R-link.... Rätselhafte Ereignisse — TomTom Community

R-link.... Rätselhafte Ereignisse

ScovillemasterScovillemaster Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
Hallo liebes Forum.

Ich habe grade einige Probleme mit einem Megane3 mit R-Link Evolution.
Ich weiss, dass eigentlich Renault mein Ansprechpartner wäre, aber vielleicht hat ja hier jemand eine Idee auf die weder ich, noch Renault gekommen sind.

Bis April 2019 waren wir im grossen und ganzen zufrieden mit dem Integrierten TomTom Navi.
Aber im Jahr 2018 wurden in unserer Gegend eine Menge Ortsumgehungen, Querspangen und auch Bundesstrassen verlegt oder neu eröffnet. Die wollten wir auch im Navi sehen und zur Routenplanung verwenden. Daher kaufte ich über Renault eine neue DACH Karte von euch. Der Stand war April 19.
Also sollten die neuen Strassen ja auch integriert sein. Dachte ich zumindest....

Nicht nur, dass die neuen Strassen nicht zu sehen waren (immerhin Bundesstrassen, eröffnet im August bzw. Dezember 2018), sondern auch die angezeigten Tempolimits waren noch unkorrekter als vorher. Einige stimmten mit der alten Karte, mit der neuen nicht mehr. Ich reklamierte bei Renault, dass die Leistung nicht erbracht wurde. Ich wollte ein Downgrade auf meine alte Karte und mein Geld zurück.
Renault sagte darauf, dass das nicht möglich sei und das TomTom das häufiger so mache, das eine Karte
zwar April 19 als stand haben könnte, aber das nur bedeuten muss das TomTom die karte im April 19 erstellt hat. Die Aktualität aber selten den selben Stand hat. Echt Super....

Um wenigstens einen kleinen Mehrwert zu haben, kaufte ich TomTom Live Services dazu. Bei denen warte ich immer noch auf die Aktivierung. Bei "myRenault" steht "Zur Aktivierung", aber im Fahrzeug passiert einfach nichts. Die Sim karte funktioniert, ich kann auch den R-link store aufrufen und zwei weitere apps aus dem R-link store wurden auch aktiviert. Gehe ich im navi auf "live services" steht dort "Zur zeit sind keine live services verfügbar. versuchen sie es später nochmal." Versuche ich "Wetter" oder "TomTom places" aufzurufen, steht dort das ich dafür ein Abo bräuchte. Aber das habe ich doch...

Jetzt habe ich gelesen, dass man nach 18 Monaten Inaktivität keine Live services mehr aktivieren könnte.
Da bin ich definitiv drüber. Aber der freundliche sagt, dem wäre nicht so.
Jetzt war das Fahrzeug bereits drei mal in der Werkstatt, ohne ergebnis.
Werkseinstellungen und die SD-Karte neu initialisieren hat die Werkstatt bereits versucht.

Wenn Renault im MyRenault portal alles über dieses Fahrzeug weiss, warum lassen sie mich dann die live services kaufen, wenn sie nach 18 Monaten nicht mehr aktivierbar sind? Das verstehe ich nicht.

Hat irgendjemand vielleicht eine Idee? Ich habe 100€ versenkt, für eine veraltete Karte und ein Abo das nicht aktivierbar ist, obwohl die Zeit des Abos sehr wohl läuft!

Danke im Voraus.

S.

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 12,144 Superuser
    bearbeitet 4. August
    Hallo @Scovillemaster
    Ob dir der Support von TT helfen kann ?
    mfg. Bembo

    Kontakt:
    Deutschland: 069 6630 8012; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
  • ScovillemasterScovillemaster Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Hallo Bembo!

    Danke für deine Antwort.
    Ich dachte eigentlich an niemanden bestimmtes.
    Der TomTom Support winkt gewöhnlich direkt ab, sobald ich R-Link erwähne.
    Aber ich kann es gerne mal versuchen. Danke dir.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Hi,
    R-Link bekommt die Karten von TT. Die sind dann noch etwas älter weil die ca. 2x im Jahr aktuallisiert werden. Ich habe z. Zeit Karten von 06.2018 im R-Link. Das ist die neueste Karte.
    Livedienste und Karten betsellst du über R-Link, bzw. Renault. Ich habe gleichzeitig noch TT GO App aufm Handy und da bekomme ich öffter die Aktuallisierungen. Trotzdem kann es einige Monate, wenn nicht Jahre dauern, bis welche änderungen in der Karte drin sind. Also es dauert einfach noch ein bisschen bis alles drin ist.

    Du schreibst nicht wie lange du dein Auto hast und ob du neu gekauft hast...? Hast du von anfang an die Dienste genützt, oder waren sie nicht verlängert vorden....

    Du hast die Möglichkeit über R-Link diverse Apps zu installieren. Ein paar sind kostenlos rest muss man kaufen. Alles kannst du über R-Link oder am PC finden und nach Lust abonieren.

    Und wenn du welche Fragen hast melde dich bei Renault Deutschland sie können dir mehr helfen als TT Support.

    Und du hast im Internet auch Megane Forum, da kannst du bei Megane-Inhaber bessere Hilfe bekommen als hier..:-)

    Renault Deutschland AG
    Kundenbetreuung
    Renault-Nissan-Straße 6-10
    50321 Brühl

    Telefon: 02232 / 737 600

    (Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr)


  • ScovillemasterScovillemaster Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Hallo Dagobert.

    Danke für deine Hilfe. Aber leider weiss ich inzwischen ALLES über das R-Link system.
    Mit Renault stehe ich bereits länger im Kontakt und auch im Renault Megane Forum bin ich in dieser sache schon aktiv. Ich hatte hier auf jemanden mit dem selben Problem und einer eventuellen Lösung gehofft.

    War deine Karte denn auch als "Stand 06.18." gekennzeichnet? Ich hätte eine Karte mit diesem Stand nicht gekauft. 04.19 sollte der Stand sein.

    Laut Renault Hotline müsste das TomTom live funktionieren. Warum ich es nicht aktivieren kann, wissen die auch nicht. Beim dem R-Link soll dies 18 Monate regel angeblich nicht gelten, zumal die SimKarte ja aktiv ist.

    Ich habe jetzt beide Produkte offiziel bei Renault reklamiert und bestehe auf Rückabwicklung. Mal sehen....

    Noch jemand eine Idee zum TomTom Live?
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    bearbeitet 6. August
    Ich habe Koleos, also R-Link 2 und ich hatte bei meine ersten Aktualliserung ca 6 Monate bis ich es geschafft habe.... :'( :'( Die Karten sind im November letztes Jahres raus und ich habe es anfang März geschafft. Auch schon mit Renault geschrieben und sogar nach Frankreich geschafft..:-) Hab dan alles aufs neu gemacht und andere USB Stick genommen und es hat geklappt. Erst am PC und danach im Auto, wieder 2 mal Probleme bis dann alles geklappt hat.
    Die Karten sind so ca halbes bis 1 Jahr alt. Deswegen wundert mich bei dir 04.2019...so was wurde ich bei TT NAVIs oder TT GO App dürchlassen aber nicht bei Renault... Also ich habe dann anfang Juni noch mal aktuallisiert und es war dann 12.2018. Ich denke 2019 kommt erst wieder in November...:-)

    Und wenn du hier aus Erfahrung weißt dass die Korekturen ca. 9 Monate oder länger brauchen bis sie in der Karte kommen und du im Renault eine mindestens halbes Jahr oder ein Jahr alte Karte hast, kannst du dir ausrechnen wann du im Jahr 2018 in deiner Gegend eine Menge verlägten Ortsumgehungen, Querspangen und auch Bundesstrassen in deinem NAVI findest.

    Also du schreibst 2018, das heißt werden die Korekturen wenn alles gut geht bis Ende diese Jahres drin sein ( mindestens die, die in erte Helfte 2018 schon gemacht wurden) Das ist aber erst bei TT. Wenn du jetzt weißt, dass die Renaultkarten noch ca Halbes oder ganzes Jahr bis zu Auto brauchen, kannst du dir in etwa vorstellen wann alles in deinem Renault-Navi zu sehen wird...:-)
    Also ich befürchte bis Ende 2020 kommen die Korekturen nicht in dein NAVI im Renault...:-)

    Und LIVE ist da bei Renault, Dienst kannst du genau wie Karten abonieren/ kaufen. Deswegen geht es nicht um Tom Tom Live. Dienste und Karten mussen von Renault für R-Link System angepasst werden, deswegen dauert es länger ( obwohl TT schon neue hat) bist die neue Karten zum aktuallisierung da sind.
  • Troubadix12Troubadix12 Beiträge: 1,919 [Revered Pioneer]
    Das mit den Karten bei Renault ist eine einzige Frechheit.

    Das ist der größte Witz. Die werben bei Neukauf mit 3Jahre Karten-Abo integriert. Profitieren Sie von bis zu 4 mal im Jahr ein Kartenupdate ... usw.

    Die schaffen es nicht mal, eine neue Karte im Jahr anzubieten ...

    Ich fahre immer noch mit der 1011.xxxxx und es ist keine Aktualiserung in Sicht...

    Das ist beschämend. Die in der Renault-Werkstatt meines Vertrauens sind auch schon genervt, weil viele Kunden sich über das alte Kartenmaterial beschweren ... Aber die können nichts machen, außer das weitergeben, Renault schweigt dazu und vertröstet "Bald kommt eine neue Karte ... Bla Bla Bla ..."

    Das frustet ... Ich fahre jetzt wieder mit Navi an der Scheibe ... lächerlich...

    Bad Oeyenhausen (A30 auf A2) die Umgehung ist fertig und das Navi will mich immer umständlich durch die Stadt jagen ... lästig...

    Grüße vom Troubadix12
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    bearbeitet 10. September
    ich hatte bis jetzt 2 mal neue Karten bekommen, also je 6 Monate eine..:-) (R-Link 2)
    Und ich fahre immer noch mit TT GO App gleichzeitig. So viel unterschied könnte ich nicht feststellen. Bei unterschied folge ich meistens TT GO App. App hat neuere Karten.
    Was beide nicht können - werde hier in FFM von A nach B über Autobahn geroutet und die Strecke ist 1 Minute schneller als die, die dürch die Stadt geht. Gleichzeitig ist die Strecke doppelt so lang. Da ich mich auskenne fahre ich dürch die Stadt und oft hole ich die Minute irgendwo auf...:-) Ich weiß, ich habe schnellste Strecke ausgewählt.....aber nicht um jeden Preiß.... B)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online10

Elchdoktor
Elchdoktor
+9 Gäste