keine Live-Dienste wegen getrennter GPRS-Verbindung bei GO 5200

Hallo in die Runde,

ich hoffe hier kann mir vielleicht geholfen werden, mit dem Support drehe ich mich seit einiger Zeit im Kreis.
Seit einigen Wochen funktionieren bei meinem GO 5200 die Life-Dienste nicht mehr, sobald man sich außerhalb einer WiFi-Verbindung bewegt. Der GPRS-Status ist getrennt, hier scheint die Ursache zu liegen. Wie bei anderen Usern hier im Forum der Fall, gehe ich davon aus, dass auch bei mir die im Gerät verbaute SIM-Karte neu aktiviert werden muss. Nur, wer macht das?

Die über den Support gegebenen Hinweise sind immer die gleichen (Neustart, Zurücksetzen) und bringen keine Änderung.

Seriennummer ZO3218I04262 (0)

Anwendungsversion 19.101.0014.411 (0)
GPRS-Status getrennt
GPRS-Modell 16.01.202
Infos zur SIM-Karte können nicht über das Gerät ausgelesen werden.
Dem Aufkleber der Verpackung konnte ich noch folgende Daten entnehmen:
8PL5.002.01SIM.4

Vielen Dank schon mal!

Beste Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,093 Superuser
    Antwort ✓
    Hallo und willkommen im Forum

    Schreibe doch bitte mal die Moderatorin eine Private Nachricht
    https://discussions.tomtom.com/de/profile/Ewaa
    Oben rechts in dem Link findest du ein Feld "Nachricht senden"
    Dort kannst du ihr die Daten nochmals senden (Navi Daten)

    Du hast recht, ich denke auch das der Fehler bei der Sim zu suchen ist.

    Ps: Da sie das nebenbei macht kann es etwas Dauern bis sie sich meldet.

    PPS: Falls du ein Smartphone hast, sollte es auch möcglich sein die Dienste (als überbrückung) über das Smartphone zu empfangen. Schau die mal die My Drive App an.
    Damit sollte mann dann die Traffic Daten vie Bluetooth aufs Gerät bekommen
  • EwaaEwaa Beiträge: 214 TomTom Moderator
    Antwort ✓
    Hallo @MT_B ,

    Prüfe, ob die Live-Dienste jetzt funktionieren. :)
    Führt noch ein Trommelreset durch.

    LG Ewaa

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,093 Superuser
    Antwort ✓
    Hallo und willkommen im Forum

    Schreibe doch bitte mal die Moderatorin eine Private Nachricht
    https://discussions.tomtom.com/de/profile/Ewaa
    Oben rechts in dem Link findest du ein Feld "Nachricht senden"
    Dort kannst du ihr die Daten nochmals senden (Navi Daten)

    Du hast recht, ich denke auch das der Fehler bei der Sim zu suchen ist.

    Ps: Da sie das nebenbei macht kann es etwas Dauern bis sie sich meldet.

    PPS: Falls du ein Smartphone hast, sollte es auch möcglich sein die Dienste (als überbrückung) über das Smartphone zu empfangen. Schau die mal die My Drive App an.
    Damit sollte mann dann die Traffic Daten vie Bluetooth aufs Gerät bekommen
  • BemboBembo Beiträge: 11,629 Superuser
    Es ist einfach wahnsinnig das man den Support von Kairo aus diktieren muss.
  • EwaaEwaa Beiträge: 214 TomTom Moderator
    Antwort ✓
    Hallo @MT_B ,

    Prüfe, ob die Live-Dienste jetzt funktionieren. :)
    Führt noch ein Trommelreset durch.

    LG Ewaa
  • andy77.andy77. Beiträge: 367 [Supreme Pioneer]
    Ich werde mit dem „getrennt“ auch nicht schlau. Ich habe öfter mal keine Verbindung. Mal einige Stunden mal nur kurz.....

    Vermutlich könnte mit einem Neustart der Status teilweise wieder in verbunden geändert werden. Dies mache ich nur wenn das Gerät wirklich zickt.
    Auch kann es bei mir an der Topologie liegen, Hügel, Berge und 3 Länder Funken Ihre Strahlen.
    Was ich aber trotzdem vermute, dass das Gerät Mühe hat bei Netzausfall wieder eine Verbindung herzustellen. Kann an der Software, am Server oder am Provider liegen. Das Gerät? Da müsste TomTom ihre Erfahrungen preis geben. Die Fehler auslesen?

    Was wirklich hilft, mal ein Gerät zurücksetzen. Dank der Cloud ist, ausser den persönlichen Einstellungen, nichts verloren.

    @MT-B Lochfrass hat recht, wenn du schon einiges probiert hast muss da was durch TomTom gemacht werden.
    Mit länger auf den Einschaltknopf drücken wird ein Infoscreen angezeigt, da stehen noch andere Werte...

    P.S. Fehler SIM, ist das normal, bei Smartphones oder so habe ich noch nie von solchen Dinge gelesen. Ist der Fehler in der TomTom Datenbank, dass die SIM Karte da nicht erkannt wird? Also kein Problem mit der SIM sondern von TomTom?
    Was ich aber vom Firmen-Laptop mit Swisscom Karte weiss, er hat Probleme mit der Verbindung wenn sie mal weg ist (zum Glück nicht immer), da Zeigt Windows an „Verbunden“, aber das Gerät ist nicht mit dem Firmenserver verbunden. Da hilft ein Neustart...
    Wäre schön wenn TomTom die Gründe nennt, es gibt da in der Schweiz auch noch unbeantwortete Beiträge
    _____________________________________________________________________________

    go6200
    , go mobile Android, go Nav Android. MyDrive ipad&Android
    alt oder defekt: go720t, go930t, go1005live, Go mobile iphone7, Go mobile Tablet Android
    ______________________________________________________________________________
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 687 [Revered Pioneer]
    Auch wenn das @MT_B jetzt nicht hilft:

    Die SIM-Karte meines GO 5200 macht bisher keine Probleme mit der GPRS-Verbindung.
    Natürlich nur dann, wenn das Navi nicht mit einem WiFi/WLAN Netzwerk verbunden ist.

    Auffällig ist aber, dass in den letzten Wochen plötzlich gehäuft Probleme gemeldet werden bezüglich der in den Navis eingebauten SIM-Karten. Selbst wenn die betroffenen Navis zuvor regelmäßig genutzt wurden.
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • MT_BMT_B Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Vielen Dank an Mod. Ewaa für die rasche Hilfe beim "Wiedererwecken" der SIM und natürlich auch allen anderen für die hilfreichen Hinweise. GPRS-Verbindung steht nun wieder; die Live-Dienste funktionieren, wie sie sollen. Hoffentlich bleibt es auf Dauer so.

    LG MT_B
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online41

Andredel
Andredel
Carminat
Carminat
Casper78vfr
Casper78vfr
kumo
kumo
Lenkstange
Lenkstange
Parabol41
Parabol41
stevieboy4122
stevieboy4122
TomDone
TomDone
YamFazMan
YamFazMan
+32 Gäste