.com/en/discussion/comment/1674782/#Comment_1674782

    In meinen Augen wäre es empfehlenswert, hier mal eine deutsche Version für Euch ;)
    • Installiere die neueste Version der Go's-Firmware
    • Setze das Gerät auf Werkseinstellungen zurück.
    • Richte die Einstellungen neu ein aber übespringe die Bluetooth-Koppelung mit Deinem iPhone.
    • Lösche beiden TomTom GO Paarungen auf dem Händy aus der Register-Geschichte.
    • Deinstalliere MyDrive App von Deinem iPhone.
    • Installiere MyDrive App neu.
    • Nun kannst Du durch den Kopllunsprozess noch mal durchführen und alles neu einrichten.

    Gruß,

    Justyna

    Werte Justyna,

    ich kann Dir bestätigen, dass der Workaround NICHT funktioniert. Zwar lässt sich das TT Rider 550 erstmal per Bluetooth mit dem iPhone koppeln, das Ganze ist jedoch nur von kurzer Dauer. Plötzlich verschwindet die Verbindung wieder und die MyDrive App sagt, dass das TT Rider „nicht in Reichweite wäre“. In der Bluetooth-Anzeige des iPhone ist dann nur noch eine der beiden TomTom Rider 550 Verbindungen aktiv. Die Verbindung lässt sich dann auch nicht mehr herstellen, es sei denn, man startet alles wieder neu.
    TomTom muss dringend, ich wiederhole DRINGEND, ein Update herausbringen, welches eine stabile Bluetooth-Verbindung garantiert. Ansonsten sind die teuren Geräte SCHROTTREIF, weil kein Empfang der Verkehrsdienste möglich ist. Ich jedenfalls schicke mein TT Rider 550 an den Verkäufer (Fa. Louis) zurück und empfehle diesem, keines der Geräte mehr zu verkaufen, weil er sich nur Ärger einhandelt!
  • Peter Schmitz
    Peter Schmitz Registered Users Beiträge: 8
    Master Explorer
    Hallo liebe Freunde, es ist zum Schreien, 4 mal neu installiert neu gekoppelt kurzes Glück und dann ist die Verbindung wieder weg. Ich bin entäuscht. Ohne Echtzeitinfo und Benachrichtigung ist das GO 520 schlechter als jede Naviapp auf dem Handy. Seit Tagen versuche ich das nun immer wieder! Bitte lmacht ein Update, dass endlich das Problem löst.
  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 998
    Revered Pioneer
    Ich werde garantiert keinen Werksreset machen und wieder das ganze Gerät neu einstellen.
  • Elchdoktor
    Elchdoktor Registered Users Beiträge: 2,372
    Revered Voyager
    Ich nutze auf meinem GO 5200 kein Bluetooth, auch ist auf meinem iPhone nicht iOS 13 installiert.

    Aber schaut mal was der Nutzer @sf1 in einem anderen Thread geschrieben hat:
    sf1 schrieb: »
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Mittlerweile bin ich der Meinung, dass die Ganze Bluetooth-Problematik der TomTom Geräte im wesentlichen an der MyDrive-App liegt. Das TomTom-Gerät selber verhält sich, was die BT-Verbindung angeht, ohne diese App deutlich besser. Nur, was nutzt einem das, wenn wesentliche vom Hersteller angepriesene Funktionen nur mit der App funktionieren? Hier muss TomTom DRINGEND nachbessern!
    Das scheint mir eine logische Erklärung für die Bluetooth-Probleme zu sein.

  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,598
    Superuser
    bearbeitet Oktober 2019
    Als Info, TT Geräte sind nicht allein. Bei Renault (Integrierte Navigation) gibt es auch masive Probleme mit Bluetooth und IOS 13. IPhones können sich schlecht mit R-Link verbinden, sogar Lautstärke kann man nicht mehr einstellen....

    Hat jemand hier ausprobiert die Synchronisation rauszunehmen...?

    Im iPhone die Einstellungen, Bluetooth, neben dem TT Navi das i drücken und dann die Synchronisation rausnehmen.

    Hilft das vielleicht...?
  • stefhh
    stefhh Registered Users Beiträge: 4
    Apprentice Seeker
    Hallo zusammen, die neue ios Version 13.1.3 löst das Problem vielleicht.....
  • Pinki
    Pinki Registered Users Beiträge: 65
    Renowned Trailblazer
    Hallo Stefhh, das Problem besteht weiterhin auch mit IOS 13.1.13 !

    Gruß
    Dieter
  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 998
    Revered Pioneer
    Ja, Problem besteht weiterhin.
  • TomDone
    TomDone Beiträge: 9,378
    Superuser
    Fazer-Thom schrieb: »
    Ja, Problem besteht weiterhin.

    Nicht nur beim Rider, auch beim Premium X und Go 6200
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Ja kann ich bestätigen das dass Problem mit iOS 13.1.3 weiterhin besteht, getestet in einem
    BMW Baujahr dieses Jahr, aktuelles jvc Doppel DIN Radio und kenwood Radio... selbst auf meinem tt premium x bricht die Verbindung als ab...
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,598
    Superuser
    Da soll noch was von Apple kommen, Verbindungen in Renaultautos funktionieren trotz IOS Update, immer noch nicht.....
    Es ist nicht nur TT betroffen.
  • DESERTFOX
    DESERTFOX Registered Users Beiträge: 36
    Legendary Explorer
    BT-Probleme mit iOS 13.1.3 bei aktualisierter firmware kann ich weder beim Rider 550 noch beim GO6200 bestätigen. Beide laufen unter vorgenannter Konfiguration einwandfrei.
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Dem kann ich leider nicht zustimmen hab jetzt auf einem iPhone X meiner Freundin getestet und da sind ebenfalls mit iOS 13.1.3 Bluetooth Abbrüche da.... selbst wenn man die Verbindung komplett neu einrichtet bestehen weiterhin bluetooth Abbrüche...
  • DESERTFOX
    DESERTFOX Registered Users Beiträge: 36
    Legendary Explorer
    Nun, ich wollte lediglich mitteilen, daß es bei mir läuft.
  • LB200
    LB200 Registered Users Beiträge: 16
    Outstanding Explorer
    Nun, bei meinem GO ESSENTIAL ist keine Verbindung mit TomTom Diensten möglich. Alles ausgetestet, neu installiert; Werksreset; etc. Jeweils kurze Verbindung, dann bricht es wieder ab. Auch die Verbindung über das Wlan vom Handy funktioniert nicht. Habe aktuell die 13.2 aktuelle Beta auf dem iPhone installiert. Auch hier keine Änderung. Ich weis nicht was noch zu tun ist, vielleicht hat noch wer einen Vorschlag. (Außer Handy tauschen).
  • Chris88da
    Chris88da Registered Users Beiträge: 150
    Supreme Trailblazer
    Kann sein das es an der Beta liegt... daher sind Betas nicht für den Täglichen Gebrauch geeignet... aber bei der iOS 13.1.3 sind ebenfalls Probleme
  • Michel_R
    Michel_R Registered Users Beiträge: 23
    Outstanding Wayfarer
    bearbeitet Oktober 2019
    Auch bei mir mit aktuellem iPhone 7 und aktuellem TT Go Basic massive Probleme beim Koppeln mit Bluetooth (mit MyDrive-App) !!! Mehrfach neu eingerichtet, resetet, App neu installiert, Geräte neu gestartet... alles ohne Erfolg !
    Von den zwei Bluetooth-Verbindungen zwischen iPhone und TT Go Basic wird immer nur eine Verbindung eingerichtet...
    Ich mag die TomTom-Navi und habe mehrere aber das macht wirklich kein Spaß mehr !!
    Andere Bluetooth-Verbindungen vom iPhone laufen ohne Probleme, nur das blöde TT zickt immer wieder rum und das nicht nur bei mir.
  • LB200
    LB200 Registered Users Beiträge: 16
    Outstanding Explorer
    Chris88da schrieb: »
    Kann sein das es an der Beta liegt... daher sind Betas nicht für den Täglichen Gebrauch geeignet... aber bei der iOS 13.1.3 sind ebenfalls Probleme
    Ich habe die Beta ja installiert um zu testen, ob die 13.2 bessere Ergebnisse liefert. Habe vorher ohne Beta alles ausprobiert. An der Beta liegt es nicht.
    Michel_R schrieb: »
    Auch bei mir mit aktuellem iPhone 7 und aktuellem TT Go Basic massive Probleme beim Koppeln mit Bluetooth (mit MyDrive-App) !!! Mehrfach neu eingerichtet, resetet, App neu installiert, Geräte neu gestartet... alles ohne Erfolg !
    Von den zwei Bluetooth-Verbindungen zwischen iPhone und TT Go Basic wird immer nur eine Verbindung eingerichtet...

    Ist bei mir genau so. Telefonie funktioniert. Die anderen Dienste nicht. Denke, das da nur TomTom helfen kann. Hier liest man ja verschiedentlich über diese Probleme.
  • Elchdoktor
    Elchdoktor Registered Users Beiträge: 2,372
    Revered Voyager
    bearbeitet Oktober 2019
    Ich habe die Übersicht verloren, wer von Euch nun welche Version von iOS 13 installiert hat.

    Schaut mal auf diese Website:
    https://www.chip.de/news/iOS-Nutzer-atmen-auf-Apple-entfert-mit-iOS-Update-nervigen-Bluetooth-Bug_175188540.html

    Und was dort empfohlen wird, falls auch iOS 13.1.3 noch Zicken macht:
    Sollten weiterhin Probleme nach dem Update auftreten, empfiehlt es sich, die Verbindung zum Bluetooth-Gerät einmalig neu einzurichten.

  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 998
    Revered Pioneer
    Irgendwas zu posten, was irgendwelche Magazine irgendwo abgeschrieben haben bringt nicht viel. Hier wird detaliert von den Leuten berichtet, das der Bug mit der neuesten IOS-Version noch vorhanden ist. Wenn Apple nicht mehr Schuld ist, dann hat TT wieder den Hut auf. Es funktioniert immer noch NICHT! Und die Koppelung habe ich schon bestimmt 20 mal neu gemacht, um verschiedene Möglichkeiten zu testen.
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,598
    Superuser
    Fazer-Thom schrieb: »
    Irgendwas zu posten, was irgendwelche Magazine irgendwo abgeschrieben haben bringt nicht viel. Hier wird detaliert von den Leuten berichtet, das der Bug mit der neuesten IOS-Version noch vorhanden ist. Wenn Apple nicht mehr Schuld ist, dann hat TT wieder den Hut auf. Es funktioniert immer noch NICHT! Und die Koppelung habe ich schon bestimmt 20 mal neu gemacht, um verschiedene Möglichkeiten zu testen.

    Wer kann sicher sagen, dass Apple nicht mehr schuld ist....?????
    Hier wird sich untereinander geholfen und es wird einiges ausprobiert bis nicht geholfen wird..:-)
    ich kenne auch noch berichte in anderen Foren, andere NAVIs ( eigebaute) wo gerade mit Iphones auch Carplay nicht richtig funktioniert.....
  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,949
    Superuser
    Fazer-Thom schrieb: »
    Irgendwas zu posten, was irgendwelche Magazine irgendwo abgeschrieben haben bringt nicht viel. Hier wird detaliert von den Leuten berichtet, das der Bug mit der neuesten IOS-Version noch vorhanden ist. Wenn Apple nicht mehr Schuld ist, dann hat TT wieder den Hut auf. Es funktioniert immer noch NICHT! Und die Koppelung habe ich schon bestimmt 20 mal neu gemacht, um verschiedene Möglichkeiten zu testen.

    Geht es dir jetzt besser?
  • DESERTFOX
    DESERTFOX Registered Users Beiträge: 36
    Legendary Explorer
    Ich habe iOS 13.1.3 installiert und alles funktioniert bestens mit meinem iPhone 7.