Neue Software 18.203 verfügbar

Software 18.203 steht zum Download zur Verfügung. Die Software ist für die folgenden Geräte:

GO 40, GO 50, GO 51, GO 60, GO 61, GO 400, GO 500, GO 600, GO 510, GO 610, Rider 410, Rider 400, Rider 40, GO 5000, GO 6000, GO 5100, GO 6100, Trucker 5000, Trucker 6000, START 40, START 50, START 60, Start 42, Start 52, Start 62, VIA 52, VIA 62 series.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen:
    Es wurden verschiedene Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen durchgeführt.
«1345

Kommentare

  • VierländerVierländer Beiträge: 119 [Renowned Trailblazer]
    Lieber Namensvetter,

    ich habe eine Frage wann kann man mit einer POI-Verwaltun rechnen (z.B. eigene POI-Symbole etc.)

    Gruß Jürgen
    Go 1015 Live mit Camperkarte
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    Hallo @Jürgen
    Danke für die Info.
    Die FW ohne Probleme installieret.
    lg. Bembo
  • andy77.andy77. Beiträge: 288 [Supreme Pioneer]
    Der Changelog ist immer gleich, will das TomTom nie ändern!??
    _____________________________________________________________________________

    go6200
    , go mobile Android, go Nav Android. MyDrive ipad&Android
    alt oder defekt: go720t, go930t, go1005live, Go mobile iphone7, Go mobile Tablet Android
    ______________________________________________________________________________
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 8,715 Superuser
    andy77. schrieb: »
    Der Changelog ist immer gleich, will das TomTom nie ändern!??

    Textbausteine sind halt sehr praktisch Andy :joy:

    Ich sehe das auch so manchmal könnte man kleine Hinweise geben was sich geändert hat.
  • KlaatuKlaatu Beiträge: 28 [Master Explorer]
    Das von TT Kundenwünsche realisiert werden (z.B. die erwähnten POI-Symbole) habe ich mittlerweile aufgegeben.
  • BobyGorillaBobyGorilla Beiträge: 8 [Master Explorer]
    Hallo ich habe am Wochenende auf mein TomTom Trucker6000 das Update gemacht. Also ich muss ja sagen nach dem Kartenupdate 10.25 wo ja so einige Autobahnabschnitte absolut sinnfrei für LKW gesperrt wurden , wo keine Begrenzungen sind,(Fehler schon gemeldet) und somit eine vernünftige Navigation dort nicht mehr möglich ist wurde nun die Farbe der nichtbefahrbaren Straßen von Einem sehr gut sichtbaren Pinkrosa in ein Blau geänder. Nun muss man schon genauer schauen da man es mit der Fahrstrecke blau und den Tunneln kaum noch unterscheiden kann.

    Warum macht man so einen Quatsch?
    Es war so Übersichtlich und nun?

    Ich hoffe es wird wieder geändert.
  • NavMannNavMann Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Vierländer schrieb: »
    Lieber Namensvetter,

    ich habe eine Frage wann kann man mit einer POI-Verwaltun rechnen (z.B. eigene POI-Symbole etc.)

    Gruß Jürgen

    Muhahah, darauf wartet die Tomtom Community inklusive mir schon Jahre, und wird es sicher noch bis zum Sankt-Nimmerleinstag weiter tun.
    Was auf meinem popligen Start 25 problemlos ging, funktioniert auf meinem Go5000 bis heute nicht. Statt dessen gibt es fast immer nur Blödsinnigs und/oder Nutzloses häufig sogar Verschlechterungen durch die Updates.

    Tomtom ignoriert völlig was die Kunden wirklich wollen.

    Die Krönung des Schwachsinns ist diese dämliche 3d-Gebäudeansicht. Zum Glück kann ich noch die Weltkarte installieren um die nicht benutzen zu müssen. Die Eigentümer noch hochpreisigerer Navis von Tomtom haben nicht so viel Glück...

    Ich installiere die Updates nur noch wenn es gar nicht mehr anders geht.

    Sorry für das OT, aber ich ärgere mich über Tomtom schon seit ich mein Go5000 vor 2 Jahren gekauft habe. Aus dem Grund werde ich auch niemals eine Sportuhr von Tomtom kaufen. Habe mich selten einem Hersteller gegenüber so unbedeutend gefühlt.
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    NavMann schrieb: »
    Vierländer schrieb: »
    Lieber Namensvetter,

    ich habe eine Frage wann kann man mit einer POI-Verwaltun rechnen (z.B. eigene POI-Symbole etc.)

    Gruß Jürgen

    Muhahah, darauf wartet die Tomtom Community inklusive mir schon Jahre, und wird es sicher noch bis zum Sankt-Nimmerleinstag weiter tun.
    Was auf meinem popligen Start 25 problemlos ging, funktioniert auf meinem Go5000 bis heute nicht. Statt dessen gibt es fast immer nur Blödsinnigs und/oder Nutzloses häufig sogar Verschlechterungen durch die Updates.

    Tomtom ignoriert völlig was die Kunden wirklich wollen.

    Die Krönung des Schwachsinns ist diese dämliche 3d-Gebäudeansicht. Zum Glück kann ich noch die Weltkarte installieren um die nicht benutzen zu müssen. Die Eigentümer noch hochpreisigerer Navis von Tomtom haben nicht so viel Glück...

    Ich installiere die Updates nur noch wenn es gar nicht mehr anders geht.

    Sorry für das OT, aber ich ärgere mich über Tomtom schon seit ich mein Go5000 vor 2 Jahren gekauft habe. Aus dem Grund werde ich auch niemals eine Sportuhr von Tomtom kaufen. Habe mich selten einem Hersteller gegenüber so unbedeutend gefühlt.

    Wegen der Sportuhr kann ich dich beruhigen. TomTom macht keine Uhren mehr.
  • omosesomoses Beiträge: 8 [Master Explorer]
    Vierländer schrieb: »
    Lieber Namensvetter,

    ich habe eine Frage wann kann man mit einer POI-Verwaltun rechnen (z.B. eigene POI-Symbole etc.)

    Nicht nur mit einer Verwaltung, sondern dass man auch sinnvoll was mit (eigenen) POI anfangen kann. Seit 2 Jahren wird das versprochen,. aber bis heute gar nix. Habe heute mal wieder nach dem neuesten Update versucht, nach POIs entlang der Route zu suchen... die ersten 3, die nach endloser Zeit erschienen, waren entgegen der Fahrtrichtung bis zu 30km entfernt. So leid es mir tut, aber das ist doch echt mittlerweile lächerlich! Es wäre wichtig, endlich mal die Funktionen einzubauen, die auch versprochen waren (zumindest von der Beschreibung her). Bei der alten NAV3-Software war das super schnell und komfortabel, bei der V4 kommt es vermutlich niemals!

    Ich weiß nur eins: TomTom kommt mir echt nicht mehr ins Haus. Da ist mittlerweile ja jedes Noname Gerät komfortabler und funktioniert besser!
  • Mighty_MikeMighty_Mike Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Wann kommt das Update für das Go6200? Die Anzeige der Autobahnausfahrt funktioniert mit der aktuellen Version immer noch nicht. Ich hoffe jedoch nicht wirklich auf Besserung.
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    bearbeitet 10. Mai
    @Mighty_Mike
    Hallo,
    Sind an deinem Navi alle Einstellungen korrekt ? Weil wenn das so wäre wie du schreibst, gäbe es hier im Forum viel Post.
    Ein Kollege hat auch das GO6200 und keine Probleme dieser Art fest gestellt.
    mfg. Bembo
  • Mighty_MikeMighty_Mike Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Ja, Einstellungen sind korrekt, funktionieren auch, bis ich an gewisse Autobahnausfahrten kommen (die ich leider täglich nutze). Danach ist die Vorschau nicht mehr gegeben, obwohl sie aktiviert ist. Alle Neustarts und Factory Resets durchgeführt. TomTom kann da auch nicht wirklich helfen.
  • Mighty_MikeMighty_Mike Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Nachtrag, ist bei 2 Tomtom 6200 und einem 5200 das gleiche Phänomen. Wenn noch einer A57/A40 Kreuz Moers fährt und es dort funktioniert, würde mich das sehr interessieren
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    Das ist aber schlecht.
    Leider fahre ich dort nicht durch.
    Bin aus der Schweiz
    Hoffe das sich bald jemand meldet, wo das Testen kann.
    Lg. Bembo
  • DerKomturDerKomtur Beiträge: 63 [Renowned Wayfarer]
    Wie sieht das auf mit dem Go620? Gibt es für dieses Gerät kein Firmware-Update?
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    bearbeitet 11. Mai
    @DerKomtur

    Du meinst das W-Fi Navi Go620 ?

    Anscheinend haben die Wi-Fi Navi die FW 18.203 noch nicht erhalten.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 513 [Revered Pioneer]
    Die Installation des Firmware-Updates auf Version 18.203 verlief heute bei meinem Start 52 problemlos, nach knapp 20 Minuten war alles erledigt.

    Zunächst hatte ich noch Bedenken, da das Update laut MyDrive Connect 339 MB groß war, auf meinem Navi aber nur noch 140 MB freier interner Speicher frei war. Die Bedenken waren aber unbegründet, denn auch nach der Installation hat mein Navi noch immer 140 MB freien internen Speicher. Die Firmware 18.203 benötigt also nicht mehr Speicherplatz als die zuvor noch installierte Version 18.202.
    :3
    TomTom Start 52
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    bearbeitet 11. Mai
    Ich finde es schün das wieder mal ein Benutzer etwas positives Schreiben kann, :)
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 8,715 Superuser
    Bei meinem 5200 ist auch die Firmware 18.202.0024.411 vom 05.12.18 noch Aktuell.
    Scheinbar wurden nur die NaV4 Geräte Upgedatet und nicht die Nav5 Geräte(WiFGeräte)
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 513 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 11. Mai
    Lochfrass schrieb: »
    Scheinbar wurden nur die NaV4 Geräte Upgedatet und nicht die Nav5 Geräte(WiFGeräte)
    Ein vergleichbares Phänomen gab es in der Vergangenheit doch schon öfter, oder?

    Soll heißen: wenn ich mich richtig erinnere kam es in der Vergangenheit vor, dass Updates nicht immer gleichzeitig für alle Gerätetypen veröffentlicht wurden sondern manchmal zeitlich um 1-3 Wochen "versetzt".
    TomTom Start 52
  • BemboBembo Beiträge: 11,320 Superuser
    Ja das ist so.
    Da würden vermutlich die Server Kochen wenn alles miteinander raus ging.
  • kumokumo Beiträge: 5,852 Superusers
    bearbeitet 11. Mai
    Wobei ich mit der Bezeichnung NAV5 vorsichtig wäre. Das Vorhandensein der WiFi-Funktion ist nicht zwingend mit einer anderen 'Navigations-Engine' verbunden. Für mich sind das bislang einfach die WiFi-Geräte.

    @Justyna und @""Jürgen"
    Ist NAV5 eine zutreffende Bezeichnung für die WiFi-Geräte?

    Matthias
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 8,715 Superuser
    Da hast du Recht Kumo. Aber es hat sich schon beinehe (ich möchte mal sagen Eingebürgert) das sie als Nav5 bezeichnet werden.
    Im EN Teil des Forums werden sie manchmal auch so bezeichnet.
    Der ausdruck WiFi Geräte ist natürlich passender
    Danke für den Hinweis Kumo :)
  • andy77.andy77. Beiträge: 288 [Supreme Pioneer]
    bearbeitet 11. Mai
    Nav5 Geräte haben mehr Speicher, WLAN, evt. einen besseren Prozessor und noch zusätzlich andere Funktionen (z.B. Freisprechen, WhatsApp,..) daher ist es sicherlich auch eine andere Navcore bzw. "Software".

    Irgendwo habe ich gelesen, dass der go6200 neu quasi ein go Essential ist. Für mich etwas komisch da diese Modelle keine Sim-Karte haben. Der go Basic und go Essential haben auch kein Update bekommen. Nur der go Premium hat eine 19.1xx Software.

    Ich für mich vermute, dass die Nav4 Geräte keine "richtigen" Updates mehr bekommen. Die Nav5 Geräte analog dem go Premium ein kleines Update evt. ohne IFFT.

    Natürlich hat TomTom nicht auf die Benutzer gehört oder hier im Forum mitgelesen. Die gewünschten Poi Verbesserungen und andere nützliche Dinge kommen wohl NIE :(

    Bald kommen wohl neue Karten, kommt dann auch mal ein NDS Update??

    Edit: @Jürgen @Justyna könnt Ihr mal die go52x(x), go62x(x) ihn eine Kategorie einbeziehen/nennen??
    _____________________________________________________________________________

    go6200
    , go mobile Android, go Nav Android. MyDrive ipad&Android
    alt oder defekt: go720t, go930t, go1005live, Go mobile iphone7, Go mobile Tablet Android
    ______________________________________________________________________________
  • kumokumo Beiträge: 5,852 Superusers
    Ja du ewig unzufriedener Andy77 - mir ist sehr wohl bewusst, dass du den Begriff 'NAV5' gerne verwendest oder gar erfunden hast. Lies und verstehe einfach meinen Post, zwei Posts über deinem, in dem ich die Moderatoren frage, ob der Begriff überhaupt angebracht ist... und dann warte bitte auf deren Antwort...

    Matthias
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online60

bastle
bastle
Bembo
Bembo
caluroso
caluroso
DrBakteriusTT
DrBakteriusTT
FGS
FGS
Invisibly
Invisibly
Kartenköner
Kartenköner
Schael
Schael
waywardlife4me
waywardlife4me
YamFazMan
YamFazMan
yehoudin
yehoudin
+49 Gäste