Betrifft mein VIA 135

Es bruhigt mich (eigentlich auch nicht) dass ich nicht der einzige bin, der mit seinem tomtom Probleme hat, seine Daten zu aktualisieren. Ich weiß nicht wieviele Stunden/Tage ich an der böden Navi gesessen bin. Alles ausprobiert was ich so im Netz gefunden hab / ich als "normaler PC Nutzer hingekriegt hab. Mich mit dem TomTom Kundendienst in Verbindung gesetzt. Reparaturmodus versucht...
Bin ich der klügere und geb jetzt auf oder kann mir hier einer helfen?

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,080 Superuser
    Hallo.
    Beschreibe doch mal näher wo das Problem liegt und wie es sich zeigt.
    Wird das Navi von deinem PC erkannt?
    Hast du eine Speicherkarte im Navi
    Was möchtest du Updaten?
    Ist die Karte noch auf dem Gerät?
    Was hast du schon unternommen?
  • GlasereiGlaserei Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    mein Problem ...
    Hab ne Via 135
    Wird das Navi von deinem PC erkannt? Ja
    Hast du eine Speicherkarte im Navi Nein
    Was möchtest du Updaten? Programm und Karten
    Was hast du schon unternommen? Alles was ich als normaler Nutzer machen kann….

    - Schließ ich an den Rechner an. Wird erkannt!
    - Habe MyDrive Connect neu heruntergeladen
    - Mich angemeldet.
    - Erhalte eine Übersicht über die Anzahl der verfügbaren Aktualisierungen.
    - Gerät über USB verbunden. Angeschaltet. Zeigt im PC an das die Verbindung hergestellt wird……( bzw. wenn ein anderes Gerät angesteckt ist nicht verbunden oder Gerät reagiert nicht) (An der Navi wird die PC-Verbindung angezeigt.)
    - Nach ca. 5 min Meldung: Ihr Gerät reagiert derzeit nicht (wird aber unter Mein Geräte angezeigt!!). Lässt sich auswählen
    - Wenn ich ausschalte zeigt es an das 4 updates verfügbar sind.
    - Wenn ich wieder anschalte beginnt das ganze wieder von vorne.
    Im Gerätemanager ist das TomTom angezeigt. "Das Gerät funktioniert einwandfrei." Die besten Treiber installiert.

    Ich verwende das Originalkabel
    Habe es an USB 2 und USB 3 versucht.

    Wollte es nach Anweisung in den so genannten Reparaturmodus versetzen….
    - Laden Sie Ihr Gerät mindestens 2 Stunden lang auf.
    - Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von MyDrive Connect verwenden.
    - Klicken Sie auf das MyDrive Connect-Symbol im Infobereich der Windows-Taskleiste klicken Sie anschließend auf MyDrive.
    - Verbinden Sie das mit Ihrem Navigationsgerät gelieferte USB-Kabel mit Ihrem Computer.
    - Schalten Sie Ihr Navigationsgerät ein.
    - Halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt. Lassen Sie die Ein/Aus-Taste nicht los, wenn das Gerät automatisch mit einem Trommelgeräusch neu startet. Halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis auf dem Gerät ein schwarzer Bildschirm mit weißem Text angezeigt wird. Lassen Sie die Ein/Aus-Taste erst los, wenn Ihnen dieser Bildschirm angezeigt wird. Dies kann 10 Sekunden oder länger dauern.
    - Drücken Sie, während der schwarze Bildschirm mit weißem Text angezeigt wird, die Ein/Aus-Taste dreimal und lassen Sie sie wieder los, so als würden Sie schnell bis 3 zählen: „1-2-3“. Für diesen Vorgang ist es wichtig, dass die Taste im richtigen Zeitabstand gedrückt wird. HAB ICH HUNDERT MAL GEMACHT.
    - Der Bildschirm wird schwarz …. Und nichts mehr passiert………………
  • GER44GER44 Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Die Prozedur mit dem schwarzen Bildschirm und der weissen Schrift habe ich mehrfach vollzogen.
    Ich hatte eine andere Anleitung. In der wurde darauf hingewiesen, dass das UB Kabel im Pc stecken soll aber nicht im VIA 135.
    EinAusschalter schnell 3x drücken und los lassen.
    Bildschirm wird schwarz, dann erscheint an einer Seite der Schriftzug TomTom, danach erscheint ein drehendes Zanrad. Jetzt schnelll das USB Kabel am NAVI anstöpseln. Muss in der Zeit geschehen, so lange das Zahnrad sich dreht. Dann erscheint auf dem NAVI ein Bild mit PC, NAVI Verbindung und einem Werkzeugkasten mit Pfeil nach unten.
    Gerät wird wieder hergestell bitte nicht trennen. Meine Laptopanzeige war unruhig. Auf dem Bildschirm sah ich den Prozesfortschritt in Prozent. Selbst bei 100 % durfte ich das Gerät nicht trennen. Es Blitzte weiterhin mit 100% der Bildschirm und der Aufforderung das Gerät nicht trennen. (beim letzten mal etwa 5-7 Minuten)
    Nun funktiomierte die Verbindung NAVI mit MDC.
  • GlasereiGlaserei Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    Bis zum Bildschirm wird schwarz, war das bei mir auch so
    ein Schriftzug erscheint nicht. Auch kein drehendes Zanrad.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online3

3 Gäste