TTR 550 Rundtouren abfahren — TomTom Community

TTR 550 Rundtouren abfahren

Hallo allerseits,

wenn ich einen Track verwende der eine Rundtour ist. Und ich beantworte die Frage ob er mich zu Track oder zum Startpunkt bringen soll mit "zum Track" .. wie kann ich dann sicherstellen, dass er mich zum richtigen Stück bringt. Ansonsten käme ja sowohl die Hin- als auch die Rückstrecke in Frage.

Wenn ich eine Rundtour plane bei der der Strecken auf Hin- und Rückweg gleich sind. Wie kann ich das anhand der Linie unterscheiden? Es sieht total dämlich aus, wenn Kreisverkehre augenscheinlich komplet umrundet werden obwohl es sich lediglich um eine Überlagerung von Hin- und Rückroute handelt.

Gemeint ist hier eine manuell geplante Tour die am Startpunkt wieder endet .. nicht die aufregend geplante Tour (falls das irgendwie einen Unterschied bringen würde).

Schöne Grüße,
daniello

Antworten

  • daniellodaniello Beiträge: 210 [Sovereign Trailblazer]
    Noch eine Frage: Wenn ich von einer Route abkomme und dann den m.E. nächstmöglichen Wegepunkt wähle "Route ab hier navigieren" .. navigiert mich das Navi dann zuverlässig zu diesem Punkt hin? Eigentlich doch ja .. mein Navi hat sich aber etwas merkwürdig verhalten als ich das wollte .. also frag ich lieber nochmal nach. Vielleicht gibt es dabei was zu beachten.
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    bearbeitet Mai 2019
    Moin, moin
    Wenn du bei der Auswahl auf "Ausgangspunkt" tippst wirst du zum Anfang der Strecke geführt und beginnst dann mit dem Abfahren des Tracks.
    Wenn du auf "nächstgelegener Punkt" tippst wird dich das Navi zu dem Punkt (Zwischenziel) bringen welcher am dichtesten von deinem Standort entfernt ist. Es kann also passieren, je nachdem wo dein Standpunkt ist und wie der Track verläuft, dass du wirklich zu "kurz vor dem Ende des Track" geführt wirst. Das kannst du in dem Fall nicht beeinflussen.
    Soweit mir das noch in Erinnerung ist (ich fahre so gut wie nie mit Track) kannst du aber selbst entscheiden in welche Richtung des Track du fährst. Das Navi führt dich dann die Strecke in deiner gewünschten Richtung weiter. Ich muß das selbst auch noch mal testen.

    Das erkennen der Richtung auf der gleichen Strecke ist natürlich nicht so einfach. Vor allem wenn die Strecke von Anfang bis Ende auf der ganzen Strecke gleich ist. Wenn die Strecke teilweise Unterschiede hat kannst du in die Map zoomen. Auf der Streckenlinie siehst du dann die Richtungspfeile der Strecke.

    Bei der Route ist es so wie du schreibst, wenn du von einem anderen Routenpunkt starten möchtest wählst du den Routenpunkt aus und wählst dann "Route von hier starten" aus. Du wirst dann von deinem Standpunkt direkt zu dem ausgewählten Routenpunkt geführt und dann die Route weiter. Die Routenpunkte die vor dem gewählten Punkt auf der Route lagen werden dann ignoriert und auch nicht angezeigt.

    Noch als Tipp/Hinweis: Sollte die Route in "Meine Routen" gespeichert sein und du änderst an der Route wärend der Routenführung den Startpunkt bzw. löschst einen Routenpunkt, beeinflusst das die gespeicherte Route nicht. Sie bleibt also wie gespeichert erhalten.
  • daniellodaniello Beiträge: 210 [Sovereign Trailblazer]
    Bin gespannt auf Deinen Test .. kann mir darunter gar nichts vorstellen.

    Richtungspfeile ist das Stichwort (die Strecke war nur teilweise gleich). Irgendwie hab ich direkt auf den Linien gar kein Pfeile gesehen. Womöglich lag das an der automatischen Zoomstufe. Bei späteren Versuchen hab ich dann irgendwas wie Richtungspfeile auf der Fahrspur gesehen .. aber so übel gezeichnet, dass ich die Pfeil Spitze nicht wirklich lokalisieren konnte. Was funktioniert hat ist dass kurz vorm Abbiegen ein deutlicher Pfeil die Abbiegerichtung anzeigt .. besser als nichts.

    Danke für dien Tipp .. das die gespeicherte Route nicht zur Laufzeit editiert wird hab ich mir gedacht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

peter_n
peter_n