Falsche Geschwindigkeitsbegrenzungen TT Go Camper — TomTom Community

Falsche Geschwindigkeitsbegrenzungen TT Go Camper

Mein TT Go Camper habe ich eingestellt für mein Wohnmobil (schwer) mit mehr als 3,5t (4,25). Nun zeigt es mir in Deutschland auf Landstraßen ohne lokale Begrenzungen eine Höchstgeschwindigkeit von 100km/h an. In den Niederlanden auf Autobahnen und Landstraßen ebenfalls 100km/h. Dabei sind für mein Wohnmobil in Deutschland auf Landstraßen nur 80 und in den Niederlanden ebenfalls nur 80km/h erlaubt. (In Deutschland zeigt das Navi auf Autobahnen nur deshalb die richtigen 100km/h an, weil ich das als Geschwindigkeitsbegrenzung eingegeben habe). Zur Überraschung zeigt das Navi in Belgien auf Autobahnen und Landstraßen die richtigen 90km/h an.
Natürlich habe ich im Wohnmobil eine Liste mit den zulässigen Höchstgeschwindigkeiten für mein Fahrzeug bereit liegen. Aber meiner Meinung nach sollte ein Navi, das extra für Camper gedacht ist, dies selbständig anzeigen. Im Fall von Belgien funktioniert das ja auch. Meine zusätzliche Sorge ist, dass wenn das Navi die Einschränkungen für bestimmte Straßenarten in bestimmten Ländern nicht kennt, dass es vll. auch nicht merkt, dass mein Wohnmobil unter zu niedrigen Brücken nicht durch passt. Natürlich achte ich selbst auf die Beschilderung, aber falsch navigiert vor einer zu niedrigen Brücke oder Durchfahrt zu stehen, ein Stau hinter sich und dann wenden.... dafür brauche ich ja nicht so viel Geld auszugeben.
Der Support ist jedesmal scheiß-freundlich, versteht aber entweder den Kern des Problems nicht und schickt immer wieder die gleiche Antwort oder ist durch das Unternehmen angewiesen die Kunden auf diese Weise verzweifeln und verstummen zu lassen.
Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?
Getaggt:

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 12,122 Superuser
    bearbeitet 4. September
    Hallo @Frank789
    herzlich willkommen im Forum.
    Leider liest man das Problem öfter.
    Ich kann dir nur Raten, unbedingt auf die Schilder am Strassenrand zu Schauen.
    Ob da mal eine Verbesserung kommt von TomTom.
    Mfg. Bembo
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,598 Superuser
    Die NAVIs sind nicht perfekt, also Augen auf und Verstand einschalten...:-)
    Du kommst schon von A nach B aber auf dem Weg muss du schon aufpassen..:-)
  • Frank789Frank789 Beiträge: 2 [Novice Seeker]
    Ja Bemba und Dagobert, ich halte meine Augen offen, keine Frage. Ich finde es nur hochnotpeinlich, dass ein Hersteller, der ein Navi für Camper herausbringt, so dermaßen schlampig programmiert. Denn es handelt sich nicht um Kartenfehler. Vielmehr sind die Straßen ja alle klassifiziert und zeigen ja auch, wenn nicht örtlich eingeschränkt, die offiziellen Geschwindigkeitsbegrenzungen an. Wenn die dann aber die von PKWs sind, obwohl ich andere Daten eingegeben habe, dann frage ich mich, wer da in der Firma das Qualitätsmanagement leitet. Ich fühle mich da als Kunde verarscht. Ich hoffe, dass wenigstens bei Durchfahrtsbeschränkungen meine Fahrzeugdaten genutzt werden.
    Falls hier mal Mitarbeiter von TomTom reinschauen: Bitte reicht das weiter und ändert was!
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,598 Superuser
    Am besten Geschwindigkeitsbegrenzungen wieder rausnehmen. So kann jeder selber die Schilder schauen und fahren..:-)
  • BemboBembo Beiträge: 12,122 Superuser
    bearbeitet 4. September
    Frank789 schrieb: »
    Ja Bembo und Dagobert, ich halte meine Augen offen, keine Frage. Ich finde es nur hochnotpeinlich, dass ein Hersteller, der ein Navi für Camper herausbringt, so dermaßen schlampig programmiert. Denn es handelt sich nicht um Kartenfehler. Vielmehr sind die Straßen ja alle klassifiziert und zeigen ja auch, wenn nicht örtlich eingeschränkt, die offiziellen Geschwindigkeitsbegrenzungen an. Wenn die dann aber die von PKWs sind, obwohl ich andere Daten eingegeben habe, dann frage ich mich, wer da in der Firma das Qualitätsmanagement leitet. Ich fühle mich da als Kunde verarscht. Ich hoffe, dass wenigstens bei Durchfahrtsbeschränkungen meine Fahrzeugdaten genutzt werden.
    Falls hier mal Mitarbeiter von TomTom reinschauen: Bitte reicht das weiter und ändert was!

    Wegen dem Aendern, da musst sehr lange darauf warten und es geht immer noch nichts.
    Für x etwas wurden teure Strassenschilder aufgestellt. Wo du auch daran bezahlt hast. Und in der Fahrschule hatten wir das auch so gelernt. Voraussicht
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,598 Superuser
    bearbeitet 5. September
    Frank789 schrieb: »
    Ja Denn es handelt sich nicht um Kartenfehler. Vielmehr sind die Straßen ja alle klassifiziert und zeigen ja auch, wenn nicht örtlich eingeschränkt, die offiziellen Geschwindigkeitsbegrenzungen an. Wenn die dann aber die von PKWs sind, obwohl ich andere Daten eingegeben habe, dann frage ich mich, wer da in der Firma das Qualitätsmanagement leitet.

    Hab vergessen zu schreiben, die Geschwindigkeitsbegrenzungen auch von PKWs stimmen oft nicht.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online37

Bikerfan
Bikerfan
Ewaa
Ewaa
Gazibarev
Gazibarev
lampard
lampard
Mazzy2423
Mazzy2423
Naivling
Naivling
Palferman
Palferman
Riebesehl
Riebesehl
+29 Gäste