Sena 20S Evo Rider 550 und iphone 6s Anrufe — TomTom Community

Sena 20S Evo Rider 550 und iphone 6s Anrufe

Moin, ich hatte am Wochenende ein paar Anrufe als ich unterwegs war.
Telefon klingelt, man hört es im Headset, Rider zeigt den Anrufer oder die Nr. an, ein tippen auf Anrufannahme (grünes Telefon Symbol) am Rider und es tut sich nix, weder ich im Headset noch der Anrufer hören etwas von mir.
Ich habe das Ganze dann mal zu Hause in Ruhe probiert und hatte den selben Effekt.
Allerdings kam der Ton aus dem iphone und das Micro im iphone war aktiv. Macht sehr viel Sinn wenn ich das Handy in der Tasche oder im Tankrucksack habe.
Nach weiteren Versuchen habe ich dann festgestellt, wenn man beim Eingang eines Anrufes das Gespräch am Headset annimmt (beim Sena die Telefon-Taste) dann hört man den Anrufer und man kann über das Headset Micro sprechen.
Das sieht wieder mal nach einem Bug im Bluetooth Protokol des Rider 550 aus, nach Annahme des Gespräches über das Rider wird nicht die Bluetooth Verbindung Handy/Headset aktiviert.

Der Workaround ist also das Gespräch am Headset anzunehmen.

Wie geht das Telefonieren bei euch?

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 12,155 Superuser
    bearbeitet 17. Mai
    @JoergenK
    stört dich das nicht beim Fahren ?
    Habe auch eine Freisprech Einrichtung im Auto. Und nehme nur ganz selten ein Tel ab.
    Oder nehme ab und sage bin am Fahren, ich rufe so bald wie möglich zurück. Die Ablenkung vom Telefon ist einfach zu gross.

    mfg. Bembo
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Hi, groß telefoniert wird da eh nicht, meisten wie bei dir wird später zurückgerufen. Es ging erstmal um die Funktion.
    Es gibt ja erstmal eine Lösung.
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    Moin, moin JoergenK

    Zwei Fragen dazu. Über welche Kanäle hast du das Smartphone und das Rider mit der S20 verbunden? Hast du dein Rider per Smartphone über "MyDrive" verbunden?

    Bei den Kanälen frage ich deswegen weil man mit den meisten Headsets, die zwei Bluetoothgeräte gleichzeitig verbinden können, nur auf dem ersten Kanal wirklich telefonieren kann. Auf dem zweiten Kanal kann man Gespräche nur annehmen aber nicht selbst wählen.
    Das Smartphone sollte also immer auf den ersten Kanal gekoppelt werden und das Rider auf den zweiten Kanal.
    Außerdem ist zum telefonieren bzw. zum annehmen über das Rider und dem telefonieren, nach meinen Erfahrungen die MyDrive-App nötig. Sonst klappt das ganze nicht richtig.
    Du sollest dein Smartphone also nicht per "Bluetooth-Tethering" mit den Rider verbinden, (falls du es so gemacht haben solltest) sondern noch mal die Verbindungen löschen und das Rider dann über die MyDrive-App per Barcode verbinden. (das Rider nicht in den Bluetooth-Einstellungen des Smartphone suchen lassen) Darüber läuft dann das Telefonieren und auch das "aufrufen" der Kontakte über die Sprachbefehle.

    Eventuell hast du dann auch nicht mehr die Verbindungsprobleme die du im anderen Traed beschrieben hast...
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 18. Mai
    Ich benutze die MyDrive App und kein Tethering.
    Die Verbindung würde genauso aufgebaut wie es in der TTAnleitnung beschrieben wurde. WhatsApp Nschrichten werden korrekt angezeigt und richtig vorgelesen.
    Wie kann ich feststellen welche Kanäle womit belegt sind.
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    Moin, moin
    Das ist bei der Sena S20 relativ einfach zu unterscheiden.
    Beim Koppeln des Smartphons auf "Kanal1" die Telefontaste 5 Sek drücken bis Sprachansage "Händy koppeln" kommt. Dann das Smartphone wie in der Beschreibung der S20 koppeln.
    Beim Koppeln auf "Kanal2" muß der Drehknopf 6 Sek lang gedrückt werden bis Sprachansage "Kopplung des zweiten Händis" kommt. Dann das Navi laut Beschreibung der S20 koppeln.

    Wenn deine Geräte alle gekoppelt sind, dann schau auch in der MyDrive-App ob dort oben rechts, neben dem Eingabefeld das "Navisymbol" unten rechts kein Kreuz anzeigt. Dann hat MyDrive keine Verbindug zum Rider.
    Woran es eventuell noch liegen könnte, in den Bluetootheinstellungen auf dem Smartphone, wenn das Rider verbunden ist, rechts neben "TomTom Rider550" auf das Zahnrad tippen. Dort schauen ob "Kontaktzugriff" eingeschaltet ist, und eventuell auch "Texteingabe" einschalten.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Ich habe jetzt keinen Zugriff auf das Headset, kann aber sagen das beim Einschalten jeweils eine Ansage kommt, einmal Telefon verbunden zuerst und dann Medien Verbunden für das Navi. Und ja die App zeigt durch das Symbol die Verbindung an und in den BT Einstellungen im iphone sieht man zwei Verbindungen zum Rider.
  • bIKEeVERbIKEeVER Beiträge: 1 [New Traveler]
    JoergenK schrieb: »
    Ich habe jetzt keinen Zugriff auf das Headset, kann aber sagen das beim Einschalten jeweils eine Ansage kommt, einmal Telefon verbunden zuerst und dann Medien Verbunden für das Navi. Und ja die App zeigt durch das Symbol die Verbindung an und in den BT Einstellungen im iphone sieht man zwei Verbindungen zum Rider.

    Moin,

    Ich habe genau das gleiche Problem. Telefongespräche werden nur richtig über das Headset angenommen. Wenn ich es über das Navi annehme, höre ich nichts. Muss dann im Control Center vom IPhone wieder auf das Headset umstellen, weil das Telefonat über das Handy ausgegeben wird. Habe alles nach Anleitung verbunden.

    Erst IPhone XS mit Freecom4+
    Dann IPhone mit TomTom (inclusive App)
    Dann TomTom mit Freecom über zweiten Kanal.

    Gespräche über TomTom annehmen und beenden geht trotzdem nicht 🤷🏽‍♂️

    Grüße
    Martin
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online60

Bembo
Bembo
davidalaws
davidalaws
domi95
domi95
DougLap
DougLap
Gazibarev
Gazibarev
Hexenrider
Hexenrider
Hoeli
Hoeli
Ondansetron
Ondansetron
Reiling
Reiling
Robosledge
Robosledge
Rollo11
Rollo11
+49 Gäste