Routing über gesperrte Streckenabschnitte — TomTom Community

Routing über gesperrte Streckenabschnitte

Wenn ich über ein beliebigen Routenplaner eine Tour plane und diese als GP Exchange-Datei in das Rider 550 übertrage, übernimmt das Rider die Punkte einwandfrei. Die Frage stellt sich nur, was ich machen muss, damit mich das Rider auch um gesperrte Streckenabschnitte herumleitet? Diese werden auf der Karte eindeutig angezeigt, in der Routenleiste aber nicht. Die Routenspur für dreist über die gesperrte Streck.

Antworten

  • VStrom-1kVStrom-1k Beiträge: 144 [Exalted Navigator]
    bearbeitet Juni 2019
    Nicht als GPX, sondern als ITN übertragen, ergo nicht als Track, sondern als Route übertragen. Der Track wird sklavisch abgefahren, ohne Rücksicht auf Sperrungen.
    Die Route gibt dem Navi die Freiheit zur Interpretation und ggfs. Änderung, denn am Ende sind nur die Zielpunkte und Zwischenpunkte wichtig. Die Verbindung(en) zwischen den Punkten können anderen Bedingungen "on-the-fly" angepasst werden, wie z.B. Stau, Baustellen, Routencharakter (Schnellste, Kürzeste,Umweltfreundliche, Kurvige Verbindung etc.).
  • Buddy2018Buddy2018 Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass man auf das Rider 550 nur gpx hochladen kann (über mydrive). Hab es jetzt mit itn über USB versucht und es klappt. Danke.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0