Tirol sperrt Landstraßen für Reiseverkehr — TomTom Community

Tirol sperrt Landstraßen für Reiseverkehr

McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
Hier nach zu Lesen:
https://www.sueddeutsche.de/reise/gegen-maut-schlupfloecher-tirol-sperrt-landstrassen-fuer-reiseverkehr-1.4493064

Vor allem diese Passage wird von Interesse sein:
"Dazu seien den Navi-Betreibern die aktuellen Verkehrsdaten in Zusammenhang mit dem Verbot zur Verfügung gestellt worden, zitierte APA den Leiter der Tiroler Verkehrspolizei, Markus Widmann. Da aber nicht sicher sei, dass die Navi-Anbieter die neuen Daten auch einspeisen, sollten bereits am Donnerstag an den gesperrten Ausweichrouten auch Polizeistreifen kontrollieren."

Kommentare

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,029 Superuser
    TT bekommt es auch nach Jahren nicht hin, nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen richtig zu melden, oder Lkw Fahrverbote den Tatsachen anzupassen, ob das nun klappt ??? Ich bezweifle es !
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 521 [Revered Pioneer]
    Was sowohl die Beamten als auch die Tintenkleckser nicht erwähnen: Woran erkennt ein Navi, daß es sich bei der Route um "Reiseverkehr" handelt?
    Wieder so dümmlicher Aktionismus.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,029 Superuser
    bearbeitet 21. Juni
    Das muss das Navi ja nicht wissen!
    "Auf ihrer Route liegt eine Strecke die sie im Reiseverkehr nicht befahren dürfen, wollen sie diese Route nehmen?"
    So könnte es vom Navi kommen, schliesslich hatte TT sowas schon mal auf dem Schild!!!

    Und nun muss der Nutzer entscheiden!
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Ich kann jetzt zwar nicht den "dümmlichen Aktionismus" entdecken.

    Aber mal die Frage an die myDrive-Nutzer. Sind diese Vorgaben umgesetzt worden? Sollte doch fix, ähnlich jahreszeitlich gesperrter Pass, umzusetzen sein.
  • kumokumo Beiträge: 5,947 Superusers
    bearbeitet 21. Juni
    Das Ganze ist ja noch komplizierter:
    Das österreichische Bundesland Tirol will verhindern, dass Fahrzeuge von den mautpflichtigen Autobahnen abfahren
    Quelle

    Das Ganze betrifft also offenbar die Stauumfahrung.
    Wenn ich nie auf die Autobahn fahre, kann ich auch nicht davon abfahren... ähem...

    Standardstrecken wie Aachensee -> Jenbach -> Ötztal oder Garmisch -> Zirler Berg -> Brennerstraße oder Fernpass (lieber Hahntennjoch) -> Imst -> Reschenpass wären nach diesen Worten weiterhin möglich, sofern diese durchgängig per Landstraße gefahren werden. Also erst einmal Ruhe bewahren und die tatsächliche Ausgestaltung abwarten.
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    In der Tagesschau (Mediathek) um 20:15Uhr war ein Navi zu sehen welches bereits diese "Stauumfahrung" als gesperrt meldet.
    Zumindest gibt es einen Navi-Hersteller der sofort reagiert hat.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,029 Superuser
    bearbeitet 22. Juni
    Egal welcher Sender es war ! Es ist und bleibt Austria Blödsinn Hoch drei! Bzw.Tirol der Rest von A tickt normal.
    Wenn die Depp.... wüssten was an Waren mit falschen Lieferscheinen über diverse Pässe geführt werden hätten sie andere Sorgen! =)
  • Test9Test9 Beiträge: 89 [Renowned Trailblazer]
    Und die Fahrverbote werden ab nächster Woche noch ausgeweitet

    https://m.focus.de/auto/news/schon-ab-naechster-woche-auch-in-kufstein-und-reutte-oesterreich-weitet-fahrverbote-fuer-urlauber-aus_id_10853138.html

    Bin echt gespannt , ob TT die Strassen einfach sperrt...aber das würde ja eigentlich nicht gehen, dann kommt man da ja nicht hin, wenn man hin will.....
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,029 Superuser
    bearbeitet 23. Juni
    Test9 schrieb: »
    ...aber das würde ja eigentlich nicht gehen, dann kommt man da ja nicht hin, wenn man hin will.....
    Das geht, hab ja schon weiter oben geschrieben wie TT sowas schon praktiziert hat! Das war allerdings in der Trucknavigation!
  • Ecke-81Ecke-81 Beiträge: 40 [Renowned Trailblazer]
    bearbeitet 28. Juni
    Selbst die Sperrung von Passstraßen bekommt Tomtom noch immer nicht hin.
    Ende April durfte ich nordöstlich von Bozen ca. 2 Stunden Umweg fahren, da eine Passsperre in der Nähe zwar drin war, der gesperrte Pass auf meiner Route aber nicht. Ich bin bis zur Schranke gefahren.
    Gesperrte und abgerissene Straßen registriert Tomtom häufig auch nicht und selbst Meldungen per Map Share Reporter werden nicht umgesetzt, obwohl diese als behoben markiert sind.
    In Sachen Umweltzonen, Dieselfahrverboten bleibt Tomtom auch untätig. In Italien (zona traffico limitato) wäre ein Verstoß sehr teuer. Gerade für Tirol und den Brenner fehlen separate Optionen für Mautstraßen und Vignetten. Der Ausschluss von Mautstraßen und vignettenpflichtigen Straßen für einzelne Länder wäre auch nützlich, da viele Fahrer sicher die unverschämt teure Maut in Italien vermeiden wollen und auf der kurzen Strecke zwischen Garmisch und Italien auch in Österreich lieber gleich die Nebenstraßen nehmen.
    Für den vierwöchigen Italienurlaub darf man für Österreich gleich zwei 10-Tages-Vignetten kaufen, obwohl man an zwei Tagen nur wenige Kilometer Autobahn benutzt und von Deutschland verlangt Österreich, dass es Tagesvignetten für weniger als 2 Euro anbieten muss.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online13

aussiestevee
aussiestevee
+12 Gäste