TomTom Home meldet Fehler bei Aktualisierung — TomTom Community

TomTom Home meldet Fehler bei Aktualisierung

Hubi62Hubi62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
Beim Starten von TomTom-Home unter Mac OS bekomme ich die Meldung, dass ein wichtiges Update verfügbar sei. Anschließend wird versucht, die Datei 2_11_8_700_mac.zip zu laden, bricht aber immer mit der Fehlermeldung ab, dass diese Datei nicht gefunden wird. Zur Zeit habe ich die Version 2.11.7.575 installiert. Diese entspricht auch der Version, welche man unter dem Downloadbereich von TomTom findet. (TomTomHOME2maclatest.dmg).
Gibt es hierzu irgend eine Lösung?

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 14,577
    Superuser
    Hallo @Hubi62

    Frag am besten beim Support nach.Tel 069 6680 0915
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,890
    Superusers
    Im Englischen Forum gibt es auch einen Thread dazu.
    https://discussions.tomtom.com/en/discussion/1117442/tomtom-home-will-not-start-because-critical-update-is-failing

    Man ist auf der Spurensuche.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Da @Hubi62 uns nicht verrät wo sie/er wohnt, hier auch noch die Supportnummern anderer Länder:

    Kontakt:
    Deutschland: 069 6630 8012; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
  • Hubi62Hubi62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Vielen Dank für die Infos, ich bin wohnhaft in Südtirol, da muss ich wohl den italienischen Support bemühen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,890
    Superusers
    dpar0tfk41fw.jpg
  • Hubi62Hubi62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Danke, ich werde gleichzeitig auch den Thread im englischen Forum weiter verfolgen, da er ja genau die gleiche Thematik behandeln. Hier noch die Fehlermeldung auf deutsch, wo der entsprechende Link auch ins Leere führt:

    erx1ctpp4uom.png
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,890
    Superusers
    ok. Ich hatte mir mal zwischenzeitlich erlaubt Deinen Beuítrag dort zu berlinken, in der Hoffnung das es nicht nur als "Einzelfälle" abgetan wird.

    Kannst du Home denn noch aktuell nutzen?
  • Hubi62Hubi62 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Herzlichen Dank für deine Hilfe.

    Leider kann ich Home nicht mehr benutzen, sobald ich es starte, wird wieder die Aktualisierung mit der entsprechenden Fehlermeldung gestartet. Wenn ich auf den OK-Button klicke, verschwindet zwar die Fehlermeldung, aber das Hinweisfenster auf die Aktualisierung lässt sich nicht wegklicken.

    qcd4er9r7lhh.png

    Die einzige Möglichkeit ist dann nur mehr das Beenden von Home, alle anderen Befehle lassen sich nicht mehr ausführen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,890
    Superusers
    Ich weiß nicht ob es bei einer teilweise begonnen aktualisierung auch geht, aber einen versuch ist es vielleicht wert.

    Wenn es möglich ist trenne mal die Internetverbindung. Bei einem Laptop ist das ja meist recht einfach bei einem Stationären gerät vielleicht mal kurz das Lan Kabel ziehen.
    Dann Home starten und schauen was passiert. Ich erhoffe mir das es durchstartet, da es nur zum Start nach Programmaktualisierungen sucht. Wenn es gestartet ist die Internetverbindung wieder herstellen.

    Ansonsten hilft wohl nur warten.
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,689
    Community Manager
    bearbeitet September 2019
    Der Support kann hier im Moment nicht helfen.

    Ich bekomme die gleiche Fehlermeldung mit macOS. Das Team ist informiert und wir können im Moment nur warten.

    Danke @Lochfrass, daß Du dies dem englischen Thread hinzugefügt hast. Der ist mit dem Ticket, das wir erstellt haben, verlinkt. Ich werde auch diesen verlinken.
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,689
    Community Manager
    Das Problem sollte jetzt behoben sein. Bei mir wird HOME wieder normal gestartet.
  • N1noN1no Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Das Problem besteht erneut mit Version v2_11__8_747_mac unter MacOS, und ist auch durch restloses Entfernen der App inkl. dem macOS Library Eintrag unter Application Support, als auch durch das Löschen des Ordners in den Benutzerdokumenten nicht lösbar.
    Die App wurde manuell neu installiert durch den Download der v2_11__8_747_mac.zip direkt vom Server.
    Die macOS Version ist Mojave 10.14.6.
    Für mich war die Lösung, die verbuggte Software restlos von meinem Mac zu entfernen und auf der Windows Gaming Kiste neu zu installieren.
    Für alle, die keine Windows-Bastelbude zum Spaß nebenbei betreiben, ist die Software unter MacOS untragbar, da mit jedem neuen Update das Spiel von vorne losgeht. Schade, denn das Rider v5 ist wirklich toll mit den kurvenreichen Strecken!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0