GO6000 MyDrive connect GO6000 wird nicht verbunden — TomTom Community

GO6000 MyDrive connect GO6000 wird nicht verbunden

Ich wollte gerade mein Navi am mac updaten.
Zuerst wurde ich aufgefordert, MyDrive connect zu akutalisieren - ging problemlos.
Dann startete das Programm wieder und ich habe mich eingeloggt, mein GO6000 wird angezeigt, aber die Meldung "(!) Nicht verbunden" auch.
Habe alles druchprobiert. was ich hier
https://de.support.tomtom.com/app/answers/minor_detail/a_id/16347/
gefunden habe. Die Netzwerkverbindungen (es waren drei von TomTom) waren alle rot.
Leider(?) habe ich dann, nachdem DHCP Renew nix brachte, die TomTom-Verbindungen entfernt.

Wie bekomme ich die wieder zurueck?
Computer neustarten, MyDrive de-installieren und neu-installieren habe ich schon gemacht, das hat alles nix gebracht. Das Geraet wird weiterhin als Nicht verbunden angezeigt und die Netzwerkverbindungen werden nicht mehr erstellt.

Bitte um Unterstuetzung!
«1

Antworten

  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Ah ja, ich kann die Netzwerk-Verbindungen nicht hinzufuegen, weil sie mir beim Klicken auf (+) nicht zur Auswahl angeboten werden. Die im Link beschriebene "TomTom-Benutzeroberfläche" wird nicht angeboten.
    System: MacBook pro mit aktuellem OS X, alle Updates eingespielt.
    GO6000 ist mit dem originalen USB-Kabel direkt am MacBook pro angeschlossen (kein Hub oder sowas in Verwendung, dafuer)
  • BemboBembo Beiträge: 14,602
    Superuser
    Hallo Franz,
    Kann es sein dass das Lade/Daten Kabel defekt ist? Teils sind die mitgelieferten Kabel schlechte Qualität

    》Kenne das System MAC nicht.
    Aber ich nehme an das auch ein Geräte Manager mit Netzwerk Adapter vorhanden ist.
    Mal dort rein Schauen.
    LG Bembo
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Hallo Bembo!
    Danke fuer die rasche Antwort.
    Habe es jetzt auch mit einem anderen USB-Kabel probiert - keine Aenderung. Strom kommt (Geraet schaltet sich ein), aber es wird nicht als "verbunden" angezeigt.

    Einen Geraetemanager so wie bei Windows gibt es am mac nicht. Es gibt aber sowas wie die Netzwerkeinstellungen, wo einem die verfuegbaren Geraete zur Auswahl angeboten werden, wenn man auf das "+" klickt. Dort wird mir aber nichts von TomTom angeboten :(
    Ich denke, dass ich, wenn ich wuesste, wie ich die Netzwerkverbindungen wieder herstellen kann, auch Erfolg mit der Verbindung haben wuerde ;)

    lg
    Franz
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Hallo!
    Jemand noch eine Idee? Ich hatte noch immer keinen Erfolg.

    lg
    Franz
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,378
    Superuser
    bearbeitet Juli 2019
    Versuch mal mit dem Navi einen Kaltstart und lass es dazu am Mac angeschlossen!
    Einschalttaste so lange drücken, bis nach dem Trommeln der Infoscreen erscheint. Dann ausschalten und wieder einschalten.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,227
    Superuser
    bearbeitet Juli 2019
    @Franz a. Du hast es aber nicht zufällig über eine Fahrzeughalterung oder einen USB Hub mit dem PC verbunden?
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    TomDone schrieb: »
    Versuch mal mit dem Navi einen Kaltstart und lass es dazu am Mac angeschlossen!
    Einschalttaste so lange drücken, bis nach dem Trommeln der Infoscreen erscheint. Dann ausschalten und wieder einschalten.

    Danke fuer den Tipp. Habe ich probiert, leider kein Erfolg.

    Was ich noch probiert habe: Ich habe MyDrive connect auf dem MacBook Pro meiner Frau installiert (sehr aehnliches Geraet), auch hier wird keine Verbindung hergestellt, auch hier sind die Netzwerkverbindungen nicht vorhanden und lassen sich nicht hinzufuegen.
    Ich glaube schoen langsam, dass die aktuelle Version von MyDrive connect hier einen bug hat.

    lg
    Franz
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    s-i-g-g-i schrieb: »
    @Franz a. Du hast es aber nicht zufällig über eine Fahrzeughalterung oder einen USB Hub mit dem PC verbunden?

    Hatte ich zuerst. Ich habe es aber dann rausgenommen und direkt verbunden, auch mit dem Original-USB-Kabel und dann auch mit einem anderen, passenden USB-Kabel. Hub habe ich keinen verwendet. Ich habe es auch am zweiten USB-Anschluss meines Notebooks probiert, keine Aenderung.

    lg
    Franz
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,227
    Superuser
    Also ich kenn mich nur mit Mack Trucks aus, mit Mac hab ich auch keine Ahnung! =)
    Hast du keinen Kumpel oder bucklige Verwandschaft die nen Win Pc haben wo du das mal versuchen könntest! Würde es da gehen läge das Problem bei deinem Mac !
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Also ich kenn mich nur mit Mack Trucks aus, mit Mac hab ich auch keine Ahnung! =)
    Hast du keinen Kumpel oder bucklige Verwandschaft die nen Win Pc haben wo du das mal versuchen könntest! Würde es da gehen läge das Problem bei deinem Mac !

    Ja, das wird wohl das naechste werden, was ich versuchen kann. Meine Frau wird sich bei einer Kollegin ein Windows-Notebook leihen, damit probiere ich es dann nochmal. Das kann ich aber leider erst naechstes Wochenende machen.

    Danke!

    lg
    Franz
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,227
    Superuser
    Das mit dem Mac deiner Frau habe ich leider zu spät gelesen ! Aber wenn es bei Win gehen würde, könnte es dann in der Tat an MDC für Mac liegen!
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Hallo!
    Nachdem es am Windows-Rechner auch nicht funktioniert hat, dort wurde auch beim neu installierten MyDrive Connect kein Navi gefunden, hatte ich es dann eigentlich aufgegeben.
    Ich habe heute zufaellig wieder mal das Programm aufgedreht und angeboten bekommen, ein Update zu installieren, was ich gemacht habe.
    Resultat: Es geht immer noch nicht.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die, wie oben beschrieben, in
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/minor_detail/a_id/16347/
    als Loesung angegebenen "Netzwerkverbindungen" wieder her bekommen koennte?

    Oder sonst eine Idee, wie ich mein Navi nochmal updaten kann?

  • BemboBembo Beiträge: 14,602
    Superuser
    @Franz a.
    Windows 10 ?

    Ich würde mal alles was TomTom heisst, löschen. Auch in der Registry 》Software.
    PC neu starten. MyDrive Connect und alles wieder installieren. Denn Navi Treiber müsste es automatisch wieder installieren. Das müssen wir doch hin kriegen.
    LG Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,227
    Superuser
    Da geb ich @Bembo recht erst mal alles auf Anfang zurück auch das Gerät. und dann neu einsteigen wenn möglich nicht am Mac, wobei tt ja zwei Versionen anbietet Mac und Win! Es sollten also beide funktionieren!
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Bembo schrieb: »
    @Franz a.
    Windows 10 ?

    Ich würde mal alles was TomTom heisst, löschen. Auch in der Registry 》Software.
    PC neu starten. MyDrive Connect und alles wieder installieren. Denn Navi Treiber müsste es automatisch wieder installieren. Das müssen wir doch hin kriegen.
    LG Bembo

    Das mit der Registry geht bei mir nicht, weil ich einen Mac nutze (OS X 10.14.6 auf einem MacBook pro).
    Geloescht habe ich da schon "alles" was ich gefunden habe aber nach dem Neu-Installieren war trotzdem keine Verbindung herzustellen.
    Das ganze war ja immer schon ein wenig wackelig bis zickig, aber seit nunmehr einem Jahr geht gar nix mehr.

    LG Franz
  • BemboBembo Beiträge: 14,602
    Superuser
    @Franz a
    Habe ich das falsch verstanden ?
    Du hast doch noch ein Windows Rechner????
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Bembo schrieb: »
    @Franz a
    Habe ich das falsch verstanden ?
    Du hast doch noch ein Windows Rechner????

    Ich kann mir notfalls Zugriff auf einen Windows Rechner verschaffen (Notebook von einem Bekannten ausborgen).
    Das hat allerdings nichts gebracht. Auch dort hat sich das Navi nicht mit dem MyDrive Connect verbunden.
  • BemboBembo Beiträge: 14,602
    Superuser
    Dann kann ich leider nicht Helfen.
    LG. Bembo
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Bembo schrieb: »
    Dann kann ich leider nicht Helfen.


    Danke trotzdem!
    Ich werd es halt wieder lassen und mich, wenn mir das Kartenmaterial all zu ranzig wird, mal bei anderen Herstellern umsehen.
    Hab zwar den Verdacht, dass die da auch nicht viel besser sind, aber mal sehn.
  • FortyNinerFortyNiner Beiträge: 1 [New Seeker]
    Hallo Franz, ich leide mit dir.

    Obwohl der Thread als beantwortet läuft - hiermit vielleicht (in Klammern: VIELLEICHT) ein kleiner Hoffnungsschimmer.

    Bei TomTom erfährt man, unter welchen MacOS-Versionen MyDrive läuft. Catalina ist enthalten. Das lässt hoffen. Allerdings endet die Aufzählung der lauffähigen Versionen bei Catalina 10.14

    Da man ja alle Updates/Upgrades mitmacht, bin zB ich bei Version 10.15.5 angelangt. Möglicherweise muss TomTom hier noch etwas nachbessern, denn vor ca 6 Monaten funzte die Kombi GO50 <=> MyDrive noch problemlos.

    Grüßli
    FortyNiner
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    FortyNiner schrieb: »
    Hallo Franz, ich leide mit dir.


    ....

    Da man ja alle Updates/Upgrades mitmacht, bin zB ich bei Version 10.15.5 angelangt. Möglicherweise muss TomTom hier noch etwas nachbessern, denn vor ca 6 Monaten funzte die Kombi GO50 <=> MyDrive noch problemlos.

    Grüßli
    FortyNiner

    Hallo ForyNiner - Danke fuer die Antwort.

    Ich hab den Schritt zu 10.15 noch immer nicht gemacht und bin noch bei 10.14.6
    Und es ist schon fast ein Jahr her, seit dem die Probleme angefangen haben.

    Hab auch schon den Verdacht, dass TomTom das absichtlich macht, quasi geplante Obsoleszenz, damit mein "altes" Navi nicht mehr mit Updates versorgt werden kann.

    lg
    Franz
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    @Franz a.
    Ich an Deiner Stelle würde noch nicht aufgeben.
    Ich schlage Dir vor, dass Du eine Mail schreibst an unsere Moderatorin @Justyna .
    Gehe dazu auf den nachfolgenden Link:

    https://discussions.tomtom.com/de/messages/add/Justyna

  • BemboBembo Beiträge: 14,602
    Superuser
    bearbeitet 14. Juni
    s-i-g-g-i schrieb: »
    @Franz a. Du hast es aber nicht zufällig über eine Fahrzeughalterung oder einen USB Hub mit dem PC verbunden?

    Hallo @Franz a.

    Ich hoffe du hast das Beachtet wo @s-i-g-g-i weiter oben geschrieben hat. Weil da ist schon manch Benutzer rein gefallen.
    mfg. Bembo
  • Franz a.Franz a. Beiträge: 14 [Master Explorer]
    Bembo schrieb: »
    s-i-g-g-i schrieb: »
    @Franz a. Du hast es aber nicht zufällig über eine Fahrzeughalterung oder einen USB Hub mit dem PC verbunden?

    Hallo @Franz a.

    Ich hoffe du hast das Beachet wo @s-i-g-g-i weiter oben geschrieben hat. Weil da ist schon manch Benutzer rein gefallen.
    mfg. Bembo

    "Beachet"?
    Beachtet, nehm ich an.

    Ja, ich hab das sowohl mit dem Original-Kabel (mit und ohne Fahrzeughalterung) als auch mit mehreren anderen Kabeln, vornehmlich direkt am Rechner aber auch am Hub probiert. Kein Unterschied.

    lg
    Franz
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Franz a. schrieb: »
    ich hab das sowohl mit dem Original-Kabel (mit und ohne Fahrzeughalterung) als auch mit mehreren anderen Kabeln, vornehmlich direkt am Rechner aber auch am Hub probiert. Kein Unterschied.
    Hast Du es auch mal mit einem anderen USB-Anschluss Deines Computers versucht?


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0