Via 135: Gefahren durch falsche Entfernungen + alte Europakarte v10.11 kein Kartenupdate — TomTom Community

Via 135: Gefahren durch falsche Entfernungen + alte Europakarte v10.11 kein Kartenupdate

TomatitoTomatito Beiträge: 8 [Apprentice Traveler]
Ich habe von Amazon ein neues Gerät bekommen, da das alte innerhalb eines Jahres defekt war.

Nun hat das neue Gerät 2 gravierende Fehler:

1.)
Diese Fehlfunktion ist verkehrsgefährdend und gefährlich:
Die angezeigten Entfernungen zum Abbiegen weichen deutlich ab, d.h. die Navigationspfeile stimmen nicht mit der Realität überein, die Entfernungen sind kürzer als das Display suggeriert. Abweichungen geschätzt über 100 Meter.
In der Folge bin ich schon mehrfach falsch abgebogen, es entstanden problematische Fahrsituationen mit kilometerlangen Umwegen und Irritationen.
Dies ist mir erst nach einigen Abbiegefehlern klargeworden.

Übrigens wurde schon zum 3. Mal auf MyDrive ein 70 KB GPSfix angeboten und installiert.

2.)
Gestern kam der Hinweis, daß die Karte nunmehr 13 Monate nicht mehr aktualisiert wurde.
Die installierte Version ist v10.11, also von Juni 2018 und veraltet. Aktuell ist 10.30
Was ist zu tun?

Reset (Trommelwirbel) wurde bereits gemacht.


Übrigens steht im Konto:
GEBEN SIE EINEN AKTIVIERUNGSCODE EIN
Dieser ist aber nicht mitgeliefert worden.

Übrigens heißt es zur "Karte von Europa"
https://www.tomtom.com/de_de/drive/maps-services/shop/travel-map/europe/:

Ist mein Gerät kompatibel?
Nutzen Sie unseren einfachen Geräteprüfer, um herauszufinden, ob dieser Service auf Ihrem Gerät funktioniert. Geben Sie die ersten zwei Zeichen Ihrer Seriennummer ein:
BP
Großartig! Ihr Gerät ist mit dem ausgewählten Artikel kompatibel.

Auch soll das Gerät 8 GB Speicher haben. Stimmt das?
Irgendwo steht doch nur 4 GB.

So ist das Gerät nicht funktionsfähig.


Antworten

  • TomatitoTomatito Beiträge: 8 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet 4. Juli
    [Fragen beantwortet]

    Der Telefonsupport hat mir freundlicherweise die Europakarte v10.30 freigeschaltet.
    GPSFix wird mit der aktuellen Karte noch einmal mit installiert.
    Der Herr meinte, Amazon hätte die Karte freigeben müssen.

    Übrigens hatte ich das einmalige Radarkamera-Update noch mit der alten Karte v10.11 heute einmal ausgeführt, weil es dort angeboten wurde. Der Support sagte eben, das sei schon abgelaufen und ich müßte es neu kaufen.
    Das kann nicht korrekt sein, schließlich wurde mir keine neue Karte angeboten.

    Das Gerät habe ich im Mai 2019 von Amazon bekommen.

    Update:
    Erledigt.
    Der freundliche Support hat mir erklärt, daß das heute ausgeführte Radar-Update aktuell ist und sich nicht auf die alte Karte bezieht, sondern unabhängig davon ist.

    Damit wären alle Fragen beantwortet.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

2geocachers
2geocachers
Bpnav6250
Bpnav6250
ioanpongrat
ioanpongrat
Justyna
Justyna
Lost_Soul
Lost_Soul
modestoribeirinho
modestoribeirinho
Peter-the-Rock
Peter-the-Rock
schlimpi
schlimpi
YamFazMan
YamFazMan
+17 Gäste