Importierter GPX Track nach Freigabe aus MyDrive komplett unterschiedlich auf 550 — TomTom Community

Importierter GPX Track nach Freigabe aus MyDrive komplett unterschiedlich auf 550

Hallo.
Nachdem ich mich einigermaßen mit dem umständlichen "Import" eines GPX Tracks aus MyDrive an TomTom angefreundet habe stelle ich nun fest daß der Track im 550 komplett unterschiedlich ist. Unterschiedlich wie in "unbrauchbar".
Mit dem 400 war das alles kein Thema: Track in Kurviger.de erstellen, als GPX Datei ausgeben und im TomTom importieren. Und wenns brennt mal schnell an das TomTom vom Kumpel weitergeben. Der Track wurde 1:1 importiert und konnte problemlos nachgefahren werden (Frust-Modus aus).
Wo muß ich drehen um den GPX Track aus MyDrive auch im 550 identisch darzustellen?

Danke
Reinhard

Antworten

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,447
    Superuser
    Die frage ist da, wie viele Brotkrumen der track enthält den du importiert hast... wenn da nue 5 Punkte auf 300 km sind ist das Ergebnis anders.
    Wenn du sagst mit welchem Programm du die GPX erstellt hast findet sich hier bestimmt jemand der dir mit besseren Einstellungen bei Export oder sonstwie helfen kann...
  • n_reinhardn_reinhard Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Danke für die Antwort. Die GPX Route wurde mit kurviger.de erstellt, wie ich es vom Rider 400 gewohnt war.
    Die empfohlene Anzahl Brotkrumen (waypoints)beim Import zum 400 war 0. Und der Import hat immer gepasst.
    Die GPX - Datei enthält ca. 4420 lat/lon -Koordinaten. Das sollte den Track von ca. 200 KM eigentlich ziemlich genau beschreiben. Meine Vermutung ist eher daß TomTom hier versucht etwas cleveres aus der GPX-Datei zu machen anstelle einfach den Track abzubilden.

    Gruß
    Reinhard
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,447
    Superuser
    bearbeitet Mai 2019
    Kontrolliere bitte noch mal den Export vom kurviger... nicht das du eine FPX erstellt hast die auch die gesetzten Stopps enthält und dir das das Ergebnis verhagelt..
    Habe gerade noch mal bei kurviger nachgeschaut... achte darauf, dass du nur einen Hacken gesetzt hast (beim Export) ...ich würde es spontan mit „Track“ probieren... (ich setze kurviger zur Zeit nicht mehr ein, hatte es aber so von früher im Kopf...
  • n_reinhardn_reinhard Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Hallo.
    Ich habe jetzt so ziemlich alle Möglichkeiten durch. Die Route ist zwar mit Kuerviger.de exportiert. Was ich aber nicht verstehe: Die Route sieht in MyDrive am PC und in der App perfekt aus und wird wie gewünscht angezeigt. Ist auch nicht kompliziert, ein relativ einfacher Rundkurs.
    Raider 550 lädt die Route abweichend von der Darstellung in MyDrive, egal wie die Voreinstellungen sind. Wenn ich sie im 550 auf die SD Karte "exportiere" und dann in MyDrive einlese ist sie einwandfrei. Nur sobald sie im 550 geladen wird passt es einfach nicht mehr. Es werden "Abstecher" in die Strecke eingebaut mit Umdrehen zurück auf die eigentliche Route die in MyDrive nicht existieren, weder als Stops noch als Wegpunkte oder Halts.
    Gruß
    Reinhard
  • S1RS1R Beiträge: 161 [Supreme Navigator]
    Die Einstellung in MyDrive und die auf deinem Rider550 in Sachen Route sind die gleichen?

  • kumokumo Beiträge: 6,654
    Superusers
    bearbeitet Mai 2019
    Moin...

    Du könntest die *.gpx Datei mal in ein *.zip Archiv packen und hier als Dateianhang veröffentlichen. Dann hätten andere die Möglichkeit, sich statt der Glaskugel den Track anzuschauen, um den es geht.
  • n_reinhardn_reinhard Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    @Sir: Ja, hab ich mehrfach überprüft und variiert.
    @kumo: gute Idee. Hier ist die Datei angehängt. Bitte umbenennen nach .gpx. Komischerweise erlaubt das TomTom Forum keine .gpx-Dateien.

    Es kann natürlich sein daß ich etwas ganz simples übersehe. Aber ich finde den Fehler einfach nicht....

    Danke!
    Reinhard
  • kumokumo Beiträge: 6,654
    Superusers
    bearbeitet Mai 2019
    Track geladen und in RouteConverter angeschaut:
    4420 Trackpunkte in interessantem Gebiet.

    Über MyDrive mit einem Rider 550 synchronisiert:
    Aufruf am Navi: Keine Route möglich

    *.gpx Datei direkt über microSD ins Navi importiert:
    Aufruf am Navi: Planung OK aber im nördlichen Berich deutliche Abweichungen zum in RouteConverter angezeigten Track.

    Track mit RouteConverter automatisiert in Route gewandelt:
    325 Punkte, die auf den ersten Blick die gleiche Tour ergeben.

    *.itn Datei erzeugt und direkt über microSD ins Navi importiert:
    Kein Import möglich

    Route mit RouteConverter weiter reduziert (alle Punkte mit weniger als 500m Abstand zum vorherigen Punkt suchen und löschen lassen):
    200 Punkte, die auf den ersten Blick immer noch die gleiche Tour ergeben.

    *.itn Datei erzeugt und direkt über microSD ins Navi importiert:
    Import möglich. Sieht auf dem Navi gut aus, jedoch Hinweis auf unbefestigte Straßen und natürlich alle Punkte sichtbar.

    *.gpx Datei mit exakt den gleichen Wegpunkten erzeugt und über microSD...
    Sieht eigentlich gut aus aber im oberen Bereich will das Gerät partout nicht über einen bestimmten Waldweg fahren. Keine Ahnung warum.

    Der Track führt scheinbar über Wald- oder Wirtschaftswege, die nicht zwingend für den Straßenverkehr freigegeben sind. Oder sie sind auf der auf dem Gerät geladenen Landkarte entweder nicht für den Verkehr freigegeben oder gar nicht bekannt. Das Navi versucht offenbar auch bei einem Track, dich anhand seiner Landkarte auf 'legalen' Straßen zu führen. Echter Offroad-Betrieb ist schlicht nicht möglich.

    Als Anhang die beiden Dateien mit jeweils 'nur' 200 Punkten.
  • n_reinhardn_reinhard Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Hallo!
    Danke für die Mühe. Ich schau mir die Daten an.
    Eigentlich sollte der Track aus Kurviger.de bereits unbefestigte Straßen vermeiden.
    Kann es sein, daß das Kartenmaterial des 550 von den Karten die MyDrive, bzw. Kurviger.de verwendet, unterschiedlich sind in Bezug auf die Arten der Straßen bzw. der Durchfahrtmöglichkeiten? Der Track stammt vom Wirt unserer Unterkunft nächste Woche. Es handelt sich eigentlich um eine bergige Strecke mit kleinen Straßen, sollte aber keine Durchfahrtsbeschränkungen enthalten.
    Gruß
    Reinhard
  • kumokumo Beiträge: 6,654
    Superusers
    bearbeitet Mai 2019
    Kurviger.de (oben rechts Kartenquelle einstellen) nutzt auf jeden Fall keine TomTom Landkarten. Ich habe keine Ahnung, welche Routing-Engine die nutzen. MyDrive und das Navi nutzen zwar beide TomTom-Karten aber womöglich unterschiedliche Versionen.

    Als Anhang eine Tagestour aus (naja...) grob der gleichen Gegend. Inclusive Turracher Höhe, Nockalmstraße und Airwalk Kölnbreinsperre. Wenn du in der Gegend bist, dann lasse dir das nicht entgehen. Beim Fischerwirt, 250 Meter von unserem Quartier (Tonibauer in Zeutschach) entfernt, gab es im September 2018 gigantische Eisbecher! Dein Track führt genau am Fischerwirt vorbei. Ähem...
  • n_reinhardn_reinhard Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    :) Guter Tip mit dem Eisbecher.
    Danke für den Tourenvorschlag. Wir sind einige Tage in Kärnten, wenn das Wetter passt dann kommen da bestimmt ein paar Kilometer zusammen.
    Gruß
    Reinhard
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0